• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Netflix, Amazon Prime und Co

       #41  
Mitglied seit
24.08.2012
Beiträge
1.993
Likes erhalten
9.283
Standort
Schweiz
Meine Empfehlungen:




Da habe ich das Buch gelesen und werde mir die Folgen demnächst anschauen.


Sonst diese Beiden hier, geht immer.
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
 
       #43  
Mitglied seit
06.04.2019
Beiträge
95
Likes erhalten
1.570
Alter
43
Wer auf Mafia steht muss natürlich Die Sopranos gesehen haben.
In dem Zusammenhang auf Netflix: Bad Blood, leider nur 2 Staffeln.
Sehr gefallen hat mir noch Peaky Blinders und Sons of Anarchy
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #44  
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
265
Likes erhalten
263
Happy fand ich auch sehr unterhaltsam, wer auf Antihelden und schwarzen Humor steht, ansehen, Staffel 2 konnte der ersten aber leider nicht das Wasser reichen.

 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #45  
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
109
Likes erhalten
1.264
mein Tip: "Prison Break" auf Netflix, 5 Staffeln Spannung bis zum Abwinken

 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #46  
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
109
Likes erhalten
1.264
oder auch: las elegidas ( Netflix : the chosen ones - auch auf deutsch )
ein bewegender Film über Prostitution in Lateinamerika

 
 
 
 
       #47  
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
2.337
Likes erhalten
1.186
Standort
Schweiz
Also ich find Fargo spannend, Haus des Geldes, die Doku Serie i am a Killer fand ich auch interessant. Und 6 Underground den musste ich sogar 2x schauen. Aber häufig ist es schlicht und ergreifend zu viel der Auswahl, das waren noch Zeiten wo man ne Woche darauf gewartet hat dass die neue Nightrider Folge kam :p
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #49  
Mitglied seit
26.01.2014
Beiträge
115
Likes erhalten
172
The Boys (Amazon Prime)
Zwielichtige Superhelden, blutig, sarkastisch, unterhaltsam.
Die erste Staffel fand ich sehr kurzweilig und warte sehnsüchtig auf die Zweite.
Wer auf auf Superhelden Thema steht, kann hier gerne mal einen Blick riskieren.

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #50  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.492
Likes erhalten
4.467
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
Auf Prime zur Zeit for free Zulu den kann ich uneingeschränkt empfehlen war so ein Film wo ich mir nichts erwartet hatte und dann umso angenehmer überrascht.

und um 2,99 zu leihen wer ihn noch nicht gesehen hat

und als kleinen Bonus das habe ich gestern im Netz gefunden Ice Ice Baby!
 
 
 
 
       #51  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.244
Likes erhalten
37.556
Standort
Schäl Sick
Auf Netflix The Stranger oder der bekloppte deutsche Title "Ich schweige für dich". Der Cast ist zwar Grütze, aber das Buch ist absolut fesselnd. Vor allem ist die Serie mit der 1. Staffel komplett abgeschlossen mit einem schlüssigen Ende und nicht nach der 3. Folge so produziert, dass man sich Hintertüren offen hält.

 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #52  
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
2.330
Likes erhalten
3.430
Haus des Geldes habe ich abgebrochen. Zu hysterisch und schreckliche Dialoge.
Suits gefällt mir ganz gut. Versnobt, intelligenter Humor, schlagfertige Dialoge.
Jeder findet seine Vorlieben bei dem reichhaltigen Angebot.

Piper
 
 
 
 
       #53  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.544
Likes erhalten
8.481
Standort
Rheinland
Diesmal was von Youtube.

Schon seit längerem folge ich Shawn James auf Youtube. Auf seinen beiden Kanälen My Self Reliance und Shawn James berichtet er in wöchentlichen Videos von seinem Leben in der kanadischen Wildnis.

2017 begann er mit dem Bau seiner Log Cabin.

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #54  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.244
Likes erhalten
37.556
Standort
Schäl Sick
After Life (2 Staffeln auf Netflix)

Für jeden Ricky Gervais Fan ein absolutes Muss. Kann man sehr gut zur aktuellen Zeit so zwischendurch gucken. Eine Folge dauert nur etwa 20 Minuten. Gervais war lange Zeit das Gegenstück von Stromberg im Original The Office, ist vom Typ her aber oft melancholisch und hat einen brillianten intelligenten Humor.

Nach dem unerwarteten Tod seiner Frau entscheidet sich der einst nette Typ Tony, die Welt zu bestrafen. Er will nun so lange leben wie möglich, nur machen, was ihm Spaß macht und das sagen, was er gerade denkt. Darin entdeckt er eine neue Superkraft.


Übrigens wusste Ricky Gervais schon 2016, dass Trump Wähler so dumm sind, dass sie Desinfektionsmittel trinken...

 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #55  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.492
Likes erhalten
4.467
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
After Life (2 Staffeln auf Netflix)

Für jeden Ricky Gervais Fan ein absolutes Muss. Kann man sehr gut zur aktuellen Zeit so zwischendurch gucken. Eine Folge dauert nur etwa 20 Minuten. Gervais war lange Zeit das Gegenstück von Stromberg im Original The Office, ist vom Typ her aber oft melancholisch und hat einen brillianten intelligenten Humor.

Nach dem unerwarteten Tod seiner Frau entscheidet sich der einst nette Typ Tony, die Welt zu bestrafen. Er will nun so lange leben wie möglich, nur machen, was ihm Spaß macht und das sagen, was er gerade denkt. Darin entdeckt er eine neue Superkraft.


Übrigens wusste Ricky Gervais schon 2016, dass Trump Wähler so dumm sind, dass sie Desinfektionsmittel trinken...

Ricky Gervais geht immer seine Bühnenprogramme sind eine Klasse für sich und seine Golden Globe Präsentationen sowieso.
Es bezog sich auf wohl auf diesen Ausschnitt.

und hier als kleines Zuckerl, ab Minute 6 erzählt Pamela Anderson über ihren Stalker in Stockholm was dann kommt ist Priceless.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #56  
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
2.096
Likes erhalten
12.946
Standort
Von der Küste
Ich habe zuletzt so viele Filme bei Netflix gesehen, dass ich mich an die meisten Namen schon gar nicht mehr erinnern kann.
Ich fand aber „Passengers“ gut. Tolle Story und spannend! Es handelt sich um ein Raumschiff, das 120 Jahre bis zum nächsten Planeten braucht. Die Menschen, die mitfliegen, sind in einen Tiefschlaf versetzt. Einer wacht dann zu früh auf...😉 Mehr verrate ich nicht.

Dann fällt mir noch „The Equalizer“ ein mit Denzel Washington (was ein begnadeter Schauspieler, ich liebe den!). Sehr spannend gemacht, ich war positiv überrascht. Der hat mehrere gute Filme.

Oft gefallen mir auch Filme mit Samuel L Jackson, ebenfalls ein Hammer-Schauspieler.

Wenn dann noch langweilig ist, empfehle ich „Ohne Limit“-das ist weniger Action, aber mit interessanter Handlung. Hier geht es um eine „Wunderpille“, die aus jedem Hirn die Höchstleistung rauspresst-super interessant und spannend bis zum Ende!

Mal sehen, wieviel ich diese Woche noch schaffe😅
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #57  
Mitglied seit
15.02.2018
Beiträge
40
Likes erhalten
99
OZARK auf netflix raubt mir derzeit den Schlaf. Habe lange nichts atmosphärisch Verdichteteres gesehen, wie der nichtkiffende Cineast sich wohl auszudrücken pflegt.

BETTER CALL SAUL (ebenfalls netflix, und bereits hier erwähnt) ist meine Lieblingsserie.
Es machte Sinn, vorher BREAKING BAD gesehen zu haben.

HUNTERS auf amazon prime fand ich bislang ganz unterhaltsam.

Und wer etwas Geld über hat, Freund des derben und seichten Humors ist, Gedanken ausschalten und lachen möchte, sollte über THE MICK nachdenken. Ebenfalls amazon prime.

DRIVE wird wahrscheinlich ewig mein Lieblingsfilm bleiben. Habe leider keine Ahnung, auf welchem Portal der gestreamt werden kann.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #58  
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
2.222
Likes erhalten
4.847
Ich gehöre ja zu den Glücklichen, die weiterhin ihrer Beschäftigung nachgehen können, von daher habe ich wenig Langeweile. Letztes Jahr war ich jedoch krankheitsbedingt eine Weile ans Bett gefesselt, so dass ich mit "Game of Thrones" angefangen hatte. Im Vorfeld hatte ich immer mal beim Zappen kurze Ausschnitte gesehen und war mir sicher, es wäre nichts für mich. Nachdem ich dann aber angefangen hatte, bin ich nachts nicht mehr ins Bett gekommen und habe alle verfügbaren Teile in einigen Tagen gesehen. Gigantisch gemacht und teils sehr guter Spannungsbogen. Blut fließt einiges und Köpfe, von denen man es nicht unbedingt erwartet hätte, rollen ebenfalls. Als kleines Bonbon bekommt man auch noch sehr ansehnliche Brüste zu sehen 555.
Selbst wer (wie ich) nicht auf so Fantasyzeug steht sollte der Serie mal eine Chance geben.


Vikings fand ich auch ganz gut.
Haus des Geldes hab ich irgendwann mal abgebrochen, obwohl es nicht so schlecht war.

Bleibt gesund,
Gruß Joker
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #59  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.492
Likes erhalten
4.467
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
Ich gehöre ja zu den Glücklichen, die weiterhin ihrer Beschäftigung nachgehen können, von daher habe ich wenig Langeweile. Letztes Jahr war ich jedoch krankheitsbedingt eine Weile ans Bett gefesselt, so dass ich mit "Game of Thrones" angefangen hatte. Im Vorfeld hatte ich immer mal beim Zappen kurze Ausschnitte gesehen und war mir sicher, es wäre nichts für mich. Nachdem ich dann aber angefangen hatte, bin ich nachts nicht mehr ins Bett gekommen und habe alle verfügbaren Teile in einigen Tagen gesehen. Gigantisch gemacht und teils sehr guter Spannungsbogen. Blut fließt einiges und Köpfe, von denen man es nicht unbedingt erwartet hätte, rollen ebenfalls. Als kleines Bonbon bekommt man auch noch sehr ansehnliche Brüste zu sehen 555.
Selbst wer (wie ich) nicht auf so Fantasyzeug steht sollte der Serie mal eine Chance geben.


Vikings fand ich auch ganz gut.
Haus des Geldes hab ich irgendwann mal abgebrochen, obwohl es nicht so schlecht war.

Bleibt gesund,
Gruß Joker
Ging mir mit Game of Thrones ähnlich ich hatte zwar mit dem Setting weniger Probleme aber nie den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg gefunden, als ich dann mit der ersten Staffel begann knapp 3 Jahre nachdem ich mir die Blue Ray gekauft hatte ging die Sucht aber los und hat bis zur letzten Staffel angehalten. Vikings fand ich eigentlich auch ganz ok bin aber trotzdem nicht über die erste Staffel rausgekommen aber jetzt daran erinnert sollte ich es vielleicht doch noch einmal probieren.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #60  
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
3.906
Likes erhalten
10.413
Standort
Nordpol
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten