Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Flüge nach Clark oder Manila von Phnom Penh aus? Bzw. sinnvoller Umweg?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von gopinay, 03.01.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Hallo allerseits,

    ich werde mich nach längerem Aufenthalt in Thailand in Kürze in Richtung Kambodscha aufmachen, genauergesagt Phnom Penh und vielleicht noch Sihanoukville. Ich habe dann so naiv gedacht, dass ich von Phnom Penh anschließend einfach nach Clark oder Manila auf den Philippinen weiterfliege(n kann). Doch nun knapp 2 Wochen vorher muss ich leider feststellen, dass es scheinbar sehr schwierig ist, von Phnom Penh überhaupt auf die Philippinen zu kommen? Es gibt zwar Ankündigungen in die Richtung (z.B. neue Routen von Air Asia Philippines direkt PP-Clark), aber noch keine Taten.

    Daher stehe ich derzeit ein wenig vor einem Problem, denn konkret suche ich folgendes:

    - Flug von Phnom Penh nach vorzugsweise Clark (CRK) oder Manila
    - One-Way und am besten direkt bzw. wenn nur mit Zwischenstopp möglich, dann so, dass der Transit nicht allzu lang ist (habe vieles mit Gesamtflugzeit á la 20h bis über 30h gefunden!)
    - preislich sagen wir mal bis 150 EUR

    Ist jemand schon mal diese Route geflogen und kennt eine günstige Kombination aus Flugrouten/Airlines? Ein Zwischenstopp wäre ja z.B. in Bangkok, Kuala Lumpur, Singapur oder Hong Kong möglich. Das beste was ich bislang gefunden habe ist Air Asia 08:35-11:20 nach Kuala Lumpur und 20:55-0:40 nach Clark für etwa 6000 THB + langen Aufenthalt + Ankunft in der Nacht, d.h. 50% Hotelübernachtung verschenkt.

    Bin daher für jeden Tipp dankbar!
     
  2. avatar

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    555
    Danke erhalten:
    26
    Ort:
    Franken
    ich vermute die kombination air asia nach bangkok und dann seair nach clark dürfte die günstigste möglichkeit sein. hab aber keine ahnung wegen zeiten, das müsstest du selber recherchieren. ausserdem fliegt air asia ja mittlerweilen nach don muang soweit ich weiss, könnte stressig sein mit aus- und einchecken.
    obwohl, anschluss in KL weiss ich nicht, könnte aber genauso günstig sein... schau halt mal bei seair ob die nach KL fliegen...
     
  3. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Das spannende an der Sache ist, dass viele der Budget-Airlines (Tiger, Air Asia, Cebu Pacific, SEAIR, Silkair, Dragonfly...) aber genauso normale Carrier á la PAL die in Richtung Philippinen gehen auf den gängigen Vergleichsseiten nicht immer bzw. nicht alle gelistet werden, jeder natürlich einen anderen Schwerpunkt (KUL, SIN, Macao/Hongkong) hat und nicht jeder Flug täglich geht. Da sucht man sich auf x Seiten echt zu Tode.

    Dein Vorschlag mit Air Asia und SEAIR ist schon recht klasse. Die Umsteigezeit wäre optimal, sofern denn Air Asia pünktlich ist: 17:10-18:20 + 20:55-01:10. Ende Januar mit Gepäck etc. ~175 EUR. ABER wie schon richtig angemerkt, fliegt ja Air Asia jetzt von DMK, insofern "leider" nur mit 1 Tag Aufenthalt in Bangkok machbar.

    Ich habe jetzt aber doch noch (denke ich) eine passende Lösung gefunden, mit Tiger Airways Phnom Penh nach Clark via Singapur. 09:10-19:50, was aber v.a. ja am Zeitunterschied liegt. Und 4h Layover in Singapur an dem tollen Flughafen sind gut machbar. Inkl. Gepäck etc. 140 EUR. Kann man eigentlich nicht meckern, oder?
     
  4. avatar

    Buz Junior Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Köln / Nakhon Ratchasima
    Tiger macht insofern Sinn, als dass die Fluggesellschaft die Übernachtung zahlt und den Weiterflug am kommenden Tag arrangiert, wenn der Anschlussflug wegen Verspätung oder Flugausfall nicht erreicht werden kann.

    Geschrieben mit Forum Runner
     
  5. avatar

    Liebespapst Rookie

    Registriert seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    34
    Ort:
    Köln
    Weis nicht ob dir das weiter hilft - aber vielleicht bist du auch in Siam Reap.

    Cebu Pacific SIEM REAP – MANILA Di/Do/Sa. 22:30 - 02:10
     
  6. avatar

    Word Gast

    @gopinay

    spar dir cambodia einfach und mache dich gleich auf nach clark. glaub mir, es ist besser so.

    gruss
    Word
     
  7. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ist sicher gut gemeint, ich bin allerdings tatsächlich auch kulturell interessiert. Kambodscha ist da eher als Erholung von den nächtlichen Aktivitäten gedacht, da ich jetzt längere Zeit in Bangkok war und eben in den Philippinen zuerst in Clark/Angeles aufschlagen werde. Außerdem möchte das Publikum zuhause ja auch gerne wissen, was der Bub immer so in Asien treibt. :wink:

    Ich habe jetzt erst mal Tiger Airways gebucht. Mal schauen, ob ich dann irgendwann auch noch die Buchungsbestätigung bekomme.
     
  8. avatar

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    555
    Danke erhalten:
    26
    Ort:
    Franken
    Via singapur für 140 euronen kann man echt nicht meckern. hört sich gut an! wobei ich jaganz gern auch mal in bangkok bin :yes: aber das ist natürlich immer auch ne zeitfrage...
     
  9. avatar

    ollithai V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.884
    Danke erhalten:
    3.094
    Ort:
    Frankenland

    gopinay user-offline.png, Flüge nach Clark oder Manila von Phnom Penh aus? Bzw. sinnvoller Umweg?, 1 Da du ja selbst sagt, dass deine Reisen kulturell veranlagt sind, bietet sich dieser Vorschlag doch ideal an. Siam Reap ist doch mit seinem Angkor Wat wesentlich interressanter als Phnom Phen,

    Meine Kambodschareise habe ich mit der Bangkok Air BKK >>> Siam Reap gestartet. von Siam Reap aus bin ich mit dem Schnellboot nach Phnom Phen geschippert, dort 2 Tage geblieben und wieder mit Flugzeug zurück nach BKK
     
  10. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Angkor bzw. Siem Reap kenne ich leider schon (top!), sonst wäre das durchaus auch ne Lösung gewesen, mit Cambodia Angkor Air von Sihanoukville (komme ich ja eh vorbei) nach Siem Reap zu fliegen und von dort wie von Liebespapst geschrieben mit Cebu Pacific nach Manila.

    Geht vom Zeitrahmen her prinzipiell auch ohne Übernachtung in Siem Reap (~6h Layover), wohl etwa 200 EUR für die Route und dann kommt man wohl nach dem Transfer nach Angeles morgens um 4/5 Uhr an. Möglich, aber ich bleibe jetzt mal bei der Lösung mit Tiger Airways. Werde dann im Anschluss mal hier schreiben, ob das wie erwartet gelaufen ist.
     
  11. avatar

    Blackjack Junior Experte

    Registriert seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    856
    Danke erhalten:
    19
    @ gopinay
    Wenn du hier ein genaues Datum und nicht nur Zeiten hingeschrieben hättest wärs einfacher dir was zu empfehlen.
    Der Flug vom Liebespast ist sicher ne Alternative.
    Für mich sind diese innerasiatischen Nachtflüge jedoch untauglich, besonders wenn man noch wenig Urlaubszeit hat.
    Meiner Meinung nach geht immer gleich ne ganze Nacht verloren. Ich flieg lieber am Tag und hab dann die Nacht frei für andere Sachen aber jeder wie er will.
     
  12. avatar

    ollithai V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.884
    Danke erhalten:
    3.094
    Ort:
    Frankenland
    Man kann es auch anders sehen, Nachtflüge, bzw. Nachtzüge ersparen dir eine Hotel-Übernachtung !
     
  13. avatar

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.334
    Danke erhalten:
    673
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    @Blackjack

    Mir ging es weniger um einen Flug an einem konkreten Datum, da ich ~6 Monate in Asien bin und daher auch recht flexibel bei der Eintaktung der einzelnen Stationen. Und das ist hier ja auch kein Reisebüro. ;) Ich wollte nur wissen, ob nicht jemand direkte Verbindungen auf dieser Strecke kennt bzw. sinnvolle Verbindungen mit Zwischenstopp. Möglichst zu einem vernünftigen Preis und ohne lange Layover bzw. nächtliche Ankunft.

    Es gibt in SEA einfach so viele kleine Airlines, von denen man noch nie etwas gehört hat (SEAir? Valuair? Dragonfly?) und die oftmals nicht bei Vergleichsseiten wie Kayak oder Skyscanner auftauchen. Und ohne direkte Verbindung könnten/müssten u.U. mehrere Airlines genutzt werden. Insofern könnte der Thread dann auch anderen hier weiterhelfen, die selbst von Phnom Penh nach Clark fliegen möchten.

    Und Nachtflüge mag ich ja auch nicht, daher war der Flug mit Tiger Airways mit Ankunft in Clark um 19:50 ideal.
     
  14. avatar

    Asiadragon Experte
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.488
    Danke erhalten:
    37
    Ort:
    Alpenrepublik
    Direkte Verbindung gibt es nicht, aber wie dir @Liebespapst schon vorgeschlagen hat,
    nimm doch Siem Reap mit und fahre dann mit dem Schiff nach Phnom Phen.
     
  15. avatar

    Onkel Gast

    Du meinst, von denen DU noch nie etwas gehört hast. Bitte schließe nicht von dir auf die Allgemeinheit. Mit Kayak oder Skyscanner kommt man natürlich nicht weit, das stimmt. Da muss man schon andere Seiten bemühen, wie z.B. Cheap Flights Asia: Low Cost, No Frills, Low Fare & Budget Airlines in Asia (attitude Travel)
     
  16. avatar

    Blackjack Junior Experte

    Registriert seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    856
    Danke erhalten:
    19
    Hallo olli! Sorry, sehe ich nicht so.
    Diese Nachtflüge nach Clark oder Manila landen oft in den frühen Morgenstunden.
    In den meisten Hotels gilt Zimmerbezug ab 13:00-14:00. Check-out ist ja meist 12 Uhr Mittags und bis das Zimmermädchen fertig ist geht es nun mal ne Weile.
    Natürlich kann man drauf spekulieren das noch ein Zimmer ungenutzt geblieben ist und sich das Hotel keine Blösse gibt aber ne Garantie hast du nicht.
    In AC kannst du dann gleich den Koffer hinstellen und ab ins Dollhouse oder wo auch immer.
    In Manila wirds da schon schwieriger wenn du keine Kontakte hast.......:cry: