• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Pattaya endlich wieder da

       #1  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
Nun mein neuer Bericht...

diesmal habe ich alles selber organisiert

Start

Flug mit der Qater von Frankfurt über Doha..

der erste Flug...A380..angenehm vom platz..essen sehr gut für einen Flug

Service Top...alles dabei, decke , Kissen, Kopfhörer,..und Getränke

der Flughafen von Doha ist sehr neu...weitläufig aber denn noch übersichtlich.

Transfer reisende werden gleich umleitet...leider noch mal security Check...und an der Information, von dehnen es erstaunlich viele gibt , wurde mir sofort geholfen und gesagt wo ich hin muss

dutyfree was Zigaretten angeht ok...Alkohol in rauen mengen, zu utopischen preisen und kaum Bier

hab eine bar gefunden...mir ein heineken 5,0 bestellt....als ich es bezahlt habe...hat mich fasst der schlag getroffen...14,68€.....

Weiterflug mit einem A330....platz war ok...Service Top

als Zugabe zum normalen Standard gab es noch ein bag mir Mini Zahntroste..Zahnpasta..Socken...Augen Maske..Ohrstöpsel und Lippen Balsam

in BKK alles wie immer...runter zu den Bussen....für 120 Bath einen Bus gebucht bis Patty...an der „Haltestelle“ warteten schon Motobikes...für 150 bis zum Hotel...mit Koffer...

am Hotel ...Jasmin Guest House...sah ich schon das es ein Fehler war dort zu buchen

hab mir das „zimmer“ angesehen...und sofort gesagt das das nicht das ist was ich wollte.

Der Manager war so entgegen kommend das ich nur für einen Nacht zahlen musste

das zimmer war richtig herunter gekommen...dreckig...fliesen kaputt...und dehnen sich kleine Tierchen versteckten nach dem man das licht anmachte...das einzige Fenster ließ einen blich in einem verschlag zu...in dem Wäsche getrocknet wurde....also sonne oder auch frische Luft ...Fehlanzeige

dann ersmal Bier besorgt...und eine runde gedreht...so richtig wollte ich keine..keinen..mit aufs Zimmer nehmen

in der Bar schräg gegenüber ...nach einigen Bier..hab ich dann doch eine süße angemacht...Lady Drink..400 BF ST 1000...ok...zusammen geduscht...und sie sah aus wie ca. 20...und schwanger...

im Bett dann nur noch Kondom ...Kondom...selbst beim blasen...ist dann noch über Nacht geblieben...aber mehr ging nicht



Tag1

9 Uhr war ich das raus...und rüber ins Sunshine...Koffer konnte ich abgeben da ich noch bis 14 Uhr warten musste

war dann erst Frühstücken in der Sailor bar...und hab mir die zeit an der BR vertrieben

war mal wieder interessant zu zusehen wie die Motobikes kontrolliert wurden...

alle nicht asiatisch aussehen den wurden raus gewunken...kontrolliert...und meist gab es ein Ticket...wofür auch immer.

Eine Frau..mir 4 Kindern...auf dem bike...ohne Helm...wurde raus gewunken...palaber...lachen...dududu...mit dem Finger...und die durfte mit allen einfach so weiter fahren

große runde gedreht..und alle begrüßt die man so schon kennt...

hab mir dann eine von TF kommen lassen...hörte sich alles geil an...sah auch Top aus...aber...an der Rezeption ...hatte sie nur eine Kopie von ihrer ID card dabei...durfte also nicht mit rein.

Bin dann mit ihr zur Polizei...in die Station an der soi 9....Nummer gezogen...und die Leute beobachtet...nur Ausländer die ein Ticket bezahlen mussten...nach ca. einer halben stunde hatte sie keine Lust mehr...und war der Meinung das die eh gleich zu machen...noch ein Bier in einer bar...und tschau



dann halt so auf die jagt....auf der See Seite der BR...kaum Freelancer...Polizei fährt auch streife mit dem bike...dafür stehen sie auf der anderen Seite...bzw. sitzen auf den bike die zu vermieten sind



von gruselig bis Hammer geil alles dabei...eine süße fiel mir auf...hübsch...schön schlank...und lächelte mich lieb an...ST?..ja..1000?..ok...nice...sie kam näher...und flüsterte...ladyboy ok?

Ich stutzte...dann sah ich es erst ...ja klar...Hand in Hand ins Hotel...sehr süße liebliche stimme.

Zusammen geduscht...fast keine brüste..und unten klein...wurde schon beim duschen geil...gierig an mir und meinem gerieben...und geknutscht. Im Bett fing sie sofort an mir einen zu blasen...richtig geil und tief...Hammer. Erst wollte sie mit...aber nachdem ich ihr versprochen habe nicht in ihr zu kommen...rein...super eng und geil...konnte nicht genug bekommen...missi...reiten...doggi..

als ich fast soweit war fragte ich wohin...in den Mund...ich auf den rücken...und sie fing wieder an ihn tief ein zu saugen...hab auch nicht lange gebraucht....

hat gierig bis zum Schluss gesaugt und durchgelutscht...ist dann aber ins Bad zum spucken

noch ein wenig gekuschelt...unterhalten...dann ist sie los....ich war noch zum Abschuss in der bar





Tag2

morgens Frühstück...einkaufen...die ohne id card meldet sich wieder...hat immer noch keine...ok..sorry bye.

Bei TF eine moppelige klar gemacht...1500 ohne ..kam auch binnen 10 min zum Hotel....hübsches Gesicht...liebevoll verspielt

zusammen geduscht und auch sofort ihre schwangerschafts- streife gesehen...aber ok

nach knutschen und knuddeln hat sie auch gleich geblasen...sehr gut

hab dann auch ihre dicke...aber glatt rasierte möse geleckt...und sie stöhnend sehr nass wurde

erst missi...dann reiten...seitlich rein....und sie tief bis zum Schluss gefickt...

noch sehr nett unterhalten...geknuddelt....hat mir dann erzählt das sie über songkran zu ihrer Fam und Tochter fährt....wir uns aber gerne nochmal treffen können



bis mitternachts geschlafen....und geil aufgewacht...TF an...und ein Ladyboy wollte sofort...ok...1000 für ST...komm vorbei...20 min später war es da....sehr knochig...und dürr

zusammen duschen war ok...wollte aber nicht blasen....also geil rein...und dann ich...

war zwar super eng...und hat geil gestöhnt....und es sich selber gemacht...bis es kam...ich aber noch nicht....ist sie schnell ins Bad...waschen...wollte aber nicht mehr weiter ficken...blasen auch nicht

wollte nur weg...hab ihr dann doch noch das Geld gegeben...und sie wollte noch zusätzlich 80 fürs Motobikes...hab ihr nen Vogel gezeigt...auf die 1000....und sie dann raus geworfen...

nach dem Anruf der Rezeption...noch ein schnubbel Bier...





Tag3

morgens Frühstück...einkaufen...und in den Pool im erdgeschoß war sehr erfrischend.

Die ohne ID card meldet sich andauernd...große runde gedreht...von dem Nigth Market...über central Marina wieder zum Hotel...einige Mitbringsel besorgt und neue weiße Hemden...

noch ne runde gepennt, da ich von den 40 Grad doch ganz schön fertig war. Hab mir zwischendurch das Hemd nass gemacht um etwas kühle zu erfahren.....dann meldete sich das Moppelchen wieder auf Line , sie wolle morgen zu ihrer Fam...und bräuchte noch mehr Geld...ok..1000?...1200....ok...

wart wieder sehr schön und geil mit ihr...zusammen geduscht...geknutscht...und nach dem lecken missi eingelocht...war wieder sehr schön nass und geil eng. Nach einigen Stellungswechsel...bin ich dann doggi tief in ihr gekommen. Noch ein wenig geknutscht und gekuschelt....dann ist sie los

23 Uhr nach dem duschen in die blue dragon bar.. gegenüber...da man sich ja schon kennt...viel geblödelt und gelacht. Bin dann aber nach 3 Bier weitergezogen...die 8 runter bis zur BR...war wieder viel los. Etwas ziel und lustlos auf der BR...bis ich das süße LB wieder sah...kam auch gleich zum kuscheln an...und mein kleiner regte sich sofort...also mit ihr aufs zimmer

war wieder sehr anregend das duschen zusammen..und im Bett fing sie auch gleich gierig an zu blasen....missi rein...reiten ...doggi...hat sehr geil gestöhnt...wollte immer schneller...tiefer...

als ich soweit war sagte sie wieder come outside....also raus...sie rum...und hat ihn wieder deep trot eingesaugt....und bis nach dem letzten tropfen ausgelutscht

war dann wieder ausspucken...Mund spülen...und kam gleich wieder kuscheln...hab mir noch überlegt sie die Nacht zu behalten...wollte dann aber lieber alleine schlafen...also 1000...und bis bald
 
 
 
 
       #2  

otto3

Member
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
57
Likes erhalten
22
Hallo raffriff, zuerst einmal vielen Dank für Deinen Bericht hier.
Eine Frage habe ich an Dich. Ich bin schon viele Jahre in Foren unterwegs. Habe selber viele Berichte geschrieben und noch mehr gelesen. Was mir bei Dir auffällt und zwar extrem auffällt, ( habe ich in meinem ganzen Forenleben noch nie gesehen !) Du machst so viele ....................!? Warum? Was steckt da dahinter? Nimmt mich einfach wunder warum.
Ansonsten fängt der Bericht gut an. Sage mal, wann kommen die Bilder? Gruss und danke. Otto3
 
 
 
 
       #3  

JayJay2016

Bronze Member
Mitglied seit
10.09.2016
Beiträge
398
Likes erhalten
3.221
Geht gut los. Bin dabei und gespannt wie es weitergeht 👍👍👍

A
B
O
 
 
 
 
       #4  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
Tag4

nach dem Frühstück erst mal in den Pool im EG...bissel schreiben und die Leute bei den Vorbereitungen zusehen....den rest- schmücken...Bier anschließen...und 3L ...ich nenne es mal vorträte...für Bier vorbereiten....noch sehen alle trocken aus..ist wohl die ruhe vor dem Sturm

hab mich noch ein wenig ausgeruht...aber vom Balkon aus schon gehört das da einiges los ist.

Also alle sicher in Gefriertüten verpackt...und raus....

war gerade erst die Treppe runter...da bekam ich auch schon die erste Ladung Wasser ab aus einer der Wasser pump gun´s...die man hier überall kaufen kann.

Bis zur „blue dragon bar“ war ich schon gut nass..ca. 15m....bin dann aber erst die soi 8 runter zur BR...und bekam noch einiges ab, hab mir das verrückte treiben an gesehen.

Niemand war sicher, weder die Passanten...motobike Fahrer noch die Leute in den tuktuk´s.

Alle schießen mit den Wasserpistolen, und man bekommt die volle Ladung aus Schüsseln und Eimern.

Mit einem fröhlichem „happy Songkran“ wird man mit Wasser übergossen....tut bei der Hitze ja eigentlich gut...außer sie haben Eiswürfel in die vor gefüllten Bottiche getan...dann ist es doch sehr kalt....

als ich wieder zurück an der „blue dragon bar“ war, war ich durch bis auf die Unterhosen.

Natürlich wurde ich auch da gleich erst mal übergossen...und mir Babypuder matsche ins Gesicht geschmiert...habe mich bedankt, und erst mal ein Bier bestellt.

Von der bar aus war das treiben gut zu beobachten...hab auch mitgemacht....und hatte viel spass mit den anwesenden Damen.

Es wird mit Wasser geschossen und geschüttet auf alles was sich vorbei bewegt...auch die bar´s untereinander bekriegen sich. Besonders die Kinder auf der Straße haben ihren spass.

Durch die Straße fahren...oder besser rasen die jugendlichen auf ihren bike´s...alle ohne Helm...zu zweit..dritt..und einige auch zu viert auf dem bike...gerne im Korso. Alle natürlich nass und vollgeschmiert. Die mit den größten Maschinen...oder abgesägten Auspuff...lassen sie immer wieder aufheulen

so wie ich das einschätze waren die wenigsten ü 16.....und die Polizei steht daneben.

Gegen 19 Uhr schrieb mich das kleine ladyboy wieder an...sie wollte unbedingt wieder lutschen...und wie geil sie auf meinen....ist.

20 Uhr war sie am Hotel...ich wieder trocken..und zusammen nochmal duschen...schon unter der dusche fing sie an zu blasen. Nach ca. 30 min geilem Sex...in etlichen Stellungen...war ich soweit.

Sie gleich rum...und meinen in den Mund...und bis zum Schluss ausgelutscht.

Haben dann noch gekuschelt...TV gesehen...und sie ist in meinen armen eingeschlafen.





Tag 5

6 Uhr ist sie schon aufgewacht...und hat geduscht, kam aber gleich wieder ins Bett und gab mir einen geilen guten morgen blow Job.....und hat mich wieder ausgesaugt. Ca. 9 Uhr ist sie dann los, ich zum Frühstück....ab in den Pool und schreiben.

Hab mir dann etwas ruhe gegönnt....und wollte eigentlich zur Massage gegenüber...aber da waren alle schon beschäftigt. Also erst mal ins 7/11 Bier holen. Auf der Straße waren sie schon wieder ordentlich zugange, hab auch nicht viel abbekommen.

Wollte eigentlich ins „pig and the wistle“ durch die Querstraße auf der zum Glück nicht so viel los war...hab dann um die ecke geschaut in die soi7...und dachte mir nach den 20 m bist du wieder total durch...so ging es da ab. Bin dann doch lieber im Steak Haus geblieben...einer der inneren tische, da am Geländer keiner besetzt, aber schon ordentlich nass war. Konnte mir also in ruhe..trocken..das wilde treiben ansehen.

Gegen 14 Uhr wieder raus, bis zur „blue dragon bar“.....also 15 m...war ich schon ordentlich nass, und wurde freudig begrüßt.....natürlich nicht ohne von den Damen eine Schüssel Wasser über den Kopf zu bekommen.

Ist schon verrückt...aber ich habe mich dann auch mitreißen lassen...eine Wasser Kanone gekauft...und für 80 Bath einen Eisblock....der in denkübel gegeben wurde.

War natürlich geiler mit kaltem Wasser rum zu spritzen

platsch nass hatten wir unseren spass...die eine süße mit den großen brüsten tanzte mich immer mehr geil an...da sie wohl mehr als nur Bier getrunken hat...musste dann auch so gegen ca. 19 Uhr nach hause gebracht werden

die kleine transe aus Vietnam scheint auch auf mich zu stehen...und was sie anhatte würde ich als einen hauch von nichts bezeichnen....also obenrum...man konnte sehr deutlich ihre kleinen festen tittis sehen...dazu die knack engen Hotpants.

Bin dann um 20 Uhr ins Hotel...trocken legen...grins

wollte mich eigentlich mit der ohne id card...mittlerweile soll sie ja wieder eine haben...treffen, und hab vor dem Hotel gewartet.

Dann sah ich aber eine kleine ältere ins 7/11 gehen, und dachte mir...die kennst du doch?!! also hinterher und geschaut...als sie mich sah kam sie freudig auf mich zu...fiel mir gleich um den Hals und begann mich zu knutschen.

Sie ist mit mir dann noch zu der bar in der sie jetzt arbeitet, war dann aber doch woanders mit ihr was trinken...besser ist dass.

Im Hotel dann zusammen geduscht, wo sie immer wieder meinen geil gestreichelt hat...und nicht aufhören konnte zu knutschen. Also ab ins Bett...nach mehr knutschen und geilem blasen saß sie auch schon drauf und fing an mich zu reiten...ca. 1 stunde geilen Sex in allen Stellungen war ich immer noch nicht gekommen....aber völlig fertig und schweiß nass..also nochmal duschen

dachte eigentlich das wir zusammen einschlafen.....aber irgendwie ging es nicht....immer wieder kuschelte sie sich an....knutschen...Schwanz bearbeiten....ich ihre möse...sie wurde auch gleich wieder nass....also nochmal rein

sie war am triefen wie ein Kies Laster....so brauchte ich also nicht lange bis ich endlich tief in ihr kam...dann konnte ich schlafen.
 
 
 
 
       #5  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
Tag8

9 Uhr zum frühstücken...begann mich „ tuktuk“ mit Nachrichten zu bombardieren ...ich sollte doch runter kommen und so. bin dann runter, da war sie aber schon in der bar wo sie arbeitet, und ich sollte doch kommen.hab ihr geschrieben das ich noch nicht kommen würde...dann war sie wohl maulig.

Bin dann wieder in den Pool..entspannen und schreiben

heute war ich unterwegs, kleine Besorgungen für freunde und verwandte.

Gegen 15 Uhr bin ich runter zum essen, dabei traf ich einen User vom Forum, mit dem ich schon geschrieben hatte. Bin dann wieder in das deutsche Restaurant...diesmal gemischtes Gemüse mit Schweine Fleisch und Reis....war sehr lecker und reichlich.

Bis zur „blue dragon bar“ (ca.20m) war ich schon wieder gut nass. Dort waren alle schon gut zugange und ich wurde fröhlich durchgeweicht und puder matsche ins Gesicht.

Alle hatten ausgelassenen spass...wie Kinder. Die Maus mit den großen Möpsen machte mich wieder geil an...mit fummeln und knutschen, bis ihr bekannter erschien, auch ein deutscher. Dachte mir das sie bestimmt gleich mit ihm mit geht, aber er ging alleine und sie kam auch gleich wieder bei mir an.

Das fummeln und knutschen wurde immer mehr, bis ca. 19 Uhr, es in der bar ruhiger wurde, und ich sie gefragt habe ob sie mit möchte, was sie freudig an nahm. Also meinen Deckel und die 400 Bath BF bezahlt.

Zusammen geduscht...klar können so große und feste brüste nicht echt sein...aber dennoch geil...sie fing schon in der dusche an mir einen zu blasen. Im Bett hieß es dann Kondom, und wir haben geil gefickt und ich sie geleckt. Nach ner halben stunde pause was trinken...rauchen. Hatten viel spass und sie hat mir einiges erzählt. Noch auf dem Balkon bückte sie sich und wackelte mir ihren süßen Arsch vor mir....bin natürlich gleich von hinten in ihre schmatzende möse rein. Haben dann aber lieber im zimmer weiter gemacht, da sie doch ganz schön laut wurde, und es in der Freifläche vom anderen Hotel gazschön wieder hallte.

Waren dann noch ne ganze zeit zugange, bis sie sagte das der andere sie nochmal sehen wollte.

Er hatte ihr wohl geschrieben....fand ich zwar nicht so witzig...aber was soll´s .

Wieder unter in die bar , wo er schon wartete....war aber nicht so freudig mich mit ihr ankommen zu sehen. So wie die kleine Ladyboy...wenn blicke töten könnten....er ist dann auch gleich wieder weg,

sie zu mir an den Tisch, und die eine ältere regte sich furchtbar über ihn auf....er hätte eine Frau...überall ne andere...und was ihn einfallen würde. Wow war die sauer...da bekommt Mann es mit der angst zu tun...hab dann mal die Glocke geläutet...worauf alle wieder freudig wurden...bis auf ladyboy...wollte noch nicht mal den Drink.

Noch geknutscht und Line ausgetauscht, dann wollte sie aber in ihren Raum...auch wegen trockener Sachen. Haben uns verabschiedet, und ich bin dann auch lieber los ins Hotel

noch ein Bier zur Entspannung und dann ins Bett.





Tag9

9 Uhr zum frühstücken und wieder an den Pool.

Hab dann den User...Ralf..am Pool getroffen und viel geredet...Bierchen.

Um 15 Uhr bin ich dann wieder in die „blue dragon bar“...heute war nicht all zu viel los, was nicht heißt das ich trocken blieb. Aoi fiel mir gleich um den Hals und knutschte mich ab.

Die Wasserschlacht hielt sich in grenzen da die Polizei immer wieder durch kam, hatten aber dennoch spass.

Um 17 bekam ich dann doch wieder hunger und fragte Aoi ob sie mit mag...was sie freudig bejahte.

Sind dann in das Olala zum essen...sie thailändisch ich bin doch lieber beim Steak geblieben.

Sie meinte zwar das ihr essen nicht so scharf wäre und ich hab mal mit der gabel spitze sie Soße probiert.....fühlte sich an als hätte ich mir brennende Streichhölzer in den Mund gesteckt.

Nach dem essen und einigen kalten duschen waren wir im Hotel.

zusammen geil geduscht..gefummelt und geknutscht...und sie mir den Po an meinem harten gerieben. Also sie gleich von hinten das erste mal unter der dusche genommen.

Im Bett ging es dann gleich weiter...haben es sehr geil getrieben...bis wir beide eine pause brauchten. Also auf dem Balkon rauchen...Bierchen...und viel erzählt haben. Wobei sie immer wieder die Beine breit machte und ich sie fingerte, sie meinte es wäre nicht so schön das sie immer so extrem nass wird...was ich mit dem Finger, schmatzend, in ihr verneinte.

Wieder im Bett hat sie mich dann so geil geritten, in einer Stellung die ich noch nie hatte, das ich kam. Sie ist gleich runter und hat ihn schön geil ausgesaugt...ist dann erst mal spucken gegangen.

Haben noch ne weile rumgemacht und viel geredet, dann wollte sie aber wieder in ihren Raum. Zusammen schlafen würde sie nicht mögen, und in der bar wollte sie auch noch vorbei schauen, und da ich dem ladyboy nicht über den weg laufen wollte, hab ich sie nur runter gebracht.

Dann hat sich Ralf gemeldet, und wir haben zusammen auf meinem zimmer geredet, rieb getrunken.

Sind dann nochmal runter Geld holen, und dann nochmal ne große runde. nicht an der bar vorbei...grins..sonder über die Querstraße..soi7 zur BR...mit dem tuktuk zur Wstr....

einmal hoch und runter..in die Bamboo bar. Die Musik ist...naja...gewöhnungsbedürftig...so was für ältere halt... Bier für 150...aber dafür halt kein BF. Die anwesenden ...Damen..waren halt nicht so die jüngsten, aber dennoch von der Figur geile teile dabei. Es dauerte keine 2 min und wir wurden schon angemacht. Preise wurden auch schon erwähnt...500 – 1000 für LT !!

sind dann aber über die BR zurück....Fleisch Beschau...lach. Auf dem Wasser brannte ein Schiff, hab noch nicht rausbekommen was und warum.

Über die 7 hoch bis in die Soi New Plaza und da noch was getrunken....war aber schon gegen 3 Uhr und die meisten hatten schon zu. Also ins Hotel und Feierabend





Tag 10

10 Uhr frühstücken und an den Pool wo Ralf schon wartete...11 Uhr das erste Bier.

noch ausgiebig geredet und nebenbei geschrieben.

Hab mir ruhe angetan und bin erst um 16 Uhr zum essen rüber in die „wondercat bar“ und danach zu „Aoi“in die „blue dragon bar“. Irgend wie hatte sie keine Lust, wenn ich sie richtig verstanden habe hatte sie vorher schon 3. Hab 2 Bier getrunken , und da es ja schon nach 18 Uhr war, und sie nicht so wirklich wollte bin ich wieder ins Hotel.

Erstmal trocken gelegt, und dann auf die Br, einfach bummeln. Mit einem mal stand „Baitong“ hinter mir und sprach mich an...pascht nass natürlich. Sie wollte erst mal auf ihr zimmer und wir könnten ja schreiben. Mit dem tuktuk hoch zur Wstr und in die Bamboo bar. War aber erst 20 Uhr und somit noch garnix los. Zurück über die second Rd bis zur 13/1 und in die bar wo maymay arbeitet.

Leider hatte sie natürlich schon ...Kunden...hat mich dann aber doch erkannt und hat noch kurz mit mir gesprochen.bin dann weiter gezogen und über die BR zurück Richtung Hotel. Einige Damen waren schon anwesend und standen auf der See Seite. Baitong stand immer noch nicht draußen also bin ich weiter. Ein süße kleine sprach mich an..1000 ST..wollte sie sofort mitnehmen, und hab gefragt ob sie eine ID card hat...leider nicht...schade. Also alleine zum Hotel.

Dann meldete sich aber schon Baitong, und fragte ob ich wieder wollte....na klar...20 min später war sie dann da. Fummeln...knutschen und duschen. Sie konnte es wieder nicht abwarten das ich sie ficke. Diesmal war sie so geil drauf, das es sich selber gewichst hat, und gekommen ist während ich ihren kleinen arsch gefickt habe. Kurz darauf war ich auch so weit, und sie hat meinen wieder gierig ausgesaugt. Ist dann auch noch über Nacht geblieben.
 
 
 
 
       #6  

LocoXX

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
980
Likes erhalten
2.795
Standort
Thmor Kol & Nähe Pott :)
Ein super Bericht. Kann man so durchlesen. Bleibe weiter dran. Daumen hoch! :borat2:
 
 
 
 
       #7  

BukoHB

Member
Mitglied seit
26.04.2018
Beiträge
59
Likes erhalten
62
Alter
59
Standort
Bremen
@raffriff das war echt ne geile Woche mit dir, hat mir Spaß gemacht und ich wünsche dir einen guten Rückflug....

Ich hoffe du bist nicht böse wenn ich ein wenig deine Ladys aus der Blue Dragon tröste 😊😊.

Baitong hat sich auch schon gemeldet
 
 
 
 
       #8  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
na aber klar kannst du das
hab ich nix dagegen....wenn du mir berichtest
 
 
 
 
       #9  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
Tag11

als ich ...und meiner...am morgen erwachten war sie gleich auf den Knien und saugte gierig.

So genüsslich und ausgiebig wie sie es machte brauchte ich nicht lange bis ich ihr alles in den saugenden Mund pumpte. Nach dem spucken und duschen ist sie dann los, ich zum frühstücken.

Hab dann noch Ralf getroffen der mir sein leid mit seiner erklärte.

Als er am Pool ankam, war er sie endlich los...

ab ca. 13 Uhr ging es draußen schon mächtig los...Musik...tanzen..Alkohol und Wasser und Baby puder matsche. Bin gegen 14 Uhr in die „blue dragon bar“, wo ich von Aoi freudig begrüßt wurde. Die transe war zwar auch da, würdigte mich aber keines Blickes, ließ mich...uns aber in ruhe.

Geil antanzen befummeln und knutschen war wieder angesagt. Hätte sie am liebsten gleich mit genommen, aber Ralf und ich wollten ja noch los.

16 Uhr bin ich wieder los, hab ihr aber versprochen das ich wieder komme. Und mich mit Ralf um 17 Uhr zum essen verabredet.

Sind dann in die „wondercat bar“ und haben uns das wilde treiben beim essen angeschaut.

Alle sind ausgelassen...fröhlich..und einige schon sehr betrunken, so wie Aoi die wir sahen das sie schon nach hause musste.

Über die Nigth Out Alley auf die central Pattaya Rd. In Richtung BR war sie von der Polizei abgesperrt, die ...warum auch immer...die Schüsseln und Eimer einsammelte. Sonst waren auch sie schon nass und eingeschmiert...machten sogar mit.

Sind dann erst mal zum hard Rock Café, wo eine Bühne aufgebaut war und die Party wild und ausgelassen gefeiert wurde. Sind dann sie BR richtig Walking Str. die ganze Straße war eine einzige Party Meile, Musik, Wasser, matsche und tanzen. Sogar die Feuerwehr stand mit Wasserwerfern da...

Sind von einer Bühne zur nächsten bis zur Wsrt, und über die second Rd...im Zickzack durch die 13er zurück. 20 Uhr wurde die BR scheinbar schon wieder für den verkehr freigegeben, und es wurde begonnen die Bühnen abzubauen.

Ralf hatte die Idee noch mal zur soi 6 zu fahren, also rauf aufs motobike Taxi, weil die Autos mehr oder minder standen. Etliche pickub´s waren beladen mit tanzenden Menschen, lauter Musik und natürlich Wasser. Erstaunlich war das um ...ca. 21 Uhr...die meisten Bars schon zu hatten. Sind dann langsam zurück zum Hotel, Ralf wollte noch weiter, aber ich mich ja noch mit „Ming“ treffen.

Hab sie angeschrieben ob sie noch mag...und nach 15 min war sie da. Leider waren die Bilder sehr geschönt, aber sie war halt da und ich geil. Also aufs zimmer....und schon unter der dusche hielt sie mir ihren Po hin...also rein. Im Bett ging sie richtig geil ab. Da ich ja schon geil von den Abblicken auf der Straße war brauchte ich auch nicht lange. Leider wollte sie gleich weg...also 1300 wie vereinbart und tschau.

Bin dann doch noch mal runter, aber da hatten nur noch ca. 10% der Bars offen....und das schon um Mitternacht !

Aoi meldete sich nochmal, und wir haben uns für morgen verabredet.

Also wieder aufs zimmer und Feierabend.



Tag 12/13



war schon um 8 Uhr mit Ralf frühstücken und dann an den Pool. Noch ein wenig geschrieben in mit „Patshet“ noch eine Nummer klar gemacht. Schnell noch den Koffer gepackt, und kurz nach 12 war sie da. Hatte gefragt erst Pool?....aber sie meinte erst BumBum. Also erst duschen und ficken.

Leider war sie diesmal etwas teilnahmslos...und da ich nicht unnötig zeit verplempern wollte, hab ich halt Gas gegeben und von recht schnell...doggi ..tief in ihr gekommen. Sind dann duschen und zusammen in den Pool. Ralf hat noch ein paar Bilder gemacht, bin dann aber um 2 ins zimmer...duschen...1300 und tschau.

Um 3 Uhr aus gecheckt, musste für eine stunde noch meine Koffer abgeben...da das taxi was ich bestellt hatte erst um 16 Uhr angemeldet war. Hab mich noch von Ralf und in der „blue dragon bar“ verabschiedet.

Taxi war sehr pünktlich, und trotz der echt heftigen verkehr´s hat er es geschafft mich unter 2 stunden zum airport zu bringen.

Einchecken klappte super schnell, so das noch zeit für eine Dose Leo und ne Zigarette blieb.

Sicherheits- Check...und dann ging es auch schon in den Flieger. Service mal wieder Top...obwohl es nur ein 330 war, dafür hatte ich einen Gang platz.

Leider hatte ich zu spät gesehen das mir in Doha nicht viel zeit bleiben würde, und da wir noch Verspätung hatten, blieb mir nur zeit für eine halbe kippe und dann aber los. Vom aussteigen bis Abflug gerade mal 40 min. habe zu spät gesehen das dort eine bahn fährt für dir großen strecken, dann hätte ich doch noch geschafft was zu kaufen.

Diesmal Boeing 777....wieder gang platz...Service Top.

In Frankfurt das übliche rum Gelaufe...hoch...runter pass Kontrolle , und dann den Koffer holen. Erstaunlicher weise hatte er es auch geschafft umzusteigen in Doha....hatte schon gedacht ich müsste ohne ihn los....aber da waren ja meine warmen Sachen drin.

Schnell noch umgezogen, denn für mich waren 14 Grad doch sehr …..frisch. Nochmal nachgefragt ob wirklich alles so fährt wie geplant....ja ja..alles klar. Sch... ist. Schon in Mainz hieß es....neee, der fährt heute nicht...als über eine stunde warten bis der Ersatz Zug kommt. Aber egal.



Fazit:

war wiedermal super geil und schön. Und was Songkran anbetrifft....! Immer wieder gerne!!!!

Geil...ausgelassen....Party ohne ende. Wenn ich kann bin ich nächstes Jahr auch wieder dabei.
 
 
 
 
 
       #11  

JayJay2016

Bronze Member
Mitglied seit
10.09.2016
Beiträge
398
Likes erhalten
3.221
Vielen Dank für den Bericht 👍👍👍

Hat spaß gemacht, Dich zu „begleiten“ 👍👍👍
 
 
 
 
       #12  

Gilmored

Platin Member
Mitglied seit
20.09.2012
Beiträge
1.968
Likes erhalten
3.396
Alter
58
Standort
Bremen
Beruf
Ausreisewilliger
Danke für den Bericht ! :)
Bin mal gespannt wann ich es mal wieder schaffe Songkran rüber ... ich mag die Tage auch.
@BukoHB
Dir noch eine schöne Woche :mrgreen:
 
 
 
 
       #13  

norbert

Bronze Member
Mitglied seit
24.02.2016
Beiträge
333
Likes erhalten
704
Standort
Österreich
Also ich hab ja schon viel gelesen hier, aber so etwas noch nicht 😂😂😂
Sehr unterhaltsam 👍
 
 
 
 
       #14  

paul8311

Newbie
Mitglied seit
11.03.2014
Beiträge
3
Likes erhalten
0
Sehr schön geschriebene Berichte gibt es die möglichkeit des Line Kontakt von der mopeligen Damen. ich mag es gerne etwas Runder zudem AO
 
 
 
 
       #15  

Santa2012

Gold Member
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
1.497
Likes erhalten
4.823
Standort
Kassel
Sehr schön geschriebene Berichte gibt es die möglichkeit des Line Kontakt von der mopeligen Damen. ich mag es gerne etwas Runder zudem AO
Wenn Du mich gefragt hättest, ich hätte NÖ gesagt.
Warum kannst Du dir bestimmt denken
 
 
 
 
       #16  

raffriff

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
61
Likes erhalten
583
Nun bin ich wieder in Patty...UND NEIN, ICH WERDE WIEDER KEINE BILDER POSTEN !



wieder alles selber organisiert..Flug mit der Thai...850€

in BKK alles wie immer...Riesen Schlange an der Kontrolle.

Nun auch mit Fingerabdrücken....alle!...und da einige Leute noch nicht mal Bilder verstehen....dauert es entsprechend.

Wollte eigentlich Bell-Travel buchen...aber irgend wie war ich mal wieder zu doof und hab sie nicht gefunden. Also wieder den normalen Bus...kostet jetzt130...und dann von der Haltestelle mit dem motobike Taxi zum Hotel. Erst wollte er mich zu dem schuppen bringen wo ich im April war, da ich aber wusste wo ich hin muss, konnte ich ihn lotsen...die nehmen jetzt auch schon 120.

Siam Guest House Soi12

Einchecken konnte ich auch sofort...nur leider zeigten mir die Damen ein zimmer ohne Fenster...nach dem ich gesagt hatte das ich ein teures zimmer, mit Balkon, gebucht habe...eines wenigstens mir Fenster. Als ich auf meine Buchung bestanden habe...endlich eins mit Balkon, aber im EG

das Bad....spartanisch trifft es am besten....auch nach 5 min kam kein heißes Wasser aus dem Durchlauferhitzer.

Das zimmer ist auch einfach ausgestattet, aber mit recht großen Kühlschrank. Klima geht so wie das licht nur wenn der Schlüsselanhänger in dem Schalter steckt...und das Außengerät bläst die heiße Luft die-reckt auf den Balkon. Safe nur an der Rezeption...naja

erst mal aus der Sackgasse raus und nach rechts zum Family Markt...Wasser und Bier kaufen.

Hab mich ein wenig umgesehen...dann doch aber zur Sailor bar in die soi8 frühstücken, und dann über die BR zurück zum Hotel

lobend zu erwähnen ist das der WiFi Code auch bei mehreren Geräten funktioniert



bin nach dem duschen erstmals wieder zur Soi New Plaza Maniküre und Pediküre machen, war sehr lustig und mit 450 auch nicht allzu teuer. Konnte nicht anders uns bin dann wieder in die blue dragon Bar.

Die Pächterin war sehr überrascht und erfreut mich wieder zu sehen und wir haben beim Bier ein wenig plauscht, hat mir erzählt das durch die ganzen Inder der Umsatz in den Keller gegangen ist und sie die zweite bar schließen musste.

Dann kam Meena rein, immer noch angepisst als sie mich erkannte..was solls.

Die anderen...Damen erschienen auch nach und nach...aber nix besonderes dabei, und ich wollte eigentlich gehen....als sich schlanke Finger um meine Hüfte legten und mich sanft streichelten...

etwas erschrocken hab ich mich umgesehen....und Meena grinste mich an.

Wie sich heraus stellte war sie wohl doch nicht mehr so sauer und hat mich ohne ende angebaggert.

Hab ihr auch noch einen Drink ausgegeben, für mich noch ein Bier und es wurde immer netter.

Eigentlich hatte ich ihr gesagt heute nicht....aber dann hab ich sie doch mitgenommen.

Zusammen duschen wollte sie nicht, aber es wurde dennoch sehr geil...viel schmusen und knutschen. Irgendwann war sie auf mir...griff sich meinen...und führte ihn in ihren geilen Po ein..und begann mich geil zu reiten. Nach einigen stellungs- wechseln wollte sie das ich in ihrem Mund komme...hat super geil geblasen...tief eingesaugt...bis meine 18 cm ganz im Mund waren...die spitze bis in den Rachen rein...hat auch brav weiter gesaugt als ich kam.....schlucken war natürlich nicht...ging dann gleich ins Bad. Ist dann doch geblieben, haben geschmaust und fern gesehen.

In der Nacht bin ich einmal wach geworden...hab sie an gefummelt...und sie begann gleich mir einen zu blasen...bin aber nicht gekommen.



Tag2



Am morgen..so 7 Uhr war ich wieder richtig geil...dauerte auch nicht lange bis sie meinen wieder im Mund hatte...und ihn mehrfach tief ein saugte. Als ich ihr sagte das ich sie nochmal ficken will...kein Problem...so geil ein und wie sie sich gab hat es auch nicht lange gedauert bis ich ihr in den Darm spritzte.

Nach dem duschen bin ich mit ihr in die Soi11 in eine kleines Restaurant zusammen gefrühstückt...mit noch Cola und 2. Kaffee für mich 300.

nun ist sie los andere Sachen holen...1000 waren ok...aber wir wollen ja gleich nochmal zusammen los

konnte in ruhe duschen bis sie wieder da war...sie hat dann an der Straße vorne ein Taxi klar gemacht..800 zum „Kaho Chee Vhan“...dem goldenen Buddha in Felsen...und wieder zurück.

War sehr schön und auch ein wenig interessant..hat aber nicht lange gedauert bis wir alles (ist ja nicht viel) gesehen haben. Auf der Rückfahrt haben wir beschlossen das uns der Fahrer noch zur 3D-Art Galerie bringen soll. Habe ihn dann bezahlt, und wir sind da rein.

300 pro Nase..Schuhe aus und los.

Wer mit dem Handy da Bilder macht sollte ich gutes haben und google...so das man die App runter laden kann...was aber sehr lange dauert...also schon vorher laden

war sehr toll...klasse Bilder in 3-D Art..in die man sich selber einbringen kann und der andere macht die Fotos. Zu Fuß auf die BR und mit dem Tucktuck zurrück. sie wollte unbedingt in die blue dragon Bar...ok...nach ein paar Bier waren wir noch in Steak House essen. wieder aufs zimmer...duschen

und dann...naja...grins...
 
 
 
 
       #17  

Piercingbaer

Gold Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
15.10.2013
Beiträge
1.026
Likes erhalten
1.756
Standort
Neu-Ulm
Beruf
Engpassmanager
Danke für den ersten Bericht,
werde Deinen 2. auch verfolgen! :)
 
 
 
 
 
       #19  

BukoHB

Member
Mitglied seit
26.04.2018
Beiträge
59
Likes erhalten
62
Alter
59
Standort
Bremen
Super das du es dir wieder gut gehen lässt mein Freund . Das Hotelzimmer scheint dann ja wohl nicht so toll zu sein wie im Sunshine, so wie du es beschreibst. Irgendwie hab ich ja geahnt das es dich gleich wieder in die Blue Dragon zieht 😊😊👍 .... und hat sich ja auch richtig gelohnt. Jedenfalls bin ich beim lesen gleich wieder geil geworden und freue mich schon drauf wie es so bei dir weitergeht...

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei .....
 
 
 
 
       #20  

wobawabu

Member
Sponsor
Mitglied seit
12.08.2017
Beiträge
48
Likes erhalten
30
Alter
57
Hört sich interessant an. Mal seh'n wie es weitergeht
 
 
 
 
Oben Unten