Fun Movies, Pics und mehr

       #581  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.729
Likes erhalten
5.797
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #582  
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
527
Likes erhalten
1.900
Ich hoffe es gefällt
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 7 users
 
 
 
 
       #585  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.729
Likes erhalten
5.797
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #586  
Mitglied seit
09.03.2019
Beiträge
215
Likes erhalten
144
Standort
Sachsen



 
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
 
 
       #588  
Mitglied seit
09.03.2019
Beiträge
215
Likes erhalten
144
Standort
Sachsen
:lach::bae::lach:Was für ein blondes Monster. Wo hast du die denn her? Bitte einen YT-Link
Falls die Frage ernst gemeint sein sollte, dass müßte ne Szene aus der Sat1 Wochenshow sein, mit Annette Frier und Markus Maria Profitlich.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #589  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.729
Likes erhalten
5.797
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
 
       #591  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
300
Likes erhalten
298
Alter
45
Standort
Kurz vor Mannheim
Schätze mal YouTube-Link
 
 
 
 
 
 
 
       #595  
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
527
Likes erhalten
1.900
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #597  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
9.918
Likes erhalten
8.586
Das Folgende soll sich so ereignet haben, Quelle.

"Hier ist der Kundendienst von WordPerfect (Anm.: für diejenigen, die WordPerfect (bis 1990) zeitlich nicht einordnen können), kann ich Ihnen helfen?"

"Ja, ich habe Probleme mit WordPerfect"

"Was für Probleme sind das?"

"Also, ich habe gerade getippt und plötzlich waren die Wörter weg."

"Wie das?"

"Sie sind verschwunden."

"Hmmm. Sagen Sie, wie sieht Ihr Bildschirm jetzt aus?"

"Da ist nichts."

"Nichts?"

"Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe."

"Befinden Sie sich noch in WordPerfect oder haben Sie Windows beendet?"

"Woran merke ich das?"

"Sehen Sie C: Eingabe vor sich?"

"Was ist eine Seheingabe?"

"Lassen wir das. Können Sie den Cursor über den Schirm bewegen?"

"Es gibt keinen Cursor. Ich hab Ihnen doch gesagt, nichts was ich eingebe, wird angenommen."

"Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?"

"Was ist ein Monitor?"

"Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht. Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?"

"Weiß ich nicht."

"Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt. Können Sie das sehen?"

"Ja, ich glaube schon."

"Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob es eingesteckt ist."

"....Ja, ist es."

"Als Sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen, ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?"

"Nein."

"Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt."

"...Okay, das Kabel ist da.."

"Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit, ob es fest in Ihren Computer eingestöpselt ist."

"Ich kann mich nicht so weit rüberbeugen."

"Aha. Können Sie wenigstens sehen ob es eingesteckt ist?"

"Nein."

"Vielleicht, wenn Sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach vor lehnen?"

"Das liegt nicht an meiner Haltung - es ist dunkel hier."

"Dunkel?"

"Ja - die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das Fenster."

"Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an."

"Kann ich nicht."

"Nicht? Wieso?"

"Weil wir Stromausfall haben."

" Ein Strom... ein Stromausfall? Aber dann haben wir´s jetzt. Haben Sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in der Ihr Computer ausgeliefert wurde?"

"Ja, die habe ich im Schrank."

"Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie es bitte so, wie Sie es bekommen haben. Dann nehmen Sie es bitte zu dem Laden zurück, wo Sie den Computer gekauft haben."

"Im Ernst? Ist es so schlimm?"

"Ich befürchte, ja."

"Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?"

"Sagen Sie ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer."
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 4 users
 
 
       #598  
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
698
Likes erhalten
819
Standort
Berlin

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #599  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.729
Likes erhalten
5.797
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #600  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
7.877
Likes erhalten
7.476
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner
Gerhard und seine Mai Ling..:oops:

 
 
  • Hilfreich
  • 555
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten