• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Oktober.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Oktober.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Oktober.

Info Nachrichten aus Thailand

 
       #2.962  

frank-64

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
04.05.2016
Beiträge
506
Likes erhalten
351
Alter
55
interessanter wäre warum so viele ohne Reiseversicherung unterwegs sind. Ich habe am Sonntag am Holztisch nachgefragt. Mehr als die Hälfte ist im Winter wieder ohne Versicherung unterwegs.
Weil sie einfach nur BLÖD sind
 
 
 
 
       #2.963  

PiPP

Member
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
178
Likes erhalten
207
Standort
Phnom Penh
@frank-64 Manche sind Beratungsresistend oder verdrängen das Thema, bis es zu spät ist.
Manchen fehlt einfach die Information.

Der Grundgedanke dem die Initiative der Thaiadministration zu Grunde liegt, die KV bei jedem Einreisenden zu prüfen , ist nicht verkehrt. Es müsste im Interesse eines Jeden selbst liegen sich eine adequate KV zu zu legen.

ABER die Versicherer drängen gezielt Ältere aus den Verträgen, das "spart" Kosten. Ältere Versicherungsnehmer (60+) haben praktisch Alle, Vorerkrankungen.
Die Versicherungen beenden z.B nach 5 Jahren Auslandsaufenthalt die Versicherung , danach wird guter Rat teuer. Die grossen Versicherungen verlangen ab dem 65sten Lebensjahr astronomische Prämien.

Fallpauschalen Versicherungen decken im Schadensfall das Gröbste ab, aber auch da sind die Steintischler entweder gar nicht oder schlecht informiert.

Die Versicherungsmakler verdienen natürlich am Meisten bei den teuren Versicherungen (Alianz, Axa u.ä) Preiswerte (Fallpauschalen) wie z.B die Thai Millitary sucht man ersteinmal.

Für den Urlauber ist das erstmal ein kleineres Problem, viele Kreditkartenanbieter koppeln eine KV z.B bis einem Monat Auslandsaufenthalt an die Zahlung über eben diese Karte.
In Deutschland wiederum ist man sowieso versichert.

Für Expad Rentner ergibt sich das Problem , im halben Jahr einmal in D. Land vorbeischauen zu müssen. Bei den meist knappen Rentner Budgets zumeist nicht machbar.

Kommt bitte nicht mit "wer sich keine KV leisten kann hat in Th nichts zu suchen...." ja ich finde auch man SOLLTE das nicht, aber das sehen die Betroffenen anders.
Du kriegst Jemanden der sich entschlossen hat, lieber "arm" in Th zu leben (und dann auch ggf dort zu sterben) es nicht ausgeredet, der kennt Arm und Einsam sein bei schlechtem Wetter in Deutschland.
 
 
 
 
 
 
 
       #2.967  

Outbackman01

Silver Member
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
990
Likes erhalten
787

Leute passt auf euren Pass auf.
Ja, Pass ist wohl fast das wichtigste und Geld/Kreditkarten die man nie verlieren sollte...55

-habe immer ne Kopie mit (außerhalb Hotel) das Original im safe und ne Kopie auf meinen Postrechner...
Kreditkarten mind. 2 Stck. und auch im safe...
ABER:
NICHT immer ist der Safe sicher...;-)
Aber eine 100%ige Sicherheit gibt es eh nie!!!
Verliere ich alles erhänge ich mich nicht, dann bewerbe ich mich als Gogo Tänzer in der Windmill...555
 
 
 
 
       #2.968  

Camaro

Ex-Member
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
542
Likes erhalten
473
Standort
Böhmerwald und Pattaya
Beruf
Steuerflüchtling a.D.
ich mache es genau so.
Bei meinem Hotel bin ich mir wegen des Safes sicher. Gehört quasi zur Familie.
Aber ich habe selber schon Safe ohne Schlüssel und Code geöffnet. 5 -6 x auf den Boden geschlagen und offen.

Ps. falls es wirklich einmal so schlimm kommt, ein paar Ladydrinks spendiere ich dir.
 
 
 
 
       #2.969  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
Ja, Pass ist wohl fast das wichtigste und Geld/Kreditkarten die man nie verlieren sollte...55

-habe immer ne Kopie mit (außerhalb Hotel) das Original im safe und ne Kopie auf meinen Postrechner...
Kreditkarten mind. 2 Stck. und auch im safe...
ABER:
NICHT immer ist der Safe sicher...;-)
Aber eine 100%ige Sicherheit gibt es eh nie!!!
Verliere ich alles erhänge ich mich nicht, dann bewerbe ich mich als Gogo Tänzer in der Windmill...555
Wenn du das machst und schaffst UND ich zuschauen muss, ergänze ICH mich🤣🤣🤣
 
 
 
 
       #2.970  

PiPP

Member
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
178
Likes erhalten
207
Standort
Phnom Penh
Man sollte sich in Notfällen immer an die Botschaft wenden Die helfen "normaler Weise" nicht monitär, aber wissen praktisch immer Rat. Und stellen den Kontakt zu den entsprechenden Stellen her.

z.B. bekam der Schweizer sicherlich eine Rente oder irgendeine Art von Einkommen... Per Botschaft lässt sich Kontakt mit der Heimatbank herstellen, auch gute Banken in Th. machen das für ihre Klienten. Dann wird eine Sofortüberweisung getätigt, ohne Bank in Th. bekommt man einen Beleg für Westernunion , leider mit entsp. Gebüren, aber es geht erst einmal darum die akute Finanzielle Lage zu "behandeln". Statt Ausweispapiere genügt ggf der Führerschein (mit Lichtbild) und man kennt ja seine "Daten" also welche Bank, Höhe des Kontostandes, ungefähr und die Summe der Einkünfte.

Im Hotel befindet sich meist eine Kopie des Personalausweises, diese lässt sich ggf noch einmal kopieren voila man hat seine Daten, die Botschaft kann zu den normalen Öffnungszeiten dann die Daten mit den Gespeicherten vergleichen.

Ein irgendwie geartetes soziales Umfeld hätte, so die Leute Kenntnis von der Lage des Herren hätten, etwas Hilfe geben können. Eine Nacht auf der Couch z.B. ein wenig Hilfe über den Tag, wenns den nicht ausartet. Aber leider ist gerade in Pattaya die Zahl der Ausnutzer hoch und die Zahl der Leute die helfen würde im schwinden begriffen.

Eine weitere Stelle ist die Kirchengemeinde in Naklua, auch den Konsul Hofer kann man um Rat fragen.
 
 
 
 
       #2.971  

PiPP

Member
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
178
Likes erhalten
207
Standort
Phnom Penh
Eine weitere Stelle meldet sich zum Thema TM30 :


 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #2.972  

Pattaya!

V.I.P
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
3.544
Likes erhalten
15.934
Standort
Schweiz
Beruf
Lebensmittelherstellung
 
 
 
       #2.973  

cnb1806

Platin Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
2.095
Likes erhalten
2.977
Alter
46
Alle reden immer von Chinesen, Inder, Koreaner.... hier ist eine neue Zielgruppe:
So neu ist die garnicht, Thonglor in Bkk und Sri Racha sind ja fast schon Japanisch, vor allem Sri Racha die ganzen Geschaeftsreisenden fuer die Fabriken rundum
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
 
       #2.975  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
 
 
 
       #2.976  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
5.775
Likes erhalten
2.963
Wochenblitz
1 Std. ·

TM 6 ANKUNFTSKARTEN FÜR AUSLÄNDER NICHT MEHR NÖTIG, EINFÜHRUNG TM30 APP

BANGKOK - Ein hochrangiger Regierungsbeamter sagte, ausländische Besucher müssten in Kürze nicht mehr die Ankunfts- und Abflugformulare „TM6“ ausfüllen.
Kobsak Pootrakool, stellvertretender Generalsekretär des Premierministers, warb auch für eine mobile Anwendung im Internet für die 24-Stunden-Berichterstattung unter dem TM30-Formularsystem, das in den letzten Monaten kontrovers diskutiert wurde . Kobsak sagte, dass beide Änderungen entworfen wurden, um mehr Besucher anzuziehen und diejenigen zu erfassen, die bereits im Königreich leben.
„Wir haben die Entscheidung letzten Freitag getroffen. Innerhalb von zwei bis drei Monaten wird das Leben [für ausländische Touristen und Expats] viel einfacher“, sagte Kobsak.
Er sprach bei einem Galadinner zum fünften Geburtstag des Elite Plus Magazins in einem Hotel in Bangkok am Dienstagabend, an dem Botschafter aus zehn Ländern teilnahmen.
Kobsak begründete die Entscheidung der Regierung damit, dass An- und Abreiseformulare für Touristen, sogenannte TM6-Formulare, zu Speicherproblemen geführt hätten. Die Regierung erwartet in diesem Jahr insgesamt 20 Millionen Besucher in Thailand.
"Die Einwanderungspolizei muss ein riesiges Lager haben, um diese Papiere aufzubewahren", sagte Kobsak und fügte hinzu, dass die Polizei die Informationen in den Formularen, die nur "für alle Fälle" aufbewahrt werden, selten ansieht.
Er sagte auch, die Regierung und die Einwanderungspolizei einigten sich letzten Freitag darauf, andere Verfahren zu rationalisieren. Ausländer können ihren Aufenthaltsort mit nur vier Klicks auf einem Smartphone melden, um die Bestimmungen zu erfüllen, nach denen sie sich alle 90 Tage bei den Einwanderungsbehörden melden müssen.
Aber die Krönung scheint die Enthüllung zu sein, dass die Polizei eine Handy-Anwendung für das berüchtigte TM30-Formular entwickelt, bei der Ausländer und ihre thailändischen Vermieter jedes Mal, wenn sie eine Nacht außerhalb ihrer registrierten Provinz verbringen, einen Bericht bei der Polizei einreichen müssen .
Der stellvertretende Einwanderungskommandeur Nattapon Sawaengkit bestätigte die Änderung am Mittwoch, wies jedoch einen anderen Offizier an, um die Details zu erläutern.
Der Beamte, der sich weigerte, seinen Namen zu nennen, gab nur wenige Informationen weiter, als darauf hinzuweisen, dass wahrscheinlich QR-Codes verwendet werden.
„Die Apps sind noch nicht fertig. QR-Codes werden wahrscheinlich verwendet, aber es ist noch nicht konkret. Es wird wahrscheinlich auf einem Smartphone sein“, sagte der Beamte.
Die verschärfte Durchsetzung von TM30-Formularen hat kürzlich Expats in Thailand dazu bewogen, ihre Beschwerden in den sozialen Medien auszusprechen. Sie sagen, die 40-jährige Verordnung sei veraltet und sollte geändert oder ganz gestrichen werden.
Die Europäische Vereinigung für Wirtschaft und Handel, die europäische Firmen und Unternehmen in Thailand vertritt, drängte gestern in einer Erklärung gegenüber Kobsak auf eine Reform von TM30.
Am Dienstagabend sprach Kobsak mit Reportern, dass das Gesetz weiterhin bestehen werde, versprach jedoch, die Unzufriedenheit der Ausländer mit dem Formular zu beenden. Er räumte auch ein, dass die Regierung ausländische Investitionen und Arbeitskräfte besser promoten sollte.
Quelle: Khaosod

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruppe für europäische Unternehmen in Thailand fordert die Abschaffung von TM.30 und TM.28

Bangkok - Ein Verband, der europäische Unternehmen in Thailand vertritt (EABC), hat die thailändische Regierung aufgefordert, die umstrittenen Meldepflichten für TM.30 und TM.28 abzuschaffen.

 
 
 
 
       #2.977  

gabbiano

V.I.P
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
7.475
Likes erhalten
6.737
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner
dass die Polizei eine Handy-Anwendung für das berüchtigte TM30-Formular entwickelt, bei der Ausländer und ihre thailändischen Vermieter jedes Mal, wenn sie eine Nacht außerhalb ihrer registrierten Provinz verbringen, einen Bericht bei der Polizei einreichen müssen .
In Nordkorea kann ich mir das vorstellen, aber doch nicht in einem Land das auf den Tourismus angewiesen ist.
 
 
 
 
       #2.978  

Outbackman01

Silver Member
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
990
Likes erhalten
787
TM 6 sind doch die Karten die man im Flieger bekommt oder?

Na da bin ich mal gespannt...55
 
 
 
 
       #2.979  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
 
 
 
       #2.980  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
BTS - BKK - blaue line - endlich bis Lak- Song...👍

 
 
 
 
Oben Unten