• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

PH ---> TH Einreisebedingungen für Philippina in Thailand

       #1  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
Hi Community,

konnte bisher keine konkreten Informationen zu obigen Thema finden. Hat jemand schon mal eine Philippinin nach Thailand kommen lassen? Sicherlich! Kann mir jemand sagen ob eine Philippinin für Thailand ein Return Ticket braucht? Hotelbooking Nachweise oder ähnliches? Welcher Zeitraum muss angegeben sein? Wir wollen eine SOA Tour zusammen machen. Bekommt sie mit ihrem Philippinen Passport ohne Probleme das 30 Tage kostenlose Thai Visa am Airport? Sie war noch nie in Thailand. Wird ein Geldnachweis oder ähnliches verlangt.
Eigentlich sollte es mit dem ASEAN Passport keine Probleme geben, denke ich?! Will aber auf Nummer sicher gehen, da die Kleine völlig Reise-Unerfahren ist. Danke fuer Anregungen, Erfahrungen und Antworten
 
 
 
 
       #2  

Jordan

Member
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
140
Likes erhalten
68
Standort
Pattaya
Über mich
Klick
Philippinen und Thailand sind Mitglieder von ASEAN und Philippinos bekommen wie wir ein 30 Tage Visa on Arrival und können das auch ganz einfach um weitere 30 Tage verlängern lassen. Bei der Thai Immigration muss nur die Unterkunft für die erste Nacht angegeben werden (ganz normal).

ABER: bei der Ausreise aus den Philippinen werden Philippinos von den Philippinischen Behörden interviewt und da habe ich echt Krasses erlebt. Ich bin mit meiner Freundin nach Thailand geflogen. Rückflugticket 2 Wochen später war vorhanden. Wir mußten drei Formulare ausfüllen, wurden getrennt interviewt, private Fotos von uns wurden abfotografiert.. Es war eine derart absurde Behandlung, wie ich nocht nichts vergleichbares erlebt habe. Das ganze hat 40 Minuten gedauert und hat klar gezeigt auf welchem Entwicklungsstand die Philippinen sind.
 
 
 
 
       #3  

snoopy1975

Member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
74
Likes erhalten
111
Alter
43
Über mich
Klick
Philippinen und Thailand sind Mitglieder von ASEAN und Philippinos bekommen wie wir ein 30 Tage Visa on Arrival und können das auch ganz einfach um weitere 30 Tage verlängern lassen. Bei der Thai Immigration muss nur die Unterkunft für die erste Nacht angegeben werden (ganz normal).

ABER: bei der Ausreise aus den Philippinen werden Philippinos von den Philippinischen Behörden interviewt und da habe ich echt Krasses erlebt. Ich bin mit meiner Freundin nach Thailand geflogen. Rückflugticket 2 Wochen später war vorhanden. Wir mußten drei Formulare ausfüllen, wurden getrennt interviewt, private Fotos von uns wurden abfotografiert.. Es war eine derart absurde Behandlung, wie ich nocht nichts vergleichbares erlebt habe. Das ganze hat 40 Minuten gedauert und hat klar gezeigt auf welchem Entwicklungsstand die Philippinen sind.
Zu deinem ABER: ich habe es ganz anders erlebt:
Ich war mit meiner Kleinen im August in Thailand (Ihre erste Auslandsreise und Ihr Pass war noch jungfräulich). Wir mussten auch zum Interview, aber zusammen und nicht getrennt. Die Beamtin der Immigration war extrem nett (NAIA Terminal 2) und sehr korrekt. Wir hatten alles vorbereitet (Ihr Arbeitsvertrag, Urlaubsbescheinigung, Bilder von uns, Flugtickets, Hotelbuchungen....) aber die Beamtin wollte nur die gemeinsamen Flugtickets und meinen Pass sehen und kopieren. Eigentlich war es mein Interview (meine Kleine wurde überhaupt nicht gefragt) und ich sollte nur darlegen, wie lange wir uns schon kennen und was ich beruflich mache. Dann musste ich noch einen Beleg unterzeichnen, wo ich mich als "Sponsor" verpflichte - das war es - wohl max 15 Minuten.
 
 
 
 
       #4  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.370
Likes erhalten
8.640
Alter
58
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Über mich
Klick
Beruf
IT Techniker
Kann so oder so laufen. @summit kann es von Dezember berichten und ich hatte im Jahr 2015 das Erlebnis meine Philippina nach Bangkok kommen zu lassen. Wenn man vorbereitet ist und alle benötigten Papiere dabei hat, geht das. Dauert halt Zeit und kann nervig sein.
 
 
 
 
       #5  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
Danke fuer die Infos.

Aber wie gesagt, sie soll ja alleine von Manila nach BKK fliegen. Deshalb nochmal. Ist denn ein Rückflugticket obligatorisch? Und was soll denn das Interview für einen Zweck haben? Was für Fragen sind das? Die können doch nicht jeden ausreisenden Philippino eine halbe h interviewen, wenn er von Manila ausfliegt. Oder ist das nur so, wenn man zum ersten Mal das Festland verlässt?
Danke
 
 
 
 
 
       #7  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
ok, macht Sinn. Danke

Das heisst dann wohl auch, das die Finanzierbarkeit des Auslandsaufenthaltes am Abflughafen nachgewiesen werden muss?
 
 
 
 
       #8  

snoopy1975

Member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
74
Likes erhalten
111
Alter
43
Über mich
Klick
Danke fuer die Infos.

Aber wie gesagt, sie soll ja alleine von Manila nach BKK fliegen. Deshalb nochmal. Ist denn ein Rückflugticket obligatorisch? Und was soll denn das Interview für einen Zweck haben? Was für Fragen sind das? Die können doch nicht jeden ausreisenden Philippino eine halbe h interviewen, wenn er von Manila ausfliegt. Oder ist das nur so, wenn man zum ersten Mal das Festland verlässt?
Danke
Ja, Rückflugticket ist obligatorisch
Ist es Ihre erste Auslandsreise? Wie alt ist Sie? Hat sie einen halbwegs gut bezahlten Job auf den Philippinen? Hat sie genügend finanzielle Mittel um die Urlaubsreise zu bezahlen?
 
 
 
 
       #9  

Rauhnacht

Kuya
Mitglied seit
22.02.2012
Beiträge
4.685
Likes erhalten
3.216
Standort
Bayern / Cebu
Über mich
Klick
Beruf
Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
Das heisst dann wohl auch, das die Finanzierbarkeit des Auslandsaufenthaltes am Abflughafen nachgewiesen werden muss?
JA !!!

Je runder und glaubwürdiger das Bild das sich ergibt desto besser.

Gemeinsame Bilder sind wichtig.
Wenn du sie finanziell unterstützt ist das in dem Fall-im Gegensatz zum Schengen Visa- hilfreich bzw. kann es sein.
Bestätigung vom Arbeitgeber über Job, falls vorhanden.
Keine zulange Aufenthaltsdauer beim ersten Mal-niemand glaubt ihr sie hat (seriöse) Arbeit wenn ihr 2 Monate bleiben wollt. 14 Tage sind für den Anfang m.E. geeignet.
Einladungsschreiben in dem du angibst die Reise zu finanzieren und für alle Koste aufzukommen und drauf bauen das man dir glaubt.
Altersunterschied spielt eine Rolle usw. usw.


Auch wenn es sich um eine Ausreise "lediglich" im ASEAN Bereich handelt muss die philippinische Regierung für jeden Rücktransport aufkommen, sollte einer ihrer Staatsbürger im Ausland mittellos aufgegriffen werden. Zumindest auf dem Papier. Das Interview ist von daher erst mal vernünftig. Die Zügel wurden hierbei deutlich angezogen.

ABER !!!

Es kommt imo auch stark darauf an auf WEN du triffst. Führt das jemand durch -noch dazu wenn es eine Frau ist- der auch gerne mal verreisen möchte aber von niemanden dazu eingeladen wurde ist der Neid Faktor und die Stutenbissigkeit nicht zu unterschätzen.

take note:
Ein Kerl kann bei sowas noch nicht mal so schlecht denken, wie eine Frau ist....:rolleyes:

Meine war 3 Stunden im Interview bei der Ausreise nach Bali, wobei das für 1,5 Stunden unterbrochen wurde weil lunch time war. Sie war in einer Gruppe von 20 Personen die nach und nach drankamen, für einige hatte sich der Flug damit erledigt weil das Interview noch nicht fertig bzw. gar nicht begonnen war als deren Flieger schon auf die Starbahn rollte. Wohl dem der rechtzeitig am Airport ist ;) 4 Stunden beim ersten Mal würde ich mindestens veranschlagen und mich freuen wenn es "zügiger" über die Bühne geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #10  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
wow, das muss ich erst mal sacken lassen. Danke
 
 
 
 
       #11  

Jordan

Member
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
140
Likes erhalten
68
Standort
Pattaya
Über mich
Klick
JA !!!
Es kommt imo auch stark darauf an auf WEN du triffst. Führt das jemand durch -noch dazu wenn es eine Frau ist- der auch gerne mal verreisen möchte aber von niemanden dazu eingeladen wurde ist der Neid Faktor und die Stutenbissigkeit nicht zu unterschätzen.
So scheint es zu sein. Ich habe auch schon gehört, dass in NAIA das Interview in 5 min erledigt war.

Bei mir war es in Cebu nur willkürliche Schikane. Es war klar erkennbar, dass wir ein junges Paar auf Urlaub sind. Ich lebte zu dem Zeitpunkt schon 2 Jahre in den Philippinen und da gab es keine Zweifel, dass wir einfach nur zwei Wochen Urlaub machen wollten. Wir haben nett gelächelt und den Wahnsinn mitgemacht. Das Mädel, das gleichzeitig mit uns abgefertigt wurde, war alleine und war völlig fertig und geheult.
 
 
 
 
       #12  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
Mhh, hört sich ja alles sehr kompliziert an, heisst das, das (trotz aller Tickets etc.) beim Interview am Airport die Ausreise nach Thailand abgelehnt werden kann?! Seltsame Methoden. Was passiert wenn man den Rückflug verfallen lässt, und einfach laenger bleibt.

Könnte dann meine Bekanntschaft Probleme bei der Wiedereinreise am Manila Airport bekommen? Eigentlich wollten wir fuer 3 Monate nach SOA Festland.
 
 
 
 
       #13  

Siggi477

Gold Member
Mitglied seit
20.05.2012
Beiträge
1.885
Likes erhalten
457
Standort
Rhein-Main
Über mich
Klick
Alter hol sie halt vor Ort ab, Bangkok - Manila ist nun wirklich keine Weltreise. Außerdem gibts diese Befragung, wenn überhaupt, eh nur bei der ersten Ausreise.
 
 
 
 
       #14  

Nasoowas

Silver Member
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
1.389
Likes erhalten
3.965
Über mich
Klick
Wie von vielen Kollegen hier schon beschrieben: es ist nicht die Einreise nach Thailand sondern die Ausreise aus den Phils.

Eine junge Deern die bisher keinen Job hatte oder in einer Bar gearbeitet hat, hat kaum eine Chance.
Möglich wirds wenn sie so etwa auf die 30 zugeht, einen stabilen Job hat und dafür eine Bestätigung hat dass sie den Job auch behält wenn sie nach der angegeben Zeit zurückkommt. Dazu cash on hand oder Credit Karte plus ein Bankkonto auf dem regelmässiges Einkommen ersichtlich ist.... Je besser sie beweisen kann das sie Wurzeln in den Phils hat zurückzukommen, umso eher funktionierts.

Und meine generelle Meinung dazu: ne Philippina nach Thailand zu bringen ist to carry sand to the beach
 
 
 
 
       #15  

Rauhnacht

Kuya
Mitglied seit
22.02.2012
Beiträge
4.685
Likes erhalten
3.216
Standort
Bayern / Cebu
Über mich
Klick
Beruf
Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
Mhh, hört sich ja alles sehr kompliziert an, heisst das, das (trotz aller Tickets etc.) beim Interview am Airport die Ausreise nach Thailand abgelehnt werden kann?!
Ja- sonst bräuchts ja kein Interview
Was passiert wenn man den Rückflug verfallen lässt, und einfach laenger bleibt.
Dann war sie zum ersten und letzten Mal im Ausland-muss dich aber nicht stören suchst dir halt eine Neue :mrgreen:

Eigentlich wollten wir fuer 3 Monate nach SOA Festland.
:headbash::headbash::headbash:

:shock:Liest du dir eigentlich die Antworten die du erhältst durch, wenn ja woran scheiterts? Magst nicht, kannst nicht, ist dir nur langweilig, oder, oder ...?

good luck and take care-bleibt zu hoffen deine Kleine hat mehr auf dem Kasten ....:bye::wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #16  

kerouac64

Newbie
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
6
Likes erhalten
0
Alter
54
Über mich
Klick
:shock:Liest du dir eigentlich die Antworten die du erhältst durch, wenn ja woran scheiterts? Magst nicht, kannst nicht, ist dir nur langweilig, oder, oder ...?

good luck and take care-bleibt zu hoffen deine Kleine hat mehr auf dem Kasten ....:bye::wink:
Hey Rauhe Nacht, woran machst du fest, das ich die Antworten zum Thema nicht lese? Welche Frage meinerseits, macht aus deiner Sicht keinen Sinn? Die philippinischen Ausreiseregeln für Einheimische sind nunmal sehr seltsam, da braucht es schon mal ein paar Fragen um der Sache näher zu kommen!
 
 
 
 
Oben Unten