Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

Info Nachrichten aus Thailand 2021 - kein Corona Mist

        #361  
M

Member

drug-and-sex-party-in-bangkok-sauna-shop

hier war auf die Schnelle kein Farang aufzutreiben, um mit 10 Fingern auf ihn zu zeigen... selbst sonst geniale Verantwortliche des Gesundheitsministeriums haben immer größere Schwierigkeiten, überhaupt noch Ausländer als Sündenböcke aufzutreiben.

Also bleibt es jetzt bei den nackten Thai (Geschäftsleute sicherlich, auch Kommunalbeamte or more? wer weiß das schon) - die sich die Hucke mit Koks, anderen Aufputschern vollhauten und dann natürlich wild herumpoppten: das nenne ich einmal eine Orgie!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #362  
M

Member

bei all' den in der Sauna gefundenen Kondomen könnte man vorschnell von Prostitution ausgehen, aber jetzt kommt der GF und erläutert: "die sind alle von 3,4 Farang- Parties in den Jahren 2014-2016, das war weit vor meiner Zeit..."
 
 
        #363  
M

Member

@blacky12
Siehe auch diesen Artikel hier von Reuters: Dozens arrested in Thailand in raid on gay 'chemsex' party

Anhand des Fotos im Artikel von The Taiger habe ich schon vermutet, dass es sich um eine Schwulensauna handelt. Da nur Männer dort zu sehen sind.
Als jemand, der gerne in die Sauna geht und in Bangkok in verschiedenen Saunas war, wollte ich nur mal den Hinweis geben:
Informiert euch vorher ganz genau, bevor ihr reingeht, um was es sich für eine Sauna handelt. Viele Saunas (oder einfach auch nur Men's Spa) besonders im Bereich Silom sind tatsächlich Gay-Saunas, also Sex-Treffpunkte für Homo- und Bisexuelle.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #364  
M

Member

Member hat gesagt:
drug-and-sex-party-in-bangkok-sauna-shop

hier war auf die Schnelle kein Farang aufzutreiben, um mit 10 Fingern auf ihn zu zeigen... selbst sonst geniale Verantwortliche des Gesundheitsministeriums haben immer größere Schwierigkeiten, überhaupt noch Ausländer als Sündenböcke aufzutreiben.

Also bleibt es jetzt bei den nackten Thai (Geschäftsleute sicherlich, auch Kommunalbeamte or more? wer weiß das schon) - die sich die Hucke mit Koks, anderen Aufputschern vollhauten und dann natürlich wild herumpoppten: das nenne ich einmal eine Orgie!

Hab das gerade meiner Freundin gezeigt.

Ihre erste Frage war: „Have Farang too?“

Als ich „nein, nur Thai“ geantwortet hab, sah sie etwas enttäuscht aus 😅
 
  • 555
Reactions: 1 users
 
        #365  
M

Member

Member hat gesagt:
Als ich „nein, nur Thai“ geantwortet hab, sah sie etwas enttäuscht aus
Das würde mir ja als ihr Freund zu denken geben 🥳🥳
 
  • 555
Reactions: 1 user
 
        #366  
M

Member

Einige Thais beschäftigt die Frage ob die Miss Universe Teilnehmerin Amanda Obdam eine richtige Thai wäre. Identität wird dort ja oft mit Thainess in Verbindung gebracht. Vermutlich ging es auch ihre unterstützenden Äußerungen zur Demokratiebewegung im Land.

Die Frage kann man wahrscheinlich ganz einfach klären. Wenn sie im Sanctuary of Truth 1000 Baht statt 50 Baht bezahlen muss, dann ist sie keine Thai ;-)


 
  • 555
Reactions: 2 users
 
        #367  
M

Member

Thailand setzt auf den Cannabis-Tourismus..

Der Wert der Cannabisindustrie in Thailand wird auf 661 Millionen US-Dollar geschätzt, davon 237 Millionen US-Dollar für medizinisches Cannabis und 424 Millionen US-Dollar für den Freizeit-Cannabis-Markt, der noch nicht legal ist. Angesichts des wachsenden Bewusstseins für medizinisches Cannabis hat der Cannabistourismus ein großes Potenzial, um der Tourismusbranche zu helfen, sich von dem durch die Pandemie verursachten Rekordeinbruch zu erholen, sagte Jacky Ong, Präsident des Cannabis Investment Summit World, einer virtuellen Cannabis-Veranstaltung in Thailand.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #368  
M

Member

Member hat gesagt:
Thailand setzt auf den Cannabis-Tourismus..

Der Wert der Cannabisindustrie in Thailand wird auf 661 Millionen US-Dollar geschätzt, davon 237 Millionen US-Dollar für medizinisches Cannabis und 424 Millionen US-Dollar für den Freizeit-Cannabis-Markt, der noch nicht legal ist. Angesichts des wachsenden Bewusstseins für medizinisches Cannabis hat der Cannabistourismus ein großes Potenzial, um der Tourismusbranche zu helfen, sich von dem durch die Pandemie verursachten Rekordeinbruch zu erholen, sagte Jacky Ong, Präsident des Cannabis Investment Summit World, einer virtuellen Cannabis-Veranstaltung in Thailand.
Gute Idee. Aber sollten sie nicht erstmal überhaupt wieder auf Tourismus setzen?!
 
 
        #369  
M

Member

Diese Meldung hat zwar - entgegen dem Threadtitel - mit Covid zu tun.
Aber der politische Aspekt scheint mir wichtig.

Unter Umgehung des obersten Entscheidungsträgers für alles, was mit dem Covid-Management zusammenhängt, will die Chulabhorn Royal Academy (Vorsitz Prinzessin Chulabhorn) in Eigenregie Impfstoffe beschaffen.

Es scheint, dass die Regierung und das Königshaus ihr Heu nicht mehr auf der gleichen Bühne haben.

 
  • Like
Reactions: 7 users
 
        #370  
M

Member

Member hat gesagt:
Diese Meldung hat zwar - entgegen dem Threadtitel - mit Covid zu tun.
Aber der politische Aspekt scheint mir wichtig.

Unter Umgehung des obersten Entscheidungsträgers für alles, was mit dem Covid-Management zusammenhängt, will die Chulabhorn Royal Academy (Vorsitz Prinzessin Chulabhorn) in Eigenregie Impfstoffe beschaffen.

Es scheint, dass die Regierung und das Königshaus ihr Heu nicht mehr auf der gleichen Bühne haben.

Das ist meiner Meinung in Ordung, es handelts sich ja auch nicht um "Corona Mist", sondern um eine rein sachliche Aussage 👍
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #371  
M

Member

Member hat gesagt:
eine rein sachliche Aussage

Mir scheint diese Meldung wichtig, weil ja nicht - wie sonst fast täglich üblich - ein Ministerium dem anderen Ministerium in die Beine grätscht.

Aus der jüngeren Geschichte kann ich mich nicht erinnern, dass das Königshaus dermassen direkt und öffentlich die Regierung ins Abseits gestellt hätte.

Und dass die Prinzessin einen solchen Schritt ohne Einverständnis des grossen Bruders tut, ist auch nicht anzunehmen.

Zufälligerweise (?) wurde gerade heute auch der Impfstoff von Sinopharm für den Einsatz in Thailand zugelassen.

Nach meiner Meinung hat Khun P. heute ganz ordentlich Gesicht verloren - was immer das für seine und Thailands Zukunft bedeuten mag.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 5 users
 
        #372  
M

Member

Member hat gesagt:
Mir scheint diese Meldung wichtig, weil ja nicht - wie sonst fast täglich üblich - ein Ministerium dem anderen Ministerium in die Beine grätscht.

Aus der jüngeren Geschichte kann ich mich nicht erinnern, dass das Königshaus dermassen direkt und öffentlich die Regierung ins Abseits gestellt hätte.

Und dass die Prinzessin einen solchen Schritt ohne Einverständnis des grossen Bruders tut, ist auch nicht anzunehmen.

Zufälligerweise (?) wurde gerade heute auch der Impfstoff von Sinopharm für den Einsatz in Thailand zugelassen.

Nach meiner Meinung hat Khun P. heute ganz ordentlich Gesicht verloren - was immer das für seine und Thailands Zukunft bedeuten mag.

Die Prinzessin macht das aber leider nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern verkauft den Impfstoff (Sinopharm) an den privaten Sektor zu Preisen von bis zu 1.000 Baht pro Dosis.

Schade, wäre ein schönes Zeichen an die Bevölkerung gewesen. Aber leider steht das Geld mal wieder im Vordergrund.

 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
        #374  
M

Member

Member hat gesagt:
Nach meiner Meinung hat Khun P. heute ganz ordentlich Gesicht verloren - was immer das für seine und Thailands Zukunft bedeuten mag.
Hier was einige Thais über ihn denken. Man wird schon offener mit Kritik.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • 555
  • Like
Reactions: 3 users
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
6.985
Aufrufe
576.014
Member
M
M
Antworten
24
Aufrufe
1.391
Member
M
M
Antworten
17
Aufrufe
889
M
M
Antworten
30
Aufrufe
1.657
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
416
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten