Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

eBay und Verkäuferlimits

        #1  
M

Member

Bin schon seit mehr als 10 Jahren auf dieser Plattform angemeldet und habe an die 200 Verkäufe und noch einige mehr Käufe getätigt. (Ist nicht viel, ich weis)
Den Letzten kauf im Oktober 2020.
Nun wollte ich meine Apple Watch 4 einstellen mit einem Startpreis von 100€
Beim Abschicken bekomme ich eine Meldung dass mein Verkaufs Limit damit überschritten sei und ich solle den Startpreis doch auf maximal 10€ setzen.
Beim weiteren Forschen habe ich dann in diesem Verkäufer Cockpit Pro gesehen, dass man mir ein Limit von max 10 Verkäufen und max 10€ Startpreis pro Monat auferlegt hat.
Das kann man zwar erhöhen aber dazu muss zuerst meine Adresse verifiziert werden. Nun soll ich in den nächsten 2 bis 3 Tagen einen Brief mit einem Code bekommen, den ich dann dort eingeben muss. Dann könne mein Limit erhöht werden.

Hat jemand ne Ahnung was das soll?
 
 
        #2  
M

Member

Ich würde mal behaupten, dass iihbä kontrollieren will was Du verkaufst. Wahrscheinlich wollen sie so den gewerblichen Verkauf rausfiltern.


Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.


 
 
        #3  
M

Member

Member hat gesagt:
Bin schon seit mehr als 10 Jahren auf dieser Plattform angemeldet und habe an die 200 Verkäufe und noch einige mehr Käufe getätigt. (Ist nicht viel, ich weis)
Den Letzten kauf im Oktober 2020.
Nun wollte ich meine Apple Watch 4 einstellen mit einem Startpreis von 100€
Beim Abschicken bekomme ich eine Meldung dass mein Verkaufs Limit damit überschritten sei und ich solle den Startpreis doch auf maximal 10€ setzen.
Beim weiteren Forschen habe ich dann in diesem Verkäufer Cockpit Pro gesehen, dass man mir ein Limit von max 10 Verkäufen und max 10€ Startpreis pro Monat auferlegt hat.
Das kann man zwar erhöhen aber dazu muss zuerst meine Adresse verifiziert werden. Nun soll ich in den nächsten 2 bis 3 Tagen einen Brief mit einem Code bekommen, den ich dann dort eingeben muss. Dann könne mein Limit erhöht werden.

Hat jemand ne Ahnung was das soll?
Im Zweifel würde ich es für den gewünschten VK-Preis bei ebay-Kleinanzeigen einstellen, da braucht man so einen Zirkus nicht beachten und spart auch noch die Verkaufsprovision von 10%.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 1 users
 
        #4  
M

Member

VORSCHLAG (so hatte ich es erst gemacht)
Sollten sie dir deinen gewünschten Startpreis nicht freigeben, starte die Auktion mit einem geringerem Betrag und sichere deine Ware mit der Option Mindestgebot ab.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #5  
M

Member

Hab’s mal in den eBay Kleinanzeigen reingesetzt. Sofort kamen Anfragen wegen Shipping nach England. Einer meinte nein nein shipping in D aber sendete WhatsApp von einer +44 Nummer. Diesen Brüdern traue ich nicht.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #6  
M

Member

Ich hab bei e-bay nur cash bei Abholung verkauft bzw gekauft.
Ich trau den Brüdern nicht.
Mit cash hab ich bisher keine Probleme gehabt - aber natürlich auch nicht viel Dinge verkauft/gekauft.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #7  
M

Member

Für Apfel und paar andere Marken gelten soweit ich mich erinnere Sonderregeln, warum auch immer. Wollte mal Klamotten von Boss, Joop und co verkaufen, da kamen auch seltsame Regularien. Hab’s dann sein lassen 🤣. Offizielle Begründung war irgendwas mit Markenpiraterie. Evtl liegt’s ja daran.
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten