• pipu
    pipu
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats August.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats August.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats August.

Rundreise-Europa Honeymoon Kreuzfahrt 2015

       #1  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Hello boys and girls, ladies and gentleman und alle die, die sich nicht entscheiden koennen oder wollen....

Wie schonmal lose in den Raum geworfen mache ich mal mit einer Reise aus der Vergangenheit weiter und zwar mit unserem honeymoon.
Ich hoffe ich bekomme wenigstens meine 12 Apostel wieder zusammen die hier mitlesen und das ich das alles noch in etwa zusammen kriege, ist ja schon vier Jahre her das ganze. :)

Schon vor unserer Hochzeit die ja bekanntlich im April stattfand, so etwa im Februar, haben wir uns beraten wo denn unsere honeymoon tour hingehen sollte.
Asien auf keinen Fall, USA hatten wir damals noch nicht auf dem Schirm, also irgendwas mit Europa, sollte schon was gehobenes sein also keine 7 Tage, 21 Staedte Hetzerei.

Ich kam dann mit dem Vorschlag eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer zu machen, sollte kein Riesenkasten sein (Gefahr von zuviel kiddies und Party Volk), aber auch nicht unbedingt ein schwimmendes/fahrendes Hospiz bzw. Altersheim....

Also nach ein wenig hin und her und reviews lesen auf cruisecritic.com, haben wir uns fuer Celebrity Cruises entschieden, Premium Linie, excellenter Service, sehr gute Befuetterung und keine Partylinie wie z. B. Carnival.
Nachdem das dann erledigt war, kam die Sache mit dem "Wohin genau?" und dem "Wann genau?"

a) so wenig wie moeglich Kinder an Bord, also ausserhalb der Europaeischen Ferienzeit
b) soll es nicht Arschkalt sein (20 Grad ist fuer uns Arschkalt)
c) musste das mit meiner damaligen Arbeitssituation vereinbar sein, war da noch voll im Arbeitsleben mit nicht unbegrenzter Freizeit

Aha, also etwa Ende August bis Mitte/Ende September waere der Zeitraum.

Finale Entscheidung war dann rechts im Bild eine neue Tour von Celebrity, von Istanbul nach Barcelona mit einer Nacht im Hafen von Dubrovnik.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Als das dann geklaert war, ginge es daran wo zu buchen? Auf deren webseite geschaut....
WAS????? Ueber 6,000 $ fuer 2 Personen nur fuer die "Basisaustattung", sprich Vollpension, Unterbringung in einer Balkonkabiene. Ohne Getraenkepaket, ohne prepaid Tips, etc...
Die haben ja nicht mehr alle Wedel an der Palme, moechte mal wissen wie die Amerikaner, die ja Nummero uno in Sachen Kreuzfahrern sind, das bezahlen koennen, die sind ja staendig unterwegs!!!

Da musset doch wat guenstigeres geben.....

Icruise.com war die Loesung, eine Buchungsplattform bei der man von selbstaendigen Agenten (nehme ich an) betreut wird, von der ersten Anfrage bis zum follow up nach der Kreuzfahrt.

Maggie war unsere Agentin und die hatte wirklich Service Mind auf der virtuellen Stirn geschrieben, alles erklaert was, wo, welche Seite auf dem Schiff die Kabine sein sollte, was zu beachten ist, usw. und so fort.

Preis kann ich mich nicht mehr genau erinnern, muessten so fast 6,000 $ gewesen sein fuer 2 in einer Balkonkabiene, inklusive Premium Getraenkepaket (Weine bis 15$ pro Glas, Premium Kaffee's/Tee's, frisch gepresster OJ, usw.), prepaid gratuities (Tips) die normalerweise ueber 30 $ pro Tag waeren, plus 600 $ Kredit den man an Bord verbrauchen kann, z. B. fuer Ausfluege, Shopping, usw.

Deal! Besser ging nicht.

Nach der Hochzeit ging es daran sich naeher mit den Staedten zu befassen mit denen wir es zu tun bekommen werden.

Auch hier half cruisecritic.com wieder, es gibt da einen Bereich er nennt sich "Roll Call", da "rotten" sich Leute zusammen in einem Fred fuer eine bestimmte Reise, die dann Leute suchen die mit Ihnen private Landausfluege unternehmen.

Vor der ganzen cruiserei hat der Herr aber das Schengen Visum, die Packerei und Vorkommnisse in IST gestellt...

Bleiben Sie drann, hier werden sie genauso beschissen wie neben an.

Es geht morgen weiter
 
 
 
 
       #2  

summit

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
12.08.2012
Beiträge
1.672
Likes erhalten
5.441
Standort
Manila
Apostel 1 dabei, will nicht der letzte sein (Judas,555)
 
 
 
 
 
 
       #5  

thommyhi

Member
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
150
Likes erhalten
101
Alter
45
Standort
Kurz vor Mannheim
Als Fan von Kreuzfahrten drück ich auch mal Abo.
 
 
 
 
       #6  

Greenhorn77

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.471
Likes erhalten
4.398
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Klingt interessant.

Ich nehme auch ne Balkonkabine. :tu:
 
 
 
 
       #7  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Bevor es weiter geht, ein kleiner Exkurs in Sachen Kabinen Bezeichnung auf den meisten Kreuzfahrtschiffen, die "Suite Only" Schiffe mal aussen vor gelassen

Hier in etwa die Einteilung auf der Celebrity Equinox

- Die billigsten Kabinen / Staterooms sind die Innenkabinen, ohne Fenster, ca. 17 m2 gross
- Die naechst hoehere Kategorie sind die "Ocean View", Kabinen mit Fenster, das nicht zum oeffnen ist, die Groesse der Fenster variiert von Bullauge bis zu Bodenlang, der Preis dementsprechend auch
- Veranda Kabinen sind die mit dem Balkon, ca 18 m2 + 5 fuer den Balkon
- Concierge Class, eigentlich Balkonkabinen aber mit extras wie Canapes am Abend im Zimmer, Concierge Service, usw.
- Aqua Class, auch eine normale Balkonkabine, aber mehr fuer Gesundheitsbewusste, es gibt ein eigenes Restaurant fuer diese Gaeste, Persoenlicher Spa Concierge, usw
- Suiten fangen bei ca. 28 m2 an und enden irgendwo bei ueber 100 m2, natuerlich hier Butler Service, auch ein eigenes Restaurant,
kostenlose Mini Bar, kostenloses Internet, Waesche Service, usw.

Internet auf den Schiffen kostet immer, zum Teil horrende Preise (ueber 200 $ pro Woche fuer 1 Geraet), wenn man nicht gerade eine promotion erwischt, oder in Suiten wohnt, dann sitzt man digital auf dem trockenen, oder man zahlt eben.

Preise der Kabinen in den selben Kategorien variieren nach Lage und Deck, z. B. in der Veranda Kabinenkategorie gibt es noch "obstructed view", da ist dann ein Rettungsboot direkt am Balkon, welches die Sicht blockiert, die sind dann noch mal guenstiger als die anderen.

So jetzt gehts aber weiter im Bericht, wenn mir noch was zu den Zimmern einfaellt, schreibe ich was dazu.

Visum:

Wir haben uns entschieden nicht spitz auf knapp uns in Istanbul einzufinden, sondern haben noch 3 Tage vorangestellt, Thais brauchen kein Visum fuer die Tuerkei, also kein Thema.

Da die erste Beruehrung mit dem Schengenraum auf dieser Reise Griechenland war, musste DFDMGH irgendwann im Juni zur Griechischen Botschaft in Bkk, ein Mini Buero im 23. Stock des Sathorn Nakorn Towers in der North Sathorn Road.
Die waren wirklich erfreut das sie mal jemand in ihrem Buero besuchen kommt und was zu tun haben, wirklich Kundschaft die dort Urlaub machen will haben/hatten die nicht wirklich... :mrgreen:

Nach 6 Arbeitstagen war DFDMGH's Multiple Entry Visa im Pass und der wurde nach Hause geschickt.

Hotels:

Wie schon erwaehnt hatten wir geplant drei Tage bevor die Kreuzfahrt beginnt uns in Istanbul einzufinden, die Wahl viel auf das Four Seasons Sultanahmet in der Altstadt, nicht weit von allen Sehenswuerdigkeiten.

In Barcelona, dem Endpunkt unserer Reise, wollten wir noch einen Tag zusaetzlich bleiben und uns die Stadt noch ein wenig ansehen. Hier fiel die Wahl auf das Mandarin Oriental in der Passeig de Gracia, DIE Shopping Meile in Barcelona, ich betete zu allen Goettern das bis dahin schon alle unsere, ich meine ihre..., Shoppinggelueste gestillt waren :eek::ungff::jil::suc:

Fluege:

Gebucht hatten wir unsere Lieblingslinie Qatar, Business von BKK nach IST und von BCN wieder nach BKK, Preis kann ich nicht mehr genau sagen, war damals eine 2 fuer 1 Business Promotion, war angenehm :mrgreen:

Wie "immer" mit AirAsia von Trang nach BKK und wieder zurueck

Klamotten :ungff::

Auf dieser Fahrt gab es zwei sogenannte "Formal Nights", wo erwuenscht ist das man als Herr im Anzug/Tux erscheint und die Dame in Abendkleid, oder zumindest "das kleine Schwarze" traegt.
Zu diesen Abenden kann man wenn man bei dem Formalen nicht mitmachen will, auch im Buffet Restaurant essen, aber wenn wir so eine Reise machen dann wollten wir auch da mitmachen.
Also wir waren froh das wir jeder 40 kg Gepaeck frei hatten, die limits waren fast ausgenutzt, Mann / Frau traegt ja nicht die selben Sachen zum Dinner....
Wobei wir recht "sparsam" waren mit unserem Gepaeck, es gab Gaeste die kamen mit 6 Koffern pro Person an...:ungff:

Tagsueber waren wir eh auf Ausfluegen und da zieht man was bequemes an, an Seetagen auf dem Schiff "Resort casual", keine Flip Flops und Badesachen in den Restaurants, an der Pool Bar/Mast Grill muss man sich was ueberziehen...sollte eigentlich selbstverstaendlich sein

Online Check-in ca. 3 Monate vor Abreise, war recht einfach und schmerzfrei, ein paar Wochen spaeter kamen dann auch die Reiseunterlagen und Kofferanhaenger.

Dann, muss Anfang August gewesen sein, kam der "grosse" Knall in Istanbul.

Irgendwelche Typen haben das US Konsulat in Istanbul beschossen, daraufhin hat uns Celebrity informiert das sie die geplante "overnight" in Istanbul am Anfang der Reise streicht und man um 23 Uhr am 1. Tag den Hafen aus Sicherheitsgruenden verlassen wird, der 2. Reisetag waere dann ein Seetag.
War fuer uns nicht weiter schlimm da wir ja eh 3 Tage vorher anreisen wuerden, aber fuer die, die erst kurzfristig aufschlagen, war das schon problematischer.

Ausfluege:

Ich werde da spaeter naeher drauf eingehen, mit Bildern, aber im grossen und ganzen haben wir den schon genannten "Roll Call" genutzt, eben Leute die sich zusammentun und private Ausfluege unternehmen.
Bis auf Dubrovnik haben wir alles mit Leuten vom Roll Call unternommen, da man natuerlich die Leute nicht kennt, beteiligt man sich an einer Wundertuete, wir hatten immer Glueck mit den Leuten, wir waren meist zu 6 oder maximal 8, allemal besser als in einem 60'er Bus wo man immer auf 58 warten muss.
Die Leute mit denen wir zusammen waren, waren alle schon weit gereist, hatten was auf'm Kasten, fit und es war bei weitem privater und guenstiger als die Schiffsausfluege

Morgen geht es weiter.....
 
 
 
 
       #8  

adoni

Newbie
Mitglied seit
03.01.2019
Beiträge
29
Likes erhalten
7
Bin dabei👍
 
 
 
 
       #9  

Gecko-22

Silver Member
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
653
Likes erhalten
385
Standort
Atlantis
Schon wieder ein Apostel :)
 
 
 
 
       #10  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Kurze Mitteilung wegen Photos, da die tour schon vier Jahre her ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen an welchem von den 3 Tagen in Istanbul die Bilder entstanden sind... :cry:

Tag 0

Abflug war bei meiner Wenigkeit von Phuket mit AirAsia irgendwann frueher Nachmittag, das es unsere erste gemeinsame Reise war, hatten wir abgesprochen uns in DMK zu treffen.
Mein Vogel kam auch puenktlich an, nur der von DFDMGH hatte Verspaetung, sie hatte ausgerechnet auch noch den letzten Vogel aus Trang genommen, das machen wir nie wieder....
Um 1.05 in der Nacht ging unser Flieger nach IST, also wenn da was bei ihr schief gegangen waere haetten wir den Tag knicken koennen. :eek:
Naja, sie kam dann ca. 45 Minuten spaeter als vorgesehen und wir sind dann per Limo, einem BMW 750i (Chris hat dieses als Hochzeitsgeschenk fuer uns organisiert), zum Susibum, muessten so um halb neun rum angekommen sein.
Ein bisserl warten bis zum einchecken und schon ging es in eine lounge, war irgendwie eine mixed zone aus KLM, Air France oder so, warum wir dort waren und nicht bei Qatar, weiss ich nicht mehr :rolleyes:

Tag 1

Flug war ereignislos, kann mich jedenfalls an nix wichtiges erinnern, Zwischenstop in Doha und endlich gegen 11 oder 12 Mittags in IST gelandet.
Immigration nicht wirklich organisiert, wir fanden uns auf einmal in einer Schlange von Irakern wieder, die hatten eine separate Passkontrolle, dauerte ein paar Minuten bis das einem der Beamten die da rumliefen aufgefallen war das wir dort falsch waren, gerade DFDMGH ist nicht wirklich der Typ "Irakerin" :mrgreen:.
Also durch die Immi durch und unser Hotel Transfer stand schon am Band vor der Zollkontrolle und war uns mit dem Gepaeck behilflich.
Der Verkehr in Istanbul ist, wenn man Bkk kennt, "normal", ich glaube wir waren eine Stunde unterwegs, aber mit kuehlem Sprudel und Tuechern war das gut ueberbrueckt.
Einchecken voellig schmerzfrei und die Koffer kamen auch recht schnell hinterher aufs Zimmer, wie das auch auf unseren folgenden Reisen Standard ist, Katzenwaesche und rein in frische Klamotten und Stadt erkunden.

Zuerst aber noch ein paar Worte zu dem Four Seasons, es hat nur 65 Zimmer und Suiten, wie eigentlich alle Hotels in Sultanahmet sehr klein, schoen Boutique-Style Groesse. Das Gebaeude war frueher ein Knast, es hat einen schoenen Innenhof, Rooftop Bar hat einen Blick zur Hagia Sophia und der blauen Moschee, wahrlich zum nieder knien :liekas:

Nach herumschlendern und Photos schiessen sind wir in irgendein Restaurant in der Altstadt zum Essen gegangen, ich weiss nur das ich dort das beste Lamm in meinem Leben hatte, sowohl davor als auch danach nix vergleichbar gutes mehr hatte, und ich mag gar kein Lamm normalerweise.

Irgendwann ging es dann in die Falle

Tag 2

Wir hatten eine Halb Tags Walking Tour gebucht mit Altstadt, Aussenansichten der blauen Moschee (weil Freitag), alte Wagenrennbahn mit dem Obelisk und Ende am Grand Bazaar.

Der Rest des Tages selber wieder herum geschlendert und viel Zeit im Bazaar verbracht :eek:

Jetzt folgen Bilder in wilder Reihenfolge, bevor es morgen mit Tag 3 und der Einschiffung (chek-in im Schiff, nicht in die Hosen pinkeln..) weiter geht

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Blaue Moschee, is gar nicht sooo blau

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Zisterne

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Der Obelisk der als Marker fuer die Wagenrennen da war

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Das Innere der Hagia Sohpia

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Grand Bazaar, ich glaube da kann man sich eine Woche lang drinn aufhalten und man hat immer noch nicht alles gesehen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Restaurants unter der Galata Bruecke, am zweiten Abend haben wir eines von denen probiert, nicht schlecht

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Das gibt Tinte auf den Fueller :mrgreen:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #11  

Gecko-22

Silver Member
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
653
Likes erhalten
385
Standort
Atlantis
Das sieht doch mal nach nem guten Start aus. Das Foto mit der blauen Moschee ist dir toll gelungen. :)
Das soll nicht heißen, das die anderen nichts sind. Bilder mit DFDMGH kenne ich ja schon vom Amerika trip, klar gerne gesehen. Die Innenaufnahme ist natürlich eine Herausforderung, daher liegt mein Interesse da (auch weil mir sie nicht so gelungen ist :confused: ).
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #12  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Das sieht doch mal nach nem guten Start aus. Das Foto mit der blauen Moschee ist dir toll gelungen. :)
Das soll nicht heißen, das die anderen nichts sind. Bilder mit DFDMGH kenne ich ja schon vom Amerika trip, klar gerne gesehen. Die Innenaufnahme ist natürlich eine Herausforderung, daher liegt mein Interesse da (auch weil mir sie nicht so gelungen ist :confused: ).
Wenn man die Bilder von diesem Jahr mit denen von 2015 vergleicht, finde ich die neuen qualitativ besser, aber auf die Moschee war ich auch stolz :mrgreen:

Noch ein paar Bilder von Tag 1 und 2

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Ich fand die Atmosphaere Abends toll

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

So weiter geht's mit Tag 3

Unser Check-in Fenster auf dem Schiff war fuer 13.30 vorgemerkt, daher haben wir noch daheim eine Halbtagsfuehrung gebucht, inklusive Bosphorus Cruise.

Etwa um 8 Uhr sollten wir abgeholt werden, mit anschliessendem drop off am Hafen, um 8.30 war noch niemend zu sehen oder zu hoeren, nach einem Telefonat durch den Concierge durften wir dann erfahren das sich Kollega im falschen FS befindet, naemlich an dem am Bosphorus :rolleyes:

Um halb 10 war er dann endlich da und mussten das Programm recht sportlich straffen, also direkt zur Anlegestelle, zahlen mussten wir uebrigens nichts, das hat die Firma auf ihre Kappe genommen mit dem Fehler bei der Abholung

Impressionen vom Fluss

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die Reichen und die Schoenen (?) von Istanbul/Tuerkei/Russland/China haben hier ihre Haeusschen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Durch die spaete Abholung fiel die Fuehrung ueber den Gewuerzbasar aus, das haben wir dann nach der Kofferabgabe am Hafen nachgeholt, mit der Strassenbahn.
Wir mussten noch "Turkish Delight" kaufen, weil das von ein paar Seiten gewuenscht wurde als Mitbringsel.

Irgendwo auf dem Basar, irre voll dort, wie Sardinen zusammengepfercht, das waere ein Fest fuer den IS (den gab es ja damals noch nicht glaub' ich) gewesen da eine Bombe hochgehen zulassen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #13  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Teil 2 von Tag 3

Ich muss kurz nochmal zurueck spuhlen und auf die Kofferabgabe zurueck kommen....

Als wir am Hafen ankamen, sah es erst mal wie totales Chaos aus, das loeste sich dann aber auf sobald man der Sache naeher trat.

Es waren Schilder aufgestellt nach Decks wo die Koffer abgegeben wurden, zusaetzlich gab es noch Bereiche fuer die Suiten und Concierge Klassen die ja ein priority Check-in haben.
Die Kofferanhaenger hatten auch demnach alle verschiedene Farben und grosse Zahlen fuer die Decks, zum leicht zu identifizeren.

Fast forward

Nachdem wir den Spice Bazaar hinter uns gebracht hatten und zu Fuss dann zum Hafen sind (2 km etwa) sind wir zum Check-in.
Es wurden Saefte, Wasser, Prosecco und Champagner gereicht.

In dieser Halle waren zig Schalter die mit der Masse von Passagieren Herr wurden.
Soweit ich das noch in Erinnerung habe ging das in etwa folgerndermassen von statten...

- Ausdruck von unserem Online Check-in vorgelegt, zusammen mit Kreditkarten und Paessen
- Der Agent schnell alles eingescannt und in den PC eingegeben
- Bilder mit webcam gemacht
- Schluesselkarten aus Hartplastik gedruckt mit unseren Namen, Zimmernummer drauf
- Die Schluesselkarten sind automatisch auch unsere ID's, da sind unsere Bilder gespeichert, unsere Getraenkepakete, usw.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Als wir alles ausgehaendigt bekamen sind wir noch zur "Ausreise" aus der Tuerkei, ab da standen wir endlich vor unserem "Traumschiff"
Vor dem Betreten des Schiffes muss man wie am Flughafen durch die SiKo, da wird das Handgepaeck gescannt und die Schluesselkarten durch eine Lesegeraet gezogen und verglichen.
Diese Prozedur zog sich durch die gesamte Reise, Sicherheit geht vor.

Als wir endlich auf dem Schiff waren, gab es wieder ein Glas Bubbles zum Willkommen heissen, muss so um 14 Uhr gewesen sein.

Kabinen waren noch nicht freigegeben und sind daher erstmal in's "Ocean View Cafe", dem Buffet Restaurant der Equinox zum Lunch.

Es war wohl so gegen 15.30 als die Kabinen dann freigegeben wurden, wir lernten unsere Kabinen Stewards kennen, hatten sie gleich gebeten unsere Mini Bar auszuraeumen und uns noch zwoelfundvierzig Kleiderbuegel zu bringen.

Nach dem auspacken und dem Kabinenrundgang, hiess es frisch machen und umziehen fuer unser erstes Dinner an Bord.
Maggie, unsere Agentin, hat uns fuer unseren Honeymoon ein Abendessen in einem der Bezahl Restaurants spendiert und zwar im "Murano", ein auf franzoesische Kueche ausgerichtetes Retaurant, wo man damals 45 $ pro Person haette zahlen muessen.

Ein paar Impressionen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Zum Hauptgang hatte DFDMGH den Murano Lobster, schoen flambiert

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Meiner Einer hatte die Seezunge, schoen filetiert und vorgelegt

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #14  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Teil 3 von Tag 3

Noch ein paar Bilder aus der Kategorie Food Porn :mrgreen:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die schon angesprochenen Hauptgaenge

Der fertige Lobster

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die fertige Seezunge

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Desserts

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Nach diesem Mahl sind wir noch an die "Ocean View Bar" und haben die Atmospaehre am spaeten Abend im Hafen und auch die Abfahrt aus Istanbul mit einem Glas Rotwein genossen..

Fazit Istanbul:

Geile Stadt, warmherzige Atmosphaere, was mir im Oman auf'n Sack ging waren die Rufe des Muezzin
Hier war das anders, hier setzten wir uns auf eine Bank in der Naehe der blauen Moschee und der selbe Ruf lies uns viel relaxter sein, das passte irgendwie alles zusammen.

Macht vielleicht fuer den Leser nicht viel Sinn, schwierig zu erklaeren das Gefuehl...

Samstag Morgens hatten wir dort in der Moschee auch einen/den Imam getroffen als wir uns ein paar Schaukaesten ansahen, nix von "Ihr unglaeubigen Schweine, besudelt nicht die Luft die ich atme".
Er war super aufgeschlossen und hat viel erzaehlt, ueber die Geschichte der Moschee, der Hagia Sophia gegenueber, usw...

Gewusel in den Bazaars, geile Altstadt mit viel Geschichte, Topkapi Palast, Zisternen, usw.....

TOP Wiederholungspotenzial, das machen wir wieder mal sicher.

Morgen gehts weiter mit Tag 4 und einem "langweiligen" 1. Seetag, Tschau Istanbul, geil war's hier :bye:
 
 
 
 
       #15  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Unser 4. Tag und damit der 1. Seetag, beginnt

Bevor es weiter geht, erst noch Beispielbilder von den Kabinen

Unsere Kabine in etwa

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Es gibt verschiedene layouts, einmal Spiegel verkehrt (Bett steht rechts an der Wand), oder welche wo das Sofa am Balkon steht.
Alle Kabinen sind sehr Platz optimiert, so aehnlich wie in einem Wohnmobil, unterm Bett und Sofa kann man die Koffer unterbringen und in jedem Winkel sind kleine Tuerchen/Tuerli und Schraenkchen/Schraenkli eingebaut.

Abends wurde das Bett aufgedeckt, die Vorhaenge zugezogen, der Muell entsorgt, Schokolade auf's Kopfkissen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Ich schlafe mmer auf der linken Seite vom Bett, wie ist das bei Euch? Koennte man ja einen Fred aufmachen :mrgreen:

Beispielbild von einer Ocean View Kabine

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Und als letztes eine Innenkabine, also das waere nix fuer uns, man sieht nie mal das Tageslicht in der Kabine

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Weiter geht es mit dem relaxten Seetag und der Schiffserkundung. Ueber die Nacht sind wir wirklich im Schneckentempo daher geschlichen, so das wir am Vormittag Galipoli erreichten

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Weitere Impressionen von der Schiffserkundung

Die Stockwerke/Decks

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Deckplan

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Irgendwo an Deck

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Fast ganz oben

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Fast ganz vorne, Titanic spielen ist hier nicht, viel Verkehr auf der Strecke

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #16  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Tag 4, Teil 2

Ueberall gibt es ruhige Ecken

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Unser Lieblingsplatz zum relaxen und schwimmen, das sogenannte "Solarium", ein ueberdachter Pool und adults only

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Aussenpool den wir nie benutzt haben, da war immer Party, Poolspiele, Live Musik, war uns zu viel

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Bibliothek, gab auch Brettspiele

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die haben wir auch ausgiebig genutzt, im Adult Bereich, herrlich heisses Wasser

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Da haben wir nie gegessen, war uns ZU gesund :mrgreen:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Nochmal das Solarium

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Auch ein Bereich dem wir fern geblieben sind... huestel

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Kasino, wir hatten uns jeder ein 100 $ Limit gesetzt fuer den Urlaub das zu verzocken
DFDMGH hat sich am Automaten versucht, ihr "Liebling" war einer mit einem Drachensymbol, hat da 180 $ netto rausgeholt.
Ich war eher auf Black Jack und Roulette und hab da insgesamt ueber die Reise 1,500 $ netto gewonnen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #17  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Tag 4, Teil 3

Silhouette Hauptrestaurant

Bei Celebrity gibt es einmal die traditionellen Tischzeiten (18-20, 20-22 Uhr so in etwa, mit fester Tischzuweisung), oder man waehlt so wie wir, "Select". Da kann man im Restaurant aufschlagen wann man will, innerhalb der Oeffnungszeiten natuerlich.
Vom 2. Abend an (man erinnere sich, der 1. war im Murano), hatten wir eine super "Ecke", 2er Tisch, Super Kellner und Sommelier, von da an versuchten wir bei der Hostess immer in diese Ecke zu kommen, hat zu 100% immer geklappt.

Das wir mit den Teams so gut klar kamen, lag vielleicht auch daran das wir sie nicht als Bedienstete behandelten sondern wie Menschen. Amerikaner koennen da ganz anders mit "the help" umspringen..

Unser Sommelier war auch von der grosszuegigen Sorte und wurde immer grosszuegiger :mrgreen:
In unserem Premium Getraenkepaket war es uns "erlaubt" Weine per Glass zum Preis von 15$ ohne Zuzahlung zu bestellen, aber je laenger die Reise ging, desto "teuerer" wurden unsere Glaeser. Chateau Petrus war nicht selten dabei...

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Cafe al Bacio, ein kleines Cafe wo man Kuchen, Danish, Kaffee und Tee geniessen konnte. Durch unser Paket waren auch die Premium Tees im Preis mit drinne, das wurde wenn wir die Zeit hatten, unsere Tradition am Nachmittag

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Auf einem der oberen Decks gab es eine Glasblaeser Show, die fertigen Stuecke konnte man irgendwann auf der Reise ersteigern, der Erloes wurde gespendet.
Tolle Sachen haben die da produziert, muss man schon sagen

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Morgen geht's weiter mit dem 1. Landausflug
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #18  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Tag 5, Ephesus/Kusasadasi, 1. Landausflug

Wer mehr ueber Ephesus und seine Geschichte erfahren will, moege sich folgendes ansehen


Die private Tour war gebucht zusammen mit anderen Mitgliedern im Roll Call, eine Ganztagestour mit 6 Leuten, einem guide und einem Mercedes Sprinter Van.

Kosten waren so um die 100 Euro pro Person, billiger als die Tour die vom Schiff organisiert wurde und viel intimer

Der "Nachteil" (den die Reedereien immer hervorheben) bei privat organisierten Touren koennte sein, das wenn man zu spaet im Hafen ankommt, das Schiff nicht auf einen wartet, bei Schiffstouren ist das "sicherer"

Wir wurden glaube um 8 Uhr am Hafen abgeholt und waren vielleicht um kurz vor 17 Uhr wieder da.

Also ab jetzt Bilder

Hafeneinfahrt

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Willkommen in Ephesus

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

:mrgreen:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Die "Hauptstrasse"

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Tolle Aussicht rueber zur Bibliothek

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #19  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Tag 5, Teil 2

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Eine nicht unbeabsichtigte Aehnlichkeit mit einem bekannten Sportschuh Hersteller :mrgreen:

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Schon witzig sich vorzustellen wie sie da Backe an Backe sassen und alle moeglichen Geschaefte machten, "Geld stinkt nicht" :mrgreen:
Die hatten wenigstens schon eine Klospuehlung, dauerte etwas bis die Erfindung bei uns ankam, selbst in Versailles gabe es dass noch nicht...

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Ueberdachter Ausgrabungskomplex, es gibt dort sehr viele Mosaike und Reliefs, die vor Wind und Wetter geschuetzt sind

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
       #20  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
1.834
Likes erhalten
2.370
Alter
46
Tag 5, Teil 3

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Bibliothek

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Stadion

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
 
 
 
Oben Unten