• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juli.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juli.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juli.

DB1 Datei auf DISKETTE(!) öffnen

       #1  

Urlauber62

Bronze Member
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
303
Likes erhalten
311
Liebe Forengemeinde, liebe Experten,

ich bzw. der Elektriker kann DB1 Dateien auf diversen (3) Disketten nicht öffnen.

Zum Verständnis:
Bei mir im Haus ist ein BUS-System (heute nennt man das KNX) verbaut, um Licht, Rollläden u.s.w. zu steuern.
Das wurde 1995/96 in Betrieb gesetzt. Der damalige Elektriker hat das auf Disketten gespeichert. Dieser ist jedoch
seit Jahren in Insolvenz gegangen und hat seinen Betrieb geschlossen.

Nun möchte ich im Zuge neuer Möglichkeiten das Ganze auf einen aktuellen Stand bringen. D.h., schauen, ob die Datenbanken ausgelesen werden können,
um meinem Elektriker (der diese nicht öffnen kann) evtl. den kompletten Neuaufbau zu erleichtern. Tatsächlich habe ich keine Ahnung, was auf den Disketten
drauf ist.
eine Bitte: Warum das ganze System nicht bereits viel früher aktualisiert bzw. damals gleich richtig gemacht wurde, soll ist nicht Teil der Diskussion sein.

Nun bin ich -was dieses Thema anbelangt- nicht sehr begabt. Trotzdem wäre ich für Hilfe sehr dankbar. Gerne auch seriöse Adressen, die solche Probleme
lösen können.

Lieben Dank und Gruß
U62
 
 
 
 
       #2  

TAWon

Bronze Member
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
264
Likes erhalten
1.323
Standort
Rhein/Main
Hab Interesse halber mal ein bisschen gegoogelt. Das scheint ein spezielles Binär-Dateiformat zu sein, also nichts was ein Mensch in Textform lesen könnte. Im weitesten Sinne zur Darstellung von Bauplänen. Öffnen können das nur besondere Programme. Genannt wurden z. B. Tekla Structures, S.T.A.L.K.E.R. database extractor, S.T.A.L.K.E.R.

So wie ich das sehe, musst du jemanden (Firma aus der Baubranche) finden, der diese Programme einsetzt und die Diskettendaten für dich öffnet. Wie sinnvoll das ist und was das kosten würde - keine Ahnung.

Kennst du einen Bauingenieur oder Architekten?
 
 
 
 
 
       #4  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.452
Likes erhalten
10.736
Alter
58
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
 
 
 
       #5  

miller_bln

Member
Mitglied seit
28.10.2014
Beiträge
94
Likes erhalten
68
Standort
Khuekkhak
db1 ??
hört sich nach dbase an.
ist ein altes datenbank programm für msdos und frühere windows versionen.

mal nach "dbase konverter" googeln ;-)
 
 
 
 
       #6  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.452
Likes erhalten
10.736
Alter
58
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
@miller_bln nein. Das ist in dem Zusammenhang ein Binärformat wie es @TAWon schon ergoogelt hat um Baupläne darzustellen.

Die DBASE Datenbank Dateien hatten als Endung .dbf. Die dazugehörigen Programme .prg die dann auch mit dem Clipper Compiler compiliert werden konnten.
 
 
 
 
       #7  

imo23

Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
29.06.2018
Beiträge
42
Likes erhalten
18
Standort
Thüringen
Hi,

Möglicherweise hilft dir ein Export zu KNX/ETS.
Ich bin einfach mal so frech und verlinke hier einen eventuellen Ansatz. Ob es auch für db1 funktioniert, musst du probieren. Zumindest ist der Export-Assistent kostenlos.
 
 
 
 
       #8  

MaddinK

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
10.07.2011
Beiträge
547
Likes erhalten
685
Standort
NRW
Beruf
Bitchroad-Walkman
Ich gehe mal davon aus, dass der Datenträger (Diskette) nicht das eigentliche Problem darstellt. USB-Diskettenlaufwerke kann man immer noch kaufen oder bei einem Bekannten leihen.

Zum Datei-Format wirft Google mit einer Eingabe wie "file extension db1" einiges aus - u. a.

Dateiendung DB1 - File Extension DB1 - Einfache Hinweise, wie man die DB1-Datei öffnet.. Danach könnte es sich um eine Datei für die Software Tekla handeln. Diese Software wird für die Planung und Konstruktion von Bauwerken benutzt. Könnte ja hinkommen.

Unter Tekla Structures kann man sich eine Demo-Version herunterladen. Ob man damit eine knapp 30-jährige Datei öffnen kann, ist eine spannende Frage. Vielleicht gibt's ja mal eine Rückmeldung von Dir ;-)
 
 
 
 
 
 
       #11  

Urlauber62

Bronze Member
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
303
Likes erhalten
311
danke erst mal für die Rückmeldungen. Ging ja ratzfatz!
@TAWon werde mal schauen, ob ich jemanden finde aus genannten Branchen, die dann auch noch ein Diskettenlaufwerk haben
@Pilo ich selber habe kein Diskettenlaufwerk. hatte mich schon gefreut, dass der Elektriker eins hatte. aber der hat es ja nicht hingekriegt. ich werde ihn mal fragen wegen der genannten Programme
@miller_bln siehe Antwort an Pilo. habe selber kein solches Laufwerk
@imo23 danke. werde ich mal an den Elektriker weitergeben.
@MaddinK auch dir danke. Wie gesagt: ich leite diese Hilfen von Euch mal an den Elektriker weiter (der hat eine eigene, kleine IT).

Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden.
Gruß U62
 
 
 
 
Oben Unten