• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Juli.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Juli.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Juli

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juli.

Pattaya Pattaya stirbt - aktuelle Situation vor Ort

  • Ersteller hamburger-hauke
  • Erstellt am
 

Sathie

Member
Mitglied seit
11.03.2017
Beiträge
43
Likes erhalten
8
Alter
31
Also bei vielen FKK Clubs zahlt man rund 50,00 EUR Eintritt und hat dann Verpflegung inklusive. Oftmals auch mit Alkohol.
 
 
 
 

Stuart

Silver Member
Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
517
Likes erhalten
337
Alter
53
Also bei vielen FKK Clubs zahlt man rund 50,00 EUR Eintritt und hat dann Verpflegung inklusive. Oftmals auch mit Alkohol.
In guten Clubs mittlerweile 75€ Eintritt.
Jede Nummer schlägt mit 50 zu Buche, Extras zwischen 50 und 150€.

Aber das Club Thema wird im TAF nicht so gern gelesen .
 
 
 
 
 

Sathie

Member
Mitglied seit
11.03.2017
Beiträge
43
Likes erhalten
8
Alter
31
Jede Nummer schlägt mit 50 zu Buche, Extras zwischen 50 und 150€.

In Thailand ebenfalls. Rechne nicht nur das zusammen, was in deinem Becher geknüllt drin steckt, sondern ebenfalls die Kosten für Hotel und Transfer.

Aber das Club Thema wird im TAF nicht so gern gelesen .

Danke für den Hinweis.. Ich habe allerdings kein Thema daraus gemacht. Es diente lediglich als Vergleich.
 
 
 
 

Videar

Newbie
Sponsor
Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
23
Likes erhalten
47
Alter
38
Standort
Pfalz
Meine Sicht der Dinge ist folgende, bzw. die Gründe warum ich nach dem ersten Pattaya Aufenthalt begeistert war:
(Vorweg, Ob Pattaya stirbt oder nicht, kann und will ich gar nicht beurteilen)

Das Gesamtpaket aus Urlaub, Feiern, Sex und den damit verbundenen Kosten, stimmt für mich einfach.

Egal wohin ich sonst in den Urlaub fliege, kostet mich Geld. Wenn ich feiern gehe, kostet mich das meistens Geld. Reiner Sex in einem Club in DACH kostet mich Geld (auch mal öfters weit über die 400 Euro).
Was ich damit sagen möchte ist folgendes:
Für den einen passt Pattaya/Thailand, für den andern eben nicht (mehr).

Bezgl. Abzocke: Natürlich wird das überall versucht wo Touristen sind, sei es Taxi, Dienstleisterinnen, etc. aber so wenig wie in Pattaya hab ich das noch nicht erlebt.
Versucht mal z.B. in Osteuropa ein Escortgirl zu bestellen... Das ist lustig 😆
 
 
 
 

frank-64

Bronze Member
Mitglied seit
04.05.2016
Beiträge
389
Likes erhalten
261
Alter
55
So lang das Rundum Packet stimmt ist doch alles ok selbst bei einem Kurs um die 34 und evtl.100 EU mehr für einen Flug gibts für mich keinen grund nicht mehr nach Patty zu Reisen.Wer jetzt schon Patty den Rücken Kehrt wegen ein Paar Bath weniger bei umtausch,der Pfeift wohl auch In Dach aus dem letzten Loch,wo sonst ist es Günstiger?
Aber jeder so wie er mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 

Florice

Member
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
223
Likes erhalten
320
Alter
39
Ihr könnt ja mal die Flugpreise vergleichen, da kommt Bangkok preislich und zeitlich oft am besten weg. Hotelpreise ähnlich, keine Kosten für ein Visum. Dieses plus wird gerade durch den schlechten Kurs aufgezerrt, leider und wahrscheinlich wird das noch eine ganze Weile so bleiben. Aber für mich passt das immer noch. Zumal hier oft nur die Nightlife Kosten diskutiert werden, ist ja auch der größte Posten im Gesamtpaket.
Wenn ich mal einen Briten treffe, wird über den schlechten Kurs nicht so viel geredet und die sind im Vergleich zu uns deutlich schlechter dran.
 
 
 
 
 

Good

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
759
Likes erhalten
2.060
Standort
DACH
Wer nach dem ersten Aufenthalt wieder zurück kommt, hat seine Gründe... wer weg bleibt auch. Wenn’s nur um Bettsport geht, gibts für die Kosten einer TTC Reise viel Fun in D.
Für mich stimmt das Gesamtpaket aus Exotik, Essen und Nightlife. In TTC kann ich jeden Abend die Post abgehen lassen und wenn ich will mit der Schönen der Nacht um 6 Uhr mit einer Gruppe zum Essen (Thai Fondue) gehen... in der Nacht ist immer irgendwo Party, egal ob WE oder Montagabend.... Ich kann aber auch einen geilen Abend mit Rooftopbar, gutem Restaurant und nett am Wasser sitzen haben, es ist eben alles möglich.
Dafür ist TTC ideal, bedingt aber auch, dass ich mir den Spass leisten kann.
Für mich stirbt Pattaya dann, wenn ich dort meinen Spass nicht mehr finde. Sieht im Moment nicht danach aus.
Ich habe aber Freunde welche in TTC wohnen und sich Gedanken machen mal woanders hinzuziehen. Gründe: Immer weitere Verschärfung der Bestimmungen rufen das Gefühl hervor, nicht mehr erwünscht zu sein. Bei den Girls geht es nur noch um Kohle, man findet keine halbwegs vernünftige attraktive Frauen. Das waren die Aussagen. Es sind Leute, denen der Bath Kurs egal ist...
 
 
 
 
 
 

Good

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
759
Likes erhalten
2.060
Standort
DACH
in welche richtung würden sie dann ziehen wollen?
...

war das jemals anders? vielleicht haben sie es früher besser verpackt
Einer schaut jetzt mal in Vietnam 🇻🇳 aber es sind eher Gedankenspiele.

Du hast schon recht, aber es scheint schwieriger zu sein, als Resident an bodenständige Frauen zu gelangen.

Ich finde meist, was ich suche, aber ich suche auch keine Beziehung....
 
 
 
 

greoj

V.I.P
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
5.084
Likes erhalten
2.541
Du hast schon recht, aber es scheint schwieriger zu sein, als Resident an bodenständige Frauen zu gelangen.
ich würde denken,das es sie gibt. vielleicht aber nicht da,wo wir sehen. es schaut sicherlich ein wenig anders aus, bei den residenten und es hängt sicherlich auch damit zusammen,in welchen kreis man(n) verkehrt.
 
 
 
 
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
117
Likes erhalten
371
@Stuart
Da fühlt sich ja jemand angegriffen, das man seine ein und alles gelobte Stadt bemängelt...
Ich glaube wir unterscheiden uns, das ich nicht auf Pattaya/Thailändische Frauen angewiesen bin und es für mich nur ein Abenteuer war/ist... einfach nur aus Spaß habe ich Pattaya bereist.
Ich habe ein Leben hier in Deutschland und eine menge Spaß, viele aus meinen Kreis fragen sogar warum ich mir Thailand antue denn sie finden nicht das ich es nötig hätte...
Ich sage: die Neugier, Erfahrung, der Reiz und einfach der Spaßfaktor... aber brauchen tue ich den "SexTouri" Null.
Das Unterscheidet sich glaube ich zwischen uns und deswegen denken wir anders...

Es ist hier ein Forum, man kann hier einfach keine Romane schreiben und muss sich kurz halten, ich kann dir einen ganzen Roman erzählen und alles ausführlich begründen, nur keine Lust und es macht keinen Sinn.

z.B.: Abzockerei... beruht sich nur auf Aussagen die hier immer wieder erwähnt werden... und selber man durch das Forum auf gewisse Sachen aufmerksam gemacht wird, die man bestätigen kann.
- Motortaxi, versuchen ein Abzuziehen...
- bei den Mädels-Auswahl muss man vorsichtig sein, denn nicht immer bekommt man auch das was man angeboten bekommt... Gott sei dank habe ich es immer früh gemerkt und bin zur nächsten gewandert.
usw usw..., aber da hilft das Forum mit Tips und Verhaltensregeln sehr gut weiter.... 👍

Ich habe mich mit der Thaimentalität nicht befasst? Ja das stimmt, aber wo ist es denn logisch bei fehlender Gäste die Preise noch zu erhöhen? auch da... gibt es noch zu viel was man schreiben kann...

Wo will ich sonst hin?
Ganz ehrlich, da ich es nicht brauche, kann ich auch komplett auf so ein Urlaub verzichten auch wenn es Spaß macht, sei es drum!

Und das muss ich auch eingestehen, wenn man so googelt und nach Erfahrungen fragt... Pattaya ist einzigartig und das ist das Glück der Stadt. denn wenn Afrika, Südamerika, Osteuropäische Länder genau das gleiche anbieten... Straßen mit hunderte Frauen die am rum kreischen sind 😂... ich glaube Pattaya wäre wirklich eine Geisterstadt...

Aber wie gesagt ich versuche mich kurz zu fassen, sollte einer es nicht verstehen wie ich es meine, tut es mir leid.

Ich stimme dir in einigen Punkten zu. Allerdings nur wegen dem Sex nach Thailand zu fliegen, macht für mich gar keinen Sinn.

Wenn man sich gar nicht für Thailand und die Einheimischen außerhalb der Soi6 und Walking Street interessiert, dann ist es wohl der falsche Ort für dich.

Ich bin zwar auch niemand, der Thailand verherrlicht, das Negative schönredet und vorher den Thai-Knigge studiert, um alles richtig zu machen, aber ein grundlegendes Interesse an Land und Leuten sollte schon vorhanden sein, damit man wirklich das Maximum aus so einem Urlaub herausholen kann.

Deshalb kann ich die Leute auch nicht verstehen, die eigentlich lieber eine Latina im Bett hätten und trotzdem nach Pattaya fahren, nur weil es dort einfacher bzw. günstiger zu haben ist.
In dem Wort "Sexurlaub" steckt ja immerhin noch "Urlaub" und die schönste Zeit des Jahres, sollte man wohl auch in einem Land verbringen, für das man sich begeistern kann.
 
 
 
 

Pattaya2015

Member
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
163
Likes erhalten
241
Standort
Europa
Beruf
Antaenzer
Hi All,
Auch für mich stirbt Pattaya seit 2016. Ich hatte es damals konkret mit einigen Beispielen heruntergebrochen. Damals hatte ich hier im diesen Thread zwar ca. 20. Likes bekommen, wurde aber auch vom „Major“ + 20 anderen kräftig ausgezählt….

Trotz alledem komme ich noch nicht weg von Pattaya.
Andere fahren seit Jahren auf dem Campinglatz in Castor Brauxel – ich eben nach Pattaya...
Insbesondere das Essen, die Sonne, die Massagen und abends locker weibliche Gesellschaft ohne Verpflichtung und Manipulation ins Bett zu bekommen schlägt dann doch Griechenland oder Italien, Ägypten etc.


Dieses Mal (Sept. - Okt.) werde ich jedoch den Fokus von 3 Wochen Thailand (ca. 2 Woche Pattaya und 1 Woche BKK) weniger auf das Finden von weiblicher Gesellschaft und Alkohol lenken, (indem ich bei dem abnehmenden Angebot eh enttäuscht werde (ich stehe auf Frauen, die dünner und jünger als ich selber bin)), sondern auf die untenstehenden alten und neuen Aktivitäten legen, die man in Pattaya machen kann.

Vielleicht ist ja auch was für Euch dabei…

Buddhist art museum
Happy Home Thai Cooking School


Bottle Art Museum Pattaya
Art in Paradise – Pattaya

http://www.journeytothejungle.com/afterdarksafari/afterdark.html

Three Kingdom Theme Park (Sam Kok)

Koh Phai + (nochmal Koh Si Chang)
Pattaya Shooting Park (prüfen, ob billiger als auf Koh Lan)
Alangkarn Theatre Show The Thai Alangkarn
Lakeland Cable Water Ski Cable skiing
Love Art Park Pattaya
Onsen (besser als in BKK) + high-end Massage
Ausflug zum Höllentempel und zur Diamantenmine
Mal Russisch und mexikanisch essen gehen (spezielle Tequilas und Wodkas?),
Hotdogs essen, Massagen, eigenen Whirlpool im Hotelzimmer genießen + Hotelpool genießen + Koh Lan, Maniküre + Gesichtstiefenreinigung
Uhr kaufen?


Für BKK auch schon mal Pläne vorbereitet. Wollt Ihr diese auch wissen?
Gruß Pattaya2015
 
 
 
 

Good

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
759
Likes erhalten
2.060
Standort
DACH
Hi All,
Auch für mich stirbt Pattaya seit 2016. Ich hatte es damals konkret mit einigen Beispielen heruntergebrochen. Damals hatte ich hier im diesen Thread zwar ca. 20. Likes bekommen, wurde aber auch vom „Major“ + 20 anderen kräftig ausgezählt….

Trotz alledem komme ich noch nicht weg von Pattaya.
Andere fahren seit Jahren auf dem Campinglatz in Castor Brauxel – ich eben nach Pattaya...
Insbesondere das Essen, die Sonne, die Massagen und abends locker weibliche Gesellschaft ohne Verpflichtung und Manipulation ins Bett zu bekommen schlägt dann doch Griechenland oder Italien, Ägypten etc.


Dieses Mal (Sept. - Okt.) werde ich jedoch den Fokus von 3 Wochen Thailand (ca. 2 Woche Pattaya und 1 Woche BKK) weniger auf das Finden von weiblicher Gesellschaft und Alkohol lenken, (indem ich bei dem abnehmenden Angebot eh enttäuscht werde (ich stehe auf Frauen, die dünner und jünger als ich selber bin)), sondern auf die untenstehenden alten und neuen Aktivitäten legen, die man in Pattaya machen kann.

Vielleicht ist ja auch was für Euch dabei…

Buddhist art museum
Happy Home Thai Cooking School


Bottle Art Museum Pattaya
Art in Paradise – Pattaya

http://www.journeytothejungle.com/afterdarksafari/afterdark.html

Three Kingdom Theme Park (Sam Kok)

Koh Phai + (nochmal Koh Si Chang)
Pattaya Shooting Park (prüfen, ob billiger als auf Koh Lan)
Alangkarn Theatre Show The Thai Alangkarn
Lakeland Cable Water Ski Cable skiing
Love Art Park Pattaya
Onsen (besser als in BKK) + high-end Massage
Ausflug zum Höllentempel und zur Diamantenmine
Mal Russisch und mexikanisch essen gehen (spezielle Tequilas und Wodkas?),
Hotdogs essen, Massagen, eigenen Whirlpool im Hotelzimmer genießen + Hotelpool genießen + Koh Lan, Maniküre + Gesichtstiefenreinigung
Uhr kaufen?


Für BKK auch schon mal Pläne vorbereitet. Wollt Ihr diese auch wissen?
Gruß Pattaya2015
Einige Aktivitäten hatte ich auch schon auf meiner to do List.... aber never make Plans in Pattaya
 
 
 
 

Pattaya2015

Member
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
163
Likes erhalten
241
Standort
Europa
Beruf
Antaenzer
Einige Aktivitäten hatte ich auch schon auf meiner to do List.... aber never make Plans in Pattaya
Bisher bin ich meist ohne Pläne gefahren und rumgesumpft sowie rumgehurt. Nicht nur Pattaya ändert sich, man ändert sich auch.

Im Endeffekt bleiben mir die Ausflüge und Aktivitäten mehr in Erinnerung als die Sauf-und Ficknummern...

Also daher Pläne machen und dann spontan davon abweichen :)
 
 
 
 
       #3.819  

Outbackman01

Silver Member
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
849
Likes erhalten
636
Solange die Massage immer "noch" 300 oder 250 Baht kostet, stirbt Pattaya nicht!
In Deutschland zahle ich das mehrfache und meistens dauert es nur 20 Minuten ...

UND wie beschrieben,dass Gesamtkonzept stimmt dort (mit Abstrichen) man(n) kann Spass haben und viele Ausflüge etc. unternehmen.
Fliege jetzt zum 13 x nach Thailand und bisher immer noch nicht alles gesehen, dass Angebot ist soo vielfältig...
Und klar, die leckere Thaiküche nicht zu verachten...!
Auch gehe ich in den Tempel, weil mich die Kultur (Buddhismus) interessiert etc.
Lese und informiere mich bei den Thais , habe einige Freunde wie von der Massage (Stamm) welche oder einen Mönch usw.
Bin nicht der "Suffi" der jeden Alk und verdrehte Augen haben will...55

Auch wenn der Kurs nicht soo pricklend ist, mein Gott ich habe Urlaub und den will ich geniessen (siehe Gesamtkonzept).
Ok, für Residenten sind es schon anders auch, aber mein Ziel ist: Max 3 Monate und dann zurück...55
P.S. Es sei denn, ich finde eine die mich Wahrhaft liebt dann länger/oder für immer ...55 (meistens liebten sie bisher mein Geld ;-))
Aber es ist immer auch eine Momentan Situation zum betrachten, kann nächstes Jahr schon wieder ganz anders sein...
Thailand ändert sich , aber die Welt im Allgemeinen ja auch immer...
Man lebt nur einmal...:p
Muss mal wieder sparen für den nächsten Urlaub...55

Aber wie überall "Ohne Moss nix los" ODER in Pattaya:
"No Money No Honey"...;-)

Up to you...55
 
 
 
 
       #3.820  

helgi

Silver Member
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
540
Likes erhalten
1.146
[...]
Dieses Mal (Sept. - Okt.) werde ich jedoch den Fokus von 3 Wochen Thailand [...] weniger auf das Finden von weiblicher Gesellschaft und Alkohol lenken [...], sondern auf die untenstehenden alten und neuen Aktivitäten legen, die man in Pattaya machen kann.
[...]
Lakeland Cable Water Ski Cable skiing
[...]

So weit ich das bei der Recherche für meinen anstehenden Urlaub verstanden habe, wird leider das "Lakeland Cable Water Ski Cable skiing" nicht mehr angeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
 
 
Oben Unten