• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Juli

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.

Vietnam Phu Quoc

       #1  
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
44
Likes erhalten
46
Standort
Bayern
Beruf
Mein eigener Herr
Neuere Erfahrungen mit PhuQuoc??
 
 
 
 
       #2  
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
44
Likes erhalten
46
Standort
Bayern
Beruf
Mein eigener Herr
Hallo,
wer von Euch war in den letzten beiden Jahren in PhuQuoc und kann etwas berichten über die dortige Entwicklung? Strand-bzw. Hotelempfehlungen? Welcher Ort taugt am besten als Ausgangsbasis und natürlich: wo gibt es ladies??
 
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
09.11.2017
Beiträge
320
Likes erhalten
662
Ich war letztes Jahr im November auf Phu Quoc. Bis auf das geniale Hotel (the Hill Resort) kann ich nix positives über die Insel berichten. Hat mir absolut nicht gefallen.
Dreckig, keine schönen Strände und gefühlt nur Chinesen und Russen. Und Bauruinen ohne Ende.

Es gibt ein paar Massageläden und eine Girly-Bar an der Hauptstraße am Long Beach. Habe ich aber nicht ausprobiert.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #4  
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
432
Likes erhalten
522
Beruf
Kackmasta Flash
"Zwischen halbfertigen Hotels wandelnde Russen" ist die korrekte Übersetzung von Phú Quốc. Was schade ist, denn früher war das mal richtig nett da.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #5  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.191
Likes erhalten
3.325
Standort
Atlantis
Ich war vor 3 Jahren dort und es war das einzige und letzte Mal.

Hatte mir einen Roller gemietet und war somit recht unabhängig. Ganz negativ erinnere mich an eine riesige Baustelle oben im Norden der Insel "New World" heißt das chinesische Hotel- und Freizeitprojekt. Im Landesinnere riesige Müllhalden mit bestialischem Gestank.

Da lob ich mir die (meisten) Thaiinseln - Phu Quoc never ever again ...

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #6  
Mitglied seit
09.11.2017
Beiträge
320
Likes erhalten
662
Hier mal ein paar Eindrücke aus dem November 2018....

 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 5 users
 
 
       #7  
Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
560
Likes erhalten
385
Alter
54
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #8  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.191
Likes erhalten
3.325
Standort
Atlantis
Sieht ziemlich mies aus, das letzte mal vor 7 Jahren da gewesen, scheint sich erübrigt zu haben.
Leider ja - Vietnam ist sehr stark unter chinesischem Einfluss (ist zumindest meine Wahrnehmung). Ich hab mir in den 3 Wochen noch andere Ecken angeschaut, nachdem ich wirklich abgestoßen war von den Eindrücken auf der Insel. Es entstehen an den top spots chinesische Hotels in absoluter Gigantomanie - Umwelt, Individualität, Ruhe, angepasstes Bauen - Fehlanzeige ...

Entsetzt hat mich auch die Ha Long Bay - Müll, schonungslose Ausbeutung der Natur ...

Schade für Vietnam, schade für Cambodia, schade für Laos etc. etc.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #9  
Mitglied seit
09.11.2017
Beiträge
320
Likes erhalten
662
Leider ja - Vietnam ist sehr stark unter chinesischem Einfluss (ist zumindest meine Wahrnehmung).
Kann ich bestätigen. Ich war auch noch in Saigon, Danang, Hoi An und Hue.
Insbesondere Hoi An ist voll von Chinesen. Das macht echt keinen Spaß mehr dort.


Und dann noch der Dreck und die Bausünden. Nee, muss ich nicht haben.

NachThailand geht es für mich immer wieder, Vietnam wird mich nicht mehr sehen.
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
201
Likes erhalten
284
Standort
Bayern
Beruf
it
Hallo
2005 war ich Familaer in Nordvietnam und Ha Lo Bay. Traumhaft, ohne Chinesen, und in 4 Wochen nur ein Russe.
Inzwischen sind die vielen vielen Chinesen bei der Bevölkerung verhaßt.
Aber die normalen Leute haben in Vietnam wenig zu sagen
 
 
 
 
       #11  
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
432
Likes erhalten
522
Beruf
Kackmasta Flash
Die mag doch niemand. Sie werden nur wegen des Geldes akzeptiert. Und dieses kurzfristige Denken an Geld bringt dann alles zum Umfallen. Für die Chinesen ist es immer noch besser, als in der Heimat:

 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #12  
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
44
Likes erhalten
46
Standort
Bayern
Beruf
Mein eigener Herr
Danke schon mal für die Kommentare!
 
 
 
 
       #13  
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.521
Likes erhalten
1.342
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
Ohje, schlimme Entwicklung. Ich war vor über 7 Jahren auf einer schönen, verschlafenen, kleinen Insel namens Phu Quoc. Flug von Saigon mit einem modernen Jet für 35 EUR. Auf der Insel kleine und unabhängige Hotels und urige Restaurants. Nette, interessierte Menschen, gutes und günstiges Essen. Chinesen sind mir keine aufgefallen. Mit dem Moped hab ich die ganze Insel erkundet und keine Müllkippen gesehen. An "meinem" Strand war auch kein Müll.
Kann sich das so schnell so gewandelt haben? :jil:
 
 
 
 
       #14  
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
1.930
Likes erhalten
3.088
Standort
da wo es schön ist
Beruf
Ehrliche Arbeit
Kann sich das so schnell so gewandelt haben? :jil:

7 Jahre in Asien sind gefühlte 28 Jahre in Mitteleuropa.
Von dem her passt das schon und China überschwemmt die Welt nicht nur mehr mit billigem Stahl und Solarzellen sondern auch mit Human Capital.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #15  
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
117
Likes erhalten
101
Alter
43
Ich war letztes Jahr im November auf Phu Quoc. Bis auf das geniale Hotel (the Hill Resort) kann ich nix positives über die Insel berichten. Hat mir absolut nicht gefallen.
Dreckig, keine schönen Strände und gefühlt nur Chinesen und Russen. Und Bauruinen ohne Ende.

Es gibt ein paar Massageläden und eine Girly-Bar an der Hauptstraße am Long Beach. Habe ich aber nicht ausprobiert.
Ich war auch letztes Jahr dort!
Kann deine Meinung nur bestätigen!
Einmal ist genug...
 
 
 
 
       #16  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.191
Likes erhalten
3.325
Standort
Atlantis
Schade eigentlich - alle Kommentare kommen zum selben Ergebnis und dies ist ein klares "no go" für diese einst schöne und verträumte Insel.
Unglaublich was die Menschheit in <10 Jahren anrichtet.

Gut, dass wir im TAF hier den Austausch haben und nicht jeder einzelne die selben schlechten Erfahrungen machen muss.

P.S.: Trotzdem macht es mich traurig.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #17  
Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
1.414
Likes erhalten
2.143
Standort
BAD
Ich war vor etwa 10 Jahren zwei mal auf der Insel. Zu dieser Zeit waren dort die meisten Touristen Russen gewesen. War aber noch recht angenehm. Was ich hier so lese, klingt nicht so toll. Die Zeiten ändern sich.
 
 
 
 
       #18  
Mitglied seit
03.01.2012
Beiträge
539
Likes erhalten
911
Standort
Frankfurt
Ich war Anfang 2018 zu letzten mal auf der Insel. Mit eigenem Moped von Ha Tien aus übergesetzt.
Diese Insel erlebt gerade einen Totalumbau. Große Straßen, teils 4spurig, werden zur Umfahrung gebaut. In der Mitte bleibt ein schwerer zugängliches Naturschutzgebiet. Neubauten im Asiastyle überall. Landpeise steigen gigantisch. Ich vermute, dass hier ein Teil der chinesischen Pläne für die Region umgesetzt wird.
Diese, einst schöne Insel, wird zum Wohle des Tourismus geschlachtet und der Gier geopfert.

 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #19  
Mitglied seit
18.09.2010
Beiträge
328
Likes erhalten
381
Standort
am Bodensee
Beruf
noch 9 Monate Teilzeitrentner
Ja da kann ich nur beipflichten. Ich war im Februar für eine Woche auf Phu Quoc auf Empfehlung eines Reiseführers. Schon der Flughafen machte mich stutzig. Neu und Top modern. Unsere Hotelanlage mit kleinen Bungis war komplett in russischer Hand. Wußte nicht dass die auch zu den Handtuchreservieren gehören, absolut unmögliches Benehmen. Habe dann mit dem Moped die Insel 3 Tage abgefahren, wollte einfach nicht glauben dass dies alles war. Doch ich wurde bitter enttäuscht. Überall Baustellen und rießige Hotelanlagen werden da aus dem Boden gestampft. Die Neubauten alles in chinesischer Hand. Ja und dann der Müll überall, an den Straßen und an den vormals sicher schönen Stranden. Hier schwamm der Plastikmüll schon übereinander in den Buchten. Was machen die mit der Umwelt. Sind dann 3 Tage früher abgereist, war uns egal wenn wir die Drei Nächte verloren.
Ich kann nur jedem abraten dort hin zufahren.



so waren ca. 20 km, entlang der Westküste.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #20  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.191
Likes erhalten
3.325
Standort
Atlantis
@drachir: Es fällt mir schwer hier ein like zu geben - es ist schlichtweg grauenhaft was mit diesem Paradies passiert ist ...

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten