Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

erster Thai urlaub

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von pinne, 23.01.2011.

  1. avatar

    pinne Newbie

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    hallo zusammen

    ich habe vor demnächst nach Thailand zu Fliegen
    und mal richtig die sau raus zu lassen
    habe aber noch keinerlei erfahrung.
    weis nicht wie es da ab geht worauf ich achten muss wieviel geld ich mit nehmen soll
    wie teuer es insgesamt so wird
    und das wichtigste komm ich da mit Deutsch weiter?
     
  2. avatar

    sabai สบาย

    Registriert seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    6.676
    Danke erhalten:
    12
  3. avatar

    paff V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.242
    Danke erhalten:
    17
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: erster Thai urlaub

    Ich empfehle Dir, dich mal etwas hier im Forum einzulesen. Es gibt hier ja auch einen Leitpfaden. http://www.thailand-asienforum.com/forum/showthread.php?t=6309

    Dann wirst du zumindest schon mal so ein grobes Bild haben. Die Reiseberichte werden das ganze noch weiter verfeinern.

    Die Frage mit dem Geld zu beantworten ist schwer. Wenn du an Suppenküchen essen gehst, in einem günstigen Guesthouse wohnst und dein Bier im Supermarkt kaufst und dich mit Damen zurückhälst, kommst du deutlich günstiger weg, als wenn du jeden Tag fein Essen gehst mit teuren Weinen und Cocktails, tagsüber mehrere Shorttimes mitnimmst und für die Nacht im Luxushotel mehrere Damen aus Agogos auslöst.
    Es ist also mehr eine Frage entweder wieviel zu Ausgeben willst und dann zu sehen was ist damit machbar oder was willst du machen und was kostet es.
    Ich kann dir auch nicht sagen was du für eine Tour Abends in einer deutschen Stadt einplanen musst, wenn du an der Trinkhalle ein paar Bier zischst oder in in irgendeinem Club Schampus fließen lässt, werden die Beträge recht weit auseinander liegen. Und Stadt X ist teurer als Stadt Y. Also ist auch die Frage wo du nach Thailand hin willst. Wenn du die Sau raus lassen willst klingt das ja erstmal nach Pattaya, Bangkok oder Phuket.

    Bezogen auf das Geld zum Mitnehmen und nicht die Ausgaben allgemein, da reichen ein paar Euro/Franken (z.B. 200€), die du dort umtauschen kannst, wenn du eine (Kredit)-Karte hast, mit der du ohne hohe Gebühren abheben kannst. Ein bisschen Bargeld falls es mal ein Problem mit Automaten gibt oder die ersten Ausgaben etc. also eher als Reserve.

    Und zu deiner Frage mit Deutsch muss ich wohl sagen es wird eher schwierig. Es gibt Restaurants mit deutschsprachigen Karten in den touristischen Zentren Thailands oder Gästehäuser/Hotels, die dir in Deutsch weiterhelfen. Auch hier und da wirst du vielleicht eine Dame finden die etwas deutsch kann. Aber so die Basics der Englischen Sprache helfen ungemein.
     
  4. avatar

    Grubert V.I.P.
    Insider Mitglied Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    4.085
    Danke erhalten:
    1.549
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: erster Thai urlaub

    @pinne

    Meine guten, alten FAQs haben schon vielen auf die Sprünge geholfen

    http://www.major-grubert.com/html/faq____________.html

    Ich empfehle Dir auf jeden Fall "Pattaya Newbie"

    http://www.major-grubert.com/html/pattaya_newbie__.html

    der Bericht kostet allerdings Geld, ein paar Preview Berichte mit vielen Pics findest Du aber auch auf meinen Seiten, z.B. hier

    http://www.major-grubert.com/berichte/pattaya_impressionen/


    http://www.major-grubert.com/berichte/bkk-ac-bora-patt/

    Viel Spaß beim Lesen!
     
  5. avatar

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.672
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: erster Thai urlaub

    Ich sag mal, um richtig die Sau rauszulassen brauchst du so 250 € aufwärts pro Tag (ohne Hotel).
     
  6. avatar

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.372
    Danke erhalten:
    16
    AW: erster Thai urlaub

    Naja, mann KANN 250€ an einem Tag ausgeben, das ist schon wahr. Ich glaube aber ich könnte es nicht 2 Wochen lang jeden Tag, weil das halte ich nicht durch. Eher realistisch sind wohl 100€ pro Tag im Schnitt (+Hotel), weil man halt auch mal einen ruhigen Tag einlegt oder 3 Tage mit einem Mädel zusammenbleibt usw.
     
  7. avatar

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.672
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: erster Thai urlaub

    Ich könnte das auch nicht jeden Tag, aber ich glaube 100 € reichen nicht um richtig die Sau rauszulassen. Das sind ja nur 4.000 Baht.......
     
  8. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: erster Thai urlaub

    ich finde auch das 100 euro um es richtig krachen zu lassen nicht reicht

    mit 100 euro kann man schon geil losziehen

    aber wenns richtig krachen sollen würd ich auch sagen 200 euro aufwärts

    gruss lex
     
  9. avatar

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: erster Thai urlaub

    Ist dann wohl nur eine Frage der Definition was jeder für sich unter "Richtig krachen lassen" versteht. 100 € den Tag (+Hotel) sind für ein "bisschen" Unterhaltung schon realistisch. Wenn aber zwischendurch Spaßtouren mit "Kollegen" durch GoGos und etc. anstehen, dann reichen die 100 € nicht.
     
  10. avatar

    Doc Rookie
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Ich hab nur eine Berufung
    Ort:
    Hessen
    AW: erster Thai urlaub

    Wenn es "richtig krachen" soll, ist z. B. in Patong der Hunderter spätestens bei Einbruch der
    Dunkelheit Geschichte. Ein gutes Essen in Strandnähe, eine entspannende Massage und eine
    kleine Shorttime zwischendurch, ein paar Getränke und ein bißchen Taxi - was sind da 4000 Baht?
    Und wo hat es da "gekracht"?
     
  11. avatar

    Bullet Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    AW: erster Thai urlaub

    @ Pinne

    beschreibe doch mal deinen Wunschtag, dann wirst du auch genauere Antworten bekommen
     
  12. avatar

    Wmann Junior Rookie

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    0
    AW: erster Thai urlaub

    Gute, komprimierte Info`s :
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2011
  13. avatar

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.770
    Danke erhalten:
    59
    AW: erster Thai urlaub

    Naja, eine Frage von Pinne am 23.1.11 und noch keine Reaktion von ihm im Thread. War er zu geschockt und fliegt jetzt auf die Osterinseln?

    LG

    KingPing