• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Laberthread

       #2.221  
Mitglied seit
17.04.2013
Beiträge
107
Likes erhalten
100
Alter
35
Das glaub ich nicht. Denn:
es hat bisher auch schon etliche Reiseziele gegeben in denen eine spezielle Impfung vorgeschrieben war. Der typische Impfverweigerer hingegen ist kein abenteuerlustiger Mensch. Eher der geistige Kleingärtner der sich wegen der Gefährlichkeit des Lebens nicht weiter als 500 m von seiner Trutzburg bewegt.
Der typische Impfverweigerer ist eher ein gebildeter Mensch, oft auch privat und beruflich weit gereist und welterfahren.
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus Piloten (privat wie bis Juni diesen Jahres beruflich) und ein ganz großes Thema ist schon seit Wochen welcher Arzt auch ohne Impfung nen Impfnachweis vergibt. Da gibt es genug verantwortungsbewusste Ärzte die das machen, manche für lau, manche für 300€, aber eines steht jetzt schon fest, sehr viele werden dafür in die Niederlande fahren. Ich hab noch mit keinem gesprochen der sich das Zeug ernsthaft Spritzen lassen wird.
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 3 users
 
 
       #2.222  
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
3.539
Likes erhalten
13.151
Der typische Impfverweigerer ist eher ein gebildeter Mensch, oft auch privat und beruflich weit gereist und welterfahren.
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus Piloten (privat wie bis Juni diesen Jahres beruflich) ...
....und wenn die für die LH tätig waren muss schon vor Beginn der Ausbildung folgendes erfüllt sein:

Zum Schulungsbeginn müssen Sie gegen Gelbfieber geimpft sein. Eine Teilnahme an der Schulung ohne Gelbfieberimpfung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass zwischen den Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln und der Gelbfieberimpfung mindestens 4 Wochen liegen müssen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #2.223  
Mitglied seit
17.04.2013
Beiträge
107
Likes erhalten
100
Alter
35
....und wenn die für die LH tätig waren muss schon vor Beginn der Ausbildung folgendes erfüllt sein:

Zum Schulungsbeginn müssen Sie gegen Gelbfieber geimpft sein. Eine Teilnahme an der Schulung ohne Gelbfieberimpfung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass zwischen den Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln und der Gelbfieberimpfung mindestens 4 Wochen liegen müssen.
Ja, das ist auch ok, der Gelbfieber Impftoff und andere bestehen ja auch aus abgeschwächten Gelbfieber Vieren und nicht aus DNA Scheisse, da gibt es wenig bis gar keinen Grund skeptisch zu sein.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #2.224  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.244
Likes erhalten
37.556
Standort
Schäl Sick
Ja, das ist auch ok, der Gelbfieber Impftoff und andere bestehen ja auch aus abgeschwächten Gelbfieber Vieren und nicht aus DNA Scheisse, da gibt es wenig bis gar keinen Grund skeptisch zu sein.
Und die Piloten und gebildeten Impfverweigerer haben im Gegensatz zu Virologen, Impfstoffforschern und meinen ungebildeten Freunden den Durchblick, oder kooperieren die mit einer dunklen Macht?
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 5 users
 
 
       #2.225  
Mitglied seit
17.04.2013
Beiträge
107
Likes erhalten
100
Alter
35
Und die Piloten und gebildeten Impfverweigerer haben im Gegensatz zu Virologen, Impfstoffforschern und meinen ungebildeten Freunden den Durchblick, oder kooperieren die mit einer dunklen Macht?
Jeder der will kann zu dieser Imfpung gehen, es steht jedem frei. Aber es muss auch jedem der will frei stehen sein altes leben so wie früher zu führen, ohne dafür seine Gesundheit langfristig zu gefährden und wer sich durch Trickser gefährdet fühlt kann auch gerne daheim bleiben und nen privaten Lockdown machen...
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #2.226  
Mitglied seit
14.05.2012
Beiträge
585
Likes erhalten
1.985
Standort
Rhein-Main
@Moderatoren-Team
...ich schlage vor, diese sich entspinnende Impfbereitschafts-Diskussion (die wird naturgemäß sehr kontrovers ausfallen) auszulagern in einen eigenen oder bereits bestehenden thread.
 
 
 
 
       #2.227  
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
758
Likes erhalten
548
ein gebildeter Mensch, oft auch privat und beruflich weit gereist und welterfahren.
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus P
Der typische Impfverweigerer ist eher ein gebildeter Mensch, oft auch privat und beruflich weit gereist und welterfahren.
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus Piloten (privat wie bis Juni diesen Jahres beruflich) und ein ganz großes Thema ist schon seit Wochen welcher Arzt auch ohne Impfung nen Impfnachweis vergibt. Da gibt es genug verantwortungsbewusste Ärzte die das machen, manche für lau, manche für 300€, aber eines steht jetzt schon fest, sehr viele werden dafür in die Niederlande fahren. Ich hab noch mit keinem gesprochen der sich das Zeug ernsthaft Spritzen lassen wird.
Es mag dahingestellt sein, ob so ein Arzt "verantwortungsbewusst" ist. Aber wenn er so etwas macht, ist es schon ein klares Zeichen, dass er ein Idiot ist. Und zwar völlig unabhängig davon, ob man die Impfung jetzt für richtig oder falsch halten mag. Ich gehe nämlich davon aus, dass ein Arzt in so ziemlich jedem zivilisiertem Land bei derartigen Aktivitäten mit signifianten rechtlichen Folgen zu rechnen hat.

In Österreich gab es einen Arzt, der hat auf Zuruf Ateste ausgestellt, mit denen man aus gesundheitlichen Gründen vom Tragen der Schutzmaske "befreit" wurde. Dieser Arzt hat jetzt ein Berufsverbot. Blöd. Oder? Maskenatteste: Berufsverbot für Arzt
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #2.228  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.911
Likes erhalten
12.322
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus Piloten (privat wie bis Juni diesen Jahres beruflich) und ein ganz großes Thema ist schon seit Wochen welcher Arzt auch ohne Impfung nen Impfnachweis vergibt.
Genau deshalb ist die Spantax pleite. Du bewegst dich aber in recht kriminellen Kreisen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #2.229  
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
51
Likes erhalten
98
Standort
Köln
Also wenn ich die Wahl hätte und mir schon einen Corona-Impfstoff spritzen muss, um "normal" am Alltagsleben teilnehmen zu können*, dann würde ich lieber den russischen Sputnik V Impfstoff nehmen, ein Vektorimpfstoff basierend auf Adenoviren.
Die neuen, kaum getesteten und noch nie zuvor zugelassenen Gen-Impfstoffe sehe ich sehr skeptisch. Und habe ich keinen Bock, am größten Menscheitsexperiment in der Geschichte der Pharmazie teilzunehmen. Deshalb werde ich erstmal abwarten, welche Nebenwirkungen es in der Bevölkerung gibt wenn erstmal die Ersten zu den Impfzentren gegangen sind.

* Guckt mal in den Nachrichten unter dem Stichwort freedom pass nach. Eine Überlegung in Großbritannien aktuell.
 
 
 
 
       #2.230  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.911
Likes erhalten
12.322
nicht aus DNA Scheisse
Wow, kannst du auch erklären, warum DNA oder mRNA Impfstoffe Scheiße sind?

Aber es muss auch jedem der will frei stehen sein altes leben so wie früher zu führen, ohne dafür seine Gesundheit langfristig zu gefährden und wer sich durch Trickser gefährdet fühlt
Was in Dreiteufelsnamen sind Trickser in diesem Kontext?

Hier noch ein kleiner Beitrag in der Causa Gesundheitsgefährdung:

 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #2.231  
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
2.096
Likes erhalten
7.605
Die Caro finde ich sehr sexy und attraktiv... war schon öfters in div. Talkshows. 🥰
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #2.232  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.911
Likes erhalten
12.322
dann würde ich lieber den russischen Sputnik V Impfstoff nehmen, ein Vektorimpfstoff basierend auf Adenoviren.
Die neuen, kaum getesteten und noch nie zuvor zugelassenen Gen-Impfstoffe sehe ich sehr skeptisch.
Also Vektorimpfstoffe enthalten ja Teile des Erregers, wobei der "Vektor" selbst ein Virus ist und erst einmal erforscht werden muss, ob der Vektor selbst keinen Schaden anrichtet, desgleichen natürlich, wenn Teile des eigentlichen Virus, was bekämpft werden soll, eingebaut werden. Da halte ich mRNA-Impfstoffe aber für wesentlich unbedenklicher, weil da lediglich eine Boten-RNA übertragen wird, die das Immunsysten als Bauplan für die Abwehr nutzt.

Beide Impfstoffe sind genbasiert.

Falls Interesse besteht:

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #2.233  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
7.588
Likes erhalten
14.929
Also ist das jetzt der " neue" Corona/Impfung Laberfred?🤷‍♂️
 
 
 
 
       #2.234  
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
1.014
Likes erhalten
2.407
Alter
64
Standort
Heidelberg
Also ist das jetzt der " neue" Corona/Impfung Laberfred?🤷‍♂️
Aber nein ! Es geht darum, das der Member @Fliegen0815 nach post #2221 fast nur Freunde hat, welche Piloten sind und diese sind hochintelligent, da Impfverweigerer. :?

Also jene reisen um die Welt (oder Teile davon ) ohne Impfung, kennen aber Aerzte, welche trotzdem Impfausweise ausgeben. :?

Lieber @BlackKnight so ähnlich soll es wohl sein. Da ich aber weder Pilot bin noch so welterfahren und bestimmt auch nicht so gebildet wie @Fliegen0815 und all seine Freunde, kann ich es auch falsch verstanden haben. :shock:

Auf jeden Fall werde ich mich impfen lassen. Aber dann bin ich in den Augen der Freunde vom @Fliegen0815 wohl dumm, aber das ist mir eigentlich egal. Du @BlackKnight und andere hier im Forum sind mir sowieso zig mal lieber wie diese durchgeknallten Piloten (wenn es sie denn geben sollte ). :mrgreen:
 
 
  • Like
  • 555
  • Geil
Reactions: 9 users
 
 
       #2.235  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.482
Likes erhalten
11.882
Standort
Thun Schweiz
Fast mein ganzer Freundeskreis besteht aus Piloten (privat wie bis Juni diesen Jahres beruflich) und ein ganz großes Thema ist schon seit Wochen welcher Arzt auch ohne Impfung nen Impfnachweis vergibt. Da gibt es genug verantwortungsbewusste Ärzte die das machen, manche für lau, manche für 300€,
Meine Grossmutter pflegte in ählichen Fällen zu sagen: Der Herrgott hat verschiedene Kostgänger..
 
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
 
       #2.236  
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
758
Likes erhalten
548
Jeder der will kann zu dieser Imfpung gehen, es steht jedem frei. Aber es muss auch jedem der will frei stehen sein altes leben so wie früher zu führen, ohne dafür seine Gesundheit langfristig zu gefährden und wer sich durch Trickser gefährdet fühlt kann auch gerne daheim bleiben und nen privaten Lockdown machen...
LEIDER wird es voraussichtlich keine Impfpflicht geben. Die Impfgegner sparen sich Zeit, Kosten und potentielle Nebenwirkungen, aber schmarotzen an der nachher hoffentlich vorhandenen Herdenimmunität mit.
 
 
  • Like
  • Wie Bitte
Reactions: 2 users
 
 
       #2.237  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
7.588
Likes erhalten
14.929
LEIDER wird es voraussichtlich keine Impfpflicht geben. Die Impfgegner sparen sich Zeit, Kosten und potentielle Nebenwirkungen, aber schmarotzen an der nachher hoffentlich vorhandenen Herdenimmunität mit.
Was geht denn mit dir?😱
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #2.238  
Mitglied seit
28.09.2020
Beiträge
202
Likes erhalten
618
Da gibt es genug verantwortungsbewusste Ärzte
Sind Sie das wirklich?
Vorallem sind Sie dumm wenn sie das so machen das es jeder mitbekommen kann. Sie begehen Urkundenfälschung und das wird auch in den niederlanden bestraft.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
 
 
Oben Unten