Mombasa Sex in Mombasa

        #1  

Member

Hallo zusammen,

ich werde Anfang März ins big tree Einchecken. Da ich kein Freund von Langzeit Beziehungen bin, wollte ich wissen wie es vor Ort am besten zu klären ist.
Am liebsten wären mir zwei wechselnde Mädels pro Tag.

Ist das direkt im big tree möglich?
Muss roomfee bezahlen, falls ich eine von außerhalb mitbringe?

Welche online Plattform zum Kennenlernen im Vorfeld könnt ihr empfehlen?
Das Badoo kostet irgendwie immer, sobald ich eine anschreiben will.

Vielen Dank im Vorraus.

Nach meiner Rückkehr werde ich hoffentlich mit Bildern berichten.
 
 
        #2  

Member

Im big Tree kannst du so viele girls mitbringen wie du willst , wenn du viel wechselt vergiss die dating Portale , da kommen für dich nur die Profi Huren in frage die man im big tree ,Cheers oder Casaurina trift.
 
 
        #3  

Member

Tinder und Badoo sind perfekt für die Jagd.
Afrointroductions ist auch nicht zu verachten.
Wenn ich verreise dann soll es an dem kleinen Obulus für ne 4wöchige Mitgliedschaft nicht scheitern.
Am falschen Ende ist kacke.
 
 
        #4  

Member

...aber immer dran denken, dass sich gefühlt alle Ladys dort untereinander kennen:D
Kann auch mal Stress geben wenn’s doof läuft!
 
 
        #5  

Member

Auf Stress habe ich natürlich keine Lust, wenn ich vorher anspreche, dass ich nichts langes möchte, verstehen die das und wir gehen dem Stress aus dem Weg?
 
 
        #6  

Member

Naja, wenn die nicht eifersüchtig untereinander sind...
Es geht natürlich ums Geld! Die wollen den „Goldesel„ möglichst für sich alleine. Die Profis sehen das aber sicher entspannter. 2 meiner Ladys kannten sich, und da gab es keine Probleme.
Ein klares Wort kann da aber sicher auch helfen, um Stress vorzubeugen.
 
 
        #7  

Member

die Szene ist nicht groß dort ,alle wollen etwas vom Munzugo abhaben , am besten ein paar ausprobieren und die beste behalten, und immer aufpassen das es keinen stress gibt hilfe bekommt man dort nicht.
 
 
        #8  

Member

Member hat gesagt:
Tinder und Badoo sind perfekt für die Jagd.
Afrointroductions ist auch nicht zu verachten.

Jeder von uns hat wohl seine eigenen Vorlieben bei der Jagd und weiß auch mit den entsprechenden Tücken seiner Werkzeuge bzw. Methoden umzugehen. Ich gehe ungern Verpflichtungen mit Mädels ein, die ich vorher nicht gesehen habe. (Klar, man kann sich auch mit einer Onlinebekanntschaft erst mal unverbindlich treffen.) Zudem bevorzuge ich Shorttimes und eher die professionelleren Girls, denn die sind weniger anhänglich - zumindest, wenn sie gut im Geschäft sind.

In Mombasa habe ich nie einen Grund gesehen, Tinder oder Badoo zu verwenden. Dort hat man ja wirklich viele Kontaktmöglichkeiten in den Bars und Clubs. Auch wenn man ein Mädel nicht gleich mitnimmt, kann man trotzdem die Nummern für WhatsApp austauschen und Tage später ein Date vereinbaren. Zumindest hat man sich da schon gesehen und kann einschätzen, wie es passt.

Bei meinem vorletzten Urlaub (Mombasa/Kampala) hatte ich Tinder und Badoo, aber auch bei vielen Matches/Treffern gab es nie die Notwenigkeit, darüber Dates zu machen. Vielleicht probiere ich es wieder, wenn ich im März für einige Tage in Nairobi bin.

Ich würde mir wünsche, dass die Kollegen die Tinder & Co. gerne und erfolgreich benutzen, mal so eine Art Ratgeber verfassen. Chancen und Risiken. Es gibt es ja einige Kollegen wie mich, die damit nicht so vertraut sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #9  

Member

Badoo kostet Geld? Hab ich was verpasst? Eigentlich nur, wenn man sehen will, wer einen gut findet. Sonst nicht.
Aber selbst für die Premiummitgliedschaft gibt es einen einfachen Trick. Man wechselt zunächst seinen aktuellen Ort nach Kenia,
Wenn man dann die Mitgliedschaft abschließen will, bezahlt man nicht mehr den deutschen Preis, sondern den kenianischen.
Und der ist sehr günstig.
 
 
        #10  

Member

Member hat gesagt:
Ich würde mir wünsche, dass die Kollegen die Tinder & Co. gerne und erfolgreich benutzen, mal so eine Art Ratgeber verfassen. Chancen und Risiken. Es gibt es ja einige Kollegen wie mich, die damit nicht so vertraut sind.

Das könnte ich mal erledigen, wenn ich Zeit habe. Bei mir ist es so, das alles über Badoo gemacht wird und ich niemanden aus einer Bar mitnehme. Habe super Erfahrungen damit gemacht.
Im Dezember hatte ich schon vor der Anreise eine lange Liste an Frauen, die sich mit mir treffen wollten. War keine professionelle dabei. Habe nicht alle geschafft. Waren zu viele. :D
 
 
        #11  

Member

Member hat gesagt:
Hallo zusammen,


Am liebsten wären mir zwei wechselnde Mädels pro Tag.


Wenn ich sowas lese, denke ich, Du bist in Pattaya oder Phuket besser aufgehoben....
 
 
        #12  

Member

@Drgonzo
Big Tree ist für dein Vorhaben schon mal gut gewählt. Wenn du dich vormittags vorn am Strandrestaurant niederläßt und ne Brause blubberst, dürfte sich schon einiges ergeben. Gerade um diese Zeit sind eigentlich immer Girls zu finden, die Augenkontakt suchen.

Zu den Datingplattformen Tinder und Badoo würde ich noch Tagged dazu empfehlen. Von den meisten Mädels bekommst du deren Tel-nr. recht schnell, dann chattet auf Whatsapp weiter. So kann sie dich nicht bei den Datingplattformen wegen "ungebürlichen Verhaltens" anschwärzen.

Zwei Mädels pro Tag ist ne ordentliche Schlagzahl, es wird sich nicht umgehen lassen das du da auch mal ein "faules Ei" abgreifst. Deshalb hab immer nen guten Draht zur Security. Bisschen Tip, ihm die Hand geben und ein paar Sätze smalltalk - schon hast bei den Jungs nen Stein im Brett, im Ernstfall kann es kriegsentscheidend sein. Gibts Stress mit den Mädels, versuch ruhig zu bleiben.

Hast du ein Girl aus dem Netz gedated und willst das erste Beschnuppern auf neutralem Terrain, für GoodGirls eignet sich das Yuls, mit BadGirls kannst dich auch im Cheers treffen. Beides ist fußläufig zu erreichen, Beim Cheers hast du fast noch Heimvorteil.
 
 
        #13  

Member

Wie oben schon erklärt, ändere deinen Standort dann sollte es klappen mit Badoo. Vorteil, tagsüber Mädels kennen lernen. Das Nachtleben beginnt für mich doch recht spät. Viel Spaß
 
 
 
        #15  

Member

Member hat gesagt:
Ist das direkt im big tree möglich?
Muss roomfee bezahlen, falls ich eine von außerhalb mitbringe?

1. ja
2. nein
Auch wenn du mit Security/Guard einen guten Drat hast, die Lady sollte eine ID dabei haben. Ab und zu wollen sie die sehen.
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten