Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt
Motorad leien

DACH --> TH Unterschied Non Immigrant Visums O (Retirement) und Non-Immigrant-Visums “O-A”

        #1  
M

Member

Moin in die Runde,

kann mir einer erklären wo denn jetzt der Vorteil eines Non-Immigrant-Visums “O-A” (LongStay) und einem Non Immigrant Visums O (Retirement) liegt?

Danke
Lincoln
 
 
        #2  
M

Member

Bei Non-Immigrant-Visums O-A brauchst nicht ausreisen, sondern nur alle 90 Tage melden.
 
 
        #3  
M

Member

Naja, das ist bei NON O Retirement ja nicht anders.

Das O-A beantragst du außerhalb Thailands in einer Botschaft. Bedingungen sind identisch, seit letztem Jahr ist zusätzlich der Nachweis einer KV mit bestimmten Versicherungsleistungen Pflicht.
Bei einem zu empfehlenden Multiple Entry bekommst du bei jeder erneuten Einreise nach Thailand ein weiteres Visa-Jahr in den Pass gestempelt, allerdings gilt das nur bis zum Ablauf des ursprünglichen Visums.
Beispiel: erste Einreise mit O-A am 01.12.2020 bedeutet, dass du spätestens am 30.11.2021 eigentlich wieder ausreisen müsstest, da das Visum endet. Eventuell bist du aber am 01.06.2021 wohin auch immer ausgereist und landest erneut in BKK am 30.06.2021. In diesem Moment wird dir der Immi-Officer als Visaenddatum den 30.06.2022 stempeln. Das geht solange, wie das ursprüngliche Visa noch nicht abgelaufen ist. Also, falls du am 30.11.2021 noch einmal einreisen solltest, bekämst du den 30.11.2022 als Visa Ende. Also kann man aus einem Jahr problemlos zwei Jahre machen.
Außerdem kann man es anschließend in das O-Retirement auf der Immigration vor Ort umwandeln. Ist quasi das gleiche, gilt für ein Jahr und kann anschließend immer weiter jährlich verlängert werden. Natürlich nur, sofern die gewünschten Voraussetzungen von dir erfüllt werden können.
Bei beiden muss man sich alle 90 Tage auf der Immigration präsentieren. Du bekommst dann jeweils einen Zettel in den Pass geheftet, wann du wieder vorstellig werden musst.
WICHTIG: nur mit einem Re-Entry Permit kommst du nach einer zwischenzeitlichen Ausreise auch wieder rein. Bekommst du ebenfalls auf der Immigration. Mache ich immer direkt mit der O-Verlängerung, und zwar multiple, also mehrfach nutzbar.

Verständlich?
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 8 users
 
        #4  
M

Member

Member hat gesagt:
WICHTIG: nur mit einem Re-Entry Permit kommst du nach einer zwischenzeitlichen Ausreise auch wieder rein

Bedingt richtig. Ohne Reentry kriegst du (nicht in Corona - Zeiten) einen 30 Tages - Stempel.
 
 
        #5  
M

Member

Member hat gesagt:
Bedingt richtig. Ohne Reentry kriegst du (nicht in Corona - Zeiten) einen 30 Tages - Stempel.

Stimmt, aber das kann ja nicht Sinn des ganzen sein. Bekommt ja jeder Visalose.
 
 
        #6  
M

Member

Member hat gesagt:
Naja, das ist bei NON O Retirement ja nicht anders.

.
Außerdem kann man es anschließend in das O-Retirement auf der Immigration vor Ort umwandeln. Ist quasi das gleiche, gilt für ein Jahr und kann anschließend immer weiter jährlich verlängert werden. Natürlich nur, sofern die gewünschten Voraussetzungen von dir erfüllt werden können.

Verständlich?

Nicht ganz verständlich.

Ich muss da mal nachfragen. Du sagst, das Non Imm O multiple gilt für 1 Jahr. Dem schließe ich mich an.
Dann schreibst du, dass es weiter jährlich verlängert werden kann. Das finde ich, für mich, als missverständlich formuliert. Man kann aus dem Visum noch zusätzliche 3 Monate herausquetschen, also max. 15 Monate daraus machen. Dann ist es abgelaufen und muss neu beantragt werden. Du meinst die Neubeantragung als Verlängerung?
 
 
        #7  
M

Member

@Nardini

Sorry, falls ich mich undeutlich ausgedrückt haben sollte. Das NON-O Retirement kann innerhalb der letzten 45 Tage vor Ablauf jeweils um ein weiteres Jahr auf der Immigration verlängert werden, sofern die entsprechenden Bedingungen WEITERHIN erfüllt sind.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #8  
M

Member


 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #9  
M

Member

@ANALyst69

diese Regelung war mir echt nicht bekannt. Gut, Nachteile hatte ich bisher dadurch nicht. Aber man hätte mich hier in Berlin auf der Botschaft darauf hinweisen können. Aber egal.

Also kann man das Non Immi O multiple auf Antrag hin und unter Erfüllung der Bedingungen, wie sie auch hier in Deutschland für Deutsche gelten, vor Ort verlängern. Oder gelten vor Ort andere Voraussetzungen?

Ich habe vergeblich versucht auf der Seite der ThaiBotschaft Berlin dazu eine Antwort zu finden.
 
 
        #10  
M

Member

@Nardini

Es war bisher dort der Nachweis einer KV NICHT gefordert, kein neuer Lebenslauf, kein Führungszeugnis und auch kein ärztliches Attest wie hier bei der Erstbeantragung des O-A.

Das sind die Unterschiede.....:wink0:
 
 
        #11  
M

Member

Wahrscheinlcih weiss niemand warum es das O-A überhaupt gibt. Das non-immigrant O ist doch das, was für uns interessant ist. Es berechtigt dich eine Jahresaufenthaltsbewilligung zu beantragen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #12  
M

Member

Beim O muß man alle 90 Tage ausreisen. Ohne Re- Entry Permit. Beim O-A keine Ausreise nötig.
Nur bei der Immi melden. Alle 90 Tage Bei einer Ausreise das Re- Entry Permit nicht vergessen. Sonst ist das Visa ungültig, und man bekommt nur 30 Tage Aufenthalt gestempelt bei der Einreise.
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
        #13  
M

Member

Member hat gesagt:
Beim O muß man alle 90 Tage ausreisen.
Das O berechtig ja nur zu einem Aufenthalt von 90 Tagen. Sinn dieses Visums ist die Beantragung einer Aufenthaltsbewilligung. Alles andere ist sinnlos.. Für Langzeiturlauber die Lösung. Vergesst die Bezeichnung O-A einfach..
 
 
        #14  
M

Member

Member hat gesagt:
Beim O muß man alle 90 Tage ausreisen. Ohne Re- Entry Permit. Beim O-A keine Ausreise nötig.
Nur bei der Immi melden. Alle 90 Tage Bei einer Ausreise das Re- Entry Permit nicht vergessen. Sonst ist das Visa ungültig, und man bekommt nur 30 Tage Aufenthalt gestempelt bei der Einreise.

Sorry, aber ich muss es jetzt drastisch sagen:

Das ist absoluter Quatsch! :headbash:

Retirement NON O muss NICHT ausreisen. Ich muss alle 90 Tage zur Immi, bekomme meine nächste Bescheinigung in den Pass getackert und gut ist.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #15  
M

Member

Ja so ein Quatsch!!! Habe jetzt das 12. mal mein O hier in TH verlängert. Nix mit Ausreise! 90 Tage Regel (mach ich ja nur noch online)
Reentry klar wenn ich das Land verlasse (ohne Reentry verfällt das Visum). Zur jährlichen Verlängerung brauch ich nur das ausgefüllte Formular + Nachwes über 800 k THB oder 400 k wenn verheiratet oder Rentennachweis über 65k THB monatlich. Wohnsitznachweis muss bei der Immi eingetragen sein, KK brauch ich nicht mit dem O. Irgendwann wollten sie ein Foto von mir vor dem Haus unter der Hausnummer. Habs immer dabei, manchmal wollen sie es und manchmal auch nicht. ABER: Die verlängeruung MUSS VOR Ablauf des Visums erneuert werden sonst muss alles kpl. neu beantragt werden! ( Hat da jmd geschrieben mann könnte danach noch 3 Monate rausschinden??)
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten