Netflix, Amazon Prime und Co

       #1  

Member

Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.775
Likes erhalten
9.308
Standort
Rheinland
Wahrscheinlich geht es vielen im Moment so...die eingestaubte DVD wird noch mal rausgekramt, das vor Jahren abgeschlossene Amazon Prime wird nach Filmen oder Serien durchstöbert oder der 30 Tage Test Account von Netflix wird ausprobiert.

Was habt ihr euch in den letzten Tagen an Filmen oder Serien reingezogen? Was würdet ihr empfehlen oder was lohnt sich eurer Meinung nach auf keinen Fall?

Am Wochenende habe ich mir auf Netflix "Der Schacht" angetan.


Zitat aus Wikipedia:

Der Film spielt in einer dystopischen Zukunft ausschließlich in einem Gefängnis mit dem Titel gebenden Namen „Der Schacht“, von der Verwaltung „Vertikales Zentrum für Selbstverwaltung“ genannt. Es ist ein Turm, in dem die Zellen, die jeweils von zwei Insassen bewohnt werden, übereinander liegen. Die Anzahl an Zellen, die genannt wird, steigert sich im Verlauf des Films; insgesamt sind es 333, die von oben nach unten nummeriert sind, mit einer Ebene 0 und einem letzten dunklen Keller. Die Insassen erhalten bei Aufnahme einen neuen Namen und dürfen einen Gegenstand mit hineinnehmen. Jede Zelle ist identisch aufgebaut und minimalistisch eingerichtet: An zwei gegenüberliegenden Wänden befindet sich jeweils ein Bett, an einer weiteren Wand eine Toilette und ein Waschbecken, gegenüber ein rotes und ein grünes Licht und in der Mitte des Bodens ein rechteckiges Loch.

Auf der obersten Ebene 0 wird von Köchen eine Platte mit erlesenen Speisen bedeckt, die dann durch die Löcher herabfährt und so die Gefangenen mit Essen beliefert. Wenn die Plattform auf einer Ebene ankommt, geht das rote Licht aus und das grüne an. Die Insassen jeder Ebene haben zwei Minuten Zeit, um zu essen, bevor die Plattform zur nächsten herabsinkt, und dürfen nichts als Vorrat behalten, denn dann wird die Zelle unerträglich warm oder kalt, bis sie das Behaltene durch das Loch wegwerfen. Laut der Verwaltung gibt es theoretisch für alle genug Essen, wenn jeder nur das nähme, was er braucht. Dies wird Spontane Solidarität genannt. Tatsächlich schlagen sich die höheren Ebenen den Bauch voll, während die tiefer gelegenen Ebenen nur kriegen, was übrig gelassen wird. Den mittleren Ebenen bleiben angeknabberte Reste, sehr viel tieferen Ebenen nur Knochen und leere Servierplatten. Allerdings wird nach jedem Monat Gas in den Zellen ausgeströmt, das die Insassen einschläfert, die daraufhin mit denselben oder unterschiedlichen Partnern in eine andere Zelle verteilt werden, sodass jeder mal weiter oben oder weiter unten landen kann.
[SUP]([/SUP][SUP]1[/SUP][SUP])[/SUP]

Ich persönlich fand den Film teilweise doch recht abgedreht. Spiegelt er m.M. nach doch ein wenig unsere aktuelle Gesellschaft wieder. Ich sag nur Hamsterkäufe. Hauptakteur Goreng versucht sich dem vorgegebene System der "Verwaltung" entgegen zu stellen. Das Ende des Films lässt Platz für Interpretationen.

Fazit:
Kann man sich anschauen. Nochmals eher nicht.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #2  

Member

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
1.300
Likes erhalten
1.444
Die Frage bezieht sich, nehme ich an, auf die letzten Tage und nicht auf eine Ansammlung aller Serien und Filme die wir jemals gesehn und für gut oder schlecht befunden haben ?

Ich hab mir die Tage aus reiner Langeweile "MEG" angeschaut. Eigentlich braucht man dazu nicht viel zu sagen, another fucking Megalodon-WeißerHai-was-auch-immer-Film.
Ich fand den Film trotzdem nicht schlecht, Stars und Sternchen hat es auch genug. Wahrscheinlich hab ich ihn nur geschaut weil ich mich beim Start gewundert habe das Jason Statham bei sonem Scheiß mitspielt.
Am Ende fand ich den Film optisch sehenswert, inhaltlich war er von Anfang an recht absehbar. :) Gibts auf Netflix.

 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #3  

Member

Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
271
Likes erhalten
265
Auf Netflix ein absolutes muss, ist die Serie Breaking Bad, sollte man mal gesehen haben.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #4  

Member

Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.775
Likes erhalten
9.308
Standort
Rheinland
Member hat gesagt:
Die Frage bezieht sich, nehme ich an, auf die letzten Tage und nicht auf eine Ansammlung aller Serien und Filme die wir jemals gesehn und für gut oder schlecht befunden haben ?

Du kannst auch gerne Filme oder Serien vorschlagen bzw. vorstellen die Du gut oder schlecht gefunden hast. Weile eben im Moment genug Zeit ist, Filme zu Hause zu schauen.
 
 
       #5  

Member

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
1.300
Likes erhalten
1.444
Ansonsten mag ich halt Sci-Fi

Hier fand ich Altered Carbon ganz nett, gibt es als Real-Serie und als (ich nenne es mal) Anime



Die Grundidee kennt man aus vielen Sci-Fi Filmen oder aus Spielen wie Eve Online.
Der Mensch stirbt quasi nicht mehr, der Geist, die Seele, Gehirnmuster oder was auch immer wird von Körper zu Körper übertragen.
Das sich dadurch in der Serie immer wieder "seltsame" Geschehnisse häufen ist etwas störend, ähnliche wie bei Zeitreise im Film.

Wer was anspruchsvolles sucht sollte weitersuchen :) ich brauch nur Popcorn-Kino und nix tiefgründiges.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #6  

Member

Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.715
Likes erhalten
38.217
Standort
Schäl Sick
Tiger King auf Netflix. Da wird uns mal erklärt wie man sich als Krimineller einen Harem aufbaut, einfach in dem man die jungen Praktikantinnen die jungen Katzen streicheln lässt. Schon ziemlich abgefahren und seltsame Zoo Halbwelt von Menschen aus der Unterschicht ist nicht immer nüchtern zu ertragen. Jungtiere und Jungmädels scheint aber überall auf der Welt zu funktionieren. In Tokio hatte ich ja mal einen alten Mann mit seinem weißen Kaninchen getroffen der zum Bahnhof in Shibuya ging und dann die Mädels sein Karnickel streicheln ließ. So kam er ins Gespräch....

 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #7  

Member

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
1.688
Likes erhalten
2.961
Standort
BAD
Narcos: Mexico

Ich habe mir vor ein paar Tagen noch einmal ein Probe-Abo von Netflix zugelegt.
Will mir nun nach der 1.Staffel die 2. Staffel von Narcos: Mexico ansehen.

Narcos: Mexico ist eine US-amerikanische Krimi- und Historien-Dramaserie. Ursprünglich als vierte Staffel der Netflix-Serie Narcos gedacht, wurde sie letztendlich als Begleitserie entwickelt, die sich auf den illegalen Drogenhandel in Mexiko konzentriert, während sich die Stammserie auf den illegalen Drogenhandel in Kolumbien konzentriert.[1] Quelle Wikipedia

 
  • Like
Reactions: 2 users
 
       #8  

Member

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
42
Likes erhalten
129
Alter
29
Ich kann Haus des Geldes und House of Cards wärmstens empfehlen.

Für Film-Empfehlungen müsste ich mich einloggen und die Titel nachschauen.

Die Doku ``The Last Dance´´, die gestern angelaufen ist. wirkt auch sehr vielversprechend. Geht über die Chicago Bulls und Michael Jordan, die 6. Meistersaison.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #9  

Member

Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.852
Likes erhalten
4.878
Alter
49
Standort
Wien,Österreich
Ich suchte zur Zeit Shameless die Serie zeigt als Tragikkomödie das Leben einer Unterschicht Familie mit 6 Kindern deren Mutter durch eine Pipolare Störung die Familie verlassen hat und einen Vater der schwerst Alkohliker und kaum zuhause anzutreffen ist. Die Serie ist natürlich überzeichnet aber im großen und ganzen wiegen sich die lustigen und schönen Seiten mit den tragischen gut ab. Ist aber mit Sicherheit nicht jeder Manns Sache.

Tiger King steht auch schon lange auf meiner Liste die Amis fahren darauf gerade richtig ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #10  

Member

Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.921
Likes erhalten
9.790
Standort
Worldtraveller
Die Serie PARFUM kann ich empfehlen ebenso die Serie DER WALD
IM SUMPF und LE CHALET und GLACÉ
alles Netflix und alles Krimis
Den Film BIRD BOX kennt wohl jeder mit sandra bullock wenn nicht zieht ihn euch rein.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #11  

Member

Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.775
Likes erhalten
9.308
Standort
Rheinland
Member hat gesagt:

Parallel dazu kann ich auch die Pablo Escobar Version von Narcos empfehlen.


Meiner Meinung nach eine sehr gut gemachte Serie mit teilweise originalen Filmsequenzen und Bildmaterial.
Hauptfigur der Serie, Wagner Moura verkörpert den guten alten Pablo nicht nur äußerlich nahezu perfekt. Wirklich spannende Serie in 3 Staffel mit einem kleinen Einblick und die Machenschaften des Medellin Kartells.

Auch der Neue Film "Sergio" mit W.M. werde ich mir die Tage auf Netflix mal anschauen. Die Vorschau sieht vielversprechend aus.

 
  • Like
Reactions: 4 users
 
       #12  

Member

Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.715
Likes erhalten
38.217
Standort
Schäl Sick
Member hat gesagt:
Parallel dazu kann ich auch die Pablo Escobar Version von Narcos empfehlen.
Jepp. Ein wahrer Netflix Klassiker und bestimmt auch ein Grund für meine Kolumbienreise vor 2 Jahren.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #13  

Member

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
42
Likes erhalten
129
Alter
29
Berichte mal bitte wie Sergio ist. Habe den gestern auch in meine Liste gepackt.
 
 
       #14  

Member

Mitglied seit
14.08.2011
Beiträge
4.906
Likes erhalten
10.751
Standort
Oberbayern

Better Call Saul.

Leider endet Staffel 5 heute schon wieder.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
       #15  

Member

Mitglied seit
29.03.2011
Beiträge
7.844
Likes erhalten
87.209
Standort
Euroland
  • Like
Reactions: 3 users
 
       #16  

Member

Mitglied seit
29.03.2011
Beiträge
7.844
Likes erhalten
87.209
Standort
Euroland
auch eine Hammer-Serie, die erste Staffel habe ich mir non-stop angeschaut, bin einfach nicht mehr aus meinem Sessel gekommen!
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #17  

Member

Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.715
Likes erhalten
38.217
Standort
Schäl Sick
Member hat gesagt:
The Irishman hat mir sehr gut gefallen!
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Ja, absolut. Man muss bestimmt mit der richtigen Einstellung das 3,5 Std. Werk rangehen, aber dann wird man nicht enttäuscht.
 
 
       #18  

Member

Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
371
Likes erhalten
1.792
Member hat gesagt:
Ja, absolut. Man muss bestimmt mit der richtigen Einstellung das 3,5 Std. Werk rangehen, aber dann wird man nicht enttäuscht.
wenn scorsese ruft, kommen sie alle und bringen ihre lust am spielen wieder mit (war ja bei pacino und de Niro ja in den letzten Jahren immer mal so la-la). und ein joe pesci kommt aus dem Ruhestand und spielt alle an die wand.
 
 
       #19  

Member

Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.775
Likes erhalten
9.308
Standort
Rheinland
Member hat gesagt:
The Irishman hat mir sehr gut gefallen!
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Ich bin ja auch ein Fan von so "Mafia-Streifen".

Absoluter Scorsese Klassiker mit R. de Niro ist auch Good Fellas. Grandiose Nebenrolle von Ray Liotta.

Ein Film den ich mir immer mal wieder gerne anschaue.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
       #20  

Member

Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
11.334
Likes erhalten
0
Alter
54
Standort
Norwegen
Member hat gesagt:
Narcos: Mexico

Ich habe mir vor ein paar Tagen noch einmal ein Probe-Abo von Netflix zugelegt.
Will mir nun nach der 1.Staffel die 2. Staffel von Narcos: Mexico ansehen.

Ich kann auch die andren Narco Serien empfehlen.

Narcos ist einfach top.

 
 

Ähnliche Threads

  • Article
Thailand - Nightlife Bangkok - Soi Cowboy
Antworten
0
Aufrufe
36
Member
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten