Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Frage zum Erbrecht in Deutschland

        #196  
M

Member

So. Zur Erb-Sache ist inzwischen alles geklärt.
Ich habe das Geld von meinem Vater erhalten und meinen Bruder ausgezahlt. Das haben wir schriftlich festgehalten und beide unterschrieben.
Auch im Grundbuch bin ich nun der offizielle Eigentümer der Wohnung.

Aber diese Lärmbelästigung.

Habe mit der Hausverwaltung gesprochen. Inzwischen schon mehrfach.
Es wurde wohl ein Anwalt eingeschaltet.
Bei der Dame kam vor zwei Wochen wohl ein Einschreibebrief an. Dann war ein Tag Ruhe. Dann ging es wieder los.
Jede Nacht macht die Lärm.
Meine Mieterin kann keine Nacht vor 2 Uhr ins Bett zum schlafen.

Heute erneut die HV angerufen. Ja sie haben der Dame auch nochmal einen Brief geschrieben. Ob der Anwalt nun die Abmahnung geschickt hat, das muss er erst erfragen.
Also die Dame gehört eingewiesen. Das wissen wir alle. Aber wie bekommen wir sie dazu auch Eingewiesen zu werden?
Wer kann ein psychologisches Gutachten in Auftrag geben?

Ich habe mir schon überlegt selbst einen Anwalt zu beauftragen der gegen die Hausverwaltung klagt dass die für die Einhaltung der Ruhezeiten, so wie sie in der Hausordnung steht, sorgen und zwar unverzüglich.

Das Hausgeld was monatlich an die Hausverwaltung geht, kann ich nicht einbehalten oder auf ein Treuhand Konto legen solange bos die ihrer Verpflichtung nach kommen. Die winden sich da irgendwie auch raus. Ich finde das so bescheuert.

Ich möchte so gerne helfen. Aber wie?
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #197  
M

Member

Member hat gesagt:
Ich möchte so gerne helfen. Aber wie?
Ueberlass das doch den Eigentümern die im Haus wohnen. Ausserdem soll das die Verwaltung im Auftrag der Eigentümer machen. Es ist sinnlos wenn du da was persönlich unternehmen willst.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #198  
M

Member

lad die alte mal zum Essen ein und dann kannste sie dir auf den Zahn legen. Vllt. muss die nur mal ordentlich durchgeschüttelt werden.

und überhaupt: ich würde da keine Hausverwaltung anrufen sondern die Polizei, wenn nach 22 Uhr da immer noch Terror ist.
 
 
        #199  
M

Member

@Rechtsamwald Die Polizei war schon mehrfach gerufen worden und auch schon mehrfach da. Aber immer wenn die kommen ist die Dame plötzlich ruhig. Die Haben auch schon ein Stück weiter entfernt geparkt und sind zum Haus gelaufen. Aber immer wenn die im Haus waren war die Dame ruhig. War die Polizei wieder weg, hat sie wieder angefangen rum zu trampeln.
Wie wenn sie das erahnen könnte dass die Polizei kommt. Oder richt sie das?

@gabbiano, ich bin Besitzer der Wohnung unter der lärmenden Dame. Und diese lärmende Dame ist die Besitzerin ihrer eigenen Wohnung.
Die anderen Hausbewohner betrifft es auch und sie sind auch genervt davon. Aber mein Wohnung darunter (und die darin wohnende Lebensgefährtin meines Vaters) bekommt den Lärm am Meisten ab und kann nicht schlafen deswegen.
Wenn die zur Miete wohnen würde, hätte sie mir schon lange die Miete gekürzt, denn nur ich als Eigentümer kann etwas machen.
Und leider zieht sich das Ganze extrem hin.
Erst muss ein Anwalt einen Mahnbescheid schicken.
Erst dann kann man vor Gericht auf Unterlassung klagen.
Und erst dann kann man bei Gericht auf Entzug der Wohnung klagen.
Die Lärmbelästigung besteht schon seit einem Dreiviertel Jahr. Aber da die Wohnung erst seit etwa 3 Monaten wieder bewohnt wird, und genau diese, meine, Wohnung am schlimmsten betroffen ist, bin ich derjenige der auch erst jetzt was unternehmen kann.

Habe mir schon überlegt selbst einen Anwalt zu konsultieren und die Hausverwaltung zur Ausübung ihrer Pflichten zu verklagen und die Lärmbelästigung unverzüglich einzustellen. (wie die das machen ist deren Bier)
Aber ich habe keine Handhabe deswegen das „Hausgeld“ das monatlich an die HV zu bezahlen ist, einzubehalten bis die Lärmbelästigung endlich eingestellt ist. Sowas kann nur ein Mieter mit seinem Vermieter tun.

Wenn man bei der Dame klingelt, macht sie nicht auf. Auch der Polizei nicht.

Wann hat die Polizei die Handhabe in solch einem Fall auch die Türe gewaltsam zu öffnen und sie in eine Geschlossene Anstalt einzuweisen?

Sie hat auch schon mal von oben heißes Wasser auf im Hof spielende Kinder herunter geschüttet. Zum Glück war es nicht so heiß dass sich jemand verbrüht hat. Leider führte das nicht zu einer Anzeige.

Immer wenn meine Mieterin mal auf dem Balkon Kaffee trinken will, schüttelt die Dame obendrüber ihre Teppiche aus.

Als ob die was gegen alle anderen im Haus hat und das zum Possen macht.

Ein (illegal) aufgezeichnetes Video zeigt deutlich wie die drauf ist. (Das habe ich in einem früheren Post schon einmal beschrieben)

Also das ist echt schlimm. Ja ich weiß Früher wäre man hin gegangen und hätte ihr ein paar auf die Nüsse gegeben. Aber so etwas ist heute leider nicht mehr drin.
 
 
        #200  
M

Member

Member hat gesagt:
Wer kann ein psychologisches Gutachten in Auftrag geben?
Ich lese da sehr interessiert mit. Habe ein ähnliches Problem mit einem Mieter in einer Wohnung die neben meiner Zweitwohnung liegt. Der gute Mann hat wohl psychische Probleme. Die Wohnung wird bei ihm vom Amt gezahlt. Er war wohl schon stationär in Behandlung. Eigentlich will ich nur das beste für Ihn, auf der letzten Eigentümerversammlung war das schon Thema.
Bin gespannt wie es weiter geht.
 
 
        #201  
M

Member

@schmaeh wer ist denn der Besitzer dieser Wohnung? Den muss man angehen und ihn Ermahnen die Einhaltung der Ruhezeiten bei seinem Mieter durchzusetzen. Er kann dem Amt (welches die Wohnung ja bezahlt) die Wohnung kündigen.
 
 
        #202  
M

Member

Member hat gesagt:
Er kann dem Amt (welches die Wohnung ja bezahlt) die Wohnung kündigen.
Vermutlich wird das schwer bis aussichtslos, die Miete wird ja regelmäßig gezahlt. Da wünsche ich viel Spaß dabei.
 
 
        #203  
M

Member

Member hat gesagt:
Vermutlich wird das schwer bis aussichtslos, die Miete wird ja regelmäßig gezahlt. Da wünsche ich viel Spaß dabei.
Egal. Jedenfalls ist der Eigentümer der Wohnung derjenige an den man sich wenden muss und den man auch auf Einhaltung der Hausordnung verklagen kann. Er hat dann dafür zu sorgen dass sein Mieter sich an die Hausordnung hält.
 
 
        #204  
M

Member

Member hat gesagt:
Jedenfalls ist der Eigentümer der Wohnung derjenige an den man sich wenden muss und den man auch auf Einhaltung der Hausordnung verklagen kann.
Da könnte ich alles machen. Ich könnte dann mich damit monatelang beschäftigen und anschließend mit Burnout, Magengeschwüren oder Herzinfarkt irgendwo liegen.
Das möchte ich nicht!
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #205  
M

Member

die Frau die den Terror macht ist Eigentümerin.

Was würde die machen, wenn die mal 2 Monate wegen kaputten Beinen im Rollstuhl sitzen muss?
 
 
        #206  
M

Member

Member hat gesagt:
die Frau die den Terror macht ist Eigentümerin.

Was würde die machen, wenn die mal 2 Monate wegen kaputten Beinen im Rollstuhl sitzen muss?
Aber wie bekommt sie legal solche kaputten Beine? Ohne dass mir oder sonst jemandem was passiert? Meinst sie fliegt einfach mal die Treppe runter? Oh beim Auftrampeln ausgerutscht? Tut mir ja soooo leid.
 
 
        #207  
M

Member

Member hat gesagt:
die Frau die den Terror macht ist Eigentümerin.

Was würde die machen, wenn die mal 2 Monate wegen kaputten Beinen im Rollstuhl sitzen muss?
Warum nicht gleich den Gasmann schicken?
Mann, gibt's hier Ideen.......
 
 
        #208  
M

Member

Member hat gesagt:
ich bin Besitzer der Wohnung unter der lärmenden Dame. Und diese lärmende Dame ist die Besitzerin ihrer eigenen Wohnung.
Ist schon klar Pilo. Aber du alleine kannst nichts machen. Es muss die Eigentümergemeinschaft erst mal eine Abmahnung erlassen. Es ist wichtig, das die Eigentümer geschlossen handeln und der Verwalter konsequent vorgeht. Der sollte wissen wie das geht, oder er kann sich schlau machen. Du kannst dir sicher vorstellen, dass es schwierig ist, einen Eigentümer zu zwingen die Wohnung zu verkaufen. Bei uns in der Schweiz gibt es eine Behörde die man einschalten kann wenn man vermutet dass die Frau krank ist. Weiss nicht ob es in D auch sowas gibt.
 
 
 
        #210  
M

Member

Member hat gesagt:
Ist schon klar Pilo. Aber du alleine kannst nichts machen. Es muss die Eigentümergemeinschaft erst mal eine Abmahnung erlassen. Es ist wichtig, das die Eigentümer geschlossen handeln und der Verwalter konsequent vorgeht. Der sollte wissen wie das geht, oder er kann sich schlau machen. Du kannst dir sicher vorstellen, dass es schwierig ist, einen Eigentümer zu zwingen die Wohnung zu verkaufen. Bei uns in der Schweiz gibt es eine Behörde die man einschalten kann wenn man vermutet dass die Frau krank ist. Weiss nicht ob es in D auch sowas gibt.
@gabbiano ja richtig. Ich habe der HV die Aufgabe auferlegt die Einhaltung der Hausordnung durch zu setzen. Dazu ist sie laut WEG verpflichtet. Und dazu braucht es keinen Beschluss einer Eigentümerversammlung. Der Hausverwalter muss einen Anwalt einschalten der diese Abmahnung an die lärmende Eigentümerin schickt.
Dass soll wohl schon passiert sein.
Der nächste Schritt ist, dass die Eigentümergemeinschaft (und die nächste Versammlung ist wohl im Juli oder Anfang August) beschließt (mit einfacher Mehrheit) dass die Dame auf Unterlassung verklagt wird.
Dann muss sie vor den Richter. Was passiert wenn sie einfach nicht erscheint bei Gericht? Wird sie dann in Abwesenheit verurteilt und bekommt das Urteil sowie die Rechnung von Gericht und Anwalt per Urkunde zugestellt? Wenn sie nicht zahlt, dann Mahnbescheid bis zur Pfändung?
Geht das bis zur Pfändung ihrer Eigentumswohnung?

Aber wie lange dauert das alles? Wie lange soll die LG meines Vaters (meine kostenfrei Mieterin) sich der Ruhestörung noch aussetzen? Sie ist selber schon 80 Jahre alt. Welche schnelle Lösung gibt es die Lärmende Dame, die offensichtlich nicht mehr alle Zahnräder im Getriebe hat, davon zu überzeugen sich in ärztliche Behandlung zu begeben? Gut solange sie niemanden körperlichen Schaden zufügt….
Ich meine halt die Bewohner, dessen Kinder von der Dame mit heißem Wasser „begossen“ wurden, hätten sofort eine Anzeige bei der Polizei wegen Körperverletzung einleiten müssen. Warum die das nicht getan haben ist mir ein Rätsel.
 
  • Zum Heulen
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
6
Aufrufe
230
Member
M
M
Antworten
56
Aufrufe
2.227
Member
M
M
Antworten
106
Aufrufe
4.188
Member
M
M
Antworten
6
Aufrufe
517
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten