Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

Info Thai lernen / Austauschthread

        #451  
M

Member

Member hat gesagt:
die thailändische Grammatik ist an sich "simpler"
Das Gefühl hatte ich bisher auch.
Zuerst habe ich gelernt, dass zuerst der Gegenstand kommt und dann die Eigenschaft.
Genau wie im italienischen heißt es auch „Wein rot“ und nicht roter Wein.

Danach hab gelernt, dass das Personalpronomen oft am Ende kommt „Auto von ich“.

Erstaunlicher Weise mache ich es aus dem Bauch heraus zu 90% richtig; sagt meine Som…
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #452  
M

Member

Member hat gesagt:
Das Gefühl hatte ich bisher auch.
Zuerst habe ich gelernt, dass zuerst der Gegenstand kommt und dann die Eigenschaft.
Genau wie im italienischen heißt es auch „Wein rot“ und nicht roter Wein.

Danach hab gelernt, dass das Personalpronomen oft am Ende kommt „Auto von ich“.

Erstaunlicher Weise mache ich es aus dem Bauch heraus zu 90% richtig; sagt meine Som…

Ähnlich wie im türkischen. Ich möchte einen Döner mit ohne Soße (oder so).
 
 
        #453  
M

Member

Und wie begrüßt man jemanden, den man kennt? Also สวัสดีครับ Thommyhi oder Thommyhi สวัสดีครับ (also von der Reihenfolge her?). Oder ganz anders, wenn man jemanden namentlich begrüßen möchte.
 
 
        #454  
M

Member

Member hat gesagt:
Und wie begrüßt man jemanden, den man kennt? Also สวัสดีครับ Thommyhi oder Thommyhi สวัสดีครับ (also von der Reihenfolge her?). Oder ganz anders, wenn man jemanden namentlich begrüßen möchte.
Spontan würde ich sage: „da what die krap khun Thommyhi“
Zugegeben etwas förmlich, dafür extrem höflich.
 
 
        #455  
M

Member

Member hat gesagt:
Und wie begrüßt man jemanden, den man kennt? Also สวัสดีครับ Thommyhi oder Thommyhi สวัสดีครับ (also von der Reihenfolge her?). Oder ganz anders, wenn man jemanden namentlich begrüßen möchte.

mit Kopfnicken
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #456  
M

Member

Alles Quatsch, lernt so wie Ihr es fuer richtig haltet und Ihr gut verstanden werdet.

Ich z. b. habe Thai nur durch hoeren gelertn, neue Woerter habe ich in meiner Lautschrift aufgeschrieben so wie ich es gehoert habe und versucht diese auszusprechen.

Am Telefon merkt keiner das ich nicht aus TH bin, werde eher gefragt aus welcher Provinz ich komme.

Schriftstuecke lasse ich mir nach wie vor vorlesen. Lesen und schreiben zu lernen tue ich mir in diesem Leben nicht mehr an.

In letzter Zeit ist uebrigends ein neues/anderes Wort fuer Geld hier (vor allem) im Sueden gebraeuchlich

"Beer/Bier/Bia"

Bia mai por
Mai mie bia
mie bia mai?
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #457  
M

Member

Nahja, wem es reicht sich in der Bar ein Bier auf Thai zu bestellen, der bekommt möglicherweise eins - oder was anderes :)

Wer lesen und schreiben möchte und auch Thai lernen will, der ist gut beraten sich auch mit "Quatsch" auseinanderzusetzen.
Lesen und Schreiben halte ich für die beste Methode Thai zu lernen.

Ein paar kleine Beispiele, nur in Anlehnung an unsere Grammatik - Thai hat noch einige andere Extras:

Ich kenne allein 42 Klassifikatoren. Wer es nicht weiß: Sie werden im Thai für die Pluralbildung eingesetzt.
In Thai gibt es allein für die erste Person Singular 4 Ausprägungen und alle anderen Personen auch noch.
Alle Zeitenbildungen, die es in der deutschen Sprache gibt, gibt es auch in Thai.
Es gibt Satzkonstrukte mit thamm und hai, die als Kausativsätze zu verstehen sind, trotzdem sind thamm und hai auch noch Vollverben.
Es gibt ebenso Relativesätze, ... Verlaufsformen, ... und, und ....
 
 
        #458  
M

Member

@Nudels
Für jemanden wie mich, der mehr oder weniger am Anfang steht, scheint das unerreichbar.

Fühlt sich für mich an wie:
“Wenn du schon nicht überzeugen kannst, verwirre wenigstens„ ;-)
 
 
        #459  
M

Member

Member hat gesagt:
Wer lesen und schreiben möchte und auch Thai lernen will, der ist gut beraten sich auch mit "Quatsch" auseinanderzusetzen.
Lesen und Schreiben halte ich für die beste Methode Thai zu lernen.
Man kann es auch übertreiben. Gut, wer unbedingt einen Bachelor in Thai machen will..aber die, die Thai lernen wollen, möchten sich einfach verständigen und verstehen. Die beste und effektivste Methode ist Vokabeln pauken und einfach drauflos Quaseln..Die Betonung lernst du von selbst, und wenn die am Angang überhaupt nicht stimmt, sie verstehen dich immer, und haben Spass dir zu sagen wie es richtig wäre.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #460  
M

Member

Sorry, das ist nur meine Reaktion auf die Aussage Thai habe eine simple Grammatik.
 
 
 
        #462  
M

Member

Member hat gesagt:
Nahja, wem es reicht sich in der Bar ein Bier auf Thai zu bestellen, der bekommt möglicherweise eins - oder was anderes :)

Wer lesen und schreiben möchte und auch Thai lernen will, der ist gut beraten sich auch mit "Quatsch" auseinanderzusetzen.
Lesen und Schreiben halte ich für die beste Methode Thai zu lernen.

Ein paar kleine Beispiele, nur in Anlehnung an unsere Grammatik - Thai hat noch einige andere Extras:

Ich kenne allein 42 Klassifikatoren. Wer es nicht weiß: Sie werden im Thai für die Pluralbildung eingesetzt.
In Thai gibt es allein für die erste Person Singular 4 Ausprägungen und alle anderen Personen auch noch.
Alle Zeitenbildungen, die es in der deutschen Sprache gibt, gibt es auch in Thai.
Es gibt Satzkonstrukte mit thamm und hai, die als Kausativsätze zu verstehen sind, trotzdem sind thamm und hai auch noch Vollverben.
Es gibt ebenso Relativesätze, ... Verlaufsformen, ... und, und ....
Da das direkt unter meinem Post kam, aeussere ich mich mal.

Ich bin seit 17 Jahren in TH, bis vor 5 Jahren habe ich noch gearbeitet

Mein TH sprechen ist Verhandlungssicher, damals habe ich meetings in Thai abgehalten weil selbst unter TH Managern in 5 Sterne Hotels das Englisch, wenn es etwas tiefer ging, einfach nicht stabil genug war.
Schriftstuecke liess und lasse ich mir prinzipiell vorlesen (nicht verwechseln mit uebersetzen) damals durch meine Sekretaerin, heute weil es weniger vorkommt durch May.

Das was Du oben geschrieben hast, haettest Du auch in Alt-Keltisch schreiben koennen, das haben wohl nicht viele verstanden.

Nochmal, jeder soll so lernen wie es am besten passt und man auch verstanden wird. Gibt leider genug Expats die sich ueberhaupt nicht damit befassen, nach dem Motto "Mia macht das schon", "Hab eh nur 2 Jahre Vertrag"
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #463  
M

Member

Member hat gesagt:
Alles Quatsch, lernt so wie Ihr es fuer richtig haltet und Ihr gut verstanden werdet.

Ich z. b. habe Thai nur durch hoeren gelertn, neue Woerter habe ich in meiner Lautschrift aufgeschrieben so wie ich es gehoert habe und versucht diese auszusprechen.

Am Telefon merkt keiner das ich nicht aus TH bin, werde eher gefragt aus welcher Provinz ich komme.

Schriftstuecke lasse ich mir nach wie vor vorlesen. Lesen und schreiben zu lernen tue ich mir in diesem Leben nicht mehr an.

In letzter Zeit ist uebrigends ein neues/anderes Wort fuer Geld hier (vor allem) im Sueden gebraeuchlich

"Beer/Bier/Bia"

Bia mai por
Mai mie bia
mie bia mai?
Man kann eine Strecke wie die der Tour de France auch zu Fuß bewältigen - und bei entsprechender Zähigkeit und Begabung u. U. sogar ein beachtliches Ergebnis erzielen. Das verdient Respekt.

Aber jemandem der ganz am Anfang steht würde ich so eine Vorgehensweise nicht empfehlen.
 
 
        #464  
M

Member

Member hat gesagt:
Man kann eine Strecke wie die der Tour de France auch zu Fuß bewältigen - und bei entsprechender Zähigkeit und Begabung u. U. sogar ein beachtliches Ergebnis erzielen. Das verdient Respekt.

Aber jemandem der ganz am Anfang steht würde ich so eine Vorgehensweise nicht empfehlen.
Mache ich auch nicht, jeder lernt anders. Manche auch gar nicht

Die "Tour" hat bei mir ein Jahr gedauert, nur wenn man taeglich Praxis hat klappts auch mit dem Sprechen. 2x die Woche VHS mag gut sein fuer's lesen und schreiben, wer spricht denn taeglich in DACh Thai?
Wer eine Thai Frau hat sieht doch zu das sie deutsch lernt und nicht anders herum, Genau umgekehrt ist es wenn man in TH lebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
        #465  
M

Member

Member hat gesagt:
Aber jemandem der ganz am Anfang steht würde ich so eine Vorgehensweise nicht empfehlen.
Ich habe Sprachkurse besucht. Finde ich eine gute Sache. Lehrerin war übrigens eine Thai die sehr gut Deutsch sprach. Hat richtig Spass gemacht.
 
  • Like
Reactions: 2 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
95
Aufrufe
3.423
Member
M
M
Antworten
18
Aufrufe
703
Member
M
M
Antworten
6
Aufrufe
354
Member
M
M
Antworten
282
Aufrufe
10.783
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten