Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Ronny, oder Sterne die vorüberzogen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Delitant, 01.03.2008.

  1. avatar

    Delitant Gast

    Hallo, Ihr Lieben!

    Nach längerer & erzwungener INet-Abstinenz, durch meinen fast 7-wöchigen Aufenthalt in D, und einer Lungenentzündung, die ich mir bei einem Wetter dort zugezogen habe, welches hinreichend Anreiz dazu gab, sich die Pulsadern aufzuschneiden, möchte ich hier eben mal wieder kurz ein freundliches Hallo sagen, und eine Geschichte aus meiner frivolen Jugend einstellen, die mir gestern endlich mal wieder, wie selbsttätig, von den Fingerchen auf den Tastenblock trommelte.

    Hier also:

    Ronny, oder Sterne die vorüberzogen

    Als junger Knilch, während meiner Ausbildungszeit, war ich schon mal
    froh über jeden Gelegenheitsjob, den ich an Wochenenden, oder auch zu den Feiertagen annehmen konnte, um mein Taschengeld etwas aufzufrischen.Will man den Discomäuschen imponieren, wird es meist teurer, als sich der Gunst der käuflichen Fleischeslust anheim zustellen. :hehe:
    So hatte ein alter Kumpel von mir sich denn auch verpflichtet, bei einer Verkaufsgala im Essener Saalbau, den Empfang zu regeln, und mich, meines gesitteten Auftretens wegen, für den entsprechenden Zaster, um diesbezügliche Hilfestellung gebeten.
    Die Veranstaltung hatte längst begonnen, als ein alternder, etwas abgerissen und angetrunken wirkender Mann, völlig außer Atem und durchgeschwitzt ins Entree des Forums rein schneite.
    Ich fragte diesen sogleich, meiner Aufgabe entsprechend, was denn sein Begehr wäre, und er hustete mehr, als zu antworten: "Junge, ich bin spät dran -harrrpruuuust- und muß hier gleich -kröchzkrach-kröchelkröchz- durch auf die Bühne –huuuust, knarrenknarr-knusteknurtz-hechelhechel-röchelröchel."
    "Ach ja , wirklich ?" sagte ich amüsiert und etwas auf Distanz gehend:" Dürfte ich sie denn vor ihrer glorreichen Sternstunde dann wohl mal noch schnell um ein Autogramm bitten, bevor sie sich hier vollständig auflösen, und sich ins Jenseits husten ? (Auf die Bühne - hähä, das kann ja wohl jeder sagen, aber doch nicht ausgerechnet eine solche Schnarchtüte :wink: )
    Der Typ nun völlig verdattert: "Was du kennst mich – kröchelkrächzknarz- nich ? Ich bin doch der -krochkroch-kritzelkröchtzkröchtz- der Ronny!"

    "Donnerwetter, der Ronny also. Ach was ? Nee, kenn‘ ich abber nich, noch nie was von gehört, abber warten sie mal, das haben wir gleich. Haben sie vielleicht schon mal ihren Hauswart oder ihre Nachbarin danach befragt, was die ihnen gegen ihren Rachenkatarrh so alles empfehlen würden ?" Er schüttelte den Kopf und hüstelte dazu nur ein wenig verlegen. So bot ich ihm großmütig eines meiner klebrigen Fishermens Friends an, ("Nee, danke -krächtzkröchelkröchelknarzzz- das brauch' ich nich. Ich hab' selbst was dabei!") und bat ihn mir an den Empfangsschalter und zu meinem Kollegen zu folgen.
    "Hey, Tom ! Hier ist jemand mit einem schlimmen Husten, der sagt er heißt Ronny, und meint hier unbedingt auf die Bühne zu wollen. Sach ma, weiß du watt davon ?"
    "Watt, sind wir denn hier eine Hals-Nasen-Ohrenambulanz ? Ronny ???? Nee, kenn ich nich, nie watt von gehört, von dem Mann !!!" entgegnete der, "abber schaun 'mer mal flux auf die Gästeliste."
    Er raschelte geschäftig und wichtigtuerisch mit einigen Papieren herum, während unser guter Ronny von einem Bein auf das andere trat, ganz so, als wenn er dringend mal für kleine Mädchen müßte, anstatt auf die Bretter, die die Welt bedeuten. "Nee, datt tut mir ja getz schrecklich leid, abber von einem Ronny steht hier beim besten Willen nix!“ "Abber, abber Jungs, -krächzkröchtekröchtekröchelkrächtz- jetzt macht doch -krächtz- keinen Scheiß hier, ich bin doch der- kröchelkrächtz- der Ronny !!! Ich happ -krachachach- gesungen -Es hängt ein -krochochoch- ein Pferdehalfter an der -krachharrharr – an der Wand, und ich muß hier gleich auftreten -Krachundröchel !"
    Laßt mich doch um Himmelswillen endlich durch, hmrr, hmmrrr, hmmmrrrr-rülps. Ich muß in spätestens -harrrr- in 12 Minuten -hurz-in 12 hhhrrrhärrrhaarrrr- auf die Bühne !!!"
    "Immer sachte, sachte, mit die jungen Pferde, nur keine Hektik, guter Mann", lies Tom nun lässig verlauten ," nehmen sie's getz nicht allzu persönlich, abber von einem-Es hängt ein Krochochoch-, oder so'nem Pferdehalfter an der Wand - happ ich noch nie watt gehört, geschweige denn hier auf meiner Gästeliste gelesen, kenne ich deshalb auch nich, Muß man datt neuerdings etwa nachweisen, um einen Schwerbehindertenausweis, als stadtbekannter Bronchitiker zu kriegen ?" :hehe:
    Da der wabbernd-verschwitzte Adipositus, mit Trunksuchtssymptomen, seinem präfinalem Keuchhusten und der triefen Nase, den wir da vor der Brust hatten, nun sichtlich kurz vor einem nervenzusammenbrechenden Lungen-wie Herzensriß stand, ich meine Hände in Unschuld waschen und kein Menschenquäler sein wollte, schlug ich nun gönnerhaft vor, daß wir ausnahmsweise ja mal so wagemutig sein, und beim Veranstalter persönlich durchklingeln könnten.
    Gesagt, getan, und nach wenigen Minuten des Hin und Her, der Kreuz- wie Querverbindungen (Handys gab es ja damals nicht) hatten wir den Boss schließlich auch endlich an der weißglühenden Strippe.

    "Hallo Cheffe, wir haben den Ronny hier, und der hat gesungen - ääh, was nochmal?- also, ömm, ähh- ja, der hat gesungen -Es hängt ein Pferdeafter...- häää ? -Uno Momento mal... watt?... ohh, sorry,- es hängt ein Pferdehalfter an der Wand", oder so...- sagen sie mal, sacht ihnen datt irgendswie watt ?"
    "Wie watt, Sonny !!!??? Kennich nich!!! Wie, Pferdeafter an der Wand !!!??? Kennich auch nich!!! Was faselt ihr da eigentlich für'n hirnrissiges Zeuch ??? Herr hilf, ich sitz mit'em Arsch im Schilf, warum hat mich der liebe Gott bloß mit solchen Idioten wie euch so gestraft !!!??? Welche verschissene Wand ??? Neeee, datt sacht mir alles überhaupt nix ! Hört ma zu ihr Weicheier, tickt ihr eigentlich nich mehr ganz sauber ??? Oder habt ihr einen an der Klatsche, daß ihr meint, ich hätte getz Zeit für solche Mätzchen, watt soll'n der Quatsch ??? Ach, wißt ihr watt ? Leckt mich doch kreuz-und christusweise, und steckt euch meinetwegen euren abgehalfterten Sonny, oder wie der heißt, samt der Wand, vor die ihr gelaufen seid, in diesen bestussten Pferdearsch, oder besser noch, in eure eigene vergrätzte Schokoladenfabrik !!! Ich bin gerade schwer im Streß, weil irgend so 'ne Arschgeige von Schlagerfutzi uns draufgesetzt hat, und wenn ihr mir getz mit so 'ner lapidaren Kinderkacke dazwischen furzt, wo ich datt ganze beschmierte Programm umstellen muß, werde ich verdammt ungemütlich und grantich !!!", schepperte es unverstelzt punkig, ebenso wie ein gezielter Kinnhaken, aus der Hörmuschel.
    "Aber Cheffe, bei Gott dem Allmächtigen, so hören sie doch ... !"- klatscht-aufgelegt.

    Man kann‘s nicht leugnen. Unser bodenständiger Arbeitgeber offenbarte sich zwar wahrhaftig nicht gerade als ausgemachter Schöngeist, zeigte sich aber dafür, augen- und ohrenscheinlich, selbst in extremen Situationen, noch höchst belastbar, und ebenso souverän wie wortgewandt. :hehe:

    "Hey, Mister! Ich hab‘ gerade eben mal den Boss interviewt. Der kennt sie abber auch nich‘. Abber der Kerl hat wohl auch gerade seine Tage, und is gewaltich am abdrehen, weil irgendso`n Schlagerheini noch nicht hier aufgekreuzt is, wie er sacht- sacht er.Apropo Schlagerheini -getz sagen se' bloß nich, datt sie datt sind? Menschenskind Ronny (?), ach du meine Fresse, datt hättesse uns abber auch gleich flüstern können, ohne hier gleich alles so vollzuhusten, bis dich keiner mehr kennen kann. Du muß abber auch schonn mächtich lange deinem Bekannheitsgrad ausgewichen sein, stimmts ?" :wirr:
    Da es bezüglich unseres aktuellen Erkenntnisstands endlich sturmgeläutet hatte, geleiteten wir nun unseren arg zerknirschten V.I.P. schleunigst zu den Garderoben, wo sich alsbald herausmendelte, daß er dort tatsächlich schon voller Inbrunst erwartet wurde. Noch dazu von jemandem, der ihn auf wundersamste und wirklich zu erkennen glaubte. Durch unseren geistesgegenwärtigen, selbstlosen Einsatz, nebst unserer mildtätigen Menschenfreundlichkeit, stand unser Ronny dann endlich auf der Bühne. Wenngleich auch leicht verspätet, und irgendwie stark verändert (wie es sich für einen großen Showstar eben auch gehört, der seinen Nasenschleimhäuten gerade, durch eine Prise Kokel auf die schiefe Bahn geholfen hatte).Aber er sang auch dafür nun, ohne das geringste Hüsterchen, wie eine männliche Nachtigall, die sich zu einer Mandeloperation verkehrt herum auf dem Chirurgentisch gelegt hatte. Es war erstaunlich, und wirklich das ultimative Highlight des Abends, als er da so als Stimmwunder und lupenrein sein Pferdehalfter vor die Wand, bzw. vor das erlauchte Publikum setzte, und wie er dabei selig und entzückt ins Mikrofon säuselte. Brüsselerspitzenmäßig- und wahrlich Heiland, Highländer, am allerheiländigsten !!! Der Mann war in der Tat ein echter "Brüller", den dazu jetzt plötzlich auch noch alle zu kennen schienen, denn "unser" Ronny kassierte für seinen Samon einen Sonderapplaus 1.Güte, mit kreischenden Standing Ovations, und flennte wie gerührt und nicht geschüttelt, weil sich, durch unsere, nebst der teuren Mithilfe des weißen Pülverchens, alles noch einmal für ihn zum Besten gewendet hatte.(Räusperchen :yes: )
    Ich wurde jedoch bis zum heutigen Tag den Verdacht nicht los, daß die sich alle nur einen subtilen Witz mit dem schwabbeligen Kerl erlaubt, und ihn irgendwie mächtig verarscht haben, auf Teufel komm raus. So hemmungslos, sentimental und zugesoffen konnten die allesamt mit ihren gepanschten Tischweinen noch gar nicht gewesen sein, um dieses schweinesülzige Geseiere so abzufeiern. Wirklich nicht, und deren Art von Humor vermochte selbst ich noch nicht zu folgen.(Ich war damals wohl noch ganz einfach zu jung um die Welt rings um mich her, schon als richtig begreifen zu können. :mrgreen:
     
  2. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Endlich ist unser Delitant wieder fit und mit an der Stange! :tu:

    Klasseprosa, mehr davon bitte :D

    ciao

    abstinent

    Saalbau bzw. Stadtpark und JZE, Mann das bringt Erinnerungen hoch :yes:
     
  3. avatar

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    hallo delitant

    hoffe wieder genesen soweit


    geile geschichte...hhhehehehehehehe :hehe:
     
  4. avatar

    Delitant Gast

    Jau, ich fühle mich wieder "voll" dabei. :hehe: Und hoffe, ich gehe hier demnächst keinem auf den Geist, mit meinen kauzigen, unreinen Sprüchen und Geschichten.
    Ich muss eben zwanghaft und inkontinent witzig sein, um überleben zu können.Erspart mir also, euch zu schildern, wie oft das schief geht. :mrgreen:
    Du wirst dich hoffentlich noch an unsere Zusammenkunft erinnern @Absti.
    Ich bin der seltsame Schlurch, der nach jedem 2.Satz den er sich rauswürgte, mindestens 1 mal pissen musste, und die Rille zwischen Kühlschrank (Bier) und Scheißhaus in den thailändischen Estrich eines Petchabuns getreten hat. Wir sollten, zwecks "Durchlauferhitzung" auf biologischem Wege, mal wieder ein Meeting veranstalten.Schreib' mir mal per (PM), wo du getz zu kontakten bist, und wie, und ob es dir noch bekommt, das Leben an sich. :wink:
    Danke übrigens für den Zuspruch, da macht das Schreiben halt noch Spaß.In meinem eigenen Forum, rümpfen die Leute über so was vielleicht eher die hypersensibele Nase, insofern es überhaupt noch Nasen da gibt. Da ich mich als Querschädel möglichst unbeliebt und wenig sauber, sanft und glatt gestalte.Ist halt nicht so leicht, mit meinem Sprachbild, glaubwürdig moralische Instanz zu vermitteln. :mrgreen:

    liebreizende Grüße, ((eines reinlichen Sensibelchen, dem seine Mama das Schandmäulchen immer schön mit Kernseife ausgewaschen hat, wenn er mal ein garstiges Wort in den Mund nahm, das ihm allzu weit aus dem Rachen herrausgeragt hat)) :wirr:


    Henk
     
  5. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ delitant

    erinnere mich noch sehr gerne an unsere feuchtfroehliche zusammenkunft seinerzeit!
    obgleich eine gewisse raeumliche distanzvermehrung nunmehr realer bestandteil einer strukturellen standortanalyse waere - hielte ich eine neuauflage einer solchen zusammenkunft fuer absolut unabdingbar und gewissermassen auch noetig :D

    freue mich echt riesig, dich hier wieder zu lesen, pm geht gleich 'raus

    ciao

    abstinent
     
  6. avatar

    Paul Gast

    Schoen auch hier mal wieder etwas von Dir zu hoeren Henk.
    Weiter so. :wink:
     
  7. avatar

    Delitant Gast

    Hi, Paul!

    Bist du schon angekommen, im Reich des Strebens nach Dauerorgasmus?
    Ansonsten, angenehmen Flug, und gutes Gelingen beim 1.Einstieg.

    Denn wie ich schon sagte: Seid dem ich in Thailand lebe, sind meine Potenzstörungen wie weggeblasen.

    In diesem Sinne....

    herzliche Grüße,

    Henk

    P.S: Verklemm dir nicht das Gelege :hehe:
     
  8. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Gut, wieder von dir zu hoeren/lesen.
    Aber wieso hast du dich nie bei mir gemeldet, du Sack!?
    Schliesslich is Duesseldorf ja nur ne Ecke entfernt??

    mit freundlichen Gruessen
    :))
     
  9. avatar

    Wilukan Gast

    ein duesseldorfer?????????????????????

    :hehe:
     
  10. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ wilukker

    wer lesen kann....... :D

    ciao

    abstinent
     
  11. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Nee, Wiluka, is a Essener, aber irgendwie muss ich ihn ja zu ner Antwort provozieren!
    Und was Schlimmeres fiel mir ad hoc nich ein :))
     
  12. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ Capitano

    Aber da sehen sich andere Ex-Essener gewissermassen zur Ehrenrettung des Delitanten quasi gezwungen, sofort in die Bresche zu pinkeln 11.gif, Ronny, oder Sterne die vorüberzogen, 1

    ciao

    abstinent
     
  13. avatar

    Wilukan Gast

    naja,so schoen kann essen ja net sein,wenn alle hier leben nun... :mrgreen:
    cap:

    retour in arbeit.... :mrgreen:
     
  14. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    nee wilukker, die boys aus der ruhrmetropole haben eben das zeug zu mehr...

    ciao

    abstinent
     
  15. avatar

    Delitant Gast

    @Capitän

    Hi, Kuddel !

    Über meine Dauerhusterei und meiner dadurch erzwungenen, stabilen präfinalen Seitenlage( so beschissen ging es mir schon lange nicht mehr) hinaus, ist das INet in meinem Elternhaus, über die dortige 56K- Verbindung so lahmarschig, dass einem, wollte man es dazu nutzen aus dem Diesseits zu scheiden, wohl ewiges Leben damit beschehrt wäre. :wirr:
    Meine Aufenthalte im Hause Biesemann, waren dann zusätzlich noch von Dingen beseelt, (dessen 15-jähriger Stammhalter Jan, entwickelt sich zu einem ernstzunehmenden und humorvollen Freund) die das Mailen und Posten vollständig zur Seite drängten.So waren wir weitgehends damit beschäftigt, ein Musikvidio für einen deutschen Interpreten zu erstellen, uns die Kante zu geben, und auch endlich mal wieder Musik zu machen. Hat übrigens voll gebockt, und wir hatten wunderschöne Einlassungen, die uns eigentlich nahtlos daran anknüpfen, und uns erinnern ließen, warum und wie lange wir schon befreundet sind.Hast du Tobias Thailand-Doku schon gesehen?
    Es ist wirklich erstaunlich, dass er bei seinen Fähigkeiten als Filmemacher und Arzt, noch so bescheiden geblieben ist.Übrigens steht auch er, nebst Familie auf meine Geschichten, und tritt mir in den Arsch, damit ich das nutzbringend ausbaue.Lena ist, neben meiner Jin, der liebste Mensch den ich kenne. Und das obwohl sie ungemein Clever und bodenständig ist.
    Es ist gar nicht so einfach, sich zu vergegenwärtigen, wenn man ein so unverschämtes Glück gepachtet hat, wie ich und all diese herrlichen Menschen in seinem Dunstkreis weiß.. :wink:
    Anrufen würde ich dich natürlich auch gerne mal, aber das kann ich auch von hier, aus der soziokulturellen Diaspora.Lass mal deine Tel.Nr. rüberwachsen.
    Deine Dia-Sammlung gebe ich Mitte des Monats, aber dieses mal bei der staatl. BaiSani auf, und stoßbete, dass das dieses mal wirklich funzt.

    liebste Grüße,

    Henk

    P.S: Halt dein Rohr sauber !!! :wink:
     
  16. avatar

    Delitant Gast

    Wenn das Wetter und die Lebenshaltungskosten in D auch so wären wie hier in TH, wäre ich sicherlich in Essen am Baldeneysee geblieben.
    Nur hätte ich dann meine süße Alte nicht aufgerissen, und er wäre mir trotzdem wesentlich teurer zu stehen gekommen. :mrgreen:

    eindeutig zweideutige Grüße, :hehe:

    Henk
     
  17. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ henk

    eher kupferdreher seite oder in richtung wehr?

    ich hab persoenlich lieber auf der brehminsel (also klar unterhalb des wehres) abgehangen ganz frueher....wegen der schwesternschule und dickem engel und so :D

    ciao
     
  18. avatar

    Delitant Gast

    Hi,Absti!

    Jau, die Bremeninsel in Essen Werden war geil, besonders an warmen Sonnentagen. Da kann ich direkt mal wieder eine Geschichte drüber schreiben. Aber später erst, weil ich muss meine Süße jetzt erstmal bei Laune halten, und das Wetter auch hier zu schön dazu ist, um den ganzen Tag am PC sitzen zu bleiben.

    Bis später,

    Henk
     
  19. avatar

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.069
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Hast du es gut...hier in KL sickt es im Moment wie doof seit 2 Stunden...sehe zwar schon Mr. Blue Sky am Horizont winken, aber der Sack laesst sich Zeit!

    Brehminsel - Pettinglektionen in der Daemmerung, der erste Joint mit Freunden, saemtliche Leihruderboote des Nachts alle in Richtung Kettwig "freigelassen" - Blaumacher-Fahrradtouren, als es das "Topsy Turvy" noch nicht gab....Mensch....Memories bis der Arzt kommt :wirr:

    schon 35 Jahre nicht mehr dagewesen :byee:

    ciao

    abstinent