Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

"Philippinen Reise-Handbuch" von Peters; Frage dazu...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von xdrive, 02.03.2014.

  1. avatar

    xdrive Gast

    Hallo,

    ehe ich den Autor Jens Peters dazu mal email-mäßig anschreibe, wollte ich hier vorab mal fragen, ob Ihr das zufällig wisst.
    Ich hab übrigens die 20. Auflage des Buches von 2012.

    1) Mich würde zum einen interessieren, von wo das Foto auf dem Buchcover (Vorderseite!) herstammt. Also das Bild mit der Hütte (im wohl leicht "balinesischem" Stil), dass mitten im Sand und umgeben von Cocos-Palmen steht und im Hintergrund zeigt sich dichte Vegetation.
    Ich kann dazu keine Beschreibung (wo aufgenommen) in dem Buch finden.

    2) Daneben sind im Mittelteil des Buches mehrere Seiten hintereinander mit Farbfotos abgebildet. Auf der dorigen 4. Doppelseite ist rechts oben auch wieder ein sehr schöner Strandabschnitt mit ein paar Bungis auf Stelzen zu sehen (direkt darunter ist ein kleineres Foto mit Hanf abgebildet!). Sehe ich das richtig, dass dieser Strand auf Catanduanes liegt? Und um welchen Strandabschnitt von Catanduanes handelt es sich da genau?

    3) Zwei Doppelseiten weiter zeigt der Autor wohl Bilder von/aus Palawan. Auf der linken Seite ist das obere Bild wohl die Aussicht aufs Meer von El Nido aus (mit den beiden kleinen Schiffchen). Welcher Strand ist der auf dem Foto darunter, da wo man so die Gicht der Wellen sehen kann (im Hintergrund des Strands ist dichte Vegetation zu sehen)?
    Kann es sich da um den Nacpan bzw. Calitang beach handeln?

    4) Letzte Frage: Wieder eine Doppelseite weiter, geht es mir um den Strand auf der rechten Seite, da unten rechts das Bild (links davon, also das kleine Foto links daneben, zeigt eine 4-köpfige Familie vor ihrer Hütte zu sehen ...).
    Das Strandfoto, um das es mir hier geht, zeigt auch begrünte Hügel, die so nach rechts sanft hochgehen... Wo wurde das Bild aufgenommen?


    Bin ja mal gespannt, ob hier der eine oder andere mir hier womöglich weiterhelfen kann...
     
  2. avatar

    Alex204 Senior Member

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    320
    Danke erhalten:
    16
    Beruf:
    Master of Gas Wasser Scheiße
    Ort:
    Schlumpfhausen
    Hab gehoert das Jens Peter vor kurzen verstorben waehre.
     
  3. @alex204
    habe ich mir bestellt und bringe ich mit Ausgabe 2012
     
  4. avatar

    xdrive Gast

    Ähm, was soll man hierdrunter verstehen?
     
  5. avatar

    Alex204 Senior Member

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    320
    Danke erhalten:
    16
    Beruf:
    Master of Gas Wasser Scheiße
    Ort:
    Schlumpfhausen
    Ist eigentlich als Pn an mich gedacht.
     
  6. avatar

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    6.160
    Danke erhalten:
    4.113
    Ort:
    Frankenland

    Nein, es handelts sich hierbei nur um einen Namensgleichen.
     
  7. avatar

    bkk Krung Thep
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    5.980
    Danke erhalten:
    2.103
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Das ist korrekt. Gestern war der originale Jens Peters noch kerngesund.
     
  8. avatar

    Pitcairn Gast

    Testet doch mal zum Vergleich auch das Reisehandbuch Philippines von Lonely Planet,11th edition, Mai 2012.
    Ich verwende für mich und meine Kunden seit vielen Jahren das Reisehandbuch von Peter Jens (ab 1999) und jeweils auch die
    englische Ausgabe von LP. Ich finde, dass die Orientierung / Navigation mit LP wesentlich einfacher geht. Die Informationen sind kurz und prägnant. Das Werk ist besser aufgeräumt und wird häufiger auf den aktuellen Stand gebracht. Werke von LP über andere Länder sind mit System und in der gleichen Logik aufgebaut. Zwischenzeitliche Neuerungen (vor Print einer Neuauflage) sind auch auf der einschlägigen Webseite von LP einsehbar. Natürlich musst du auch kein Papier herumschleppen und kannst dir das Ding auf deinen eBook-Reader runterladen. Die Ausgabe von Jens wirkt für mich igendwie weniger professionell und selbstgestrickt. Trotzdem sei gesagt, dass beide Bücher dem Reisenden gute Dienste leisten.
    Pitcairn, seit über 40 Jahren auf der endlosen Reise.
     
  9. avatar

    Mike6988 Junior Member

    Registriert seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    106
    Danke erhalten:
    4
    Ort:
    Heidelberg
    Mir hat der Aufbau im Reiseführer von Jens Peters nicht so gut gefallen. War für mich eher so eine Ansammlung von Hoteltipps. Tour-Empfehlungen sind mir ein bisschen zu kurz gekommen. In den 4 Wochen auf den Phills habe ich den Reiseführer fast nicht benutzt. Die meisten Infos habe ich mir mit meinem Smartphone geholt.
     
  10. avatar

    Spalter Bub Junior Member

    Registriert seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter
    Ort:
    in Bayern
    Also ich fand ihn super und ich war insgesamt 5 Wochen auf den Phils letztes Jahr als Backpacker unterwegs! Bis mich der ankommende Hayan nach Thailand vertrieben hat! Da fällt mir ein super Erlebnis ein:

    Ich bin von Cebu City in den südlichen Teil von Cebu Island gereist und wollte mir Alkoy einverleiben!
    Nachdem ich dem Personal im Bus erklärt habe wo ich aussteigen will sagten sie mir, dass sie rechtzeitig mir einen Hinweis geben, wenn es zum aussteigen soweit ist! Okay für mich dann mal los....
    Es war eine angeneme Fahrt mit WiFi an Bord und ich konnte in aller Ruhe die Landschaft genießen als ich
    plötzlich mein Zeichen zum aussteigen bekam!
    Nun aber schnell meinen Rucksack gepackt und mein Handkoffer und raus aus den Bus!
    Verdammt ! Ich habe ja meinen"Peters"vergessen!!! Der Bus war weg............??? Ich dachte" jetzt kannst du deine anderen Inseln vergessen"!! Nun stand ich da im staupigen Straßenrand und wusste nicht weiter! Was kan man machen hmmm... erstmal was flüssiges tanken denn es ist ja bekanntlich nicht gerade kalt hier und ich tropfte im warsten Sinne hier! Also rein in den Straßenshop! Bestellte mir ein kaltes Bier und erzählte der Shoplady mein Mistake! Sie war eine runde kleine aber sehr agile Person die mit der Ansage "das bekommen wir wieder! Mir ein wenig Hoffnung machte. Sie fragte mich nach meiner abgestempelten Quittung und deren Nummer! hä... ich höre blos Bahnhof Endstation! Sogleich fing sie wichtig an zu telefonieren und irgend wann nach etlichen Gesprächen am Telefonmeinte sie alles in Ordnung du bekommst deinen Reiseführer wieder!
    Was hat sie gemacht ? Sie hat einfach aufgrund meiner Quittung und der Nummer den entsprechenden Bus in der Endstation der Fahrt durch den Busfahrer durchsuchen lassen, wo ich gesessen bin!
    Irgend wann sagte sie zu mir ein Bus der Linie kommt mit der Fahrzeugnummer der hat deinen Reiseführer dabei! Hmm....gibts sowas? In Deutschland wäre sowas vermutlich nicht möglich habe ich gedacht naja mal schaun?? Nach ich glaube weiteren zwei Bierchen habe ich dann denn den Bus kommen gesehen... eine Hand ging aus dem Fenster des anfahrenden Buses und man kann es nicht glauben............ich hatte ihn wieder!!!
    Leute ich kann euch gar nicht sagen was ich da empfand!!!!!!
    Zum Abschluss kann ich sagen, ich habe jeden Tag ein anderes kleines Abenteuer in den Phils erlebt!
    95% positiv ...denn Rest könnt ihr selbst ausrechnen!