• pipu
    pipu
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats August.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats August.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl August

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats August.

Smalltalk Kann man sich in Thailand alles erlauben?

       #1  

pattayajim

Member
Mitglied seit
02.06.2012
Beiträge
167
Likes erhalten
147
Hier haben wir gleich so einen Fall:


Es geht dabei nicht mal um einen Fall aus Thailand, aber genau über Thailand haben mir etliche Touristen stolz erzählt was sie sich dort alles erlaubt hätten, weil es ja Thailand wäre, wo man alles dürfe.

Was denkt ihr, was geht, was nicht und welche Folgen könnte inakzeptables Verhalten für alle Thailandreisenden haben bzw. was hat sich schon getan aufgrund irgenwelcher Fehltritte von Touristen?
 
 
 
 
 
 
       #4  

Sharky

Platin Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.521
Likes erhalten
2.027
Standort
Atlantis
@gabbiano: Du bist laut Profil Schweizer - bei euch scheint nach meiner Wahrnehmung noch sehr viel ordentlich zu laufen. Ich will gar nicht fortsetzen ...

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #5  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.678
Likes erhalten
7.218
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Ich glaube wer meint sich Thailand zu viel raus nehmen zu dürfen, der hat noch nicht viel in Thailand erlebt.
Wer einmal mit betrunkenen Thais aneinander geraten ist oder Ärger mit der Polizei hatte, der ist in Zukunft wohl vorsichtig.
 
 
 
 
       #6  

Sharky

Platin Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.521
Likes erhalten
2.027
Standort
Atlantis
@bkk: … und nicht nur das - es gibt ganz klare Ansagen - natürlich hapert es ab und an an der Umsetzung.
Habe allerdings bei all meinen vielen Asienreisen kein einziges Mal erlebt, dass ein Polizist angespuckt wurde oder Rettungskräfte behindert bzw. angegriffen wurden.

Möchte etwas ausholen: Singapor ist knallhart bei der Umsetzung in Bezug auf Drogenhandel und human trafficking - in Europa ist dies alles eher ein Kavaliersdelikt und wird politisch sogar gefördert.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #7  

Kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
8.622
Likes erhalten
41
Alter
52
Standort
Norwegen
Wichtig

Der Thread heißt "Kann man sich in Thailand alles erlauben?

Das hat also überhaupt nichts damit zu tun was man sich in DACH erlauben darf.

Bleibt bitte beim Thema.
 
 
 
 
       #8  

Seebiker

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
03.03.2013
Beiträge
339
Likes erhalten
226
Standort
Frickingen / Bodensee
Beruf
Siehe Biografie
Liebe Freunde,
was darf man sich in Thailand alles erlauben, war die Fragestellung.
Die gezeigten Videos zeigen was "man" sich in Thailand alles "erlaubt", aber dürfen darf man das genau so wenig wie in bei uns in D.
Ich bin in den letzten Jahren zum echten Thailandfan geworden und ICH würde MIR niemals mehr erlauben, als der gute Geschmack, Höflichkeit und Freundlichkeit zulässt.
Und somit ist die Frage - nat. nur für mich - bereits beantwortet was man sich in Thailand alles erlauben darf.
Des Weiteren meine ich, dass man als sich als Gast an die Gepflogenheiten eines Landes anzupassen hat und die Mentalität, der Glaube und die Tradition des Gastlandes verpflichtend zu beachten sind.
Somit gilt das für alle Länder die ich bereisen will, nicht nur für Thailand. Es gibt auch Länder wo ich die genannten Vorgaben NICHT tolerieren will, ergo fahre ich nicht dahin.
Tja, so einfach kann das Leben sein, in der Tat habe ich bisher niemals irgendwo Probleme gehabt.
Abschließend bitte, ich wollte mit meinen Zeilen niemanden belehren, keinesfalls will ich mich als "Vorbild" darstellen, sondern einfach nur schreiben, was Ich mir in Thailand erlauben darf.
Liebe Grüße Euch allen und einen schönen Stressfreien Urlaub in einem der schönsten Länder der Welt mit ganz wunderbaren Menschen.
Gerhard
 
 
 
 
       #9  

Sharky

Platin Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.521
Likes erhalten
2.027
Standort
Atlantis
@Kelle: Ich schätze dich sehr - seit vielen Jahren. Trotzdem sollte ein Vergleich erlaubt sein um den Blick zu schärfen.

Wir vergleichen doch auch das Sexualverhalten zwischen Thailadies und DACH ladies, zwischen dem Wechselkurs baht zu €, zwischen black beauties und asian, zwischen Leo und Erdinger, zwischen thai food und kebab.

Warum dürfen wir nun hier nicht das Vorgehen der Exekutive, Legislative und Judikative anhand von Beispielen aufzeigen und vergleichen? Gehört das nicht zu einer Demokratie?

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #10  

sir schwanzelot

Bronze Member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
428
Likes erhalten
200
Man darf sich ja grundsaetzlich alles erlauben, einfach die Konsequenzen sind mehr oder weniger angenehm.

Die hatten halt einfach Glueck, solls ja geben.
Es ist auf keinen Fall ratsam sich da respektlos zu benehmen und das Laecheln und Easygoing als Schwaeche anzusehen, was es natuerlich nicht ist.
Schon gar nicht wenn man im Fall der Faelle nicht abgesichert ist.
Aber eben viele wissen das gar nicht wie tief es geht und sind dann ueberrascht, falls sie dann noch aufwachen.
 
 
 
 
       #11  

samet66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
657
Likes erhalten
2.805
Standort
Im Südwesten von D
Warum dürfen wir nun hier nicht das Vorgehen der Exekutive, Legislative und Judikative anhand von Beispielen aufzeigen und vergleichen? Gehört das nicht zu einer Demokratie?
Das gehört halt eher in ein Politikforum. Mich juckt es manchmal auch hier etwas zu schreiben. Aber ich lasse es und das ist besser so. Ich denke z.B. total anderst als du.
 
 
 
 
       #12  

samet66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
657
Likes erhalten
2.805
Standort
Im Südwesten von D
Liebe Freunde,
was darf man sich in Thailand alles erlauben, war die Fragestellung.
Die gezeigten Videos zeigen was "man" sich in Thailand alles "erlaubt", aber dürfen darf man das genau so wenig wie in bei uns in D.
Ich bin in den letzten Jahren zum echten Thailandfan geworden und ICH würde MIR niemals mehr erlauben, als der gute Geschmack, Höflichkeit und Freundlichkeit zulässt.
Und somit ist die Frage - nat. nur für mich - bereits beantwortet was man sich in Thailand alles erlauben darf.
Des Weiteren meine ich, dass man als sich als Gast an die Gepflogenheiten eines Landes anzupassen hat und die Mentalität, der Glaube und die Tradition des Gastlandes verpflichtend zu beachten sind.
Somit gilt das für alle Länder die ich bereisen will, nicht nur für Thailand. Es gibt auch Länder wo ich die genannten Vorgaben NICHT tolerieren will, ergo fahre ich nicht dahin.
Tja, so einfach kann das Leben sein, in der Tat habe ich bisher niemals irgendwo Probleme gehabt.
Abschließend bitte, ich wollte mit meinen Zeilen niemanden belehren, keinesfalls will ich mich als "Vorbild" darstellen, sondern einfach nur schreiben, was Ich mir in Thailand erlauben darf.
Liebe Grüße Euch allen und einen schönen Stressfreien Urlaub in einem der schönsten Länder der Welt mit ganz wunderbaren Menschen.
Schön zusammengefasst...ich war oft in Thailand und trotzdem mache ich noch Fehler, speziell meine Füsse habe ich nicht immer unter Kontrolle. Aber ich versuche daraus zu lernen.
 
 
 
 
 
       #14  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.678
Likes erhalten
7.218
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
@bkk: … und nicht nur das - es gibt ganz klare Ansagen - natürlich hapert es ab und an an der Umsetzung.
Habe allerdings bei all meinen vielen Asienreisen kein einziges Mal erlebt, dass ein Polizist angespuckt wurde oder Rettungskräfte behindert bzw. angegriffen wurden.
Ich würde sagen da wird mit zweierlei Maß gemessen. Ich habe in Pattaya gesehen wie zwei betrunkene und natürlich auch laute Schweden von der Polizei windelweich geprügelt wurden weil sie von den Thais wegen irgendwas beschuldigt wurden.
Ich könnte da etliche Storys erzählen, auch mich selbst betreffend.
Auch bei den Rettungskräften habe ich schon erlebt das die Rettungsfahrer zwei konkurrierender Hospitals mit scharfer Munition am Einsatzort aufeinander geschossen haben. Die fahren auf Provision. Eine Leerfahrt bedeutet dann kein Geld.
 
 
 
 
       #15  

samet66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
657
Likes erhalten
2.805
Standort
Im Südwesten von D
wie so viele, die es lassen der Wahrheit ins Gesicht zu schauen.
Ich denke, das hat nichts mit Wahrheit oder Unwahrheit zu tun. Aber hier ist einfach nicht der richtige Platz.

Wenn wir uns irgendwann mal per Zufall oder sonstwie treffen, können wir das gern diskutieren. Aber nur mit Geschreibsel und in Foren artet das oft aus.
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
151
Likes erhalten
431
In Thailand ist die Willkür der Behörden einfach viel zu groß, um sich als Ausländer irgendetwas erlauben zu können.
Auch wenn ich mir nichts zu Schulden kommen lasse, nervt mich das teilweise, weil wir aus DACH, wie weiter oben bereits erwähnt, verwöhnt sind.

Vor zwei Woche wurde auf der Sukhumvit mit dem Roller rausgezogen, weil ich auf der falschen Seite überholt hab. Erstaunlicherweise haben sogar auch Thais einen Strafzettel dafür bekommen. Allerdings wurde mein Vergehen als letztes bearbeitet. Während mit den Thais alles draußen geklärt wurde, musste ich meinen Roller abstellen, ewig warten und dann im Häuschen meine Schuld begleichen, was ich besser nicht hätte machen sollen, sondern mein Ticket auf der Polizeitstation bezahlen.

Wie auch immer, der unterschwellige Rassismus der Thais kann schon nerven.
 
 
 
 
       #17  

seelaender

Silver Member
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
798
Likes erhalten
2.576
Alter
52
Standort
CH-Biel
Beruf
Disponent / Chauffeur
Wir reisen in eine fremde Kultur fremdes Land ein.
Also sind wir geduldete Gäste.
Ich versuche in dieser Zeit das Land, die Leute, das Gesetz zu Respektieren und fahre gut damit. Was andere im Urlaub machen geht mir eigentlich am Hut vorbei, ebenso gleich ist es mir wenn einer Verprügelt wird oder im Knast landet.
 
 
 
 
       #18  

Gefestigter

Member
Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
42
Likes erhalten
116
ein Thailaendisches Sprichwort , das wohl ziemlich bekannt ist , lautet:

เข้าเมืองตาหลิ่วต้องหลิ่วตาตาม = kau müang dtaa liu , dtong liu dtaa dtaam

Bedeutung mal etwas ausfuehrlicher :

Wenn man in eine fremde Stadt kommt in der die Bewohner ein Auge geschlossen bzw zugedrueckt haben, muss man ihnen folgen und es auch zudruecken.
Grob vereinfacht fuer uns ." Andere Laender , andere Sitten.

eigentlich ganz einfach und wenn ich sehe wie die meisten Thailaender mit den Dingen in DACH umgehen, finde ich die Bestaetigung das sie es auch so umsetzen.
 
 
 
 
       #19  

Dunhill

**********
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
2.581
Likes erhalten
8.120
Man kann tun und lassen was man will, solange man bereit ist die Konsequenzen für sein Tun und Lassen zu übernehmen.

Thailand hat recht strenge Gesetze, wesentliche Aspekte für Urlauber sollte man kennen.

Ich kann auf rechtliche Konflikte verzichten.

Ich kann auch auf jegliche anderen Konflikte verzichten.
 
 
 
 
       #20  

Hammer

Silver Member
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
605
Likes erhalten
557
Standort
Deutschland - Baden-Württemberg
Beruf
Brötchenschmierer bei Rast und Vesper
was darf man sich in Thailand alles erlauben, war die Fragestellung.
Die gezeigten Videos zeigen was "man" sich in Thailand alles "erlaubt",
Also mal die ganz blöde Frage, seit wann liegt Bali in Thailand, woher das Video ja auch ist :strei:

Ich denke, wenn man sich in Thailand mit dem Cops anlegt, und das dann auch noch als Außengeländer, kann dies sehr unlustig werden.

Und da es rein nach dem Video um Bali geht, als Anschauungsobjekt, dann aber um Thailand diskutiert wird, sollten doch auch vergleiche zu weiteren Länder möglich sein, auch wenn die in Europa liegen
 
 
 
 
Oben Unten