Allgemein Kosten eines Sexurlaubes

       
Die Kosten eines Sexurlaubes sind immer wieder Gegenstand von heftigen Diskussionen. Gerade die Preise die für die Frauen bezahlt werden schwanken je nach Anspruch, Jahreszeit, Ort sehr stark. Deshalb soll dies hier nur ein Leitfaden sein an dem Ihr eure Kosten grob Abschätzen könnt.
Wichtig: Alle hier angegeben Kosten sind grobe Richtwerte

Euro1


Falls Ihr tiefer in die Materie, kosten für Frauen im Sexurlaub, einsteigen wollt, verfolgt bitte die Diskussionen in diesem für Thailand und diesem Thread für Afrika.

Grundsätzlich lassen sich die Kosten in 4 Blöcke unterteilen:
- Flugkosten
- Hotelkosten
- Kosten für Sex
- Kosten für Nahrung und Alkohol

Flugkosten


Die attraktiven Ziele für Sextouristen sind nur per Interkontinental Flug zu erreichen. Rechnet für Thailand mit 650 € aufwärts in der Economy Class, Nach Kenia mit 500€ aufwärts und in die DomRep mit 600€ aufwärts. Je nach dem gibt es natürlich immer mal wieder Angebote die den Flug erheblich günstiger machen können. Beachtet das Flugpreise im Moment stark schwanken, prüft mehrere Daten.
Tipp: In den Newslettern von z.B. Travel Dealz oder ähnlichen Seiten kann man ab und zu echte Schnapper finden, Voraussetzung ist das man flexibel ist.

Hier können die Kosten natürlich auch stark variieren. Je nach dem welche Klasse man fliegen will, ob ein Direktflug gewünscht wird etc. Billige Flüge haben häufig den Nachteil das man entweder lange Umsteigezeiten, oder schlechte Abflugzeiten oder Orte in kauf nehmen muss.
Tipp: Vielfliegerprogramme können die Kosten senken, wenn Ihr häufig in den Urlaub fliegt. Hier könnt Ihr sonst auch mal über einen Schnapper informiert werden.

Grundsätzlich sind die Flugkosten fix, so das Ihr diese gut im Vorwege der Urlaubs kalkulieren könnt.
Infos zu den meisten Fluggesellschaften findet Ihr hier.

Hotelkosten


Hotelkosten sind auch Kosten die Ihr im Vorwege gut einschätzen könnt. Hotels in Thailand sind grundsätzlich erst einmal günstiger als in Afrika oder Lateinamerika. Ein wichtiger Aspekt bei Hotels, das für Sextourismus geeignet ist, ist das es Girlfriendly ist. Das bedeutet das Ihr Frauen mit auf Zimmer nehmen dürft.
Tipp: Wir haben sehr viele Hotels in unseren Bewertungen. Informiert euch unbedingt vorher, ob Ihr jemanden mitbringen dürft. ( In eigener Sache: Wenn Ihr das TAF etwas unterstützen wollt, würden wir uns freuen wenn Ihr die booking.com Links im TAF benutzt. )

Es kann durchaus auch sein das "walk in" Preise, günstiger sind als über die Plattformen. Häufig buchen Member nur die ersten Tage um sich dann ein passendes Hotel zu suchen.
Tipp: Häufig kann man den Flughafentransfer günstig im Hotel dazubuchen. Ansonsten informiert euch vorher über Taxis und Alternativen

Kosten für Nahrung und Alkohol


Das sind sehr individuelle Kosten. Wenn Ihr Geld sparen wollt in dem Bereich, esst wie die Einheimischen. Europäisches Essen ist im Ausland meistens erheblich teurer als "local Food". In Muslimischen Ländern ist Alkohol meistens unverhältnismäßig teuer ( Tansania / Gambia )


Kosten für Sex


Die Kosten sind ausgesprochen individuell und von Land zu Land und selbst von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich.
Grundsätzlich unterscheiden wir im TAF drei verschiedene "Arbeitszeit Modelle" der Mädels:

- Short Time (ST) : meist ca 1 St auf dem eigenen Zimmer oder in einem Short Time Room. Beinhaltet meisten 1x spritzen ( You cum ... I go )
- Long Time (LT) : meist übernacht, im eigenen Hotelzimmer. Mehrmals Sex ... Nachts und am nächsten Morgen.
- Super Long Time (SLT) : Eine Urlaubsbegleitung für mehrere Tage oder den ganzen Urlaub.

Ihr könnt eine Short Time im El Centro von Medellin schon für 8€ bekommen aber auch 100€ und mehr für einen Stunner ( sehr gut aussehendes Mädel ) aus einer Agogo in Pattaya bezahlen. ( das sind nur Extrembeispiele!!! )
Deshalb sind Vergleiche was Preise angeht schwierig. Die folgenden Preise sind im Moment Minimum Preise und sollten nur als ganz grober Richtwert gesehen werden:

- Thailand (Pattaya) ST = 1500 Bath / LT = 2500 Bath ( evt. zuzüglich Barfine und Ladydrinks )
- Kenia (Mombasa) ST = 1000 KES / LT = 2000 KES
- DomRep (Sousa) ST =1500 DOP / LT = 4000 DOP

Preise für SLT habe ich bewusst nicht aufgeführt da dies meistens eine Verhandlungs- und Sympathie Sache ist und dabei viele Dinge eine Rolle spielen. Häufig findet man eine SLT über eine LT oder ST. Hier summieren sich natürlich auch Nebenkosten, wie tägliches Essen und kleinere oder größere Geschenke auf.

Auch bei den Preisverhandlungen handhaben das Member unterschiedlich. Ob den Preis vorher festlegen oder am letzten Urlaubstag eine bestimmte Summe zustecken. Es gibt unterschiedliche Strategien mit Vor und Nachteilen.
Grundsätzlich würde ich empfehlen gerade bei ST die Preise und Leistungen vorher zu verhandeln um Stress zu vermeiden.
Tipp: Anders als in Deutschland, bezahlt Ihr die Nutten im Ausland in der Regel nach dem Sex​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten