Motorad leien
Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt

TH --> DE Schengen Visa gültig für 1 Jahr (90 Tage in 180 Tagen)

        #1  
M

Member

Hallo zusammen, bräuchte mal euren Rat.

Hat jemand Erfahrungen mit einem Schengen Visum das für einen längeren Zeitraum gültig ist?
Kein nationales Visum. Sondern lediglich ein Schengen Visum (Typ C) das für 1,3 oder 5 Jahre gültig ist. (90 Tage in 180 Tagen)

Ich habe folgendes dazu gefunden (Quelle ist Schengen Visa Info ).
Visum für die mehrfache Einreise

Mit einem Visum für die mehrfache Einreise kann der Inhaber so oft er möchte in den Schengen-Raum ein- und ausreisen, sobald er nicht gegen die 90/180-Regel verstößt.

Abhängig davon, wie oft Sie in die Schengen-Zone reisen, können Sie eine der folgenden Arten von Mehrfachvisa beantragen:

  • 1-Jahres-Visum für die mehrfache Einreise
  • 3-Jahres-Visum für die mehrfache Einreise
  • 5-Jahres-Visum für die mehrfache Einreise
Einjähriges Visum für die mehrfache Einreise

Sie können dieses Visum erhalten, wenn Sie in den letzten zwei Jahren drei Visa erhalten und ordnungsgemäß verwendet haben.
Wenn Sie dieses Visum beantragen, müssen Sie einen Nachweis über Ihre früheren Visa und die Reisen in die Schengen-Zone vorlegen.

Mit dem 1-Jahres-MEV-Visum haben Sie das Recht, so oft Sie möchten in den Schengen-Raum einzureisen, solange Sie nicht länger als 90 Tage in diesem Zeitraum bleiben.

3-Jahres-Visum für die mehrfach Einreise

Die 3-Jahres-MEV wird Antragstellern gewährt, die in den letzten zwei Jahren ein Einjähriges Visum erhalten und ordnungsgemäß verwendet haben.

Mit diesem Visum kann der Inhaber innerhalb von drei Jahren beliebig oft in den Schengen-Raum einreisen. Selbst in diesem Fall ist der Visum-Inhaber jedoch darauf beschränkt, innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen nicht länger als 90 Tage in der EU zu bleiben.

5-Jahres-Visum für die mehrfach Einreise

5-Jahres-MEV werden Personen gewährt, die ein früheres Mehrfachvisum mit einer Gültigkeit von mindestens zwei Jahren innerhalb der letzten drei Jahre erhalten und rechtmäßig verwendet haben.

Mit diesem Visum können Sie innerhalb von fünf Jahren so oft in 26 Länder Europas einreisen, wie Sie möchten, sobald Sie nicht gegen die 90/180-Tage-Regel verstoßen.

Kann das jemand so bestätigen? Wird z.B. ein Jahres Visum nur ausgestellt, wenn zuvor 3 Visa ordentlich verwendet wurden?
Oder ist es auch möglich nach 1 oder 2 Malen?
Einjähriges Visum für die mehrfache Einreise

Sie können dieses Visum erhalten, wenn Sie in den letzten zwei Jahren drei Visa erhalten und ordnungsgemäß verwendet haben.
Ich habe auf verschiedenen Seiten von deutschen Auslandsvertretungen und dem Auswärtigem Amt gelesen, das direkt ein Visum welches für ein Jahr gültig ist beantragt werden kann.

Was ist hier richtig? Bitte um eure Erfahrungen.
Vielen Dank!
 
 
        #2  
M

Member

meine Frau hat automatisch nach 3 Schengenvisa ein 3 Jahres-Schengen-Visa bekommen, beantragt war das nicht, wurde einfach so ausgestellt. Wir haben das auch genutzt, nach rund 3 Monaten in Deutschland (Winter) sind wir 3 Monate nach Istrien gefahren, dort konnte sie ohne eine Visa für Kroatien die 3 Monate Wartezeit aussitzen, danach gings wieder für 3 Monate nach Deutschland, kurz vor Ende der 3 Monate wurde dann geheiratet und die Ausländerbehörde in Deutschland hat sofort eine Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt, wir mussten gar nicht zurück nach Thailand.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #3  
M

Member

Danke für die Info! Das scheint die Regelung zu bestätigen.
 
 
        #4  
M

Member

Mein GF war am Montag bei der Botschaft wegen dem nächsten Visum. Sie war schon drei Mal hier. Beantragt haben wir ein Visum auf zwei Jahre, die VE war auch dementsprechend ausgestellt. Bekommen hat sie wieder nur ein normales 90 Tages Visum.

Hat jemand einen Tip @wellentrader . Muss die KKV auf zwei Jahre ausgestellt sein?
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #5  
M

Member

mit der Krankenversicherung hat das wohl nichts zu tun, wir hatten die auch nur für 3 Monate, danach das mehrjährige Visum bekommen, die KV haben wir dann aber selber verlängert, die Botschaft hat das nicht interessiert. Ich würde das aber nicht für für 2 Jahr beantragen, könnte schon auffällig sein, wir haben nur die 90 Tage beantragt und ganz überraschend das mehrjährige bekommen. Einfach zurückaltend sein. Und noch überraschender war als meine Frau, also damals noch Freundin zum zweiten Mal ein 2 Jähriges Visum bekommen hat, wussten die bei der Botschaft schon das wir zum heiraten nach Deutschland fliegen, wofür ja eigentlich ein Heiratsvisa gebracht wird, hat sie trotzdem das zweite 2 Jahresvisa bekommen, und die haben uns noch alles Gute zur Hochzeit gewünscht.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #6  
M

Member

Member hat gesagt:
Mein GF war am Montag bei der Botschaft wegen dem nächsten Visum. Sie war schon drei Mal hier. Beantragt haben wir ein Visum auf zwei Jahre, die VE war auch dementsprechend ausgestellt. Bekommen hat sie wieder nur ein normales 90 Tages Visum.

Hat jemand einen Tip @wellentrader . Muss die KKV auf zwei Jahre ausgestellt sein?
hi,

Ich habe geraden nach 6 Monat the VE abgeholt.. um das Probleem in zukunft zu vermijden hatte ich gedacht ein mehrjariges Visum zu beantragen, aber du sagst( VE war auch dementsprechend ausgestellt)..
Was meinst du damit? Gibs auch speciale VE?

Thanks!
 
 
        #7  
M

Member

meine hat ohne das wir es beantragt hätten, ein Schengenvisa für 2 Jahre bekommen, KKV war eigentlich auch nur für ein Jahr ausgestellt, einfach mal persönlich bei der Botschaft nachfragen. Nach 3 Schengenvisa ohne Probleme sollte sie sich bewährt haben für ein längeres Visa. (und wenn ihr nicht unbedingt nach 3 Monaten zurück nach Thailand zu fliegen, macht einfach 3 Monate Urlaub in Kroatien, dann wieder zurück nach DE, schon habt ihr die nächsten 90 Tage).
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #8  
M

Member

Einfach 3 Monate Urlaub in Kroatien. Gute Idee. Muß ich mir merken. :bravo:
 
 
        #9  
M

Member

Kroatien gehört zwar nicht zum Schengenraum, aber wenn sie ein gültiges Schengenvisa besitzt, und nach Ablauf des Urlaubs auch wieder zurück in den Schengenraum kann, darf sie rein nach Kroatien, sie bekommt an der Grenze den Stempel, das sie aus dem Schengenraum ausgereist ist, später wieder den Stempel mit der Einreise in den Schengenraum.
Oder ihr könnt natürlich auch zwischendurch Urlaub in Kroatien machen, die Tage in Kroatien zählen zu den 90 Tage nicht dazu. Also zum Beispiel 2 Monate Deutschland, dann 1 Monat Kroatien, dann nochmal 1 Monat Deutschland, sie wäre dann 4 Monate in Europa, aber nur 3 Monate effektiv im Schengenraum, Tage in Kroatien zählen nicht mit.
Wir haben das selber so 2 x gemacht, die kontrollieren an der Grenze dann genau die Tage nach, die ihr noch verbleiben, aber das stört nicht. Wir sind einmal von Anfang Dez bis Ende Feb in DE gewesen, dann von März bis Ende Mai in Kroatien, wunderschön der Frühling dort, nicht kalt, keine Touristen, haben ein komplettes Haus für 500 euro pro Monat bekommen, Winterspecial, sind dann Ende Mai wieder nach DE, in den Sommer rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #10  
M

Member

was bedeutet denn "damals"? Meiner aktuellen Info nach darf man nur alle 180 Tage sich für max 90 Tage im Schengenraum aufhalten...? Danke.
 
 
        #11  
M

Member

vor 4 Jahren, die Info stimmt ja auch, aber wie geschrieben, Kroatien ist kein Schengenraum !, und wie man die 90 Tage verteilt, bleibt einem ja selber überlassen, oder 3 Monate DE, dann 3 Monate Kroatien, 3 Monate DE, dann wieder 3 Monate raus, dann geht das mit den Info vollkommen aus
 
 
        #12  
M

Member

das geht eben nicht aus. Was ausgeht ist 90 Tage DE, dann 180 Tage raus aus Schengenraum und dann wieder 90 Tage DE. 180 Tage sind 6 Monate und keine 3 Monate.
 
 
        #13  
M

Member

doch natürlich, die Regelung heißt, max 90 Tage Aufenthalt IN 180 Tagen, die 180 Tage rechnet man ab der ersten Einreise, also geht das mit 3 Monaten in DE, 3 Monate raus, dann wieder 3 Monate rein. Bei uns haben sie es ja auch an der Grenze ganz genau ausgerechnet, auch am Flughafen nochmal, ob wir alles richtig gemacht haben.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #14  
M

Member

Natürlich hat @wellentrader recht 3 Monate in Deutschland + 3 Monate außerhalb vom Schengenraum sind 6 Monate oder 180 Tage. Danach kann sie wieder drei Monate nach Deutschland.
Haben wir immer so gemacht allerdings war die 3 Monate in Thailand was ja bekanntlich außerhalb vom Schengenraum ist.
@Rechtsamwald dein Denkfehler ist das sie 180 Tage außerhalb vom Schengenraum sein muss.
Es gilt aber das sie 90 Tage innerhalb von 180 Tagen hier sein kann. Also 2 mal im Jahr 3 Monate.
 
 
        #15  
M

Member

dann war die Situation das wir von Deutschland nach Thailand gereist sind und sie eigentlich 3 Monate hätte warten müssen.
Die Laufzeit von ihrem Paß war fast zu Ende, also hat sie einen neuen Paß gemacht, mit diesem ein neues Schengenvisa beantragt, die Überraschung war dann, das dieses Schengenvisa sofort zur Abreise gültig war. Anscheinend haben die in der Botschaft die Ein und Ausreisestempel beim alten Paß nicht kontrolliert, wir sind dann auch ohne die 90 Tage abzuwarten wieder nach DE geflogen, hatten keine Probleme. Somit war sie 90 Tage in DE (alter Paß), 3 Wochen in Thailand, und sofort wieder 90 Tage in DE (neuer Paß). Am Flughafen haben sie natürlich den Paß durchgeblättert, keine alten Stempel gefunden, somit war dort alles ok.
 
 

Ähnliche Threads

Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten