Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontoeröffnung für Touristen in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Grubert, 22.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 23 Benutzern beobachtet..
  1. Nudels

    Nudels Silver Member

    Registriert seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    643
    Danke erhalten:
    190
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bremen
    Homepage:
    Bei einer Kontoeröffnung in Thailand sind die ersten 2 Fragen:
    Wer ist ihr Thailändischer Arbeitgeber?
    Sind sie mit einem Thailändischen Staatsbürger verheiratet?
    Diese Fragen sind sinnvoll.
    Alles andere ist teurer als eine Kreditkarte und aus meiner Sicht Humbuk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
  2. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    1.271
    Homepage:
    Ausländische Konten haben immer ein gewisses Risiko.
    Wenn Morgen wieder das grosse Rot gegen Gelbjacken ausbricht...
    Wer weiss dann schon was mit dem THB passiert??

    Zu deiner 2. Frage...

    Generell sind Finanztransaktionen von und nach Deutschland meldepflichtig, wenn sie

    • höher als 12.500 Euro sind
    • ein wirtschaftliches Geschäft Anlass der Zahlung war
    • und der Empfänger oder Absender des Geldes seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat.
    Für dich und deinen Urlaub langt sicherlich
    Bargeld und/oder die ein oder andere Kreditkarte...

    Gegen LKS hilft das aber nicht ;)
     
  3. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    1.271
    Homepage:
    Weder die erste noch die zweite Frage wurde mir gestellt.
    Noch hätte ich sie mit ja beantworten können.

    Man wollte meinen Pass, ein Lichtbild und
    die Bestätigung von der Immi.
    1000 BHT Einzahlung.
     
    thailova und waidler gefällt das.
  4. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.669
    Danke erhalten:
    1.394
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Ich hab ne Visa Debit von Bangkok Bank seit 10 Jahren mit Bild und den 3 Ziffern hinten drauf , da geht alles wie. VISA und das Weltweit incl Internet bezahlen.... wenndie Kohle drauf ist.
    Geld ziehen weltweit.
     
  5. goon

    goon Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    487
    Ort:
    Schweiz
    Ich habe ebenfalls eine Karte bei einer thailändischen Bank.
    Das einzige was ich gefragt wurde, wie meine Adresse in Thailand ist. Habe die Adresse eines Bekannten genannt, wurde nicht überprüft. Scheinbar kann man auch eine Hotel Adresse angeben.
    Auf meiner Karte ist auch ein VISA Label aufgedruckt, habe damit auch schon mal im Hotel in Thailand damit bezahlt.
    Gruss Goon
     
    waidler gefällt das.
  6. Khun mut

    Khun mut Member

    Registriert seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann + Vorruheständler
    Ort:
    Heilbronn
    Habe 2000 ein sparkonto mit ATM karte eröffnet und erhalten. Benutze das Kto um Geld zu parken und nutze mehrmals die Woche den ATMautomat. Bin völlig zufrieden.
    2015 habe ich eine weiteres Sparkonto bei der Bangkok Bank eröffnet ohne Probleme und ATM Karte erhalten. Ob Wohnsitzbescheinigung erforderlich, weiss ich nicht mehr, Bin aber 3 und 2 Monate in TH , nicht ganzjährig.
    Ich schätze den Vorteil einer ATM-Karte 24 Stündlich Geld abzuheben, um die THladies bezahlen zu können..
     
  7. Khun mut

    Khun mut Member

    Registriert seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann + Vorruheständler
    Ort:
    Heilbronn
    Nachtrag ; .Erste Ktoeröffnung war bei der heutigen Kasikornbank.
     
  8. mgb

    mgb Bronze Member

    Registriert seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    201
    Danke erhalten:
    59
    Wenn es sich nicht um Schwarzgeld handelt, dann ist es doch egal ob die Bank in Deutschland etwas weiter meldet.
     
  9. bkk

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    6.738
    Danke erhalten:
    3.115
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ich muss mich selbst korrigieren. Hab's heut Vormittag ausprobiert. Funktioniert tatsächlich.
     
  10. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    1.271
    Homepage:
    Es war nur eine Antwort auf eine Frage in #280.
     
  11. Werner 1

    Werner 1 Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    5
    Es handelt sich um ein Konto, für das so etwas wie ein " Sparbuch " ausgestellt wurde.

    Die Mitarbeiterin der Bank hat mir erklärt, dass es sich um ein Konto für Im Ausland lebende Falangs handelt, die in der Regel keine Überweisungen in Thailand vornehmen.
     
  12. Werner 1

    Werner 1 Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    5
    Ist so korrekt. Mit der Larte,kann,ich nur einer AT M in Thailand verfügen und nur im Rahmen,des Guthabens auf dem Konto
     
  13. Werner 1

    Werner 1 Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    5
    Entschuldige bitte die Fehler in meiner Antwort. Ich habe ein wenig zu schnell ohne Korrektur die Antwort abgesandt.
     
  14. Dominikjl

    Dominikjl Newbie

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    8
    Dann hast du eine normale Debitkarte, wenn du ein Visa/Mastercard oder ähnliches auf der Karte hast wird die auch überall dort akzeptiert... selbst im Ausland ;) solange du Guthaben in der Höhe auf dem Konto hast...
     
  15. Dominikjl

    Dominikjl Newbie

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    8
    Siehste man lernt nie aus
     
  16. Dominikjl

    Dominikjl Newbie

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    8
    Also ich bin mal gespannt auf nächste Woche.. ich muss eine größere Menge überweisen um ein Condo zu kaufen... laut meiner Sparkasse muss ich selber nichts melden... mal abwarten...
     
  17. grenerg

    grenerg Silver Member

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.114
    Danke erhalten:
    50
    Ort:
    Lippe
    Nein, die Sparkasse meldet das
     
  18. Dominikjl

    Dominikjl Newbie

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    8
    Also gerade bei der Melderufnummer der Bundesbank angerufen, so lange das Geld auf mein eigenes Konto in Thailand überwiesen wird ist es nicht Meldepflichtig...

    Ja, es waren mehr wie 12.500Euro die ich überwiesen habe...falls das jemand fragen wollte...
     
Die Seite wird geladen...