Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Bangkok Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy)

Dieses Thema im Forum "Hotels Bangkok" wurde erstellt von katerfilou, 26.01.2014.

  1. avatar

    katerfilou Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    katerfilou erstellte einen neuen Artikel: Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy)


    Logierte im Mai 2013 im Grand Millenium Sukhumvit für 4 Nächte:

    Fazit:
    - Geschäftshotel (viele Geschäftsreisende)
    - Tolles Spa mit Fitness und Pool
    - Late Check-out und danach noch Benutzung Spa möglich
    - sehr zuvorkommender Service
    - toll designte Zimmer mit Blick ins Bad durch Glasscheibe
    - sehr bequemes Bett
    - gute Internetverbindung
    - keine Joiner-Fee
    - sehr zuvorkommendes Personal
    - sehr schöne Bar im Eingangsbereich mit prof. Jazz-Musik
    - WLAN und Internetverbindung per Kabel gleichzeitig möglich und stabil


    Negatives:
    - kein Anruf beim Verlassen des Hotels des Girls durch das Hotel
    - sehr teuer (>4000 THB/Tag)
    - penetrantes Fragen nach Upgrade beim Check-in

    Gesamturteil:
    - Ich würde wieder gehen. Luxus-Hotel hält was es verspricht. Es ist zentral gelegen, Asoke BTS und U-Bahn sowie Soi Cowboy in 4 Gehminuten erreichbar. Dennoch bevorzuge ich ein günstigeres Hotel, da ich nie alle Annehmlichkeiten intensiv nutze.

    Den Anhang 101524 betrachten Den Anhang 101525 betrachten Den Anhang 101526 betrachten Den Anhang 101527 betrachten Den Anhang 101528 betrachten Den Anhang 101523 betrachten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2016
  2. avatar

    PetSin Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Hallo,

    na dann sind wir uns ja wohl unwissentlich über den Weg gelaufen, ich war auch im Mai für 2 Wochen im GM.
    Ich kann deinen Beobachtungen eigentlich uneingeschränkt zustimmen.
    Jedoch lohnt es sich durchaus das Hotel sehr kurzfristig zu buchen. Ich hab das zwei Tage vor Einchecken getan, (ganz normal über Internet, ich glaub sogar über Agoda) und hab pro Nacht ca. 3600 Baht bezahlt, aber ich wurde für den Preis dann auch noch automatisch in die Executive-Etage (Größeres Zimmer, einige Extras kostenlos) upgegraded.
    Da kann man angesichts der Hotelklasse nicht meckern.
    In der Tat sind alle Dienstleistungen, Minibar etc sehr teuer, aber da geht ja auch Selbstversorgung ohne Probleme.
    Ansonsten aber für den komfortbewußten "Dirty Old Man" sehr zu empfehlen.

    Gruß
    petsin
     
  3. avatar

    katerfilou Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Hallo Petsin

    War die meiste Zeit unterwegs oder beschäftigt auf dem Zimmer .. hahaha. Ich habe direkt über die Website gebucht. War der günstigste Preis zu diesem Zeitpunkt. War im 14. Stock, Raucherzimmer wie gewünscht. Bei mir waren alle Soft-Getränke aus der Minibar (2 Stk/Tag) inklusive. Aber mit dem 7/11 fast vor der Türe auf dem Weg von Asoke wars ja easy sich zu verpflegen.

    Das nächste Mal teste ich The Continent Hotel direkt bei Asoke vorne. Als Alternative falls alle Stricke reissen ist das Grand Millenium jederzeit eine sehr gute Adresse.
     
  4. avatar

    not2bad Rookie

    Registriert seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    55
    Danke erhalten:
    10
    Wie hier bereits korrekt aufgeführt, ist das Hotel jetzt von Pullman (Accor Gruppe) übernommen worden.
    An der grundsätzlichen Ausrichtung hat sich Nichts geändert, eher Business Hotel. Sehr viele japanische Geschäftsleute.

    Spa ist sehr gut, auch schöne Atmosphäre in den Behandlungszimmern. Gehobenes Preisniveau, dürfte klar sein.
    Kleiner Pool in der 6.Etage, der durch die umliegende Bebauung nur morgens kurz Sonne bekommt.
    Gutes und umfangreiches Frühstücksbuffet, geht dort allerdings etwas hektisch und unruhig zu.

    Suiten und Club-Etage hat Zugang zur Lounge in der 24.Etage, mit separatem Check in und Late Checkout.
    Die Mitarbeiterin dort war allerdings nicht auf Zack und hat die Keycard falsch programmiert, was in dieser Hotelklasse eigentlich nicht vorkommen sollte.

    1 Bedroom Suite:
    IMG_20170325_090711.jpg, Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy), 1 IMG_20170325_090732.jpg, Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy), 2 IMG_20170325_090752.jpg, Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy), 3 IMG_20170325_113129.jpg, Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy), 4 IMG_20170325_090409.jpg, Hotel Pullman Bangkok Grande Sukhumvit ehemals Grand Millenium Sukhumvit (200m Soi Cowboy), 5
     
    katerfilou, putte und nasenbaer33 gefällt das.
  5. avatar

    eltono Rookie

    Registriert seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    49
    Beruf:
    Jurist und Weltreisender
    Ort:
    Stuttgart/ München/Budapest
    War im Dezember dort für 2 Tage und war zufrieden.
    Irgendwie hatte ich mir mehr erhofft hinsichtlich der Zimmerausstattung.
    Aber es ist meckern auf ganz hohem Niveau.
    Würde das Hotel zu 100 Prozent weiterempfehlen