Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontoeröffnung für Touristen in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Grubert, 22.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 25 Benutzern beobachtet..
  1. com

    com Newbie

    Alter:
    59
    Registriert seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    1
    Vor 2 Jahren habe ich bei der Kasikorn Bank ein Konto eröffnet, und gerade die Kontobewegungen nachtragen lassen, vor einem Jahr wurden 2400 Bath abgebucht, mitte dieses Jahres noch mal 2400, und vor einem Jahr 800. Sollte das Konto 200 Bath Kontoführungsgebühr im Monat kosten, oder sind es die 800? Und das andere eine Versicherung die weiter läuft?
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    6.819
    Danke erhalten:
    3.253
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Hast du denn eine Versicherung abgeschlossen? Bei mir kostet das Konto bei der Kasikorn 800 thb im Jahr.
     
  3. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.708
    Danke erhalten:
    1.455
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Die Koschte wieder , LOL, das DEUTSCH Tum soll ersticken an seinen Geiz !!!!!
     
  4. com

    com Newbie

    Alter:
    59
    Registriert seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    1
    Danke erst mal an Blackmicha für diesen hilfreichen Beitrag!

    habe gerade mal nachgerechnet, die Beträge wurden nicht abgezogen, sondern waren Zinsen, für 2 mal 12000 €, die ich mitte letzen Jahres eingezahlt hatte. Also ca. 2400 Baht pro Halbes Jahr nicht schlecht!
     
  5. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    1.456
    Ich würde sagen, besser als nix. ;)

    24.000€ / 120€ Zinsen im Jahr
    cirka 0,5%
     
  6. com

    com Newbie

    Alter:
    59
    Registriert seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    1
    In Deutschland würde man der Bank bei 0,5 % die Bude einrennen.
     
    tamoi gefällt das.
  7. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    1.456
    Das stimmt für ein Girokonto.
    Für ein Jahr angelegtes Geld, wie bei dir, bekommst du das in D auch.

     
  8. com

    com Newbie

    Alter:
    59
    Registriert seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    1
    Als ich zu Consors umgezogen bin, gab es noch 3 % für 12 Monate, jetzt sind es noch 0,00 - 0,05 %, bei Renault sind es nur 3 Monate.
    Und Dragis Geld drucken geht weiter, bald sind wir bei 30 Baht pro €.
     
  9. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    1.456
    Das wäre deutlich schlimmer als (fast) keine Zinsen. :(
     
  10. Tiger

    Tiger Member

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    136
    Danke erhalten:
    125
    Also hier in Malaysien gibt es 4,2% ohne Bindung, musst halt 3x was zahlen plus 1x mit CC und 1x Deposit.
    Gebunden auf 1 Jahr gibt es 5%, ohne Firlefanz und KeSt wohlgemerkt.

    Da ich ja in ganz Südostasien unterwegs bin betrifft mich das Wechselproblem auch sehr stark. In 10 Ländern ein Konto eröffnen funktioniert auch nicht. Ich habe mir folgende Varianten überlegt, komme aber nicht wirklich weiter:

    1.) Strohmannkonto
    Jemand Vertrauenswürdigender eröffnet im jeweiligen Land ein Konto und händigt alle Dokumente aus. Uneingeschränkter Zugriff für mich, allerdings unter falschem Namen. Restrisiko.

    2.) Fremdwährungskonto. Haben die Banken nicht so gerne, immer Theater mit dem schlechten Wechselkursen, Beschränkungen, usw

    3.) Bitcoin. Tja, Banken wären theoretisch ausgebremst, allerdings happerts beim Geld abheben im Zielland. Banken lassen sich ihr Geschäft nicht so einfach entgehen.

    4.) Bargeld. Ist halt ein Risiko. Ich komme 2x nach Europa retour, müsste da jeweils 10k in bar mitnehmen.

    Tja, das Leben ist hart aber ungerecht mit den Währungsproblemen.
     
    tamoi gefällt das.
  11. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    1.456
    Ich bin zum Glück nur in Th. und manchmal in Laos unterwegs.
    Nach dem ich endlich ein Konto in Th. eröffnen konnte, 2 x 12.000€ für knapp 1€/39 THB transferiert.
    Das reicht erstmal eine Weile.

    Wir schimpfen viel über Europa und den Euro.
    Im Punkt Reisen und Bezahlen ist es in Europa, gegenüber dem letztem Jahrhundert, um Welten besser geworden.
     
    Gilmored und Tiger gefällt das.
  12. Garfield62

    Garfield62 Newbie

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    21.10.2017
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Mich würde interessieren, man kann ja das ganze Zeugs nicht lesen. Unterschreibt ihr da blindlings?
     
    tamoi gefällt das.
  13. intruder69

    intruder69 Bronze Member

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    186
    Logisch, oder willst du es erst übersetzen lassen?
     
  14. tamoi

    tamoi Bronze Member

    Registriert seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    1.456
    Mahlzeit @Garfield62

    Ich hatte jemanden dabei der die zu unterschreibenden Dokumente überflogen hat.
    Die grundlegenden Kontobedingungen waren allerdings auch in einem englischsprachigem Flyer erklärt.
     
  15. com

    com Newbie

    Alter:
    59
    Registriert seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    1
    Habe blind unterschrieben, dachte auch erst, die 2400 wären eine art Kaution. Waren dann aber eine Versicherung.
    Das Internet-Banking ist auch gesperrt, weil ich nicht damit zurecht komme. Lasse es auch jetzt, Hauptsache es kommt Geld aus dem ATM.
     
Die Seite wird geladen...