Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von ThailandFan, 06.05.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    ThailandFan Junior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    685
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich bin immer wieder fasziniert von euren Bildern von Menschen auf Strassen und Märkten usw. Die Fotos wirken immer natürlich und nicht gestellt.
    Nun aber habe ich eine Frage dazu. Wie macht ihr das? Denn ich muss ehrlich gestehen, ich getraue mich meistens nicht einfach so Fotos von solchen Szenen zu machen. Vorallem nicht wenn sehr viel los ist. Und einem die Leute anschauen, wenn man fotografieren möchte. Fotografiert ihr einfach drauflos oder seit ihr ein wenig versteckt, wenn ihr solche Fotos macht? Habt ihr Tipps für mich?
     
  2. avatar

    medion Missionar
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    11.616
    Danke erhalten:
    10.461
    Beruf:
    xxx
    Ort:
    xxx
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten



    Klar, cam draufhalten, knopf drücken und fertig!!

    wenn gemeckert wird einfach freundlich lächeln und weitergehen.

    das ist alles....





    gruss medion
     
  3. avatar

    Milow Senior Member

    Registriert seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    In der Regel lassen sich die Thais doch sehr gern fotografieren, daher wird man selten ein "No" hören, wenn man fragt oder gestekuliert ob man fotografiren darf. Im gegenteil oftmals wird man grade zu aufgefordert ein Foto zu machen.
    Wenn man fragt, wird man allerdings oftmals nur lächelnde Gesichter oder irgendwelche Posen auf den Bildern sehen. Wenn es doch natürlicher wirken soll (z.B. auf einem Markt oder so), da muß man schon fast als Paparazzi aus dem Hintergrund fotografien.
     
  4. avatar

    paff V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.242
    Danke erhalten:
    17
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Also ich hatte auch noch nie Ärger wenn ich Fotos irgendwo von irgendwem gemacht habe in Thailand.
     
  5. avatar

    soi16 Rookie

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    0
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Ich schon, aber das war dann meist in der Soi 6 in einem ST-Room.:hehe:
     
  6. avatar

    tomcat77 Admin a.D.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.061
    Danke erhalten:
    45
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Auf der Strasse gibt es eigentlich wirklich selten Probleme. Da laufen ja soviele Leute mit der Cam rum, das sind die sich doch schon gewöhnt.
     
  7. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    ja gerade in pattaya walkingstreet

    da laufen fast mehr mit cam rum wie ohne

    gruss lex
     
  8. avatar

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.308
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Die Fotos wirken nur dann nicht wie gestellt wenn du schneller ziehen kannst, als die Opfer sich in Schokoladenseitenposition bringen können. Dazu bedarf es einer schnell auslösenden Cam.
    Mit einem Superzoomer kannst du Spitzenporträts aus 50 oder 70 m machen, das Opfer bemerkt dich nicht und du hast mehr Zeit dich auf ihn "einzuschießen". Durch die höhere Brennweite entsteht eine geringere Tiefenschärfe was, wenn der Autofocus richtig funst, das Objekt deiner Begierde gestochen scharf- und das Umfeld leicht verschwommen erscheinen lässt. Somit bekommst du in 1 von 10 Schüssen einen richtig geilen eyecatcher.

    cu Sausa
     
  9. avatar

    thaichris69 Junior Rookie

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    NRW
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Am einfachsten ist es wenn man einige THB springen lässt, nach dem Foto, sonst wirkt es gestellt und man
    bekommt keine Abfuhr.
     
  10. avatar

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.662
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Für normale Fotos sollte man wirklich nichts bezahlen.
    Sonst halten uns die Thais für total bekloppt...
     
  11. avatar

    medion Missionar
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    11.616
    Danke erhalten:
    10.461
    Beruf:
    xxx
    Ort:
    xxx
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    da muss ich sabai 11 mal recht geben,

    wo käme ich denn hin wenn ich jeder in der walkingstreet für ein foto

    kohle in die hand drücken würde?

    vielleicht noch ein extra tip für ein lächeln?

    noch was extra für das sie stehengeblieben ist?

    ts ts ts







    gruss medion
     
  12. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    also irgendwelchen läuten auf der straße würde ich auch kein geld
    für ein einfaches foto geben

    da kannst unserem medion dem unangefochtenen king of photo schon vertrauen


    gruss lex
     
  13. avatar

    michaleo Senior Member

    Registriert seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    415
    Danke erhalten:
    63
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Ich mache die Fotos auf dem Markt in der Regel auch mit dem Zoom. Wenn die Situation so stimmt und mein Modell hat mich nicht bemerkt, ist es ja OK.

    Wenn sie mich bemerkt, frage ich sie freundlich lächelnd: ko tailuup noi, krap?

    Wenn sie bejaht, zeige ich ihr die gemachten Fotos im Display oder mache weitere.

    In der Regel haben sie Freude, manchmal sind sie ein bisschen mit der Situation überfordert, nicht wegen mir, sondern wegen den anderen Verkäuferinnnen - jene, die ich nicht fotografiert habe.
     
  14. avatar

    heysexyman Junior Rookie

    Registriert seit:
    28.09.2010
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    betriebswirt
    Ort:
    hamburg
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    kenn das aus brasilien da musst schnel die flucht ergreifen sonst zahlst die gehen nicht mehr
     
  15. avatar

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Mit welcher Größe sollte ich fotografieren, mit VGA 640x480 oder 3M 2048X1536?

    Klar ist mir, dass ich mit VGA mehr Speicherkapazität zu Verfügung habe.
     
  16. avatar

    paff V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.242
    Danke erhalten:
    17
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Auf jeden Fall 3M oder auch mehr.
    Also 640x480 ist ja schon sehr sehr wenig.

    Speicher kostet ja kaum noch was. Ich hatte jetzt eine 4GB Karte mit und die hat gelangt für sehr viele Bilder mit 3M. Da sind die Bilder im Schnitt so 2-3MB groß, also passen auf eine 4 GB Karte gut 1000 Bilder oder mehr. Ich hatte jetzt auch noch einen Laptop mit um direkt Kopien der Bilder zu sichern. So kann man natürlich auch mit einer kleineren Karte arbeiten und die Bilder immer übertragen und auf der Karte wieder Platz machen.

    Kleiner machen kann man die Bilder ja immer noch sehr leicht. Größer nicht. Aber am Ende will man sie mal für etwas nutzen, wo sie größer sein sollten (Poster, Collage, nur ein Ausschnitt nutzen, usw.). Ich ärgere mich manchmal bei Bildern von früher (2003 zum Beispiel), als Flashspeicherkarten noch teurer bzw gar nicht in der Größe vorhanden waren, dass ich damals nur mit 1024px Breite aufgenommen habe.

    Also ich rate dir auf jeden Fall in einer hohen Auflösung von 3M oder auch mehr zu fotografieren und lieber mehr Speicherkarten oder einen Laptop oder so mit zu nehmen.
     
  17. avatar

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Ja, genau darum geht es mir, da ich als Foto-Laie keine Ahnung hatte, dass das Vergrößern nicht so leicht sein wird/würde. Danke für deine Antwort.:tu:

    Meine Exilim hatte ich vor Monaten im Bundle mit einer 8 GB Speicherkarte gekauft. Sollte dann wohl reichen, da ich ja nicht wie nen Japaner knipsen werde.
     
  18. avatar

    paff V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.242
    Danke erhalten:
    17
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Also ich hab grad mal geschaut, 2592x1944 (5 Megapixel) hab ich hier 340 Bilder die sind 698 MB groß. Also solltest du rund 4.000 Bilder auf deine 8 GB Karte bekommen bei dieser Auflösung. Also solltest du auch eine noch größere Auflösung nehmen können.
    Bei den meisten Kompaktkameras wird die Bildqualität aber glaube ich so ab 6-7 Megapixel nicht wirklich besser, da die genutzten Chips zu klein sind. Aber ich kenne mich auch nicht so gut mit Fotografie aus. Da wissen hier andere sicher mehr dazu.


    Auf jeden Fall zum Vergrößern noch kurz. Sagen wir du machst ein Bild mit 2 Pixeln (ein roter, ein blauer zum Beispiel), also 2 kleinen Quadraten. Dann hast du 2 Informationen. Wenn du das auf 3 verbreitern willst, also ein Pixel mehr, weißt du ja nicht welche Farbe der haben soll. Entweder kannst du ihn dann auch rot oder blau machen oder rot und blau mischen als Mittelwert. Dann ist das Bild zwar größer, die zugewonnen Informationen sind aber nur errechnet, bieten also keinen wirklichen Mehrwert. Also das vergrößerte Bild ist dann zwar größer, dafür aber auch unschärfer und ungenauer. Somit gewinnst du eigentlich nichts. Richtig zu vergrößern ist so gesehen eigentlich nicht wirklich möglich.
     
  19. avatar

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Ich hab grad mal nen bisschen mit der Kamera "gespielt" und versucht ein VGA banal zu vergrößern. Es war dann tatsächlich unschärfer.

    Bei 3M zeigt mir der Kameraspeicher eine mögliche Kapazität von knapp über 6000 Fotos an. Das dürfte dann ja für 3 Wochen reichen.:jil:

    Danke für deine Infos.:tu:
     
  20. avatar

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.672
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Fotografieren von Menschen auf Strassen und Märkten

    Da freuen wir uns ja schon auf jede Menge Bilder im Forum :yes: :tu: