• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juni.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juni.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juni

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juni.

Hong Kong Hongkong/Macau - (Wie und wo) kann man da Spass haben?

       #1  

TopGun

Member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
76
Likes erhalten
12
Hallo TAFler und SOA Spezialisten,
im Dezember steht bei mir ein Trip ins Land of Smile an.
Anstatt wie üblich die ersten Tage in Bangkok zu verbringen, gehts diesmal von dort gleich weiter nach Hongkong und später nach Macau. Als Abschluss ist noch ein bisschen Spass auf Phuket geplant :smiley emoticons insel:

Flug BKK/HKG ist schon gebucht und Rückflug MFM/HKT (war übrigens saubillig!!) auch.

Mich würden nun folgende Sachen interessieren:
1. In welchem Bezirk sollte man sich für die Kombi Sightseeing/Nightlife fussläufig erreichbar in Hongkong einquartieren? Hasse Taxifahrten in Großstädten, tagsüber MTR ist okay
2. Verlangen die Hotels (abgesehen von den horrenden Zimmerpreisen in HKG) auch noch Joinerfees für Girls, die man mitbringt? Wie siehts in Macau aus?
Oder würdet Ihr Airbnb für Hongkong empfehlen?
3. Gibt's Happyend Massagen in Hongkong und Macau? Am besten mit Chinesen Ladies (Thai Ladies gibt's im weiteren Urlaubsverlauf eh noch genug hehe)
4. Hab mal im Internet mal ein Video von den sog. Racetrack Ladies in Macau gesehen. Die drehen wie auf dem Laufsteg immer die Runden in irgendeinem Hotel/Casino und hoffen auf zahlungskräftige Kundschaft:drei:
Wo findet man diese Ladies und wieviel rufen die ca. auf?

Bin schon mal gespannt auf eure Tipps und wünsche euch allen einen schönen Sonntag:tu:
 
 
 
 
       #2  

Nunatakker

Gold Member
Mitglied seit
17.02.2017
Beiträge
1.354
Likes erhalten
3.358
Alter
60
Standort
Trübingen
Beruf
meint sich in Geologie auszukennen
Zum Übernachten fand ich die Ecke Salisbury road - Nathan road (Kowloon) ganz geschickt, das Nachtleben ist aber eher auf der anderen Seite angesiedelt (Central)
Ist schon länger her, daß ich dort war und kann deshalb nix aktuelles sagen,
mein Rat wäre allerdings: Spar Dir das Geld!, mach etwas sightseeing und hau die Kohle in Thailand raus:D
 
 
 
 
       #3  

Barnes

Bronze Member
Mitglied seit
27.10.2016
Beiträge
290
Likes erhalten
493
Der Race Track war im Hotel Lisboa. Ist nicht mehr. Wan Chai, also HKG Island, ist ok am WE, da die Maids frei haben oder Fuji Building, daneben ist ein Novotel. Google mal.
Sonst Kowloon, Gegend Temple Street Market. Habe hier mal etwas zu HKG und Macau aus 2017 geschrieben.
 
 
 
 
       #4  

TopGun

Member
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
76
Likes erhalten
12
Danke für die Tipps Jungs :)
Hab mich in der Zwischenzeit auch schon mal in den anderen Hong Kong Threads hier im informiert; wird wohl nicht so einfach in der Mega City zum Schuss zu kommen.

Worauf ich noch keine Antworten habe:
Hotels sind gf friendly in HGK, oder? Und in Macau?
Vielleicht läuft mir doch noch ne Freelancerin oder ne schnuckelige Aussie Touristin über den Weg....:pop:

Tagsüber wäre neben dem Sightseeing noch ne Happy End Massage ganz geil. Irgend nen Tip obs solche Schuppen dort gibt?

Ansonsten spar ich mir die ganze Energie einfach für Thailand auf und popp da doppelt haha:drei:
 
 
 
 
       #5  

princema

Newbie
Insider Mitglied
Mitglied seit
24.11.2011
Beiträge
4
Likes erhalten
3
Hi, schön, dass ich Deine Frage mit meinem ersten Post beantworten kann! Hongkong ist für mich DIE Stadt zum feiern und shoppen! Aber leider nicht zum vertikalen Spaß haben. Sex gibts ab allen Ecken. Allerdings ist er teuer und schlecht. Bisher bin ich in Europa besser bedient.
Schnell und unkompliziert gehts im Fuji Building Lockhart Rd Wan Chai. Gut zu ereichen mit U Bahn, sicher und suaber. Du fähs´rst einfach mit dem Aufzug in den 22 Stock und läufst runter. Vor dem Lift ist meist eine Schlange. Aber warten lohnt sich. Einfach an den Zimmern klingeln - die Mädels öffnen Dir und wenn Du nicht magst was Du siehst, gehst Du einfach weiter.
Wenn die Mädels trotz "Frei Schild" nicht öffnen - dann nehmen sie keine Europäer. Die sehen in den Zimmer per Video alles was vor der Tür los ist. Nett zum warm werden. Auch Europäerinnen, Russinen, etc sind da. Preis (zwischen 400 und 800 HKD)
Wollte mich mit welchen in meinem Hotel verabreden - aber das ging nicht.

Massage mit Happy End kein Problem aber teuer... Die Werbegirls auf der Straße in Wan Chai und Kowloon ziehen Dich in die dreckigen Häuser - Die Salons sind ok. Während sich andere Touris vorne die Füße Massieren lassen kannst Du für 1000 einen Stich setzen. ICh habs gelassen und mir nur für 500 einen blasen lassen. Das war scheisse und mache ich nie wieder in HK.

Cool war Escort in HK - 2 Std auf dem Zimmer für 1800HKD mit zwei Runden und einer ok Thai. Nicht die Erfüllung aber nett. Sauber weil vorher geduscht.
Insgesamt muss ich feststellen dass alle Aisa Girls recht haarig sind.... Ist aber mal ganz nett zur Abwechslung.
Sehr interessant ist die Variante via Tinder an die Girls zu kommen. Mach Dir ein Profil und zieh nach rechts wer Dir gefällt - die meisten wollen ehr nur sex verkaufen. Hab darüber eine irre gute Schwarze gehabt. hat 2000 für 3 h gekostet.
Für einen Abend bin ich noch mit dem Boot nach Macau gefahren: Aber der Racetrack / Fishbowl ist tatsächlich weg. Shit!

Insgesamt ist die Stadt zum Feiern und Shoppen gut. Für Sex Abenteuer eher schlecht.
 
 
 
 
       #6  

MrTender4U

Newbie
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
5
Likes erhalten
1
Habe mich hier schon über Beiträge betreffend Hongkong informiert und wollte noch kurz nachhören ob es zwischenzeitlich neue Tipps gibt.
Bin nächsten Monat ein paar Tage dort und möchte mir etwas die Zeit versüssen. entweder eine ausgedehnte Massage/Full Service oder eine Begleitung für die Nacht ?
Für mich sind auch Empfehlungen auf hiesigem Preisniveau interessant wenn der Service stimmt.

P.S. Mein Hotel ist in Central
 
 
 
 
       #7  

hardel

Ex-Member
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
87
Likes erhalten
71
Alter
46
Such einfach nach freelancer Bars / Discos, Preise wirst aber unter 2000HKD nix finden für die Nacht.
 
 
 
 
 
       #9  

Greenhorn77

Foren-Moderator
Mitarbeiter
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
1.294
Likes erhalten
3.091
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
... und wo findet man die aktuell in HK?
Gibt es ausser den Möglichkeiten wie Tinder uä. andere Möglichkeiten der Anbahnung vorab?
Hallo MrTender und willkommen hier im Forum.


Vielleicht hast Du Dich im Forum ja auch schon ein bisschen eingelesen und den ein oder anderen Thread für Dich entdeckt.


Solltest Du, wie in diesem Fall speziell nach Hong-Kong suchen, kann Dir der Präfix-Filter ganz hilfreich sein.

Diesen findest Du oben rechts unter Beobachten und Ignorieren

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.


Im Idealfall sollte Dein Bildschirm dann so ausschauen: Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Wenn nicht, kannst Du auch direkt hier den Link klicken.

Ganz interessant ist auch die Forum Hilfe, dort ist vieles ziemlich gut erklärt.

Weiterhin viel Spaß hier.

Grüße
Greenhorn:mrgreen:
 
 
 
 
       #10  

laklaus

Member
Mitglied seit
15.04.2013
Beiträge
77
Likes erhalten
185
Hongkong ist wohl wie Ostereiersuchen....bin da auch schon rumgeirrt..

Macau ist da einfacher. Aber auch verhältnismässig teuer.
Dort gibt es etliche Saunen.
such mal hier sowie im chizmiz forum nach den "saunen von Macau"

Der Ablauf dort ist immer ähnlich. In einem grösseren Hotel gibt es eine Saunaetage.
Einfach reingehen...in den Aufzug...hinfahren.
Dort wird man von einem Concierge informiert. Eintritt so um die 30 euro, Essen frei, Getränke kommen auf die rechnung. (bier kostete so 5 euro glaub ich)
Dann heisst es erstmal ausziehen und die klamotten in nen spind einsperren.
Danach zur Dusche...auf der anderen Seite wieder raus und dort gibts dann
meist 2-3 saunen...nen pool usw. Man bekommt bademantel und schlappen.

Weiter hinten gibts dann nen ruheraum mit nem kleinen Buffet. dort trinkt man sein bierchen und wird gleich von massagetanten, maniküre pediküre usw belästigt um gegen gebühr sich bearbeiten zu lassen.

Interresant wird es wenn der Gong ertönt. das ist meist so alle 30 minuten.

Dann erscheinen im Saunabereich 50 bis 100 damen unterschiedlicher nationalität in reizenden Klamotten und stellen sich auf.
ManN kann sich alle ansehen...und wenn man möchte eine aussuchen. Ein Concierge notiert die wahl und informiert über den preis der später beim rausgehen auf deiner rechnung steht.
Thai, Vietnam, Malaysia, china......alle sind vertreten dort. die preise richten sich nach nationalität. preise zwischen 180 bis 230 euro (1h service).

Das mädel holt dich in der Bar/ruheraum ab und bringt dich in ein Hotelzimmer mit riesen bad. dort gibts bodytoBodymassage...seifenschaummassage usw bevor es auf die matte geht.

wie gesagt....es ist recht teuer...aber das ambiente ist wirklich toll.

Man kann natürlich auch nur dort was trinken...sauna machen...kucken...dann kostet es eben nur den Eintritt von 30 euro . Wenn man aufs zimmer geht entfällt der Eintritt.
 
 
 
 
Oben Unten