Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Geschäfts Visum

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Benjamin, 12.03.2016.

  1. avatar

    Benjamin Junior Rookie

    Registriert seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    46
    Hallo zusammen ich hab da mal ein paar Fragen bin aktuell seit 3 Jahren in Thailand unterwegs jedoch mit dem Touristen Visum
    Ich betreibe einige Homepage seiten die von alleine laufen und mir jeden Monat 2000 Euro + einbringen. Mein Gewerbe habe ich in Deutschland ich bin Einzelunternehmen habe keine Mitarbeiter da ja die Seiten gut laufen ohne Pflege.
    Ja nun würde ich gerne das Business Visum beantragen aber verstehe da echt nur Bahnhof ich hab seit 7 Wochen einen Sohn und würde moechte bei Ihm bleiben das Touristen Visum wurde ja jetzt runtergesetzt auf 3 Monate nur noch und nicht mehr 6 Monate wie davor wir waren erst diese Woche in Laos und man muss ja jetzt 5000 Euro + Flugticket usw nachweißen für mehr Einreisen bla bla.

    Okay nun zum Business Visum das sind ja die Anforderungen:

    1. Vollständiger ausgefüllter Visa Antrag
    2. 1 x Passbild
    3. Reisepass im Original
    4. Reisepass in Kopie
    5. Eine Kostenübernahmeerklärung von Ihrer Firma in Deutschland, diese dient dazu den thailändischen Staat im Falle des Falles vor Kosten die Sie verursachen könnten zu schützen.
    6. Eine Einladung der thailändischen Firma bzw. Firmen die Sie besuchen wollen inkl. Liste der Gesellschafter, Angabe der Tätigkeit, Handelsregisterauszug, aktuelle Handelsbillanz
    7. Die Gebühr für das Non Immigrant Visum Thailand
    Punkt 5 und 6 das verstehe ich nicht was muss ich da machen? ich will ja keine Firma besuchen oder sonstiges mache auch keine Tätigkeit da ja alles von alleine lauft ohne das ich einen finger rühren muss..

    Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen oder gibt es irgendwo eine Agentur die das für mich machen bzw helfen würde?

    Bedanke mich schon mals im Voraus.

    Liebe grüße
     
  2. avatar

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.678
    Danke erhalten:
    177
    Ort:
    Rhein-Main
    Eventuell ist der Sohn der Schlüssel und nicht das Business Visa, dass du ja eigentlich garnicht brauchst.

    Ich kenne das so: Hat ein Deutscher ein Kind mit einer Thai, können alle drei ohne Hochzeit oder Business Visa dauerhaft zusammen in Deutschland leben. Vielleicht funktioniert das ja auch andersrum?
     
  3. avatar

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.686
    Danke erhalten:
    102
    Wieso glaubst du, ein Business Visum bekommen zu können.
    Du hast keine geschäftlichen Kontakte zu Thailand, also thail
    Firmen. Du bist kein Importeut oder Exporteur und auch
    kein Berater in Thailand. Für die gibt es ein Business Visum.
    Dein Status in D, Freiberufler oder Kleingewerbetreibender, ist unerheblich.

    Setz mal Satzzeichen in deinem Text, damit er lesbar wird.
     
  4. avatar

    Rabarbero Der Guardian
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.450
    Danke erhalten:
    148
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
  5. avatar

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    6.016
    Danke erhalten:
    2.161
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Genau das ist der Schlüssel, ich spreche da aus Erfahrung. Zur Visa Beantragung einfach die Geburtsurkunde mitbringen, dann ist auch der Nachweis von Geldmitteln hinfällig.
     
  6. avatar

    Benjamin Junior Rookie

    Registriert seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    46
    Hey okay weil hier in Thailand gibt es ja eine Fam zusammenführung nicht und heiraten bin ich noch zu Jung aber kannst du mir bitte mal per PN schreiben und auch welches Visa man dann bekommt? und wie lange kann ich hier bleiben mit diesem Visum? mir geht es da jetzt aktuell weniger um mich nur will ich mein Sohn aufwachsen sehen....
     
  7. avatar

    PeterGun Senior Experte
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.951
    Danke erhalten:
    3.775
    Den Sohn hast Du aber schon selbst gemacht?
     
  8. avatar

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    6.016
    Danke erhalten:
    2.161
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ist egal, Hauptsache die Vaterschaft ist anerkannt...
     
  9. avatar

    khunjack Senior Member

    Registriert seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    411
    Danke erhalten:
    250
    Ort:
    Planet Earth
    Alles ohne Gewaehr...aendert sich auch immer mal was wieder!!!
    Ich denke Du hast folgende optionen:
    o Heirats Visum: 400 000 THB in der Bank - nachgewiesenes Einkommen (monatliche/jaehrlich) kann man dagegen aufrechnen. Ich denke wenn Du Deine 2000/Monat bestaetigen (Botschaft ?) lassen kannst - brauchst das Geld auch nicht in der Bank. (Aehnlich RentnerVisa; ab 50).
    o Business Visa, brauchst Du eine Firma die das fuer Dich macht
    o Firma selber aufmachen und Visa fuer Dich bekommen. Geht, aber ein paar Huerden, eine die Mehrheit der Firma muss 'Thai owned' sein. Wieviel Kapital, angestellte Du brauchst ?
    o Investment Visa.
    o Non Immigrant O Visa .. alle 90 Tage Visa run
    o Thai Elite Card kaufen .... 5 Jahres Visa
    o Thai Staatsbuergerschaft... haha. geht wohl auch irgendwie ?
    o ....???
    Tip: Falls Du heiratest, mach das hier. So viel einfacher sich dann auch wieder scheiden zu lassen.
     
  10. avatar

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.259
    Danke erhalten:
    877
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Ein Kumpel von mir aus dem benachbarten Holland ist wie Du Freiberufler, unterhält aber regelmässige Geschäftskontakte in LOS (andere auch) und ist auch öfter da. Über Deine Beschreibung wirst Du mit nem Business Visum nichts machen können.

    Ach ja, wie Guenter schon schrieb: Auch mich würden Satzzeichen nicht stören, so sie denn da wären.
     
  11. avatar

    jowejakarta Senior Experte

    Alter:
    41
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.714
    Danke erhalten:
    1.190
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Busi
    Ein mehrmonatiges (oder einjähriges) Business-Visum bekommst Du eh nur wenn Du IN dem betreffenden Land arbeitest oder eine Beteiligung an einer Firma hast.

    Ob man in seinem Heimatland eine eigene Firma hat oder in China fällt ein Sack Reis um ist dabei völlig egal...

    Ich habe ja auch meine Firma - und die hat ja sogar mit Indonesien zu tun , ich importiere ja Ware aus Indonesien!
    Ich bekomme aber deswegen kein Business-Visum für Indonesien - schliesslich arbeite ich ja nicht in Indonesien.
    EIn Business-Visum habe ich bekommen weil ich bei einem meiner Lieferanten "beteiligt" bin und der "eigentliche" Inhaber "Investitionen" meiner Person in die Firma "bestätigt" hat...
    Ich denke mal die "..."..." sind recht aussagekräftig...

    Auf gut Deutsch :
    Der Threadstarter hat den Begriff "Business-Visum" völlig falsch verstanden - er dachte anscheinend es geht darum ob man ein eigenes Business hat.
    Was ja völlig irrelevant ist...
     
  12. avatar

    jowejakarta Senior Experte

    Alter:
    41
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.714
    Danke erhalten:
    1.190
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    tilt...
     
  13. avatar

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.559
    Danke erhalten:
    1.251
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Ich hatte 10 Jahre Busi Visum für TH ohne Job in TH zu haben noch ne Firma .

    Musst nur zum Konsulat und nicht zur Botschaft . 130€ und ein Firmenschreiben ....made by Canon oder HP .

    Punkt 6 wurde nie verlangt