• Serverumzug

    Hallo Leute, ein Serverumzug steht am Freitag an. Mehr Infos dazu im Link oben.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl April

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl April

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl April

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Info Nachrichten aus Thailand

 
       #882  

OB1985

Bronze Member
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
309
Likes erhalten
445
Alter
33
...und die „fürsorgliche“ Schulen verteilen an die Mitarbeiter unbrauchbare Atemmasken, keine gegen Feinstaub!
Soviel zum Thema aufgeklärt sein und Arbeitsschutz.
 
 
 
 
 
 
       #885  

Grigor

Silver Member
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
812
Likes erhalten
421
Alter
33
Standort
ZH.CH
Beruf
SCM
Das ist nunmal so. Die meisten Masken schützen vor Feinstaub nicht.
Gebraucht werden vor allem Lösungen, da ist nichts in Sicht.
Masken welche 100% Schutz vor Feinstaub bieten sollen, brauchen zwingenderweise einen Partikelfilter, allerdings ist eine Maske ohne Filter immer noch viel besser als keine Maske.
 
 
 
 
       #886  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.123
Likes erhalten
6.261
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Masken welche 100% Schutz vor Feinstaub bieten sollen, brauchen zwingenderweise einen Partikelfilter, allerdings ist eine Maske ohne Filter immer noch viel besser als keine Maske.
Da hast du wahrscheinlich Recht. Aber das Problem betrifft ja nicht nur Bangkok, sondern viele Metropolen in Asien. Ist wohl noch ein weiter Weg. Inzwischen weiß man ja daß das Wunder von Peking nur ein Märchen war, bzw auf klimatisch günstige Umstände zurückzuführen war.
 
 
 
 
 
       #888  

OB1985

Bronze Member
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
309
Likes erhalten
445
Alter
33
Masken welche 100% Schutz vor Feinstaub bieten sollen, brauchen zwingenderweise einen Partikelfilter, allerdings ist eine Maske ohne Filter immer noch viel besser als keine Maske.
Letzteres ist Unsinn, sorry. Feinstaub geht da durch wie Sand durchs Sieb. Sind hygienisch sinnvoll zum Schutz vor Viren.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #889  

OB1985

Bronze Member
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
309
Likes erhalten
445
Alter
33
Ich zitiere mich mal selbst :D und korrigiere mich: Spreche nicht für alle Schulen, aber eine internationale, zu der ich Kontakte habe.
Und da empfinde ich es fast schon als Höhn, denn es ist eine Bildungseinrichtung in der selbstredend genug Bildung vorhanden sein müsste.
Übrigens müssen im Gegensatz zu den Kindern die Beschäftigten dort ran und arbeiten.
 
 
 
 
 
       #891  

Grigor

Silver Member
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
812
Likes erhalten
421
Alter
33
Standort
ZH.CH
Beruf
SCM
Letzteres ist Unsinn, sorry. Feinstaub geht da durch wie Sand durchs Sieb. Sind hygienisch sinnvoll zum Schutz vor Viren.
Das ist überhaupt kein Unsinn. Jeder Schutz ist besser als kein Schutz. Je besser der Filter dieses Schutzes ist, desto besser ist es für deine Gesundheit.
Das lässt sich gut an deinem Beispiel mit dem Sand erklären. Je engmaschiger das Sieb ist, desto langsamer geht der Sand durch und desto mehr grobe Körner bleiben im Sieb zurück. Genau so verhält es sich mit einer Maske. Willst du bestmöglichsten Schutz brauchst du wie gesagt einen Partikelfilter. Hier könnte man dann noch den Begriff Feinstaub auseinander nehmen und für die verschiedenen Partikel auch speziell dafür geeignete Filter verwenden. Aber das würde in so einem Fall nicht mal in der Schweiz gemacht werden.
 
 
 
 
 
       #893  

OB1985

Bronze Member
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
309
Likes erhalten
445
Alter
33
Ich sprach von den Mitarbeitern!
Das ist überhaupt kein Unsinn. Jeder Schutz ist besser als kein Schutz. Je besser der Filter dieses Schutzes ist, desto besser ist es für deine Gesundheit.
Das lässt sich gut an deinem Beispiel mit dem Sand erklären. Je engmaschiger das Sieb ist, desto langsamer geht der Sand durch und desto mehr grobe Körner bleiben im Sieb zurück. Genau so verhält es sich mit einer Maske. Willst du bestmöglichsten Schutz brauchst du wie gesagt einen Partikelfilter. Hier könnte man dann noch den Begriff Feinstaub auseinander nehmen und für die verschiedenen Partikel auch speziell dafür geeignete Filter verwenden. Aber das würde in so einem Fall nicht mal in der Schweiz gemacht werden.
Ist son bisschen wie Lichtschutzfaktor 3...auch besser als keiner.
 
 
 
 
 
 
       #896  

cherimabelle

Gold Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
1.259
Likes erhalten
4.682
Alter
66
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Beruf
Leben
Nach einer bisher unbestätigten Meldung von ThaiVisa möchte die Immigration von Rentnern mit Aufenthaltsbewilligung auf Basis "Vermögen", deren Einkommen als "ungeeignet" erachtet wird, neu das Vorlegen einer Bankbestätigung über die 800'000 Baht alle 3 Monate einführen. Dies würde gleichzeitig die Dienste der speziellen Visaagenturen unmöglich machen.

Mir ist allerdings nicht klar, wie dann auf "geeignet" oder "ungeeignet" entschieden wird. Bei 800 K Depot ist ja keine Einkommensbestätigung nötig.

Thai immigration is considering forcing some retirees to show a bank statement with 800,000 baht balance every three months.
According to a report by Fabulous 103FM, the move is one of a number of measures being considered by immigration chiefs to stop the practice of foreigners paying back-handers to visa agents to create fraudulent bank statements which are then submitted when applying for retirement visa extensions.

The proposed requirement to show 800,000 baht balance every three months would only apply to foreigners who are unable to show “a suitable monthly income”, the report said.


If the proposals are approved it would be almost impossible for expats who did not meet the financial requirements needed for a retirement extension to remain in Thailand.

The move would also help rid Thailand of unscrupulous visa agents.
 
 
 
 
       #897  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
7.958
Likes erhalten
514
Alter
52
Standort
Norwegen
 
 
 
       #898  

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
4.634
Likes erhalten
2.141
Nach einer bisher unbestätigten Meldung von ThaiVisa möchte die Immigration von Rentnern mit Aufenthaltsbewilligung auf Basis "Vermögen", deren Einkommen als "ungeeignet" erachtet wird, neu das Vorlegen einer Bankbestätigung über die 800'000 Baht alle 3 Monate einführen. Dies würde gleichzeitig die Dienste der speziellen Visaagenturen unmöglich machen.

Mir ist allerdings nicht klar, wie dann auf "geeignet" oder "ungeeignet" entschieden wird. Bei 800 K Depot ist ja keine Einkommensbestätigung nötig.

Thai immigration is considering forcing some retirees to show a bank statement with 800,000 baht balance every three months.
According to a report by Fabulous 103FM, the move is one of a number of measures being considered by immigration chiefs to stop the practice of foreigners paying back-handers to visa agents to create fraudulent bank statements which are then submitted when applying for retirement visa extensions.


The proposed requirement to show 800,000 baht balance every three months would only apply to foreigners who are unable to show “a suitable monthly income”, the report said.


If the proposals are approved it would be almost impossible for expats who did not meet the financial requirements needed for a retirement extension to remain in Thailand.

The move would also help rid Thailand of unscrupulous visa agents.
Gerücht um Rentnervisum: 800.000-Baht-Nachweis alle 90 Tage

hier nochmal in deutsch
Gerücht um Rentnervisum: 800.000-Baht-Nachweis alle 90 Tage, Thailand
 
 
 
 
       #899  

kelle

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
7.958
Likes erhalten
514
Alter
52
Standort
Norwegen
War nicht noch vor kurzem die Rede darüber das die 90 Tage Meldepflicht wegfallen könnte?
 
 
 
 
 
Oben Unten