Thailändisch lernen

Ruanda Schokohasen-Safari a la Mandarine

        #131  

Member

Ich klinke mich hier mal ein. Fliege am Freitag von Mombasa nach Kigali, weil ich mal Luftveränderung brauche.

Meine Frage ist, wie ich es mit Finanzen halten soll, habe 3 Kreditkarten, die hier in Diani an jdem ATM funktionieren.

Wäre es sinnvoll, noch Euros oder Dollars mitzunehmen, könnte mir nei meinem Geldwechsler noch Dollars besorgen.

Danke für den tollen Bericht.


Danke und Gruß

Piper
 
        #132  

Member

Euro und Dollar sind kein Fehler. Barumtausch auch besserer Kurs wie am ATM. Die Menge die Du am ATM ziehen kannst ist auch recht klein nach meiner Erfahrung.
Bin ab Sonntag auch dort;-)
 
        #133  

Member

Member hat gesagt:
Meine Frage ist, wie ich es mit Finanzen halten soll, habe 3 Kreditkarten, die hier in Diani an jdem ATM funktionieren.

Wäre es sinnvoll, noch Euros oder Dollars mitzunehmen, könnte mir nei meinem Geldwechsler noch Dollars besorgen.
Kreditkarten (DKB und Revolut) haben bei mir in Ruanda problemlos funktioniert , sowohl am Geldautomaten als auch in Restaurants, Museum, Hotel (allerdings haben längst nicht alle Geschäfte ein Kartenterminal).

Der Geldautomat am Flughafen wollte eine Automatengebühr von 3000 Franc, andere Banken (zB die Remera aka bot Bank am KG4 Roundabout / Kisimenti) hat keine Gebühr berechnet.

5000 Franc ist die größte Banknote in Ruanda (das sind aktuell ca. 3,53 Euro) . Da Geldautomaten anscheinend (wie überall auf der Welt) maximal 40 Scheine ausspucken kann man sich bis zu 200.000 Franc ziehen, das sind aktuell ca. 141 Euro. Das ist zwar nicht viel, aber wenn man gebührenfrei abhebt ist es ja kein Problem wenn nötig einfach mehrmals Geld zu ziehen.

Sich nicht nur auf Kreditkarten verlassen und immer auch etwas Bargeld mitzunehmen ist allgemein ein guter Ratschlag. Ich würde aber für den Barumtausch keine Dollar empfehlen, damit machst Du nur den Geldwechsler reich.
 
Booking.com
        #134  

Member

Danke VonBock, habe 600€ dbei und 2 Kreditkarten, ich bleibe für 10 Tage.

Sind die Geldwechsler privat oder sind das offizielle Banken oder Beides?

Gruß Piper
 
        #135  

Member

@ Piper: frag mal beim Shaban nach. Ich bin letztes Jahr von Mombasa nach Kampala geflogen und hatte natürlich meine restlichen Uganda-Schilling zuhause vergessen. Der war froh, das Zeug los zu sein und hat mir ca. 4500:1 getauscht. Vielleicht hat er ja auch noch ein paar Franc herumliegen. Für den Start auf jeden Fall ganz praktisch.
 
        #136  

Member

Member hat gesagt:
Sind die Geldwechsler privat oder sind das offizielle Banken oder Beides?
Ich habe mein Geld immer am Automaten gezogen habe aber Wechselstuben gesehen. Und vermutlich kann man auch in jeder Bank tauschen, ob der Kurs gut oder schlecht ist weiß ich aber nicht. Wie gesagt: Es war ganz easy das Geld am Automaten zu ziehen und der Kurs war OK und ich zu bequem um die Kurse an den Wechselstuben zu vergleichen.

Bei der Einreise empfehle ich 40 Euro (!) in bar mitzunehmen. Du kannst die Visa-Gebühr zwar auch in Dollar oder mit Kreditkarte (in Dollar) zahlen aber 40 Euro sind halt 6 Euro weniger als 50 Dollar
 
Booking.com
        #137  

Member

auf der Straßenseite der Equity Bank hat es eine private Wechselstube. Ist so ein einfaches Schild draußen auf der Straße mit den Kursen. an dem ATM der Equity Bank habe ich immer Geld gezogen. Dort hat es immer nur glaube 40k gegeben aber ohne Gebühr.
Anhang anzeigen 1720618423618.png
 
        #139  

Member

Member hat gesagt:
Stimmt so nicht.
Beim Geldwechsler gab es sogar mehr als der offizielle Internetkurs ist.
Die Geldwechsler vor Ort mögen tatsächlich manchmal (oder oft?) gute Kurse anbieten aber man sollte wohl vorher schauen und vergleichen. Du hattest aber Euros getauscht wenn ich mich richtig erinnere?

Was ist meine ist dass der Kauf von US Dollar in Deutschland sehr teuer ist so dass sich das Wechseln von Euro in Dollar in Ruandische Franc nicht lohnt bzw. nur den Geldwechsler bzw. die Bank in Deutschland reich macht.

Wenn jemand einen Tip hat wie man günstig an Dollar kommt bin ich dankbar!
 
Booking.com
        #140  

Member

Bargeld haben ist sicher nie falsch. Ich persönlich habe aber nur die 40 Europadollar für die Einreise bar bezahlt. Ansonsten, Karte, ATM oder eben Mobile Money über die Holde.

@Vonbock
Nicht wirklich eine Antwort zu günstigen Bucks, aber virtuell sind die Kurse vergleichsweise gut. Also via Wise beispielsweise, dann kann man direkt in US Dollar per Karte zahlen.
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten