• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Oktober.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Oktober.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Oktober

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Oktober.

NEWBIE Fragen – wichtiges in Kürze – der Thread für schnelle Lösungen – FAQ

       #2.321  

Pilo

SME for FUCK AND LET BLOW
Insider Mitglied
Sponsor
Team-Wiki
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
9.072
Likes erhalten
14.732
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
dann mit der Visa (DKB) kostenlos Geld abzuholen
Das ist nur insoweit kostenlos, dass Du bei Deiner Bank nichts bezahlen musst.
Aber bei jedem Geld Abheben am ATM werden Dir Automatenbetreibergebühren abgezogen. Die bekommst Du von Deiner Bank nicht ersetzt.
Es gibt zur Zeit nur eine bestimmte Kreditkarte der Santander Bank die diese Gebühren noch zurück erstattet.

Ich nehme inzwischen mehr Bargeld mit und wechsle vor Ort so nach und nach was ich brauche.
 
 
 
 
       #2.322  

TomHarley

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
10.08.2018
Beiträge
373
Likes erhalten
574
Alter
57
Nehmt Ihr immer reichlich Bargeld aus D mit oder geht Ihr mit der Kreditkarte an einen Automat ran?
Bargeld nur die THB Restbestände des Vormonats, ansonsten DKB zum Geld aus dem ATM holen. Hat im Mai bei Abhebung von 30.000 Baht eine Differenz von 6 EUR zum von den T.T. Buden am selben Tag gezahlten Kurs ausgemacht und zwar einschließlich der 220 Baht Automatengebühr.
 
 
 
 
 
 
       #2.325  

TomHarley

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
10.08.2018
Beiträge
373
Likes erhalten
574
Alter
57
 
 
 
       #2.326  

MadAddict

Platin Member
Wiki-Autor
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
1.839
Likes erhalten
6.896
Pauschal kann man nicht sagen was das optimalste ist.

Nur Cash ..wenn du mit vorbestellem Taxi vom Flugplatz zum sicheren Hotel mit Safe gebracht wirst - und dann dort bleibst, mag es ok sein.
Wenn du aber in einem 3rd World Country rumreist wäre es leichtsinning 1000 oder mehr EU mitzuschleppen.

Persönlich habe ich als Cash nur nen Notgroschen irgendwo sicher verstaut. Ansonsten Visa und MC, auch an verschiedenen Orten aufbewahrt. Ob das jetzt 200 Baht oder Peso pro pull kostet - das ist ähnlich Kleinkrämerisch wie die Diskussion über die Bierpreisdifferenz ob 80 Baht oder 100 Baht.
 
 
 
 
 
       #2.328  

eddie11

Gold Member
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.471
Likes erhalten
867
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
Aber lustig war's schon, wie direkt nach der korrekten Erwähnung mal einfach so 200 als Vermutung in den Raum gestellt wurde. Großes Kino :mrgreen::popcor:
 
 
 
 
       #2.329  

blacky12

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
788
Likes erhalten
562
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
Wenn du aber in einem 3rd World Country rumreist wäre es leichtsinning 1000 oder mehr EU mitzuschleppen
ich weiß nicht, wo Du in TH wohnst, aber dort wo ich herkomme ist TH beileibe u. schon lange kein 3Welt-Land mehr: Leute, die 30-40k THB in der Tasche haben sind überhaupt nicht ungewöhnlich u. sind auch noch nie überfallen worden. Viel mehr Angst hätte ich mit solchen Barbeträgen in W-Europa !!!
 
 
 
 
 
       #2.331  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
..im Hilton ::p: (weil ich dort staff rate hatte) aber trotzdem schlepp ich keine 2000 EU oder mehr mit mir in der Hosentasche rum .
Wenn du alles in Cent mitnimmst, schleppt du bestimmt🤷‍♂️😝

Aber kein Problem für dich, die staff vom Hilton hilft dir dich bestimmt, bei deinen tollen Kontakten 👍😉

Natürlich sollten die Karten und Automaten auch immer funktionieren...🤷‍♂️

Jeder wie er mag....👍😊
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #2.332  

bert66

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
06.10.2013
Beiträge
562
Likes erhalten
362
Standort
SH
Für die nächsten beiden Urlaube habe ich noch 500er. Danach werde ich wohl häufiger zum Automaten gehen. Ich steck mir schließlich kein dickes Bündel 100 € Scheine in die Tasche.
 
 
 
 
 
       #2.334  

TomHarley

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
10.08.2018
Beiträge
373
Likes erhalten
574
Alter
57
 
 
 
       #2.335  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
Da hab ich mehr Vertrauen in die Technik der Automaten und die Tatsache, dass von mehreren Karten bestimmt nicht alle kaputt gehen, als in meine Fähigkeit, dass viele Bargeld nicht zu verlieren oder mir klauen zu lassen ;-)
Aber wie du richtig sagst
Nur die Karten darfst dir dann auch nicht klauen lassen oder verlieren 🤣🤷‍♂️
 
 
 
 
       #2.336  

TomHarley

Bronze Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
10.08.2018
Beiträge
373
Likes erhalten
574
Alter
57
Nur die Karten darfst dir dann auch nicht klauen lassen oder verlieren 🤣🤷‍♂️
Die Folgen sind aber andere:
Ein paar Tausend Euro Bargeld verloren sind futsch. Eine Karte wird ersetzt und sofern man den Verlust schnell meldet, kann auch kein Schindluder damit getrieben werden.
 
 
 
 
       #2.337  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
Die Folgen sind aber andere:
Ein paar Tausend Euro Bargeld verloren sind futsch. Eine Karte wird ersetzt und sofern man den Verlust schnell meldet, kann auch kein Schindluder damit getrieben werden.
Schon klar....👍😊 alles gut... ich glaube wenn man mal persönliche Erfahrungen mit defekten Karten hatte, handelt man vielleicht in der Zukunft anders....🤷‍♂️😊

Ist auch völlig ok, wenn du dir die Fähigkeit absprichst mit Urlaubsgeld in bar zu reisen... jeder ist halt anders 🤷‍♂️😊
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
       #2.338  

JackDaniels

Newbie
Mitglied seit
05.01.2013
Beiträge
24
Likes erhalten
23
Im letzten Urlaub habe ich in Thailand jemand kennengelernt und ich wollte sie diesen November wieder besuchen.
Da meine Zeit dort urlaubsbedingt begrenzt ist, wollte ich gerne ein wenig die Zeit planen und schon mal grob Vorschläge sammeln und besprechen, was man wie wann machen kann.
Leider schlägt das alles fehl und außer “go shopping with me” kommt da nicht viel.

Weil so gut wie nichts von ihr kommt, vermute ich mittlerweile kein Interesse von ihr. Dann könnte ich mir das Alles auch sparen und mir vor Ort eine andere Reiseführerin suchen.

An die Erfahrenen unter euch: denke ich zu Deutsch, in dem ich meinen Tag einigermaßen beplanen möchte? Ist das die berühmte “Sanuk”-Mentalität, mit der man klarkommen muss?
 
 
 
 
       #2.339  

BlackKnight

The blue or the red pill - your choice...🤷‍♂️🙏😉
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
2.799
Likes erhalten
4.561
Standort
Im wilden Süden....😝😉🙏
Beruf
Böser Banker
Glaube du triffst den Nagel auf den Kopf mit deinem letzten Abschnit.... viele Thais denken oft nur bis zum nächsten Tag... was danach ist weiss Budda... ich bewundere das sehr...👍😊

Es gibt den Spruch, schnapp dir ne Thai und zeig ihr Thailand 😝 .... viele der Girls wissen nur sehr wenig und haben sehr wenig von ihrem eigenen Land gesehen... wie und woher auch....🤷‍♂️😊

Meine ExLT z.B. lebte 10 Jahre in BKK... außer Arbeit und Wohnung wusste sie über ihre Haupstadt nichts....das haben wir dann zusammen geändert....💑

Ich kann dir nur raten, dass du dass was du sehen und machen willst, für dich planst und ne Kleine dafür mit nimmst💑 wenn du das möchtest 👍😊 viel Spass dir/euch
 
 
 
 
       #2.340  

cherimabelle

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
1.503
Likes erhalten
6.152
Alter
67
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Beruf
Leben
vermute ich mittlerweile kein Interesse von ihr
Menschen aus der thailändischen Unterschicht (und das ist jetzt nicht negativ oder überheblich gemeint) haben normalerweise genug damit zu tun, ihre Grundbedürfnisse einigermassen auf die Reihe zu bekommen.
Die meisten Freizeitbeschäftigungen kosten aber Geld. Shopping (nicht zu verwechseln mit Einkaufen!) ist hingegen gratis und deshalb überaus beliebt.
vor Ort eine andere Reiseführerin suchen
Eine echte Reiseführerin wirst du auf die Schnelle kaum finden. Das würde mehr als die übliche Grundschulbildung und ein gehobenes finanzielles Niveau bedingen.
Im besten Fall findest du eine angenehme Begleitung, die deine Art zu reisen mitmacht und allenfalls Übersetzerdienste leistet.
 
 
 
 
Oben Unten