Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von jonnybgood, 23.05.2011.

  1. avatar

    jonnybgood Member

    Registriert seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    210
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Koh Chang
    Ich vermute ja, dass Strauss-Kahn hier im FORUM mitliest und diesen Thread gefunden hat:

    http://www.thailand-asienforum.com/...%A4uferin-vernascht?highlight=zimmerm%E4dchen

    Aber Scherz beiseite: Was soll man von einem Mann halten, der Zimmermädchen vergewaltigt (wenn´s stimmt), Rezeptionistinnen anbaggert, dann Richtung Flugzeug abhaut und dort die Stewardess obszön anmacht? (Heute in den Nachrichten...) Und der Kerl sollte der neue französische Staatspräsident werden.......Herzlichen Glückwunsch! :shock:

    Dagegen ist dieses Forum ja ein Klosterschule. Macht Macht geil?

    *„Er war wie ein brünstiger Schimpanse“, sagte Tristane Banon (31), die angeblich auch von Strauss-Kahn angegriffen wurde.
     
  2. avatar

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.308
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
  3. avatar

    Frank Member

    Registriert seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    210
    Danke erhalten:
    27
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Ich glaube, das ist keine Frage von Macht, sondern von Charakter.
    Kann natürlich sein, dass beide Aspekte korrelieren - bei einigen.
     
  4. avatar

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.662
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Ab in Knast mit dem...
     
  5. avatar

    Frank Member

    Registriert seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    210
    Danke erhalten:
    27
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    In USA ist es so, dass der Beschuldigte seine Unschuld beweisen muss - im Gegensatz zu unserem Rechtssystem.

    Mal schauen, wie es ausgeht.

    Im übrigen kenne ich Ärzte, die mir gesagt haben, wenn sie Patientinnen untersuchen, sind immer Sprechstundenhilfe bzw. Assistenzärzte dabei.
    Schnell kann man auch verleumdet werden, und etwas bleibt immer hängen.
    Bei DSK siehts aber eher so aus, als könnte er seine Finger nicht bei sich behalten.
     
  6. avatar

    Caligula- Junior Experte

    Registriert seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    548
    Danke erhalten:
    3
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Na wer glaubt denn diesen Unsinn?
    Leider wirkt es immer wieder,jemanden irgendein Sexualdelikt vorwerfen (am besten noch mit Kindern)und sein Leben ist zerstört,wen interressiert hinterher was wirklich passiert ist?
    Man braucht nicht mit dem US Strafrecht in Berührung zu kommen um um seine Existenz zu kämpfen,das Deutsche Sexualstrafrecht langt hier völlig.Siehe Kachelmann,mit was für lächerlichen Beweisen und mit was für einer Belastungsaussage die mehr Löcher hatte wie ein Schweizer Käse er Monatelang in U-Haft gehalten wurde grenzt schon an die Justiz am 3 Reich.
    Vergesst die Unschuldsvermutung,und lasst euch niemals von einer Frau belasten.
    Der Mann stand Sarkozy im Weg nicht mehr und nicht weniger,die Frau kam nochmal woher?Ehemalige Kolonie der Franzosen?
    Noch Fragen Hauser?
     
  7. avatar

    Frank Member

    Registriert seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    210
    Danke erhalten:
    27
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Ja Kienzle.
    Warten wirs ab. Ich bin auch gegen eine Vorverurteilung.
     
  8. avatar

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.295
    Danke erhalten:
    8
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Welcher potente Mann haette denn keine Lust auf ein junges franzoesiches Zimmermaedchen . Er war evtl. Opfer seiner naturgegebenen Maennlichkeit .

    Vielleicht haette er vorher Flaschen ausgeben + goldene Member-Card und nach den Tarifen fuer St und Lt fragen sollen .

    Haengt das Schwein hoeher ...:hehe:
     
  9. avatar

    paff V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.242
    Danke erhalten:
    17
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Bisher ist weder seine Schuld noch seine Unschuld in diesem Fall von einem Gericht rechtskräftig festgestellt worden.

    Daher ist es sowohl Quatsch zu sagen es sei Unsinn, denn das wäre dem möglichen Opfer gegenüber nicht fair, man unterstellt damit ja, sie würde lügen.
    Genauso ist es nicht richtig, jetzt schon zu fordern, dass er in den Knast muss oder gar "höher gehängt" werden soll (Ja, ich weiß, das war von Dir, Ivano, mit einem Smiley versehen. Also nicht auf direkt auf dich bezogen!). Auch wenn da die Medien das schlechteste Vorbild sind, sollte man die Unschuldsvermutung respektieren.

    Von daher macht es nicht so viel Sinn, da jetzt groß drüber zu diskutieren, sondern man sollte die Ermittlungen abwarten. Auch wenn in solchen Fällen am Ende oft keine 100%-ige Gewissheit herrscht, da in der Regel ja zwei Aussagen gegeneinander stehen.

    Mir persönlich ist das aber eigentlich relativ egal, was da war. Das einzig "spektakuläre" daran ist vielleicht, dass es ein "Promi" ist. Allerdings interessiert er mich nicht. Es wird ein Urteil geben, mit etwas Glück eines, dass auf sauberen Ermittlungen gründet und fertig.
     
  10. avatar

    jonnybgood Member

    Registriert seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    210
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Koh Chang
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Danke Sausa für das Video...:lach::lach:

    Es soll ja Anweisungen gegeben haben, dass weibliche Angestellte NIE allein mit Strauss-Kahn im Aufzug fahren durften.
    Der Kerl hatte schon einen "Ruf" und eine gewisse Vorgeschichte.

    In Farangreich und Italien steht der draufgängerische Macho-Verführer aber ganz gut im Kurs... siehe Berlusconi...

    Die Grenze ist halt, wenn die GEWALT ins Spiel kommt...
     
  11. avatar

    Thai Pan Gast

    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    Fakt ist aber, dass unsere Angela nach seiner Ergreifung nicht noch mal so ein
    Freudentänzchen zellebrierte wie jüngst bei Bin Laden als dieser umgelegt wurde.
     
  12. avatar

    Caligula- Junior Experte

    Registriert seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    548
    Danke erhalten:
    3
    AW: Strauss-Kahn, der brünstige Pavian? *

    eventuell hatte sie bei Bin Laden Hoffnung das sie eine der 72 Jungfrauen ist?