• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Eure Einschätzung - Bauingenieur mit Auslandsaufenthalt in Bangkok Juli - September

       #21  
Mitglied seit
27.12.2012
Beiträge
9
Likes erhalten
16
Auch von mir: Mach es!
Ich lebe in Thailand, bereue keinen Tag. Ok, bin nicht in BKK, sondern in der Provinz,
gehe aber immer wieder für ein paar Tage nach BKK. Es ist eine faszinierende Stadt, die
auch im Lockdown sooo viel zu bieten hat. Du verdienst anständig, hast ein Spesenkonto,
dein AG bezahlt die Hütte....so what?
Es gibt genügend andere Expat´s, falls dir die Kommunikation in deiner Landessprache
fehlen sollte. Mädels gibt´s genügend. Über TF oder Badoo, Tinder, kannst du dir, wenn du es so willst,
alle Stunde eine andere in dein Condo kommen lassen. Und das 5 Jahre lang, ohne zu wiederholen.
Du wirst Dinge erleben, die du nie vergessen wirst.
Viel Spaß, und lass uns daran teilhaben.
Danke dir.
Ich bin wirklich gespannt. Ja du hast recht ... so what!?!
Ich liebe den Kommentar über die Anzahl der möglichen Dates. So lange hatte ich nicht vor zu bleiben ;-)
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #22  
Mitglied seit
25.05.2013
Beiträge
2.422
Likes erhalten
6.896
Standort
Absurdistan
Hallo @Augsburgm .
Hallo Kollegen.

Falls du in der Millionenstadt Bangkok mit der Freizeitgestaltung nicht so zurechtkommst:
Nur zwei Fahrstunden südlich von BKK gibt es das beschauliche Kurbad mit dem weltberühmten Namen: Pattaya.
Sollte meines Erachtens schon lange zum Weltkulturerbe im Bereich "Freizeit" erklärt werden...
Denn hier gibt es die vielen FREIfrauen mit genügender ZEIT!

Up to you..

Dort wird dir auf dem weltweit höchsten Niveau im Bereich Freizeitgestaltung weitergeholfen werden.
Auch zu "Patty" gibt es im Forum viele interessante lesenswerte Themen.
Und hier über das TAF hast du ja die Möglichkeit (teils sogar vor Ort lebende) absolute Fachkräfte; an die du dich vertrauensvoll wenden kannst; kennenzulernen!

Einziger mir bekannter Nachteil: Nachts fast überall nur Rotlicht zur Beleuchtung... :hehe:


So Long (hard)
.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
  • 555
Reactions: 7 users
 
 
       #23  
Mitglied seit
30.10.2019
Beiträge
765
Likes erhalten
2.483
Standort
Niflheim
Ausland-Projekte machen sich immer gut. Auf Abneigung an dieser Destination wird man in einem Forum wie diesem kaum stoßen.
Thailand? :jil:
 
 
  • Like
  • Geil
Reactions: 1 users
 
 
       #24  
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
124
Likes erhalten
506
Standort
D
Klar, würde ich sofort machen. Wohnung und Spesen werden bezahlt, kräftiges Gehalt obendrauf...
Warst ja 2013 schon 8 Wochen in Phuket, richtig? Kennst also bereits Teile des Landes sowie einige Eigenheiten der Thais, ist also kein Sprung ins Unbekannte. Und 3-6 Monate ist nicht allzu lange.

Mädels wie schon von anderen geschrieben gibts online oder in den diversen Bars, Kneipen und auf der Straße reichlich.

Liegt die Wohnung in der Innenstadt/Zentrum von Bangkok? Weil da kann es wegen Verkehr/Staus/Lärm etwas an Idylle leiden. Idealer wäre dann in einem ruhigeren Randgebiet nmM., aber das ist subjektiv.

Ein paar Worte Thai lernen wäre noch empfehlenswert, falls noch nicht geschehen. Geht aber auch ohne, in Restaurants, Bars usw. gehts zumeist auch mit englisch, wie in Phuket auch, verstehen klappt nach einiger Übung oder mal den empfehlenswerten Kurs durchlesen.
Tinglish für Anfänger - der Kurs
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #25  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.699
Likes erhalten
4.276
Standort
Atlantis
@Augsburgm: Da eierst du seit Jahren hier rum mit einem Puls gegen null.

Jetzt kommst du aus deiner Ecke - bin mal gespannt was da noch kommt.

Ich denke mal an Hühnern sollte es in BKK und gesamt LOS nicht fehlen - Corona hin oder her.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #26  
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
3.906
Likes erhalten
10.416
Standort
Nordpol
Wie kannst du da noch überlegen?
Ein Member empfahl Dir nicht Direkt im Zentrum zu wohnen, sehe ich komplett anders. Da Du wahrscheinlich in einem Wolkenkratzer wohnen wirst, wirst Du in den oberen Etagen keinen Lärm mehr hören. Wichtig ist das die nächste BTS Station fußläufig erreichbar ist.
Ich beneide dich jetzt schon.
 
 
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
       #27  
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
2.217
Likes erhalten
11.803
Ich würde es natürlich auch sofort machen, gebe aber zu bedenken, daß ein solcher Aufenthalt Dein Leben zu 95% nachhaltig beeinflussen wird. Auf gut deutsch: Danach bist Du mit ziemlicher Sicherheit für den deutschen Frauenmarkt versaut und umgekehrt genau so.
Solltest Du glücklich verheiratet oder verliebt sein, dann lass es besser.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 6 users
 
 
 
       #29  
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
3.434
Likes erhalten
4.983
Meine Meinung:

Nicht lange nachdenken - Machen !

Ich habe die gesamte Corona-Zeit bisher in Thailand abgesessen (erst Chiangmai, dann Pattaya), meiner persönlichen Meinung nach mit weniger Restriktionen als in vielen anderen Ländern.

Die Ansteckungsgefahr ist eher niedriger als in Deutschland. Selbst wenn, gibt es in Bangkok hervorragende Krankenhäuser, die Gefahr ist also sehr überschaubar.

Der Juli ist noch einen Monat hin, bis dahin sind weitere Lockerungen zu erwarten.

Falls Du darauf noch Einfluss hast: Im Gegensatz zu anderen Empfehlungen, würde ich das Stadtzentrum (Sukhumvit-Nähe, z.B. Thonglor) vorziehen. Nicht zuletzt deshalb, da Du ja einige Damen einladen willst... (verfügbares Angebot, Erreichbarkeit Deiner Wohnung usw...). Eine MRT- oder BTS-station in der Nähe wäre vorteilhaft.

Sooft ich das mit dem Einlesen auch -bisher- anderen selbst gesagt habe: Die Informationen dort sind im "new normal" mit "a grain of salt" zu verdauen! Die sind fast alle aus Vor-Corona-Zeiten, also sind sowohl Infos über angesagte Locations, wie Preise, nicht mehr unbedingt aktuell.

Thaifriendly, Tinder, Badoo sind gute Quellen. Derzeit sind allerdings Boyfriends und Serious Relationships voll im Trend - wähle da gezielt Profis aus und wende die 3-Tage-Wechsel-Regel an.
Nachtrag: Mit 34, gutem Job und Expat bist Du das Haupt-Target für alles von 17 bis 40, ob Lady, Ladyboy oder Gay - "for serious". Du wirst jede Menge auch "for free" bekommen, aber mit dem Ziel, gerade in der derzeitigen Situation möglichst schnell bei Dir einzuziehen. Unvorsichtige seien gewarnt- Du hast noch nicht die Erfahrungen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Zahle besser, damit die Fronten klar sind.

Da Du beruflich da bist: halte Deine Eskapaden und Vergnügungen unter der Decke. Das kommt bei Thai-Kollegen nicht immer gut an. (Ein zweites Privat-Smartphone ist auch keine schlechte Idee.)
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 11 users
 
 
       #30  
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
1.669
Likes erhalten
1.589
Ohne wenn UND Aber ab nach Bangkok,mach es...55
Die Erfahrungen werden dein Leben pägen...(positiv)
Ich (Pensionär)würde sofort fast jede Arbeit (offiziell) annehmen , wenn ich dann noch einige Baht bekommen würde-sofort-
Hatte schon mal überlegt "Hof und Haus" von reichen Farangs zu bewachen (egal wo), habe ja Zeit und bin ausgebildeter Hundeführer/trainer...55:elite:
Hat sich aber keiner gemeldet;-)

Oh Mann, ich muss nach Thailand- bekomme sonst noch einen Koller hier...55
You have Job for me???:ger:
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #31  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
12.248
Likes erhalten
12.425
@Augsburgm

Neben all den ermutigenden Beiträgen schwimme ich mal sehr bewusst gegen den Strom und möchte dir eine Warnung in Form einer Buchempfehlung mitgeben:



Dieses Buch sollte eigentlich ein Muss, eine Pflichtlektüre für jemanden sein, der sich beruflich längere Zeit in Bangkok aufhält. Ich habe selbst Akademiker in Bangkok kennengelernt, die psychisch gescheitert sind und ihr Leben voll gegen die Wand gefahren haben. Gründe dafür sind immer individuell, aber auch definitiv von den verführerischen Möglichkeiten abhängig, die eine Metropole wie Bangkok zu bieten hat.

Ein Lesemuss sehe ich auch in der 6-teiligen Geschichte von Daddy

@Kelle Ich habe gerade mal einen Blick auf die Geschichte von Daddy geworfen. Die Formatierung der ersten beiden Geschichten ist hinüber. Ich weiß jetzt nicht, ob das schon immer so war oder ob das beim Übergang auf die neue Forensoftware passiert ist. Meine Bitte: Ist es vielleicht möglich, das in einen leserlichen Zustand zu versetzen? Für den Fall, dass du das delegieren kannst, würde ich das auch übernehmen.

Die Geschichte von Daddy halte ich mit für eine der besten und tiefsinnigsten in diesem Forum.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 5 users
 
 
       #32  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
8.086
Likes erhalten
15.166
@Augsburgm

Neben all den ermutigenden Beiträgen schwimme ich mal sehr bewusst gegen den Strom und möchte dir eine Warnung in Form einer Buchempfehlung mitgeben:



Dieses Buch sollte eigentlich ein Muss, eine Pflichtlektüre für jemanden sein, der sich beruflich längere Zeit in Bangkok aufhält. Ich habe selbst Akademiker in Bangkok kennengelernt, die psychisch gescheitert sind und ihr Leben voll gegen die Wand gefahren haben. Gründe dafür sind immer individuell, aber auch definitiv von den verführerischen Möglichkeiten abhängig, die eine Metropole wie Bangkok zu bieten hat.

Ein Lesemuss sehe ich auch in der 6-teiligen Geschichte von Daddy

@Kelle Ich habe gerade mal einen Blick auf die Geschichte von Daddy geworfen. Die Formatierung der ersten beiden Geschichten ist hinüber. Ich weiß jetzt nicht, ob das schon immer so war oder ob das beim Übergang auf die neue Forensoftware passiert ist. Meine Bitte: Ist es vielleicht möglich, das in einen leserlichen Zustand zu versetzen? Für den Fall, dass du das delegieren kannst, würde ich das auch übernehmen.

Die Geschichte von Daddy halte ich mit für eine der besten und tiefsinnigsten in diesem Forum.
Buch ist klasse, kann ich auch nur empfehlen 👍😊
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #33  
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
1.493
Likes erhalten
8.994
Das wird für Dich bestimmt ein tolles Abenteuer. Dies in beruflicher und auch privater Hinsicht, um das ich Dich beneide. Manche Chancen bekommt man nur einmal im Leben, da gibt es nur Zugreifen.

Die Gegend um die Sukhumvit Road ist durchaus zu empfehlen. Muss ja nicht gerade an der Nana sein. Weiter in Richtung Bang Na ist es nicht ganz so quirlig, aber durch die BTS hast Du trotzdem kurze Wege innerhalb Bangkoks und wohnst relativ zentral mit allen Möglichkeiten zum Einkaufen. Es kommt natürlich immer auf Deine Wohnung an und ob dort eine sinnvolle Geräuschdämmung verbaut wurde.

Weibliche Wesen, die einem Tête-à-Tête nicht abgeneigt sind, kannst Du vielfach im Alltag und eben Thai Friendly o.ä. finden. Normale Massageshops sind durchaus meist auch eine gute Möglichkeit, eine Maid nach Feierabend in das heimische Nest einzuladen.

Möglichkeiten gibt es genug; setz Dich nur nicht unter Druck und im Zweifel wirst Du gefunden... ;-) :baaee:.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #34  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
3.184
Likes erhalten
5.030
Alter
47
Arbeiten in TH ist sehr speziell, vor allem im Bau, nicht jeder kann das.
 
 
 
 
       #35  
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
1.493
Likes erhalten
8.994
Ich habe selbst Akademiker in Bangkok kennengelernt, die psychisch gescheitert sind und ihr Leben voll gegen die Wand gefahren haben. Gründe dafür sind immer individuell, aber auch definitiv von den verführerischen Möglichkeiten abhängig, die eine Metropole wie Bangkok zu bieten hat.
Das stimmt- nur nicht gleich bei den Möglichkeiten zu euphorisch werden und bleib bei allen Dingen möglichst sachlich und glaube nicht alles. Vor allem bei traurig-tragischen Stories von wem auch immer. Auch wenn viele Damen zuckersüß sind, verliebe Dich nicht gleich in die erste.

Verlockende Angebote von Tuk Tuk Fahrern oder Schneidern sehr kritisch sehen und seriöse Thai's werden Dich kaum als erstes ansprechen. Andernfalls könnte es meist ein "Schlepper" sein, der natürlich nur "Dein Bestes" 💵 möchte.
 
 
 
 
       #36  
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
1.669
Likes erhalten
1.589
@Augsburgm

Neben all den ermutigenden Beiträgen schwimme ich mal sehr bewusst gegen den Strom und möchte dir eine Warnung in Form einer Buchempfehlung mitgeben:



Dieses Buch sollte eigentlich ein Muss, eine Pflichtlektüre für jemanden sein, der sich beruflich längere Zeit in Bangkok aufhält. Ich habe selbst Akademiker in Bangkok kennengelernt, die psychisch gescheitert sind und ihr Leben voll gegen die Wand gefahren haben. Gründe dafür sind immer individuell, aber auch definitiv von den verführerischen Möglichkeiten abhängig, die eine Metropole wie Bangkok zu bieten hat.

Ein Lesemuss sehe ich auch in der 6-teiligen Geschichte von Daddy

@Kelle Ich habe gerade mal einen Blick auf die Geschichte von Daddy geworfen. Die Formatierung der ersten beiden Geschichten ist hinüber. Ich weiß jetzt nicht, ob das schon immer so war oder ob das beim Übergang auf die neue Forensoftware passiert ist. Meine Bitte: Ist es vielleicht möglich, das in einen leserlichen Zustand zu versetzen? Für den Fall, dass du das delegieren kannst, würde ich das auch übernehmen.

Die Geschichte von Daddy halte ich mit für eine der besten und tiefsinnigsten in diesem Forum.
JA, ODER HIER IM FORUM sich intensiv einlesen,denn hier gibt es genug Geschichten darüber-man(n) muss nicht immer ein Buch kaufen..55
 
 
 
 
       #37  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
12.248
Likes erhalten
12.425
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #38  
Mitglied seit
23.01.2014
Beiträge
22
Likes erhalten
12
Ich würde auch keine Sekunde zögern und das Angebot annehmen, BKK ist eine faszinierende Stadt in der es einem eigentlich nie langweilig wird!

Lies dich aber bitte entsprechend ein und nimm dich vor LKS in acht!!
 
 
 
 
 
       #40  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.730
Likes erhalten
11.907
Standort
Thun Schweiz
Ich weiss ja nicht was es da zu überlegen gilt. Egal ob du Spas haben wirst, oder eher weniger. Ein Auslandaufenthalt in SOA als 34-jähriger Bauingenieur macht sich immer gut im curriculum vitae..
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten