Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Newbie Live Bericht aus Pattaya vom 20.10 bis zum 31.10

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von marcel2, 22.10.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    marcel2 Junior Member

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    73
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Duisburg
    Nach ewig langen Info Abenden im Forum und mit grosser Vorfreude ging es am 19.10 endlich
    richtung Duesseldorf zum Flughafen. Es verlief alles ohne Probleme bis zum Start. Wir hatten aus irgendwelchen Gruenden 30 Minuten Verspaetung. Es wurden dan letztendlich knapp 50 Minuten. Ich dachte schon das mit dem Anschlussflug von Abu Dhabi wird knapp. Und ich sollte Recht behalten. Die Stewardess versicherte mir das der Anschlussflieger warten wuerde es waere ja schlisslich die selbe Airlaine. In Bangkok wurden wir direkt in Empfang genommen. Ich dachte super es geht jetzt wohl fix weiter.

    Pustekuchen. Das Gate war geschlossen und der Flug ohne uns gestartet. Ich haette losschreien koennen so sauer war ich. Was sind das fuer Trottel bei Etihad. Wir wureden dann auf den naechsten Flug um 8:40 umgebucht. Ich hatte schwer das Gefuehl das die Herren ziemlich ueberfordert waren mit der Situation. Wir mussten dann im Hotel am Flughafen in Abu Dhabi uebernachten. Essen am Buffet und Fruestueck inklusive. Natuerlich kostenlos. Ich schrieb Jenny noch ne E Mail das ich erst am naechsten Tag anreise damit sie nicht umsons am Airport auf mich wartet. Der Rest der Reise verlief prolemlos. Jenny nahm mich an Gate 3 in Empfang. Mensch is die lecker dachte ich mir. Wenn die Thai Girls alle so nett sind. Der Frust ueber den verpassten Flug war weg und ich war froh endlich in Pattaya zu sein. Am Centara Nova angekommen und ab aufs Zimmer. Ich hatte am Airport nur 50 Euro gewechselt um jennys Taxi bezahlen zu koennen. Dann schnell frisch gemacht und ab auf die Piste.

    Ich fragte die Dame an der Rezeption wie ich zum nightlife komme sie sagte mir das ich ein paar Meter laufen muss und dann waeren dort Motorbiketaxis. Gesagt getsn und nach wenigen Meter wurde ich angesprochen Taxi. Als fleisiger Leser hier fragte ich zuerst nach dem Preis und er sagte 80 Bath ich sagte 50 und er sagte ok und fragte wohin. Mir file spontan Soi Buakao ein. Also der Verkehr hier ist echt Hammer. Alle ohne Helm auf den Rollern teilweise zu dritt auf einem sitzend. Verkehrsregeln habe die Thais glaube ich nicht aber es Laueft fast reibungslos.

    Als ich an der Buakao ankam stieg ixh ab bezahlte die 50 Bath und dachte mir das ist also Pattaya. Ich lief wenige Meter da hies es schon laut WELCOME. Alter das waren echt huebsche Huener. Ich laechelte und sagte freundlich Hello oder winkte zurueck. Ging abaer weiter. Dann regnete es ein wenig gut dachte ich bis ja net aus Zucker. Der regen wurde dann aber heftiger und ich setzte mich in eine normale Bar und genoss mein ersten Sihga Bier. Es schmeckte gut und ich fuellte mich angekommen in Pattaya. Nach 2 Bier lies der Regen nach und ich lief weiter die Soi Buakao hoch. Immer wieder WELCOME rufe von den suessen Thai Ladies. Ich konnte mich irgendwie nicht entscheiden welche Bar ich waehlen soll. Nach langen gehen sah ich ploetzlich die Smurf Bar. Ich dachte die kennst du aus dem Forum. Ich also rein und diretkt mit einem netten Laecheln in Empfang genommen worden und ein Bier bestellt. Dann kam auch kurze Zeit spaeter der Chef und stellte sich mir vor.

    Ich beobachtete das treiben ein wenig dann kam eine nette Lady auf mich zu und wir kamen ins Gespraech. Nennen wir sie mal Lum. Nach eineiniger Zeit fragte sie dan ob ich Pool spielen moechte. Ich bejahte das und wir spiielten 3 Runden Pool wobei sie 2 zu 1 gewann. Bis jetzt viel noch nicht einmal das Wort LADYDrink. Ich fragte sie dann ob sie etwas trinken moechte und sie sagte natuerlich ja und ich fand sie auch echt suess und dachte mir die Bar ist nett das Girl auch warum noch weiterziehen. Wir tranken mehrere San Miguel zusammen und kamen uns naeher. Irgendwann kam dann die Frage ob ich sie Barfine,wa ich mit einem ja beantwortete. Sie sagte 300 Baht und ich sagte okay.

    Sie fragte mich ob ich etwas essen moechte was ich mit einem ja beantwortete. Wir verliesen die Bar und gingen in eine Art Pommesbude sage ich mal. Sie bestellte chicken und ein Wasser ich eien Hamburger und eine Cola. Das Fleisch war wirklich sehr gut. Amnschlissend mit einem Motorbike Taxi zum Hotel fuer 60 Bath weil wir zu dritt auf dem Moped sassen. Dann zum Family Mart der direkt gegenueber vom Ceantara Nova ist. Mit der Verpflegung gin es dann auf Zimmer und wir kammen uns naeher mit geilen Kuessen. Anschliessen zusammen geduscht und dann wirklich geilen Sex gehabt mit der kleinen. Nach dem wir uns ein wenig ausgerueht hatten meinete sie You are Horney Again? Und es gab ne zweite geile Nummer. Alles natuerlich mit Kondom. bis ca 13 Uhr geschlafen und sie meinte dann das sie nun gehen muesse zu ihrer Schwester. Es gab keine Morgennummer. Und dann viel es mir siedenheiss ein das ich ueberhaupt keine Preisverhandlungen gefuehrt habe. Scheisse dachte ich hoffentlich gibt das jetzt kein Terror. Ich ging an den Safe und gab ihr 1000 Bath,da ich ja aus dem Forum die Preise fuer Bier Bar Girls wusste fuer Long Time. Sie nahm das Geld gab mir noch eien schoenen Kuss und fragte ob wir uns heute Abend an der Bar wiedersehen wuerden. Ich sagte zu und sie dackelte ab. Nach einem schoenen Sonnenbad am Pool woltte ich mal wissen wie die Bath Busse funktionieren und wollte mir mal die Beach Road ansehen.

    Also wenn man das ganze einmal raushat ist es eigentlich Relatv einfach. Im Prinzip ist Das Vergnuegunsviertel von Pataya ein riesieges Rechteck oder Quadrat und von der Beach road gehen dann die einzelnen Sois ab. Ich bekam Hunger und ging an eine Garkueche und bestellte Nudeln mit Chicken. Es war wirklich sehr lecker fuer 60 Bath. Man kann im Algemeinen in Pattaya sehr gut essen und man kommt Problemlos ueberall hin. Die Infrastruktur ist einfach TOP.

    Als es endlich Abend wurde und ich in eine der vielen Wechselstuben erneut Geldwechselte nahm ich erneut ein Motrbike Taxi fuer 50 Bath zur Smurfbar. Und Lum kam auf mich zu und begruesste mich. ich setzte mich mit ihr an die Theke mit Blick auf die Strasse und bestellte ein Sun Miguel. Sie setzte sich zu mir umd fragte ob ich Thai Food moege die Chefin haette gekocht. Ich dachte mir warum nicht. Sie brachte mir eine Schale mit einer Menge Gemuesse und Sose darin. Ich begann zu essen und merkte die immense Schaerfe noch nicht. Je mehr ich as desto
    mehr brannte mein Mund und ich zog ein Sun Miguel auf Ex weg und ordete gleich ein neues. Das war mir eindeutig zu scharf. Wie koennen die Thais soviel davon essen. Es war gegenueber der Smurf bar eine Art Karaoke Show. Es war teilweise sehr laut und Boney M singen Rivers of Babyulon eindeutig besser. Ich hatte vor mir heute mal die Walking Street anzusehen. Mit einem anderen deutschen mit dem ich mich den ganzen Aben nett unterhielt zogen wir los. Ich bezalte meine Rechnung und die Barfine erneut fuer Lum. Mit dem Bathbus auf zur Walking Street. Die ersten Eindruecke sind schon heftig ueberall nette Frauen an den vielen Agogs und staendig Welcome. Der andere Urlauber sagte zu mir die Walking Street waere so eine Art Ballermann in Thailand. Sauteuer und eine Touristenattraktion. Das mit dem Sauteuer sollte sich als war herausstellen. Wir gingen ins Lucifer. Es ist dort sehr laut und dunkel und die Live Musik ist wieklich gut. Ich sah mich um sah echt ne Menge geiler Hasen. WOW dachte ich mir. Es wueden 3 San Miguel bestellt und die Rechnung betrug 510 Bath. Das fand ich echt heftig. fur 3 Bier ca 12 Euro. Hammer. Wir gingen weiter zur I Bar und nahmen an einem Tisch Platz. hier war es bedeutend ruhiger und das Ambiente mit Blick auf das Meer ist bei Nacht auch nicht zu verachten. Auch hier waren echt viele geile Brauete und man bekommt immer ein Laecheln zurueck. Weil Lum eine Karte hatte waren die 3 Getraenke eteas billiger. Nachdem unser Begleiter meinte das er hier wohl fuendig werden wuerde gingen wir hoch ins Insomnia.

    Der Laden ist echt spitze aber es war eindeutig zu voll. Ich kam mir vo wie auf der Suedtribuene des BVB. Man wird staendig angerempelt es war fast unmoeglich in Ruhe sein Bier zu trinken. Dort waren zu 90 Prozent HAMMER Frauen. Mein Gott warum bin ich hier schon nicht frueher hingekommen dachte ich mir. Ich wurde langsam geil und auch etwas muede. Ich sagte zu Lum das wir austrinken und dann gehen. Ich hatte glaube ich en Hoerschaden. So laut war es im Insomnia. Es ging erneut mit einem Motorbike zum Hotel und der Sex war nicht so gut wie beim ersten mal und nach einer Nummer war sie ganz muede. Die Morgennummer gab es erneut nicht und ich verabschiedete sie mit 1000 Bath.

    Heute Abend werde ichwohl in eine andere Bar gehen oder mir mal ne Agogo ansehen. Lum werde ich nicht mehr Barfinen. in der Smurf Bar waren auch noch andere nette Frauen. Morgen gehts weiter mit dem Bericht.

    Nochmal ne Frage an die Erfahrenen Hier. Warum funktioniert die Thai Sim Karte nicht in meinem Handy. Immer wenn ich sie einlege bekomme ich angezeigt das keine Sim Karte vorhanden ist.
     
  2. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    321
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Guter Start Marcel – Schön, dass es derzeit so viele Newbieberichte gibt.:super:

    Frag doch mal an der Rezeption, ob die dir mit Sim Karte helfen können. Meist kommen die Ladies damit auch recht gut klar.

    Schön weiterschreiben!:yes:

    LG Jack
     
  3. avatar

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    873
    Danke erhalten:
    538
    Ort:
    Essen
    Na, das ist doch ein gelungener Einstand Marcel! :yes:
     
  4. avatar

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    31
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    661
    Danke erhalten:
    231
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Jepp, toller Einstand. Danke für deine Mühe.

    Meine Freunde und ich hatten schon öfters solche Probleme mit den Thai Sim Karten. Haben jeweils ne neue gekauft und hat dann meistens geklappt. Dieses Jahr sind wir ins Tukcom ITcenter gefahren, dort kennen sie sich gut aus mit dem Zeugs. Die Sim Karte haben sie mir dort Gratis ersetzt und dann gleich die neue eingerichtet. Nächstes mal geh ich von Anfang an dahin.
    Es ist an der South Pattaya Road, frag einfach nen Taxifahrer und der bringt dich dahin. Die kennen das Tukcom alle.
     
  5. avatar

    peacy Senior Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    379
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Südwest
    Im Untergeschoss vom Central Festival ist sonst auch ein Laden von AIS. Die basteln dir die SIM ins Telefon und aktivieren sie auch gleich.

    Sonst ein schöner Bericht. Aber könntest du vielleicht ne größere Schriftgröße nehmen? Macht das Lesen leichter ;)
     
  6. avatar

    ginger78 Rookie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    29
    Strg gedrückt halten und Mausrädchen nach oben bewegen
     
  7. avatar

    muesli111 Member

    Registriert seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    195
    Danke erhalten:
    70
    Ort:
    Baden Württemberg
    toller Bericht weiter so, in der Smurf Bar war ich noch nicht, hört sich interresant an, beim nächsten mal muß ich dort auch mal vorbeischauen, auf der Homepage sind einige süße Hasen zu sehen
     
  8. avatar

    marcel2 Junior Member

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    73
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Duisburg
    So Weitergehts

    Ich habe in der Smurf Bar erfahren das Samsung einen EU Simlock hat. Werde das mal ausprobieren ,mit dem Laden im Central Festival. Nachdem es endlich Abend wurde ging es frisch geduscht und gestylt erneut zur Smurf Bar. Ist irgendwie mein Anlaufpunkt geworden. Der andere Member kam spaeter auch dazu und wir kamen ins Gespraech. Lum war natuerlich auch da. Sie begruesste mich sehr herzlich. Ich bestellte ein Sun Miguel und wir kamen auf das BVB Spiel am heutigen Abend zu sprechen. Er meinte es gehe um 1:45 los. Ich meinte das ich da wohl bei anderen Aktivitaeten waere. Nachdem es in der Smurf Bar Maedelstechnisch ziemlich Mau war fragte ich wo man noch gut hingehen kann ohne ewig zu fahren. Er meinte die Matador Bar waere ziemlich in der Naehe. Gesagt getan,weiter zur Matador Bar. Diese ist in einem riesiegen Bar Komplex gelegen und es herschte eine gute Stimmung. Wir wurden herzlich Begruesst. Ich habe sowieso das Gefuehl das die Thais sehr sehr Gastfreundlich sind und sehr freundliche Menschen sind. Da koennen sich andere Touri Laender mal ne Scheibe von abschneiden.

    Wieder fand ein San Miguel den Weg in meinen Magen. Die Maedels waren schon recht nett und ich hatte auch eine schon ins Auge gefasst. Was mir an dem Abend aber aufgefallen ist das die Girls hinter der Theke stehen und sich nicht zu den Gaesten setzen. Komisch die wollen doch schlisslich Geld verdienen oder sehe ich das falsch? Die Girls packten dieses Wuerfelspiel auf die Theke und mein Nachbar erklaerte es mir kurz. Es endete Unentschieden. Dann wurde 4 gewinnt gespielt und ich war ABSOLUT CHANCHENLOS. Die Girls spielen das wie Schach die wissen genau was sie als naechstes tun muessen. als ich 6 mal in Folge verlor gab ich auf und gab ihr einen aus. Auch in der Matador Bar wird nicht auf Ladydrinks gedraengt. Sie trank einen Red Bull. Dann wollte sie Jenga spielen wobei ich 2 zu 1 gewann. Wir unterhielten uns ein wenig und fingen an zu flirten und irgenwann kam sie zu mir und sass neben mir und wir tranken etwas zusammen sie Red Bull ich San Miguel. Ich bekam Hunger und sagte dies zu ihr. Sie fragte mich ob sie mir etwas holen soll. Ich war etwas ertaunt und bejagte dies. Sie kam mit mehreren leckeren NICHT scharfen Sachen zurueck und wir assen zu dritt leckeres Thai Food

    Spaeter kam dann die Frage ob ich sie Barfine was ich auch tat. Es war 1:30 und ich ueberlegte ob ich sie mitnehme zur Smurf Bar und mir das Spiel des BVB ansehe oder ob ich direkt mir ins Hotel fahre. Sie hatte ein eigenes Motorbike. Ich hatte Bock auf guten Sex und fuhr mit ihr ins Hotel. Fussball kann ich auch zu Hause schauen. Ich fragte sie ob sie etwas vom Family Mart wollte gegenueber von meinem Hotel. Sie meinte is up to you. Ich sagte is no Problem vor me. Sie nahm 2 Suppen mit und 2 Flaschen Redbull.

    Im Hotel angekommen machte sie sich Wasser heiss im wasserkocher und as ihre beiden Suppen und bot mir auch etwas an. Ich fragte is Spacey was sie mit yes beantwortete. Ich verzichtete dankend nach meinen Erfahrungen aus der Smurf Bar mit scharfem Thai Food. Anschliessend ging es heftigst zur Sache wobei sie genauso wie meine erste Dame nach einem Kondom fragte. Es folgte eine geile Nummer. Danach sind wir beide duschen und sie schaltete den Fernseher ein. Es lief Real gegen Liverpool und die Highligts der anderen Spiele in der Halbzeit. Ich sah das der Bvb in der Champions Legue in Gala Form ist.

    Es folgte eine zweite gute Nummer und wir schliefen zusammen ein. Am morgen merkete ich wie sich eine Hand an meinem besten Stueck zuschaffen machte und sie fragte mich Are you Horney Again. Ich liess mich natuerlich nicht zweimal bitten und wir trieben es zum dritten mal. Beim Kuscheln danach fragte sie mich ob ich sie Barfien fuer den heutigen Tag oder ob sie gehen soll. Ich entschied mich dagegen und verabschiedete sie mit 1000 Baht und sagte ihr das wie uns an der Bar sehen wuerden. Mal sehen ob ich mir vielleicht eine Super Long Time nehme.

    Weil ein grosses Problem und ein grosser Nachteil in Pattaya ist das man am Tag so gut wie nichts machen kann ausser im Prinzip bloed rumgammeln und auf den Abend warten. Mit einem Thai Girl an seiner Seite waere man wenigstens nicht alleine. Pattaya am Tag ist wirklich ein absolutes Mega Drecksloch. Und ich dachte einige Staedte im Ruhrgebiet waeren schlimm. Das Klima habe ich im uebrigen als nicht so schlimm empfunden. Im Gegenteil. In deutschland finde ich es bedeutend schlimmer wenn es so richtig schwuel ist. Ich habe heute mal die einzelnen Wechselstuben verglichen und es war fast ueberall der selbe Kurs. Man sollte sich da keinen Stress machen wenn man einmal vor Ort ist. Nur am Flughafen sollte man nur das noetigste wechseln.

    Bin heute mal vom Delphin Kreisel an die Beach Road hochgelaufen. Das Wasser ist echt zum vergessen. Irgendwie hatte ich mehr Freelancer erwartet. Entweder habe ich sie nicht gesehen oder es wurde dort wirklich aufgeraeumt. Was ich allen ans Herz legen moechte bring eure Kondome aus Deutschland mit. Die Packungen hier sind zwar auch von Durex aber es sind meistens nur 3 Stueck drin. Und eure saemtlichen anderen Sachen zur Koerperpflege ebenfalls. Das Angebot ist in den Seven elevens und den Family Marts sehr begrenzt und auch alles nur in kleinen groessen vorhanden. Es gibt zwar einen grossen Supermarkt am Delphinkreisel der in etwa mit einem Netto oder Rewe zu vergleichen ist. Die Artikel sind dort aber teurer. Ein flasche Gillete Rasiergel kostet umgerechnet 6 Euro.

    So mal sehen was der heutige Abend so bringt.
     
  9. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    321
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
  10. avatar

    scoopy Senior Member

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    257
    Danke erhalten:
    2
    bin dabei... Kondome gibt es in verschiedenen Größen, kein Problem die vor ort zu holen wenn Sie mal ausgegangen sind
     
  11. avatar

    marcel2 Junior Member

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    73
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Duisburg
    Das Problem mit der Thai Sim Karte hat sich geklaert. Die aus dem Family Mart funktionierte nicht BZW es war der falsche Anbieter. Habe dann eine andere Sim Karte geholt und es klappt nun. Investiert das Geld auf jeden Fall. Ihr koennt Google Maps hier echt gut gebrauchen und es kann sich auf dauer sumieren wenn man alles mit dem Motorbike Taxi macht anstatt mal ein paar Meter zu laufen.
    So gester ging es erneut zur Smurfbar und man srach uber dies und das und es wurden mehrere Runden Pool gespielt. So Ca um 1 Uhr zog ich dann weiter und lief die Buakao weiter hoch und ging an einer Bar erst vorbei. Es hiess erneut Welcome und ich sah 3 Ladies in deren Mitte eine super Suesse Maus stand. Ich dachte mir Wow,und ging in die Bar und setzte mich zu ihr. Sie stellte sich als Oil vor. Ich bestellte ein Sun Miguell und wir kamen ins Gespraech. Sie war mir sofort sympathisch und hatte ein wunderbares Laecheln. Wir spielten 3 Runden Pool wobei ich es schaffte 2 mal in kurzer Zeit die 8 zu versenken. Das letzte Spiel beendete ich aber dann als Sieger und wir setzten uns auf eine Couch und wir kamen uns naeher. Ich sagte ihr das ich sie Barfinen moechte uns sie freute sich sichtlich.

    Ich bezahlte und sagte ihr das ich gerne gehen moechte. Dies musste ich in der naechsten Zeit 3 mal wiederhohlen bevor wir endlich gingen. Ich dachte mir entweder will sie Zeit schinden oder ist noch nicht alzu lange in Pattaya. Wir gingen noch etwas essen und als ich die Rechnung ueberpruefte hatte sich die Dame um 100 Bath verrechnet. Zufall oder Absicht dachte ich mir. Deswegen Kontrolliert immer eure Rechnung. Wir nahmen ein Motorbike Taxi wobei der gute Herr keinen Schimmer hatte wo das Hotel war. Ich sagte ihm ueber die Soi 6 oder das er von der Central Road abbiegen kann. Er fuhr ueber die Beach Road und bog schon frueher ab. Ich hatte irgendwie das Gefuehl das er mich verarschen will oder einfach nicht zuhoerte. Oil uebersetzte meine Worte an ihn auf Thai. Nach einer ewigen Irrfahrt kammen wir dann endlich am Hotel an und er rief 160 Bath auf. Ich dachte ich haette mich verhoert. Ich machte Oil sehr deutlich klar das ich das auf gar keinen Fall bezahlen werde. Es ist ja wohl nicht mein Problem wenn der Typ nicht zuhoert. Er liess sich dann auf 100 Bath ein.

    Das finde ich auch die absolute Geilheit hier. Die Girls haben alle die neusten Smartphones aber Google Maps scheint in Pattaya wohl noch nicht bekannt zu sein. Noch beim Family Mart Verpflegung gekauft und hoch aufs Zimmer. Wir lagen auf dem Bett und ich fragte sie wie lange sie schon in Pattaya ist was sie mit 5 Jahren beantwortete. Wobei sie erst 3 Monate als Bargirl arbeitet. Sie arbeitete vorher in einem Hotel. Was ich nicht so Recht glauben wollte. doch ich sollte ihr Unrecht tun. Wir fingen uns an zu kuessen und ich wollte sie langsam ausziehen wobei sie meinte sie wuerde sich schaemen. Ich dachte mir entweder will die dich verarschen oder sie arbeitet wirklich erst 3 Monate in der Bar. Als mir dann nach ewig langer Zeit nackt waren wollte sie duachen gehen. Ich sagte wir koennen doch zusammen duschen gehen wobei sie sagte ich schaeme mich. Das ist wohl denke ich mal die viel zitierte Thai Logik. Man hat heissen Sex zusammen und beim Duschen schaemen sie sich. Es wurde heftigst geknutscht und ich konnte aber auch ihre Unsicherheit und Nervoesitaet spueren. Stimmt wohl doch mit den 3 Monaten wobei der Job im Hotel ihr sehr gutes Englisch erklaeren wuerde. Ich ging sehr intensiv auf sie ein und es enteickelte sich eine sehr schoene Schmusenummer. Sie liess im Laufe der Zeit immer mehr ihre Hemmungen fallen. Beim Gv meinte sie ich soll es langsam angehen lassen er waere segr gross. Und es war wirklich sehr schoen mit ihr. Vom Gefuehl und der Intensitaet war es bis jetzt die beste Nummer in Pattaya. Am folgenden Morgen folgte erneut eine sehr intensive Nummer. Ich verabschiedete sie mit 1000 Bath.

    Ich ueberlege mir ob ich sie heute Abend noch mal mitnehme. Noch ein Tipp an die naechsten Newbies. Wenn euch ein Girl gefaellt und ihr meint es passt loesst sie dann aus und zieht mit ihr weiter. So spart ihr euch fuer den Abend die Ladydrinks an ihrer Bar. Ich habe bis jetzt noch kein mal den Preis festgemacht. Die Girls waren immer mit den 1000 Bath zufrieden. Und ich habe auch immer gesagt das ich zum ersten mal in Pattaya bin.
     
  12. avatar

    luke2004 Junior Rookie

    Registriert seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    33
    Danke erhalten:
    0
    hey das hört sich alles vielversprechend an, ich bin dabei ;)
     
  13. avatar

    Spori Senior Member

    Registriert seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    401
    Danke erhalten:
    573
    Hey, du sparst zwar die Lady Drinks, aber bezahlst ja den ganzen Abend die Getränke für die Maus! Quasi nimmt sich das nix!
    Außer du gehst direkt nach dem Auslösen aufn Room...
    Denk dran, du wolltest noch mal in die i Bar!
    Ansonsten super Bericht, ich hoffe du bleibst am Ball und schreibst jeden Tag! Das ist mit der Zeit verdammt anstrengend!

    Liebe Grüße Spori :)
     
  14. avatar

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    31
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    661
    Danke erhalten:
    231
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Wieder mal jemand der in der Matador-Bar war. Das ist meine Lieblings-/Stammbar wenn ich in Pattaya bin. Da hab ich schon tausende Schweizer Franken verlocht. Es ist immer gute Stimmung dort, mit sehr zuvorkommendem Personal.
     
  15. avatar

    marcel2 Junior Member

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    73
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Duisburg
    Ich entschloss mich gestern Abend dann erneut Oil aus ihrer Bar auszuloesen. Wir waren fuer 19 Uhr verabredet und ich als ich das Hotel verlassen wollte begann es echt heftig zu regnen. Nachdem es 20 Minuten spaeter aufhoerte lief ich los. 5 Minuten spaeter ernuet ein Mega heftiges Gewitter und immenser Regen. Wenn man es zum ersten mal erlebt ist es echt sehr heftig. um 20 Uhr kam ich schliesslich an der Bar an und Oil kam freudestrahlend auf mich zu. Ich bestellte ein Sinha Bier und einen Drink fuer sie. ca um 21 Uhr loeste ich sie aus und wir gingen etwas essen. Sie fragte mich ob ich Thai food oder Fallang food moechte. Ich sagte Falang food. Nochmal wegen den Ladydrinks und dem fruehen ausloesen. Ich meinte damit wenn man die Dame mitnehmen will das man dann nicht den ganzen Abend an ihrer Bar verbringen sollte weil man dort ja dann auch die Ladydrinks fuer sie bezahlen muss. an einer anderen Bar dann natuerlich nicht.

    Wir gingen in dem selben Laden essen wo wir zuvor waren und ich bestelte einen sehr guten Chicken Burger mit Pommes. Sie wollte nichts. Da ich mir mal eine Aogo ansehen wollte sagte ich ihr das ich gerne zur Walking Street moechte. Wir stiegen in einen Bathbus und ich sagte ihr das wir auch erst etwas trinken gehen koennen. ich sagte ihr is up to you. Sie ging mit mir in die Nammbar. Eine recht kleine gemuetliche Bar. Wir setzten uns und ich bestellte 2 Sun Miguel. Wir bekamen auch Chips in einer kleinen Schuessel gereicht. Oil und der Ladyboy der uns bediente kannten sich wohl sehr gut. War zumindestens mein Eindruck. Ich sagte zu Oil ob sie ihn mal fragen koentte ob er eine gute Agogo kennen wuerde mit einer guten Show. Dies sollte sich als Fehler herausstellen. Wir gingen in die Happy Girls Agogo. Es wurden 500 Bath Eintritt verlangt. Ich schaute etwas verwirrt drein da ich dachte der Eintritt in den Agogos waere frei. Is es ueblich in den Agogos Eintritt zu bezahlen?

    Wir bekamen eine Platz zugewiesen und ich sah mich um. Eine Dame die schon eindeutig ihre besten Jahre hinter sich hatte schob sich eine Art Stab in Die Muschi und zerschoss damit Luftballons. Also vom Hocker gehauen hat es mich jetzt nicht. in den 500 Bath Eintritt waren immerhin 2 frei Getraenke drin. Das ganze sah alles nach einem routinierten Programm aus und war nich unbedingt ansprechend. Eine andere Thai Lady setzte sich neben Oil uns sie redeten miteinander. Sie fragte mich wie immer woher ich komme uns soweiter. Kurze Zeit spaeter fragte sie nach einem Ladydrink. Ich fragte was sie wollte. Sie sagte einen Tequila. Ich stimmte zu. Der schlug mit stolzen 160 Bath zu Buche. Ich musste saemtliche Getraenke sofort bezahlen. Der Tequila wurde gebracht und ich bezahlte. Als ich mein Rest Geld bekam wartete sie auf Tip. Ich dachte mir na gut 20 Bath machen einen auch nicht aermer. Ich beobachtete das Treiben und Girls in der Agogo hatten grosses Interesse an den Gaesten aus Japan.

    Ich denke viele wissen warum. Nach kurzer Zeit kamm ein anderes Girl aus der Agogo zu uns und setzte sich neben Oil und fragte ebenfalls nach einem Ladydrink. Ich verneinte. Meiner Meineung nach hat das ganze ein System. Falang kommt mit Thai Lady in die Agogo und immer kommt die eine Thai zu der anderen und der Falang bezahlt den Ladydrink. Ne nicht mit mir. Oil war neben den Angestellten die einzige Thai Lady dort. Ich bestellte ein zweites Heineken und wieder das selbe Spiel. Als ich das Rest Geld bekam stand sie wieder da und wartet auf Tip. Komischerweise hate ich auch jeweils 20 Bath in Muenzen dabei. Warum keinen Schein. Ich fand das ganze schon sehr dreisst und auch echt Penetrant. Es geht mir nicht um die 20 Bath sondern ums Prinzip. Wir verliessen die Aogogo und ging mit Oil um einen Absacker in der I Bar zu trinken. Da die Musik sehr laut war setzten wir uns in dieses Restaurant was man von dort aus erreicht. Sie bestellte ein Wasser und ich eine Cola. Das Ambiente dor am Meer hat schon was mit einer suessen Lady.

    Wir verliesen die I Bar und gingen Richtung Beach Road um ins Hotel zu kommen. Wir gingen auf einen Bath Bus zu und er wollte fuer die direkt Fahrt zum Hotel 200 Bath haben ich bot 100 er lehnte ab. 20 Meter weiter stand eine Gruppe mit Motorbiketaxis. Oil verhandelte und sagte 100 Bath fuer beide. Wir stiegen auf. Was dann im Hotel folgte war einfach nur genial und wunderschoen. Eine echt saugeile Nummer. Um 4:15 meinte sie zu mir das sie um 6 Uhr weg muesste irgend was waere mit Buddha. Keine Ahnung. Ich sagt es waere Sinnvoller wenn sie jetzt gehen wuerde. Sie fragte ob es ok waere. Ich sagte ja gab iht trotzdem 1000 Bath und verabrdeten uns fuer den heutigen Abend.

    Nach einem erholsamen Schlaf wollte ich mal in den Pattaya Biergarten. Ich as erneut sehr gut und dachte mir das es hier am Abend bestimmt sehr schoen ist zu zweit. Ich denke ich werde mit Oil den Rest meines Urlaubs verbringen. Ich werde mit ihr nett essen gehne und mir aber vorher in der Smurfbar eine der besseren Agogos empfehlen lassen.

    Mal ne Frage an die Erfahrenen. Mein Arbeitgeber will die Urlaubsplanung immer bis Oktober haben. Ich hatte eigentlich vor im Maerz fur 2 Wochen nach Koh Samui zu reisen. Nun habe ich aber Pattaya kennengelernt und auch mit einigen gesprochen die meinten das es zwar sehr schoen dort sei aber es wuerde auch sehr schnell Langweilig werden. Mir wurde empfholen nach Koh Chang zum White Sand beach fuer ein paar Tage zu fahren. Von wo aus ist es besten und am guenstigsten zu organisieren. Im Hotel oder in einen der Tourenplaner Laeden oder in einem Reisebuero in Deutschland?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2014
  16. avatar

    Hajo63 Member

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    2
    Klasse Live-Bericht. :yes:
    Finde auch gut, dass du ab und zu mal ein paar Anfänger-Tipps aus deinen Erfahrungen gibst, so lernt man nebenbei auch noch was.:stange::mrgreen:
     
  17. avatar

    kukui Junior Rookie

    Registriert seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    23
    Danke erhalten:
    0
    Ich weiß ja nicht das Datum.

    Am 23.10. war in TH ein Feiertag.

    End of Buddhist Lent Day.
     
  18. avatar

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.878
    Danke erhalten:
    871
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Ich würde das alles selbst buchen. Du hast genügend Möglichkeiten, im Netz ein schönes Resort zu finden und Deine Flüge zu buchen!
     
  19. avatar

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    418
    Danke erhalten:
    133
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Vom Entainment Faktor hast du auf Koh Samui auf jeden Fall mehr Abwechslung als auf Koh Chang. Obwohl Koh Samui auch nicht mit Pattaya vergleichbar ist. Du kannst halt von Samui nach Koh Phan Gan zu den monatlichen Fullmoon Parties rüber schippern, falls du ein bisschen Abwechslung zu Chaweng oder Lamai suchst. Koh Chang eignet sich eher für Leute die in Begleitung mit nem Mädel reisen. Alleine kann es dort mit Sicherheit auch schön sein. Aber dann aber auch nur wenn du nach einem ruhigen entspannten Urlaub suchst, wo der Partyfaktor nicht im Vordergrund steht. Ich würde nie ausschließlich nur nach Koh Chang verreisen. Wenn dann das Ganze mit ´nem Pattaya Abstecher verknüpfen.

    Ich würde an deiner Stelle mal darüber nachdenken deine nächste Thailandreise mal nach Phuket, Patong zu planen. Ist preislich ein bisschen teurer als Pattaya. Dafür bekommst deutlich schönere Strände. Das Ganze mit einem ansprechenden Nachtleben und einer guten Infrastruktur. Ich war letztes Jahr auch 2 Wochen dort, hat mir gut gefallen. Wenn du planst im März zu reisen erwischt zu in Phuket was zum Andamanisches Meer raus geht, zu dem Zeitpunkt mit die beste Reisezeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2014
  20. avatar

    marcel2 Junior Member

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    73
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Duisburg
    Der beste Abend bis jetzt und die sehr warscheinliche Trennung von Oil

    Ich hate ja geschrieben das ich mit Oil sehr wahrscheinlich den Rest meines Urlaubs verbringen werde. Dies werde ich wohl nochmal ueberdenken. Dazu spaeter mehr. Ich erschien um 20 Uhr wie vereinbart an ihrer Bar und wir begruessten uns. Ich bestellte ein Singha Bier und einen Ladydrink fuer sie. Spaeter stellte sie mir Steven vor einen Enhlaender der dort lebte. Wir kamen ins Gespraech. Ich fragte ihn ob es normal ware das in den Aogos Eintritt verlangt werden wuerde und er meinte Bullshit. Ich erkannte das ich uebel Abgeyockt worden bin. Ich spielte mit Oil eine Runde Pool uns Steven wollte mit seiner Braut zue Walking Street und sie fragte mich ob ich mitgehen moechte. Ich sagte ja,bezahlte die Barfine und es ging mit dem Bath Bus zur Walking Street. Wir gingen in die Sensation Aogo. Kein Vergleich zu der Drecksbude einen Abend zuvor.

    Super huebsche Maedels geile Mucke und eine sehr hochwertige Einrichtung. Kein gebetel nach Tip und Ladydrinks. Super. Ich beobachtete das ganze und kam zu der Meinung das die Girls vielleicht mal das Tanzen lernen sollten. Im Prinzip hueften sie nur ein wenig herum. Witer ging es erneut in die Nammbar wo ich auch am ersten Abend mit Oil war. Wie bestellten was zu trinken bekamen erneut Chips gereicht und Oil wollte mit mir 4 gewinnt spielen was 2 zu 1 fuer sie endete. Steven war derzeit heftig mit seiner Brau beschaeftigt. Von Oil gab es auch ein paar heisse Kuesse zwischendurch. Anschliessen ging es weiter in einen super geilen Laden dessen Name ich vergessen habe er befindet sich ziemlich am Anfang der Walking Street. Es wird jeweil das passende Video zu dem gerade gespielten Lied auf mehreren Bildschirmen gezeigt. Un es ist ziemlcih dunkel dort. Die Stimmung war super. Steven und seine Braut machten heftigst rum und auch bei Oil schien das Eis nun gebrochen zu sein. Wir zogen mit dem Bathbus weiter in den Barkomplex wo sich die Matator Bar befand. Ich wollte mit Pil noch eien Drink nehmen und dann was essen gehen und dann ins Hotel.

    Wir spielten noch eine Runde Pool und verabschiedeten uns. Sie sagte das sie auch Hunger haette ich fragte was sie miechte sie sagte is Up to You. Das kann einem ganz schoen auf den Sack gehen wenn die Girls nicht mal ne Entscheidung treffen koennen. Ich ahbeihr vorher schon gesagt dasich gerne etwas von eine der Garkuechen haette. Wir landeten im Take Away naehe der Smurf Bar. Ich bestellte einen Burger sie Fischstaebchen. Wovon sie nur 2 as und auch das Wasser von ihr war nur zu einem Viertel leer. Dies war schon oefters der Fall und ich ueberle mir echt ob es Sinn macht nochmal mit ihr essen zu gehen. Wir nahmen ein Motorbike Taxi und es wurden 50 Bath fuer beide faellig. Lasst immer die Lady verhandeln dann wird es glaube ich guenstiger.

    Ich dachte ja das der Knoten nun entgueltig bei ihr geplatzt sei. Auf dem Zimmer machte sie erneut keinerlei Anstalten die
    iniziative zu uebernehmen. Ich musste wie immer den Anfang machen. Dann zierte sie sich sich ausziehen zu lassen und fing wieder mit ihren Alberien an. Ich haette sie am liebsten in dem Moment lauthals an die Luft gesetzt. Es war schlisslich das driite mal mit ihr. Nach endlos langer Zeit gingen wir erneut getrennt duschen und ich wollte sie verwoenen. Sie ziete sich erneut ich blieb aber hartnaeckig und spaeter brachte ich sie mit der Zunge zu einem sehr heftigen Orgasmus. Sie hat das halbe Zimmer zusammen geschrien. Sie revanschierte sich dafur mit einem schoenen Blaskonzert. Der anschlissende GV war erneut sehr schoen und auch sehr intensiv.

    Sie kam aus dem Bad und frug mich etwas was ich nicht Verstand. Sie uebersetzte per Handy und schrieb Pain und zeigte auf ihren Kopf. Ich sagte ihr das ich keine Medikamente hier haette. Ich fragte sie wie lange sie dies schon haette. Sie meinte 3 Stunden. Komisch dachte ich davon war den genzen Abend nix zu spueren. Sie sagte das sie gehen moechte und fragte mich ob es ok waere. Nun ich kann sie ja schlecht festbinden. Ich sagte ihr aber direkt das ich nicht erneut 1000 Bath fuer eine Short Time geben wuerde. Sie sagte 700 waren ok. Ich stimmte zu. Ich fragte ob wir uns morgen sehen und ob sie ins Hotel kommen koennte. Sie konnte sich mal wieder nicht entscheiden. Ich gab ihr meine Nummer und sagte ihr das sie mich anrufen soll. Sie zog von dannen.

    Ich lag noch laengere zeitwach und als ich auf meinem Handy sah das der BVB erneut verloren hatte war ich echt bedient. Ich hoffe nun instaendig das Klopp bald ohne Job ist. Ich dachte mir Marcel bist du eigentlich bekloppt. Du bist im groessten Puff der Welt und es gibt mehr als genug Girls hier. Ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich zu Oil sagen werde wenn sie mich anruft. Ich denke ich werde nicht erneut in ihre Bar gehen.