Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Party Treff Mettmann (Club ist seit gut 2 Jahren leider zu)

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Pilo, 15.10.2018.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Pilo

    Pilo SME for FUCK AND LET BLOW
    Insider Mitglied Sponsor

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    7.980
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
    Ja immer wenn es mich Beruflich in die Gegend um Düsseldorf verschlagen hat, nutzte ich die Zeit diesen Club auf zu suchen. Wer kenn ihn noch und war schon mal da?

    Das Haus war ein 2 Geschossiges Haus im Industriegebiet Östlich von Mettmann.
    Parken davor war kein Problem.
    Da gab es eine Nachmittags Party die ging glaube ich bis 18:00 Uhr und die Abend Party dann ab 20:00 Uhr
    (Oder so etwa) Wie es am Wochenende ist, weiß ich nicht. Denn da war ich nie.
    Ich weiss noch es gab da so Motto Parties. Einen Tag in der Woche war Anal Party, einen Tag war Piss Party, einen Tag Straps Party oder so.
    Man klingelte und es wurde geöffnet. Man bezahlte seine 100€ Eintritt und bekam einen Spind Schlüssel.
    Ein Handtuch, ein Bademantel und Badelatschen wurden einem Gereicht und man begab sich in die Umkleide. Dort ausziehen, Bademantel an und wieder hoch, den Schlüssel an der Gardarobe abgeben.
    Die Nummer sollte man sich aber merken.
    In den 100€ waren Getränke (Alk Frei, Kaffe und auch Bier) sowie etwas zu Essen vom Buffet dabei.
    Das war aber nicht so der Bringer.
    Dann erst mal Duschen.
    Das war ein recht großer Raum. Links eine große Ovale Badewanne, hinten eine Toilette und daneben eine Duschkabine. Vorne Rechts noch ein Waschbecken mit Spiegel.
    Hier lagen auch noch weitere Handtücher.

    Schon ein Unterschied zu den FKK Sauna Clubs.

    Ach ja eine Sauna gibt es auch. Die ist draußen über die Terasse zu erreichen.

    Ansonsten gibt es noch mehrere “Spielzimmer” mit großen Liegeflächen.
    Wollte man mit seinem Girl alleine sein, Türe zu, war es egal und man wollte mehr oder weniger Rudelbumsen, dann ließ man die Türe offen. Dann konnte es aber schon sein dass da mehrere Jungs da stehen und zuschauen und sich dabei einen abwichsen.

    Ja und so saß man dann an der Bar oder auf einer der Couches und irgendwann machte einer den Anfang mit einem Girl. Dann der Nächste und der Nächste solange bis so ziemlich alle verschwunden waren.

    War in dem Laden bestimmt 5 oder 6 Mal und habe jeden Abend genossen.

    Aber Ein Abend ist mir ganz Besonders in Erinnerung geblieben.

    Ich weiß nicht mehr wann das war, aber es waren etwa 7 oder 8 Jungs da und 5 Frauen.

    Ich saß auf so einem Bar Hocker, trank meine Cola und unterhielt mich mit einem Girl neben mir.
    Sie hatte einen Bademantel an, darunter nur einen String Tanga Slip.
    Der Bademantel war offen und so waren ihre tollen Titten auch immer schön frei und sichtbar.
    Ihre eine Hand fand einen Platz auf meinem Oberschenkel und rutschte immer weiter unter den Bademantel. Und ja davon angeheizt fand meine Hand auch immer öfter den Weg zu ihren Titten.
    Irgendwann stand sie auf, Drehte mich mit dem Stuhl etwas zur Seite und begab sich in die Knie.
    Mein Pilo bekam dann ein wunderschönes Blaskonzert. Mitten an der Bar, umringt von einigen anderen Stechern und Girls.

    Klar machten wir den Anfang und begaben uns auf die Spielwiese.
    Eine dieser Spielwiesen war zweistufig. Eine große Matratze etwas tiefer und eine zweite etwas höher.
    Dort machten wir es uns bequem.
    Und es ging dann natürlich ganz klar kräftig zur Sache.
    Es kamen noch ein Girl und zwei Tüpen und machten es sich auf dem niedereren Größeren Polster bequem.

    Nun bei uns ging es erst mal ordentlich in 69 und später wunderbar in der Missio.
    Versteht sich, das Blasen ging ohne, aber das Bumsen immer und ausschließlich mit Schutz.
    Gummis lagen dort in einem Körbchen und genug Zewa Rollen sowie ein Mülleimer waren auch dort in jedem Raum zu finden.

    Nachdem ich Fertig war, rutschte ich runter und konnte wunderbar vor dem Girl stehen, mich nur etwas runter bäugen und so ihre Schnecke lecken. Das war ganz bequem und ohne Anstrengungen möglich.
    Das wurde natürlich grandios ausgenutzt. Und sie hatte dabei auch ihren Spaß.
    Ab und an schob ihr mal einer der beiden anderen Stecher seinen Prügel in ihren Mund.

    Also die Session fertig war ging es erst mal Duschen.

    Ich weiß nicht mehr wieviel Uhr es schon war, aber von den STechern waren irgendwann nur noch zwei neben mir da. Die Anderen waren nicht mehr zu sehen.

    Ich saß auf einer Couch und genoß mein Spezi. Da setzte sich ein Girl neben mich und fing an mit mir zu flirten. Es gab leckere ZK und ordentlich Gefingere. Eine Zweite kam und setzte sich auf die andere Seite neben mich und wollte auch. So hatte ich nun zwei bei mir. Eine Links und eine Rechts. Die Finger in zwei Mösen versenkt und diese ordentlich gekrault. ZK links, dann wieder ZK Rechts.
    Hmmm eine Dritte Dame war noch übrig und kam ebenfalls zu mir.
    Jetzt wollen sie mich aber Fertig machen.
    Sie hatte schon keinen Slip mehr an und die Pussy glänzte schon Feucht.
    Sie stellte sich mit den Beinen links und Rechts zwischen die sitzenden Girls und mich und bot mir ihre Schnecke zum Lecken an.
    Na das ließ ich mir nicht zwei Mal sagen.

    Später ging ich mit allen dreien in’s Spielzimmer.
    Dort setzte sich eine mit ihrer Muschi auf mein gesicht zum Lecken und die Beiden anderen bliesen abwechselnd mein Bestes Stück.
    Und oh weh oh weh, ich war so geladen und rotzte den Saft den Beiden in und um’s Mäulchen.
    Es gab dann nur ncoh ein Raunen ooooh schade. Schon fertig der Kleine.
    Tja, aber das habe ich echt nicht ausgehalten.

    Ja, um kurz vor Mitternacht machte ich mich wieder auf den Weg zu meinem Hotel in Köln.

    Also ich muss zugeben, so manches Girl da ist die Bezeichnung nicht wert. Waren schon öfter mal ein paar abgewrackte Schabracken dort anwesend. Aber ab und an waren auch mal zwei oder drei recht ansehnliche dabei. Und die scheine ich an diesem Abend wohl erwischt zu haben.
     
    superdedi, kakao und AndyFfm gefällt das.
  2. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    23.283
    Ort:
    Franfurt/Main
    @Pilo

    Klasse geschrieben aber alles leider nicht mehr "nachfickbar"..Flatrate Clubs sind schon vor der neuen Gesetzungsgebung auf Eis gelegt worden.
     
    elgarnelo, Pilo und kakao gefällt das.
  3. Pilo

    Pilo SME for FUCK AND LET BLOW
    Insider Mitglied Sponsor

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    7.980
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
    @AndyFfm das war ja auch nicht der Grund warum ich das gepostet habe.
    Wollte nur nachfragen ob diesen Club noch andere hier kennen und ob sie ähnlich geile Erlebnisse dort hatten.
    Irgendwo bei Herne gab es auch mal einen Flatrate Club. Hieß irgendwas mit 666.
    Da war ich auch zwei Mal drin. Beim Ersten Mal 100€ Eintritt und man konnte so lange bleiben wie man will und so viele Girls nudeln wie man will.
    Der Besitzer war wohl Neu.
    Beim Nächsten Besuch hieß es dann max 4 Stunden. Und als ich das 4. Zimmer machen wollte hieß es nein ich habe schon drei. Mehr geht für 100€ nicht.
     
  4. Pilo

    Pilo SME for FUCK AND LET BLOW
    Insider Mitglied Sponsor

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    7.980
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
    @AndyFfm aber der FKK40 in Dietzenbach, wie ist es denn da?
    Früher war es so ich musste mich am Anfang entscheiden ob ich Ein, Zwei oder Drei Mal will und dementsprechend waren dann 70, 90 oder 110€ fällig (oder so etwa weiss nciht mehr genau)
    Aber da musste man am Anfang sagen wie oft und das auch Bezahlen. Dann bekam man ein Armband mit Einem, zwei oder Drei Kärtchen.
    Und nach dem Zimmer hat sich das Girl ein Kärtchen genommen und gleich Ihre Signatur drauf geschrieben.
     
    AndyFfm gefällt das.
  5. Zander48

    Zander48 Bronze Member

    Registriert seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    169
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Bw
    Das ist der Aldi.....war vor dem neuen Gesetz bekannt als AO Club,ficken ohne Gummi und hin spritzen wohin du wolltest....hat sich geändert und .....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2018
    AndyFfm gefällt das.
  6. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    23.283
    Ort:
    Franfurt/Main
    Richtig genau so lief das im Aldi-ist auch mal wieder für ganz kurze Zeit eingeführt worden-und schnell wieder abgeschafft worden.
    Jetzt bezahlt man die Mädels wieder einzeln als sog.freie Unternehmerinnen.
    30 € für 20 Min.
    40 € für 30 Min
    70 € für 60 Min.
    Diese Kärtchen gibt es immer noch-die werden von den Thekenkräften Alice und Ina ausgeteilt.
    Dafür waren die RTC Clubs bekannt.
    In AO Boards wird immer noch darüber berichtet.
     
    Zander48 und elgarnelo gefällt das.
  7. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    23.283
    Ort:
    Franfurt/Main
    Das Aldi Line up vom 15.10.



    Andrea RO -bietet kein Anal mehr
    Anna RO
    Dani RO
    Delia RO
    Elena RO
    Erika BG
    Jessy BG
    Kim RO
    Maya RO
    Monika RO
    Nico RO
    Rebeka RO
    Selena RO
    Susi RO
     
    Zander48 und elgarnelo gefällt das.
  8. Pilo

    Pilo SME for FUCK AND LET BLOW
    Insider Mitglied Sponsor

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    7.980
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
    Hmmm das Eingangspost, da ging es um den PTM und nicht um den Aldi.
    Bitte für den Aldi einen eigenen Thread eröffnen.

    Also, wer kenn noch den PTM und hatte dort auch „Schöne Zeiten“ ?
     
  9. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    23.283
    Ort:
    Franfurt/Main
    Haste natürlich recht ..aber wer hat den Aldi hier ins Gespräch gebracht.:p
    Ist aber schon gemeldet und wird bereinigt.
     
    elgarnelo gefällt das.
  10. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    23.283
    Ort:
    Franfurt/Main
    Klar kannte ich den Treff.
    Start war um 13:00 und Ende um 18:00
    Bademäntel sind was für Weicheier auch Eisbären genannt.Ein echter Clubber trägt Hessendress.
    Am Wochende gab es auch eine Bukakke Party.
    Öffentliches Blasen an der Bar war völlig normal.
    Richtig,das waren zu 90% Mädels die von der Clubleitung bezahlt wurden.Viele Stecher dachten das wären sog.Hobbyhuren/ Hausfrauen.
    Auch das stimmt...der Club war in Herne-Horsthausen.
    Dieser Club hat mir besser gefallen als der in Mettmann.
     
    Pilo und elgarnelo gefällt das.
  11. bambam

    bambam Bronze Member
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1.355
    In Mettmann war ich zweimal und es hat mich nicht vom Hocker gehauen. Ich fand z.Bsp. den Laden in Xanten besser. Optik- oder Serviceperlen waren ,bzw. sind in den verbliebenen Partyclubs selten. Trotzdem hat mir so ne Rudelbumsveranstaltung immer gut gefallen. Einfach geil, wenn rings um einen alle am rumm machen sind. :)
     
    Pilo und AndyFfm gefällt das.
  12. cnb1806

    cnb1806 Bronze Member

    Alter:
    45
    Registriert seit:
    26.07.2018
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    574
    Bei den Namen Erika und Monika kommen bei mir aber keine erotischen Gefuehle auf :p
     
    Pilo, elgarnelo und AndyFfm gefällt das.
  13. goodheart

    goodheart Member
    Insider Mitglied

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    170
    ich war einmal da. es waren ausschließlich deutsche frauen da...milfs vom feinsten. die haben dich erst in ruhe gelassen, wenn sie den saft abbekamen.
    es war das erste mal in so einem club.
    weitere besuche in anderen Clubs folgten.
    wohne ja ganz im südwesten der republik, da gibt bzw. gab es sowas nicht.
    freiburg ist erzbischofsstadt….da ging nichts in dieser Richtung
    das nächste war baden-baden, villa palms....aber alles Mädels aus osteuropa.....
    es gab da nur eine ausnahme….bea….und das war wirklich ne ausnahme-frau
     
    Pilo gefällt das.
Die Seite wird geladen...