Rund um die Vasektomie.......Schnipp, schnapp... :)

       #1  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
6.045
Likes erhalten
10.859
Alles Gute für Ria und dich...und natürlich auch Frau Vollpfosten. Eine Vasektomie kann ich für die Zukunft nur empfehlen. Ging bei mir nur 30 min und keinerlei Schmerzen oder Probleme. Habe es im August diesen Jahres nach langem zögern machen lassen.
Stimmt es, dass Mann nach einer Vasektomie Penismässig schneller härter und länger drauf ist???

Vasektomie: Männer haben danach öfter und besseren Sex

Ich höre das immer wieder....???
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.190
Likes erhalten
7.410
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
 
       #4  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
6.045
Likes erhalten
10.859
Nö. Muss ich Dich leider enttäuschen. Öfter und besser mag vielleicht sein. Aber härter wird er nicht und länger kann ich seitdem auch nicht :coool: :p
Verdammt :);)... aber: noch öfter und noch besser!!!.... ich will unters Messer:baaee:
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #5  
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
10.117
Likes erhalten
16.485
Alter
59
Standort
Im Söder/Kretschmer Grenzgebiet an der Donau
Beruf
IT Techniker
Danke Admins, dass Ihr das Thema separiert habt.

Wer hat es denn schon gemacht und mit welchen Erfahrungen?
Es gibt ja da auch verschiedene Techniken. Was kann man da empfehlen?
Wie sieht es mit den Kosten aus?

Ist mir schon klar, dass dies keine Beratung bei einem Urologen ersetzt.
Aber Informieren kann man sich dabei sicher um seine Entscheidung zu finden.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #6  
Mitglied seit
06.01.2018
Beiträge
2.260
Likes erhalten
7.476
Ich hab mal gehört, das ein kleiner Prozentsatz an Männern anschließend an unerklärlichen Schmerzen in den Eiern leidet.

Da wissen die Ärzte selbst nicht so genau warum das so ist.

Nö danke!
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #8  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
2.997
Likes erhalten
4.663
Alter
47
Ich hab mal gehört, das ein kleiner Prozentsatz an Männern anschließend an unerklärlichen Schmerzen in den Eiern leidet.

Da wissen die Ärzte selbst nicht so genau warum das so ist.

Nö danke!
Phantomschmerz ?:D

Ich lege mich in kein Krankenhaus und unter kein Messer wenn es nicht unbedingt sein muss.
Und wenn der Arzt meint eine Vasektomie ist nicht lebensnotwendig, mach ich das auch nicht
 
 
 
 
       #9  
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
2.234
Likes erhalten
697
Standort
Schweiz
Beruf
Gut
Ich hab mal gehört, das ein kleiner Prozentsatz an Männern anschließend an unerklärlichen Schmerzen in den Eiern leidet.
War bei mir so, etwa ein 3/4 Jahr nach Schnip Schnap hatte ich wirklich höllische Schmerzen. Dies ging etwa ein halbes Jahr so, mal mehr und mal weniger. War damals relativ oft in einer Weiterbildung und es gab Abende wo ich wirklich überlegt hatte ins Spital zu gehen und es kontrollieren zu lassen, aber ich habe es dann sein lassen. Schliesslich kennt ein indiander keinen Schmerz :atze: wobei mir in der Zeit nicht nach Scherzen zumute war. Hatte einen Kollegen der hatte dieselben Probleme danach .
Und heute nach 22 Jahren :) ist es kein Problem mehr. Aber von länger, härter oder irgend sonst was tollen, nein alles wie zuvor. :shock: zum Glück...
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #10  
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
27
Likes erhalten
41
Alter
61
Ich habe bereits vor mehr als 20 Jahren bei mir eine Vasektomie vornehmen lasse.
Weder hat sich der Eingriff positiv noch negativ bemerkbar gemacht.
Da die Samenzellen nicht mehr im Ejakulat vorhanden sind sollte die Menge des Ejakulats reduziert sein.
Kann ich aber auch nicht bestätigen dass es so ist das es auffällt.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #11  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.190
Likes erhalten
7.410
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Ich habe mich vor 3 Jahren unters Messer gelegt. Dazu kam es aus verschiedenen Gründen. Meine Fickbeziehung wurde schwanger(sie hatte bereits 4 Kinder und erhoffte sich so eine feste Beziehung mit mir). Der nächste Grund war meine letzte Partnerin. Diese vertrug die Hormone sehr schlecht und da ich nach der Schwangerschaftsaktion sowieso mit dem Gedanken gespielt habe, sprach ich mit meinem Hausarzt.

Dieser hat mir dann den Urologen empfohlen, bei dem er selbst eine Vasektomie hat machen lassen.
Super netter und kompetenter Arzt der sich auch ausführlich Zeit nimmt und versucht alle Fragen zu beantworten.



Ich hatte morgens einen der ersten Termine. Mit frisch rasiertem Büggel machten wir uns auf den Weg.
Kurzes Vorgespräch und Überprüfung des allgemeinen Gesundheitszustandes. Schickes OP Kleidchen übergeworfen und ab in den OP Bereich.
Die nette Schwester freute sich das mein Sack frisch rasiert war. "Oh prima Sie haben sich ja schon vorbereitet" Sie legte mir dann noch einen Zugang für eventuelle Notfälle und dann hieß es warten.
Nach kurzer Zeit kam der Doc und betäubte das Schlachtfeld. 2 Spritzen in die Leistengegend und 2 in den Sack. Klingt schmerzhafter als es war. Ich muss ehrlich sagen ich habe nur das warme Gefühl gemerkt als er die Injektion reingedrückt hat.
Nochmal gefragt ob ich mir auch sicher bin.....Yesss Sir!

Vom Eingriff selber habe ich nichts gemerkt. ca 20 Min. und die Schwester hielt mir ein kleines Gefäß vor die Linse worin 2 kleine, ca 2 cm große, Stückchen schwammen.
"Das wars dann" sagte sie. Der Doc hat dann noch fein alles wieder zu genäht. Jeweils 6 Stiche auf jeder Sackseite. Klebepflaster drauf und Mullstücke zum auspolstern.

Anziehen und auf Wiedersehen. Ausgestattet mit Mulltüchern und Ibu´s ging es nach Hause. Kühlen! Nix schweres heben, keinerlei körperlich Anstrengung. Nächster Tag nochmal zur Kontrolle.

Ich hatte die Tage danach das Gefühl als würde mir permanent jemand mit leichtem Druck an die Eier packen. Nicht unangenehm aber man merkt es eben.
Das war auch das einzige was ich gemerkt habe. Keinerlei schmerzen oder sonstiges.

Im Anschluss müssen Abspritzproben abgegeben werden. Die Zeiten weiß ich nicht mehr. Wenn die clean sind, gibt der Doc grünes Licht. Info´s bezüglich Sicherheit, Durchführung etc. gibt´s zu hauf im Netz oder bei Wiki


Bei mir wurde eine Mischung aus Variante A und B gemacht.

Bereut habe ich es bis heute nicht. :baaee:
 
 
  • Like
Reactions: 9 users
 
 
       #12  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.190
Likes erhalten
7.410
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Ich hab mal gehört, das ein kleiner Prozentsatz an Männern anschließend an unerklärlichen Schmerzen in den Eiern leidet.

Da wissen die Ärzte selbst nicht so genau warum das so ist.

Nö danke!

Das ist nur der alte Schlotz der raus muss..... :lach: :lach:
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #13  
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
1.776
Likes erhalten
5.668
Standort
im schönsten bundesland österreichs - VORARLBERG
Beruf
General Dispatch
... ich habe die vasektomie im januar 2004 machen lassen, da ich wusste, dass ich nach den 2 buben die ich gezeugt habe :) keine kids mehr haben möchte. die OP hat ca mit vor und nachbereitung ca 1,5 std gedauert. nachhause und die nächsten 5 tage war alles sehr blau, aber absolut ohne schmerzen und nebenwirkungen. das einzigste ist der verlust von ein wenig samenflüßigkeit (ca. 10 %) die durch die vasektomie hervorgerufen wird. wie in der zeichnung von @Greenhorn77 beschrieben, wandte man bei mir A + B an und die kosten damals lagen bei rund 650,- euro !

würde ich es wieder tun? -> JEDERZEIT !
 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #14  
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
2.234
Likes erhalten
697
Standort
Schweiz
Beruf
Gut
Da die Samenzellen nicht mehr im Ejakulat vorhanden sind sollte die Menge des Ejakulats reduziert sein.
Kann ich aber auch nicht bestätigen dass es so ist das es auffällt.
Also meine Ex hatte immer gemeckert es sei weniger geworden nach dem Schnitt, naja alle nachher kannten es nicht anderst :D

Bei mir wurde soweit ich mich erinnern kann Variante A angewendet, zusätzlich wuden die Schnittstellen noch verödet. Ich sah den Rauch aufsteigen und dachte Tschüss Kinder und zum Glück habe ich das gemacht. Ich hatte aber auch genug Kids und so hatte auch der Arzt keine Bedenken
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #15  
Mitglied seit
02.06.2013
Beiträge
2.365
Likes erhalten
12.866
Standort
Ostfildern
Beruf
Projekteinkäufer
Keine Schmerzen oder Beschwerden, deutlich geringeres Ejakulat als davor, selbe Libido und Performance, damals noch komplette Kostenübernahme durch AOK
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #16  
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
1.721
Likes erhalten
5.214
Standort
DACH
Vielleicht kennt ihr das Gefühl der dicken Eier...wenn du sexuell stimuliert wirst und aus irgendwelchen Gründen nicht entladen kannst. Ich habe dann echte Schmerzen in den Nebenhoden und die werden dann hart. Nur der Abschuss kann dann Erleichterung schaffen.
Wenn ich mir vorstelle, dass der Abschuss nach Vasektomie aus den Nebenhoden nicht mehr geht (Spermien werden denn in den Nebenhoden abgebaut und gelangen ja nicht mehr nach aussen) kann ich mir vorstellen, dass ich dann echte Probleme habe. Hat jemand damit Erfahrung?
 
 
 
 
       #17  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.190
Likes erhalten
7.410
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Vielleicht kennt ihr das Gefühl der dicken Eier...wenn du sexuell stimuliert wirst und aus irgendwelchen Gründen nicht entladen kannst. Ich habe dann echte Schmerzen in den Nebenhoden und die werden dann hart. Nur der Abschuss kann dann Erleichterung schaffen.
Wenn ich mir vorstelle, dass der Abschuss nach Vasektomie aus den Nebenhoden nicht mehr geht (Spermien werden denn in den Nebenhoden abgebaut und gelangen ja nicht mehr nach aussen) kann ich mir vorstellen, dass ich dann echte Probleme habe. Hat jemand damit Erfahrung?
Nee. Aber solltest Du dann auf jeden Fall mit deinem Urologen besprechen.
 
 
 
 
       #18  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.462
Likes erhalten
11.202
Standort
Im Südwesten von D
Stimmt es, dass Mann nach einer Vasektomie Penismässig schneller härter und länger drauf ist???
Oh , kann ich nicht richtig beurteile. Habe fast gleichzeitig angefangen Arginnin zu nehmen. Eigentlich wegen dem Blutdruck...aber das hat bei mir auch andere Nebenwirkungen...potenzsteigernd. Aber das ist offenbar nicht bei allen so.
Das es weniger Ejakulat ist, den Eindruck habe ich rein subjektiv auch.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #19  
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
4.191
Likes erhalten
7.574
Meine Vasektomie habe ich im Jahr 2013 durchführen lassen. Die Kosten beliefen sich auf knappe 700 Euro. Bei mir gab es eine kleine Komplikation, daß die Spritze am Anfang am linken Ei nicht wirkte und ich den Schnitt merkte. Darauf hat der Doc noch zwei Mal nachgespritzt. Nach der OP dann heim und am nächsten Morgen dann voll das geschwollene Ei gehabt. Habe gleich panisch beim Urologen in der Praxis angerufen und die Sprechstundenhilfe so: Welche Farbe hat es denn?Ich sagte ihr daß es rot sei und bestimmt auf doppelte Größe angeschwollen ist. Und sie beruhigte mich daraufhin und sagte ich solle gut kühlen und weiterhin beobachten und mich melden, falls es blau oder grün wird.

Nach einpaar Tagen ging die Schwellung zurück und seitdem habe ich auch keinerlei Beschwerden. Von der Ejakulatmenge her konnte ich keinerlei Veränderung zu vorher feststellen.
 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #20  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.462
Likes erhalten
11.202
Standort
Im Südwesten von D
Ich hatte meine Vasektomie vor 3 Monaten. Kosten 500 Euro.
Bei einem Vortermin wurde alles besprochen.

Der Termin eigentliche Termin ging ca. 30Minuten. Ein bisschen habe ich mich wie bei einer Massage gefühlt, wenn die hübsche Assistentin so neben deiner nackten Männlichkeit steht und diese für die Operation zurecht legt :(

Zwei Tage habe ich die Eier gekühlt. Ich hatte für eine Woche nur ein leichtes Ziehen, aber keine Schmerzen oder Schwellung. 10 Tage sollte ich keinen Sport machen und no Sex. Die OP war am Freitag, am Montag war ich wieder arbeiten.

Bei der ersten Spermaprobe vor vier Wochen haben sie noch zwei :) Spermien gefunden. Gestern habe ich die zweite abgegeben.

Und...und...in einer Woche bin ich wieder in Thailand :);:(wgeil:
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Oben Unten