Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Pattaya 1. Time - Livebericht

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von kasimir, 15.06.2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    kasimir Gast

    Hi Leute,

    ich bin gerade 5 Tage in Pattaya und brauche auch nochmal dringend n paar Tipps !!! damit das eine gute Zeit wird. Ehrlich gesagt tu ich mich etwas schwer mit dem Ort hier. Die Thais reden als hätten sie's Down-Syndrom, verstehen kein Englisch und sind super aufdringlich. Und es ist mega teuer hier in den Gogobars in der Walking Street und attraktiv finde ich nicht wirklich viele, alles sehr geschminkte Tussis und nuttig. Ich habe mal bewusst nicht groß geplant und recherchiert, weil die wertvollen Tipps immer irgendwie eingebettet sind in persönliche Auseinandersetzungen und veraltete Informationen stehen bleiben.

    Naja okay, also... Gestern:

    Ankunft BKK, Abholung geklappt, 1000 Baht + 200 Tip, leider keinen freien Geldautomaten gefunden und 30.000 beim Tesco Einkaufszentrum gezogen bei 180 Baht Gebühr. Ich weiß, wegen der Gebühr kann man die DKB per Mail anbetteln... weiß nicht... Egal, also gut angekommen, ausgeruht. Schnelles WLAN juhuu!
    Erste wichtige Entscheidung: Duschen oder Duschen lassen? Von diesen Waschstraßen habe ich ja schon immer "geträumt" also warum nicht, let's go.
    Irgendwie waren in der Soi Diamond keine oder keine mehr, rumgefragt. Die sind alle in Pattaya Nord. Okay mit dem Bus dahin. 20 Baht bezahlt, 10 zu viel wie ich später lernte... Wurst
    Erst Sabai Dee, Preise 2000, 2500 und 3000 glaube ich. 90 Minuten mit Sex sind im Preis inbegriffen. Eine aus der 3000er Liga sah sehr geil aus. Irgendwie ging mir nur diese "noble Atmosphäre" auf den Sack, dass so'n Heini im Anzug mir erstmal nen Sessel anbietet und was zum Trinken anbieten will, etc. Außerdem was bringt mir das, wenn da eine hübsche Puppe mechanisch winkt? Die Augen habe ich eh die ganze Zeit zu. Keine Bewerbungsgespräche, man kauft irgendwie die Katze im Sack. Ich habe mir eher vorgestellt, sowas wie 1000 auszugeben, wenn ne Massage 300 kostet. So 90 Minuten statt 60, mit Seife und Turnen, einen Blowjob, ugf. so. Aber es stellte sich heraus, dass die anderen das auch nicht anbieten. Bitte um Tipps? Ich bin im Anschluss in Bangkok, vielleicht werde ich da auch besser geholfen. "Annies" wollte ich besuchen.
    Im dritten Laden hatte ich dann keine Lust mehr und blieb. 2000 bezahlt für eine hübsche durchtrainierte Muay Thai Kämpferin. Maya, 34 Jahre alt.
    P1040718.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 1
    Es hat richtig Bock gebracht, den dusseligen Newbie zu spielen, ich hab auch gefragt wierum ich mich in die Wanne setzen soll, etc. Dann hat die mich erstmal gut eingeseift und abgeblasen und dabei meine Rosette befingert. Ich durfte nicht in den Mund spritzen und kam in die Wanne und konnte mir den Scheiß dann aus den Schamhaaren rauspopeln. Maya hieß die Gute, Melkmaschine würde auch passen. Mein armer Anus tat nicht direkt weh, aber er hat auch schon sanfter Aufmerksamkeit bekommen.
    Dann musste ich mich auf die eingeseifte Luftmatratze legen und Maya machte diverse Verrenkungen, das war ganz amüsant, erregend würde ich nicht sagen, aber schon angenehm, besonders ihre Knie auf meinem Popo habe ich gut in Erinnerung. Sie hat da schon Gas gegeben und war fit wie'n Turnschuh. Der trau ich auch zu, dass die 2 Stunden lang Seilspringen macht, und den Boxsack feste tritt und der Schweiß richtig runterläuft, etc.
    Dann ging's auf's Bett und nach einer Massage hat sie'n Kondom rübergezogen und die Melkmaschine erneut angeworfen. Bei so einem brutalen Blowjob ohne Zungenspiel, etc. war's auch fast egal, ob da ein Kondom ist oder nicht. Ich sag's mal so, Respekt dafür, dass sie es geschafft hat, die Soße erneut rauszuholen. Ein paar böse Gedanken gingen mir dabei durch den Kopf. "Ja, blas dich ganz nach oben du kleine arme Thai-Schlampe. Du wäscht doch auch jeden alten Inderpimmel sauber und lutscht ihn aus." Tip gab ich nicht, da das gefühlt eher 70-80 Minuten waren. Solide abgefertigt hat die mich. Wie das mit Sex funktionieren soll ist mir noch nicht klar. Ich war so entspannt, passiv, in Trance... das war irgendwie meilenweit weg, dass ich die Frau rannehme und besteige.

    Noch ein paar Tipps aus dem Forum geholt, wo die geilen jungen Dinger sind (gemerkt habe ich mir Baccara und What's up) und dann auf die Walkingstreet. Ganz ehrlich, das ist so fertig da. Ständig will jemand was von Dir und auch nicht so kurz "Taxi" oder "Viagra" sondern richtig mit Gespräch, where you from? aaah Germany (als ob ihm diese Antwort viel besser gefällt als Schweden, Italien oder Tadschikistan)
    Klar war, dass ich nicht nochmal komme bzw. eine mitnehme. Ich war dann in verdammt vielen Bars drin.
    What's up: Voll, sauteuer, Cola 185 Baht, hübsche Tussis, jung, Tanzshow so indische Haremstanten machen Verrenkungen und Pussylecken in Kette, war schon ansehnlich.
    Baccara: wirklich einige gut fickbare und auch sehr junge Dinger dabei.
    Heaven's above: da war wirklich gute Stimmung, Mädels haben sich Fahnen auf die Wangen gemalt so wegen Fußball WM.
    Moon und Sensations fand ich noch ähnlich wie Baccara, überdurchschnittlich jung und hübsch
    die Airport-Gogo knapp dahinter.
    Windmill war der Hammer, richtig fertige Typen die Pussys lecken und denen Bananen reinschieben. Hab mich tierisch geschämt, aber irgendwie auch amüsiert. Gut bin selbst Schuld, erster Tag Pattaya und gleich Windmill :)
    Sugarbaby, Babydolls, wat weiß ich wie das alles hieß. So nackt unter der Dusche gab es schon noch ein paar Mal, aber Pussylecken war in nur wenigen Bars. Für meinen Geschmack hätten es schon noch mehr 18jährige sein dürfen. Minderjährige habe ich praktisch gar keine gesehen an dem Abend. Wo ist da eigentlich die Grenze, was erlaubt ist? Reden, Streicheln, Küssen (einvernehmlich natürlich) wird ja wohl kaum verboten sein?
    Mein Magen tat weh von der ganzen Cola und irgendwie kann man da auch schnell sehr viel Geld loswerden, das ist mir klargeworden. Wenn man da mal ficken will, wie läuft das? Also muss man quasi 2 Drinks + 4 Ladydrinks für Bewerbungsgespräche mit 3 Ladies einkalkulieren, damit dann die dritte LT mitkommt und dann kostet die 600 Barfine + 2500? Das sind ja schnell 4000 Baht. Man kann ja nicht länger als 20 Sekunden mit der Lady reden ohne dass man zum Ladydrink aufgefordert wird. Ich glaub ich such mir morgen mal eine irgendwo auf der Straße.War schon ein schönes Gefühl als ich dann endlich im Bettchen war.
     
  2. avatar

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.477
    Danke erhalten:
    1.163
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    genau so : gibts ihr der dreckigen Thai Schlampe - ich haben Geld - du machen was isch sage !

    :kotz: Und KEINE :iro2:
     
  3. avatar

    mizuu Gast

    Das ist geschrieben so wie er denkt, mal sehen wie es weitergeht jetzt wo der erste Druck weg ist.

    steigern läßt sich alles auch die Ausdrucksweise.
     
  4. avatar

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    5.343
    Danke erhalten:
    1.385
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Wird schon noch. Ich glaube der ist noch im lernfähigem Alter.
     
  5. avatar

    kasimir Gast

    Ich gönne jedem seine Meinung und seine Vorurteile.

    Heute:

    Solide ausgeschlafen und mittags gefrühstückt. Einmal die Beach Road entlang, diverse Dienstleisterinnen der Kategorie geht so. Vor einem Massageladen stand eine Nette, da musste ich einfach mal hallo sagen. Eine Stunde gebucht, Massage mit Öl und Eiermassage aber ohne Handjob. Will mein Pulver hier nicht vergeuden. Die Olle hat das hammer gemacht. Feste, die ganze Massage, auch den Bereich Perineum und Hoden. Die Hoden hat sie mehr indirekt massiert hat und nicht gedrückt/gequetscht. Bisschen Angst hatte ich schon, weil sie schnell und kraftvoll zu Werke ging als hätte sie ne Duracell-Batterie im Arsch. Aber meinen Eiern ging es gut, morgen will ich wieder hin. Eine Stunde, Kosten: 300 Baht + 120 Tip
    Die weißen Astronauten warteten also bereits hochmotiviert in meiner Cape Canaveral Air Force Station, nur war das Ziel der nächsten Vaginal-Raummission noch nicht definiert. Irgendwo im Bereich Soi 13 habe ich dann eine hübsche Massagetrulla gesichtet und bin mit ihr hoch. Dort waren wir leider nicht alleine, keine Kondome und die Massageliegen waren nur durch Vorhänge voneinander getrennt. Also Take home short time, 350 Massageladen-fine und 700 für sie waren vereinbart, wobei ich da hart verhandeln musste. 26 Jahre, Riesen-Silikontitten (angeblich Natur, lol), eigentlich nicht so mein Fall aber irgendwie fand ich sie sehr hübsch und nett.
    P1040726.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 3
    P1040728.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 1
    P1040727.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 2
    Ich hab der ordentlich die Furche neu gezogen, schön Missionar mit Hände festhalten, tiefen Stößen, langen Küssen ohne Luftzufuhr, Umschulung zur Dressurreiterin mit Kläpsen auf den Po und Tittenmisshandlung und anschließend wie ne Schrotflinte in der Mitte geknickt und von hinten durchgeladen. Ich sach's mal so: Werbung für Deutschland habe ich wohl eher nicht gemacht, aber geil abgespritzt. Erster Thaifick - check.
    Heute Abend? mal gucken, Insomnia vielleicht. Bis später :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2014
  6. avatar

    riva Freier Hedonist
    Insider Mitglied

    Alter:
    22
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    3.690
    Danke erhalten:
    5.235
    Ort:
    Stuttgart
    Super Bericht! Mir gefällt deine Wortwahl und finde es gut, dass endlich mal jemand die Mädels ordentlich ran nimmt. Sind ja wirklich verdammt viele Luschen hier im TAF unterwegs. Wie du auch schon schreibst solltest, du am besten direkt bei den Minderjährigen anfangen. Vor allem die mit dem Downsyndrom.

    Das Insomnia würde ich dir eher nicht empfehlen. Die ganze Walkingstreet hat sich vom Curfew nicht erholt und es hat sich quasi das ganze Geschehen nach Naklua verlagert. Gibt bestimmt noch einige User die dir da genauere Tipps für Naklua geben können.
     
  7. avatar

    kasimir Gast

    Mir ist nach dem ersten ironischen Absatz nicht ganz klar, ob sich hier ein wertvoller Tipp verbirgt. Wie gesagt, Tipps nehme ich gerne entgegen. Meiner Süßen von vorhin hab ich noch kurz auf ihr Smartphone gelinst, als sie eine Textmessage gelesen hat. Irgendwas Richtung "you know I love you but I can't send you money." Wahrscheinlich war die Mother im Hospital. Die sind schon sehr geschäftstüchtig hier... :)
     
  8. avatar

    sukhumvit V.I.P.

    Alter:
    29
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    2.589
    Danke erhalten:
    1.554
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    :roll:, erwartest du darauf von uns wirklich eine Antwort?

    @ riva

    Mir gefällt wie immer deine auf den Punkt gebrachte Ironie :wink:
     
  9. avatar

    kasimir Gast

    Erwarten würde ich nicht sagen, aber wenn's einer weiß, kann er es ja gerne schreiben. Ungefähr weiß ich es ja selbst: Reden ja, Paysex nein.
     
  10. avatar

    mizuu Gast

    :roll:
     
  11. avatar

    stoupiotis Junior Experte

    Registriert seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    39

    Naklua ist voll der Renner momentan. Da sind ein paar Läden gleich in der Nähe vom Kreisel... dagegen kommt Insomnia momentan nicht an. Auch die Getränke sind billiger. Versuchs mal im Hollywood. Kennt jeder motorbike taxi Fahrer.
     
  12. avatar

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Kasimir Zitat:

    Und es ist mega teuer hier in den Gogobars in der Walking Street und attraktiv finde ich nicht wirklich viele, alles sehr geschminkte Tussis und nuttig.

    Teuer und Nuttig in der Walkingstreet ? Bin ein wenig überrascht ! Vieleicht hast Du in der I Bar mehr Glück ! Die meisten Girls gehen für lau mit . Soll heißen gratis!


    Bin gespannt!

    Greetings GG
     
  13. avatar

    Bangbus Junior Experte

    Registriert seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    708
    Danke erhalten:
    0
    Die meisten? Ich würde sagen fast alle!
     
  14. avatar

    Hajo63 Member

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    2
    Find den Bericht gut. Der Schreibstil ist halt sehr direkt aber wir sind ja hier nicht im Mädchenpensionat.:mrgreen:

    Und die Olle gefällt mir. Wunder mich nur etwas, wie man bei der Schweinehitze mit ner langen Lederhose rumlaufen kann.

    Bin gespannt auf die Fortsetzung! :yes:
     
  15. avatar

    kasimir Gast

    das war eher ne Leggins aus Polyester oder ähnlich

    Rest des Tages:

    war noch essen und da ich keine bessere Idee hatte, bin ich gleich zum Hollywood gefahren. Da war noch nicht so viel los und es standen Tische auf der Tanzfläche. Kaum Ausländer anwesend, dann gab's noch ne Liveband. Ich bin zwischenzeitlich raus und hab die Gegend abgelatscht, noch ein anderer Club ist in der Nähe. Aber bis 1 Uhr ging da nicht viel ab, eine, die mir gefallen hat, war nicht interessiert. Ich also wieder zurück, Walkingstreet hatte ich keine Lust, fiel mir spontan LK Metro ein. Hab ich mal gehört und dem Mopedfahrer gesagt ;)
    Ihr kennt das ja, weitere Bars. Hab ner Süßen im Amethyst - glaub ich - nen Drink ausgegeben und die hat mir dafür die Nudel massiert und mit Kolleginnen über die Größe per Handzeichen diskutiert. Sicher kein Entertainmentprogramm, das es vor mir von ihr noch nicht gegeben hat. Für viel Geld mitnehmen musste ich die jetzt aber nicht unbedingt. Ich so in die anderen Bars alle rein, aber auch alle zu alt irgendwie, zu nuttig und zu teuer. Also doch ins Insomnia, da war einiges los. Inzwischen war es aber auch schon spät. Bisschen getanzt, diverse Angebote per Blick oder Antanzen und Anlabern abgewehrt, gleichermaßen wurden meine Angebote abgelehnt, oder sind im Sande verlaufen. Aber unter 22 Jahren war da auch mal wieder praktisch gar nichts. Eigentlich wollte ich schon allein nach Hause, da fand ich dann unten in der i-bar noch ne Süße aus Laos (Länderpunkt, check)


    P1040735.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 1 P1040739.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 2 P1040736.jpg, Pattaya 1. Time - Livebericht, 3

    die fand mich gut und ich sie auch. Anstandshalber noch ein bisschen geblieben und gefeiert, dann mitgenommen und amtlich durchgebumst. Sie hat schön die Rosette geschleckt und dann feste einen reinbekommen, so dass die Muschi ein bisschen geblutet hat. Naja, das verheilt und ich meine ne Geburt tut ja auch weh, ein bisschen Training schadet da nicht, lol.
    Sie wollte über Nacht bleiben - so schlimm kann's ja nicht gewesen sein - wir haben noch ein bisschen Fotos auf ihrem Handy geguckt, da waren schon ein paar krasse modelmäßige dabei. Sie hat grad ne Nasen-OP hinter sich. Ich fand die Nase sah vorher genauso aus, aber habe wahrscheinlich keine Ahnung. Hab sie dann mit Taxigeld entlassen, wollte noch den Bericht zuende schreiben und dann schön alleine pennen. Alter, es ist jetzt schon fast 7!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2014
  16. avatar

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.477
    Danke erhalten:
    1.163
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    stimmt , leider :yes:Triebgesteuert
     
  17. avatar

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.156
    Danke erhalten:
    989
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    btw. Zur Erinnerung
    Alle keine Häckler hier aber steigern musst dich nicht mehr...
    RN
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2014
  18. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    318
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Ich glaube, kasimir hat früher sehr viel Charles Bukowski gelesen.

    Ich zitiere mal ein paar seiner Weisheiten:

    „Das Leben ist eine Illusion, hervorgerufen durch Alkoholmangel.

    Ehrlich gesagt, ich hatte einen Horror vor dem, was ein Mann alles tun musste, nur um essen und schlafen und sich was zu Anziehen kaufen zu können.

    Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten; das sind die Universitäten des Leben. An denen habe ich mehre akademische Grade erworben. Fast jeder kommt als Genie auf die Welt und wird als Idiot begraben.“


    Das Forum kann ja nicht nur aus Romantikern bestehen.:ironie:

    LG Jack
     
  19. avatar

    kasimir Gast

    also mir geht die Kritik jetzt ehrlich schon auf den Sack. Der Spruch mit dem Down-Syndrom war schon hart, aber ich wüsste jetzt auch nicht bei wem ich mich dafür entschuldigen sollte. Man darf ja auch empfinden, dass französisch schwul klingt.
    Dirty Talk Gedanken sind weit verbreitet und übrigens: nicht wenige Frauen hören sowas auch gerne beim Sex. Ich nehm mal an, dass da eine animalische tiefe Schicht beim Sex "freigeschaltet" wird, die weit unter irgendwelchen kopflastigen Moralvorstellungen liegt.
    Das hat ja mal gar nichts mit meinem Bericht zu tun, aber durch dieses Zitat und die Rolling-Eyes-Smilies-Reaktionen nehme ich zur Kenntnis, dass es Usus ist, sich bei diesem Thema vor lauter Berührungsangst die Hosen vollzukacken.

    Wem mein Bericht nicht gefällt, der darf auch gerne woanders lesen. Ich lese auch nicht alle Berichte bzw. alles was im Internet steht.
     
  20. avatar

    kasimir Gast

    Heute hab ich etwas länger gepennt und der Hunger trieb mich dann aus dem Loom. War wieder bei meiner Massagelady von gestern, 2 Stunden, davon hat die locker eine Stunde an meinen Eiern rumgeschraubt. Irgendwie war das aber gestern besser, als die mal ne richtig geile Bewegung gemacht hat, sollte die das genau so weiter machen, hat dann aber doch irgendwie wieder für "Abwechslung" gesorgt. War dann noch in der Pump Station Soi Post Office. Da war nur eine Dame anwesend, ich wollte mal den Raum sehen, aber die wollte mir den nicht zeigen. Ich sollte erst bezahlen und dann kann ich rauf und den Raum sehen, wtf? 800 Baht wurden aufgerufen. Das war mir zu doof. Meine Bumsmaus von gestern habe ich wiedergesehen vor ihrem Massageladen. Zwar hat die mein Hotel nicht gerade lächelnd verlassen, aber sie hat mich umarmt und alles war ok.
    Fündig geworden bin ich dann Soi 6/1 glaube ich. Eigentlich hatte ich mehr Bock, dass das vor anderen Leuten passiert, aber die hat Vorhänge zugemacht und dann war's so halbprivat. Kosten 300 für die Bar und 400 für die Dame, wobei die erstmal 500 versucht hat zu chargen und ich den weiteren Hunderter Wechselgeld einfordern musste. Der Blowjob war Mist, führte aber zum Ziel wobei nun 1-2 Stellen meiner Eichel etwas wundgeblasen sind. Zur Optik der Frau sag ich mal besser nichts. Dann noch die Soi 6 durchgelaufen, bei einer hätte es für nen schnellen Pornofick gereicht, wenn ich mehr Druck gehabt hätte. Sorry, aber die Frauen hier gehen größtenteils gar nicht. In der Soi 6 kommt neben den bereits erwähnten Kritikpunkten noch eine Aura von Drogen, Hepatitis und Tripper hinzu.
    Heute Abend? Mal gucken, hab Bauchweh und ich glaube auch nicht mehr, dass ich hier irgendwo noch ne Schatztruhe entdecke. Das Motto der nächsten Tage: Zeit rumbekommen. Vielleicht das Fußballspiel angucken... wenn Deutschland gewinnt, ist der Tag gerettet :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.