Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Nervt das schlechte Englisch?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Heinzpeter, 17.03.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    Heinzpeter Gast

    Mir klar. Die Meisten werden sagen, dass es darauf doch nicht ankommt, wenn alles andere stimmt, aber nervt euch auch das schlechte Englisch?

    Und gefühlt wird es immer schlechter!!

    Aber das gilt imo auch für die Jüngeren in DACH. Fremdsprachen, und nicht nur das, werden zunehmend hundsmiserabel.
     
  2. avatar

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.660
    Danke erhalten:
    155
    Ort:
    Rhein-Main
    Mich nervt es sehr!! Bei short-time kann ich drüber weg sehen, aber wenn die Frau einfach kaum versteht was ich sage, finde ich das schon sehr anstrengend. Auf den Phils hingegen sieht man ja sehr positiv, dass es auch anders geht. Gerade im Tourismus, auch im horizontalen sollte gutes Englisch selbstverständlich sein.
     
  3. avatar

    Mr.Tequila Gast

    Es gibt Für und Wider, wie immer im Leben.

    Manchmal ist es gut, wenn man sich mit jemandem Anderen (aus anderen Ländern) in English unterhält und die Ladies kaum was verstehen, weil es ihnen einfach zu schnell ist.

    Auf der anderen Seite ist es nervig, wenn man alles 5-mal wiederholen muss, bis mal einer was kapiert, selbst im Deppenenglisch für 3-jährige gesprochen.
    Am nervigsten ist aber, wenn nicht mal die Hotelrezeption halbwegs anständiges Englisch kann.
     
  4. avatar

    MISTERX1 Senior Member

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    258
    Danke erhalten:
    98
    He das ist doch kein Problem mit dem "schlechten ENGLISCH" - lernt einfach Thai und Ihr könnt Euch toll unterhalten.
     
  5. avatar

    Blechpozilist Member

    Registriert seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    28
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Zürich
    Das spielt doch keine Rolle, für was gibt es Translators? Ok, ist etwas umständlicher aber klappt auch so.
    Und die Sprache der "Liebe" braucht keine Worte

    Ansonsten das Girl zur Freundin machen, nach Hause schicken und englisch lernen lassen. :hehe:
     
  6. avatar

    Gueni Junior Experte

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    987
    Danke erhalten:
    182
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Leipzig Deutscland
    In Patty ist es doch so wenn wenn die Auserwählte kaum oder schlecht Englisch kann ist sie noch nicht lange im Gewerbe (Bars usw) dann ist sie noch nicht so abgebrüht wenn eine gutes Englisch spricht ist schon länger dort und ist entsprechen abgebrüht und kann einem schneller und leichter was vormachen :yes:
     
  7. avatar

    gabbiano V.I.P.
    Sponsor

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    636
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Warum sollen die gut englisch können? Wir sind in Thailand! Und auch wenn eine kaum englisch spricht kann sie das wahrscheinlich immer noch besser als ihr Thai. So gesehen sind euch die Mädels mit ihren Sprachkenntnissen weit überlegen. Also den Ball etwas flachhalten..
     
  8. avatar

    lombrico Senior Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Düsseldorf
    Genau meine Meinung, ich finde es schon ein bisschen hochnäsig von den Einheimischen zu verlangen eine Fremde Sprache zu lernen nur das es nicht nervt.
    Schließlich wollen wir doch etwas von den Ladies, also Thai lernen, wegbleiben oder einfach darüber hinwegsehen.
     
  9. avatar

    marinehuana Senior Member

    Registriert seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    387
    Danke erhalten:
    77
    Ort:
    Konstanz
    Stimme dir zu lombrico.

    Mich nervt es zwar auch, wenn die Lady gar kein Englisch sprechen kann. Und wenn ich eine LT nehme, dann suche ich mir explizit eine aus mit der ich mich auf Englisch unterhalten kann. Ich versuche aber bei jedem Urlaub und auch in Deutschland Thai zu lernen. Und die wichtigsten Dinge kann ich mittlerweile auch in der Landessprache ausdrücken, auch wenn es natürlich noch weit hin ist um eine längere Konversation zu halten.

    Ich finde es auch ein Zeugnis von Respekt, den Einheimischen etwas entgegenzukommen und zumindest ein Bemühen zu zeigen.
    In Italien kann ich ja auch die Rechnung bezahlen, Hallo sagen und wie geht's? Warum dann nicht in Thai...
     
  10. avatar

    Heinzpeter Gast

    Also zwischen "dos cerveza per favor" und einer Konversation auf spanisch führen, ist aber ein himmelweiter Unterschied. Außerdem richte ich mich, wenn ich erfolgreich sein will, nach den Gepflogenheiten derer, die mein Ein- und Auskommen bezahlen, also meiner Kundschaft. Aber vielleicht ist diese Dienstleistungsansicht ja schon altmodisch.

    Außerdem, russisch wird doch auch angeboten.

    Just my two ... rather 5 cents.
     
  11. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    318
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Den kleinen Sprachführer gibt es in Patty in Englisch und in Deutsch und ist sowohl lustig als auch praktisch.

    Hat mich glaube ich im Januar 230 THB gekostet und ist natürlich als Geschenk da geblieben.

    LG Jack


    english thai bar guide ebook.jpg, Nervt das schlechte Englisch?, 1
     
  12. avatar

    sukhumvit V.I.P.

    Alter:
    29
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    2.598
    Danke erhalten:
    1.568
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    In Bezug auf was? Ich kenne keine Thai, die russisch spricht!

    Man sollte hier differenzieren ... Klar ist es angenehmer ... Aber auch nur bei längeren Bekanntschaften ... Zumal die Gesprächsthemen meist sowieso oberflächlich bleiben.

    Ärgerlich ist es dagegen in Restaurants und Hotels, sofern dort überhaupt kein sprachliches Verständnis vorhanden ist.

    Mich nervt es vielmehr, wenn Deutsche ihre eigene Sprache nicht beherrschen ... :hehe:
     
  13. avatar

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.483
    Danke erhalten:
    932
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Ich denke auch diese Medaille hat wie so oft 2 Seiten...

    Auf der einen Seite stimmt es natürlich schon - Leute aus der Touristikbranche (und in Pattaya zählen nunmal ja irgendwie auch die Mädels des Gewerbes dazu...) sollten schon eine "Basis-Englisch" sprechen...

    Dem gegenüber könnte man jetzt natürlich aufführen dass ein guter Teil der Anschaffenden auf St.Pauli vielleicht auf Englisch zählen kann oder einem sagen kann "lets's go to my room" - eine richtige Unterhaltung hingegen wird wohl auch dort seeeehr
    viele "Ääääääääh"'s beinhalten...

    Und man kann natürlich auch aufführen dass ein Grossteil derLeute die seit 10 Jahren 3mal im Jahr für 2 Wochen nach LOS fliegen sich auch nicht wirklich Mühe gibt die Landessprache zu lernen - obwohl es der Ort ist wo sie sich "am liebsten aufhalten" und es ihr "ganz persönliches Paradies" ist...
    Da könnte man auch sagen : Leute , lernt die Landessprache ! Ihr habt das Geld für einen Kurs , ihr wollt den Respekt der Leute - also lernt !

    Alles in allem wohl schwer zu beantworten...

    Ich habe z.B. mit den Taxifahrern in Indonesien folgende Erfahrung gemacht :

    Herrscht dichter Verkehr und man steht ewig dann habe ich es schön öfter erlebt dass wir angefangen haben uns gegenseitig Unterricht zu geben - SIe mir Bahasa, ich ihnen Englisch.

    Und dabei gibt es immer was zu lachen - meist über mich... :yes:

    Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl bei Ihnen im Ansehen (das vorher NICHT negativ behaftet war ! ) ein Stück höher zu rutschen weil ich Interesse an Ihrer Sprache zeigte !

    Und wenn ich dann ausgestiegen bin und meine neuesten Kenntnisse an der Security die "Mr.German" seit 2 Jahren kennt ausprobierte dann erntete ich immer ein Lächeln und den Daumen nach oben... ;)

    Also Leute , ihr plant noch öfters einen Abstecher nach Thailand ? Lernt die Sprache !
    Denn wenn man das tut dann wirkt es auch wesentlich glaubhafter einem Mädel zu sagen "Komm , arbeite mal an Deinem Englisch!"...
     
  14. avatar

    Mr.Tequila Gast

    Ein
    Mai mi quam suk ... fan pom nakriat
    führt zwar regelmäßig zu Gelächter und guter Stimmung unter den Ladies, aber für ein Gespräch taugen die paar Brocken Thai selbstverständlich nicht.

    Aber manche nerven dann auch wirklich, wenn sie selbst in schweizer Geschwindigkeit :ironie: und mit englischem Erstklässlerwortschaft so rein gar nichts checken.
     
  15. avatar

    marinehuana Senior Member

    Registriert seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    387
    Danke erhalten:
    77
    Ort:
    Konstanz
    Klar, wenn man nach Ischgl oder Garmisch-Partenkirchen reist, werden die meisten Leute die in der Touristikbranche tätig sind Englisch sprechen können, manche evtl. russisch oder französisch. Und wie du sagst, "dos cerveza per favor" wird nicht zu einer Konversation führen, aber alleine dass man den einen Satz (und ein paar andere) sprechen kann zeugt davon, dass man sich ein klein wenig Mühe gibt. Und wer jedes Jahr 1-2x nach Thailand fliegt wird im Normalfall auch das eine oder andere Wort aufschnappen...

    Russisch wird angeboten ja, auf Schildern. Weil die Russen zu bequem sind, jegliche Fremdsprachen zu lernen. Ob die Thais das dann z.B. im Massageshop wirklich sprechen ist sehr fraglich.
     
  16. avatar

    Heinzpeter Gast

    Ein bisschen mak mak, mao mao, suay suay, khop Kun khrap reisst es aber nicht wirklich raus.
     
  17. avatar

    marinehuana Senior Member

    Registriert seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    387
    Danke erhalten:
    77
    Ort:
    Konstanz
    Nein. Aber wie reagiert eine Thai, wenn du zumindest die paar Worte sagen kannst? Bestimmt nicht negativ.
    Aber langsam weichen wir vom Thema ab...

    Meine persönliche Meinung:
    Ich komme mit schlechtem Englisch bei ST klar, für LT suche ich mir immer eine, bei der ich nicht ständig Google translator bemühen muss.
     
  18. avatar

    gabbiano V.I.P.
    Sponsor

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    636
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Also ob eine Lady englisch kann oder nicht ist mir egal. ich mach eh nur ST..und da ist französisch wichtig!

    Und mir geht grundsätzlich niemand auf die nerven, der versucht sich in einer Fremdsprache zu verständigen..und wenn es noch so hanebüchen klingt.
     
  19. avatar

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.087
    Danke erhalten:
    37
    Ort:
    Lippe
    Wie wollt Ihr denn erwarten, dass ein armes Mädchen aus dem Isaan in Patty gut Fremdsprachen beherrscht. Hätte sie eine gute Ausbildung, dann wäre sie doch nicht dort.
    Und das verdiente Geld wird nicht in die Fremdsprachen investiert sondern nach Hause geschickt. Und sicher können die Kunden auch nicht besonders gut Englisch, also auch keine echte Hilfe, um dieses Sprache erlernen zu können.
    G.
     
  20. avatar

    sir schwanzelot Junior Member

    Registriert seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    43
    Ehrlich gesagt nervt es mich manchmal auch.
    Aber wie es halt so ist, man muss einfach die Sprache vor Ort beherrschen können und man kann definitv nicht Englisch erwarten. Ist ja in Europa z.T. schon schwierig ausserhalb der Tourismusgebiete.

    Leider ist das in Asien halt ein enormer Aufwand...
    Nur schon Preisverhandlungen auf Thai sind doch viel effektiver als auf English...