Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Juli 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von klabauter, 27.08.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    Was ist der sicherste Weg Geld beiseite zu schaffen, wovon die Alte später nichts erfährt und auch nicht ran kommt?

    Sollte man das Geld ins Ausland ( Thailand, Schweiz oder ähnliches ) schicken oder in D auf ein anderes Konto anlegen ?

    Wenn Sie nicht dahinter kommt wo es ist kümmert das später einen Richter ?

    Hat jemand Erfahrung damit ?
     
  2. avatar

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.662
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Nimm ein Nummernkonto in der Schweiz. Ein deutsches Konto auf Deinen Namen steht immer in der Schufa. Der Richter kann Offenlegung beantragen...
     
  3. avatar

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Kann es auch ein normales Konto in der Schweiz sein ? Da kommt doch auch kein deutscher Richter hinter. Oder ?
     
  4. avatar

    KhunBob Rookie

    Registriert seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    0
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Bares is Wahres :yes:
     
  5. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    kommt drauf an wo das geld im moment ist

    wenn es natürlich auf einem deutschen konto ist ist es nicht leicht es beiseitezuschaffen ohne das mann es merkt

    kommt natürlich drauf an wie krass deine ex frau drauf ist und welche schritte sie einleitet


    gruss lex
     
  6. avatar

    thalueng Senior Member

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensioner
    Ort:
    Chonburi
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    ich habe auf anraten meiner anwaeltin, bevor
    ich die scheidung eingereicht habe, meine konten
    gerauemt und meine aktien verscheuert.

    das geld habe ich meinem bruder zur aufbewahrung gegeben. das war bereits 1989, als ich dann meine scheidung
    einreichte und ersichtlich war, dass kein vermoegen zu
    verteilen war, konnte auch die anwaeltin meiner ex nix
    rausholen.
    denn stichtag ist die einreichung der scheidung, da musst du
    der erste sein, ab dem datum musst du dein ganzes vermoegen offenbaren, da wir keine guetertrennung hatten
    wird es als gemeinsames vermoegen gewertet und wenn
    da kein geld mehr da ist, hat die alte eben pech gehabt.:lach:


    gruss guenter
     
  7. avatar

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    809
    Danke erhalten:
    177
    Ort:
    Thailand
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Ja, das war 1989! Heute geht das nicht mehr so einfach, da auch rückwirkende Kontobewegungen von verschiedenen Ämtern eingesehen werden können. Schließlich haben wir in D inzwischen den "gläsernen Bürger".

    rudi1949
     
  8. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    ich wurde 2002 geschieden und hatte keine probleme bezuglich konten offenlegen und so
    meine ex war einfach nur zu dumm dafür

    gruss lex
     
  9. avatar

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.837
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    ich Glaube meist gibts meist nur Probs wenn die EX sich ne Anwältin aus dem Emanzen Milieu holt - die verklagen dich bis du dir nicht mal mehr den
    Friseur leisten kannst.

    Ich hatte bei meiner Scheidung Glück - wir waren uns einig - zu holen gabs
    eh nix - wir hatten nen gemeinsamen Anwalt - außer dem
    Versorgungsausgleich (Rentenausgleich) für die 5 Ehejahre mußte ich nix
    abdrücken (keinerlei Unterhalt).

    Greets

    BAHTMAN
     
  10. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    also nen gemeinsamen anwalt geht doch gar nicht

    bei meiner scheidung ging es auf jedan fall nicht wollten wir auch erst machen

    ging aber nicht


    ????


    gruss lex
     
  11. avatar

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.837
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Hi Lex

    das geht nur wenn nix strittig ist - im Prinzip war er mein Anwalt und auch ich
    habe ich die Scheidung eingereicht aber er hat uns beide beraten (gut)
    Es müssen nicht beide Seiten einen (eigenen) Anwalt haben.

    Nach neuester Rechtslage ist glaube ich sogar nur ein Notar für die Formalen
    Dinge (einreichen der Scheidung etc) notwendig. Geht wiederum nur wenn
    man sich einig ist.

    Meine Scheidung war Juli 07 - eingereicht Oktober 06

    Greets

    BAHTMAN
     
  12. avatar

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.955
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    aha dann is das neu
    bei mir ging es noch nicht
    war auch nix streitig

    musste für meinen 1000 euro und für den meiner frau 1000 zahlen

    scheidung dauerte 2 minuten
    die richterin sagte so schnell gings noch nie

    aber trotzdem 2000 euro für beide anwälte ein albtraum


    gruss lex
     
  13. avatar

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Das Konto im Ausland ist schon ne feine Sache aber wenn du jetzt
    auf einmal alles Geld abhebst geht der Schuss vielleicht ins Knie .

    Kleinere Beträge nach und nach zur seite schaffen.
    Wenns schnell gehen muss kannst du bis 100.000 Euro
    abheben und auf die Spielbank gehen.
    Dort Spielst du ein bischen und wirst registriert.
    Falls jemand fragt wo das geld geblieben ist kannst du
    behaupten du hast es aus frust verzogt bis 100.000 brauchst
    du keinen nachweis wird so anerkannt. frag deinen Scheidungsanwalt.

    Du solltest dirjetzt ein paar stichpunkte machen die nächsten paar
    Tage und das bei einem Beratungsgespräch mit einem Anwalt erörtern.
    Sag vorher beim Anwalt klar und deutlich das es sich erst um ein
    Beratungsgespräch handelt und du die Kosten im vorab wissen willst.

    Falls es zur Scheidung kommt und der Anwalt den auftrag bekommt wird
    es verrechnet aber wie gesagt das vorher abklären sonst kanns
    erheblich teurer werden :hehe:
     
  14. avatar

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.372
    Danke erhalten:
    16
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Als Schweizer sage ich ganz klar: Brings in die Schweiz!

    Eine Schweizer Bank gibt bei Scheidungs- bzw. Unterhaltssachen keinerlei Auskunft. Wichtig: Selbst hinbringen, NICHT ÜBERWEISEN (logisch, oder?). Und du darfst nur unter 10000€ pro Reise in die Schweiz bringen, sonst wirds beschlagnahmt am Zoll!

    Ansonsten einfach in eine Schweizer Bank einmarschieren und dem Schaltermensch gleich sagen was Sache ist, damit er alles nötige einrichten kann (Mail hold etc. -> Keine Post wird nach D geschickt).

    Angenehmer Nebeneffekt: Wenn du dich nicht völlig dämlich anstellst bekommt auch der dt. Staat nix von der Kohle mit.

    Ich würde auch jede Woche 1000-2000€ abheben, bei nachfragen dann angeben: Versoffen, verzockt, verhurt usw.

    Natürlich kann man, wenn man eh in Thailand ist auch da ein Konto eröffenen und noch einige Male extra abheben und die Kohle dann auf dem Thaikonto parken. So 2000€ kann man da pro Urlaub schon verstecken. Aber bedenke das Währungsrisiko, der Baht kann auch fallen. Eventuell nach einem Eurokonto fragen! (Gilt genauso für die Schweiz)

    Greetz, & viel Erfolg!
    H&S
     
  15. avatar

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Vorsicht Falsch ab jetzt nur noch 7500 EURO sonst bist du dran wenn du es nicht deklariest :hehe:
     
  16. avatar

    Atze Gast

  17. avatar

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Komme aber schlecht in die Schweiz. Wenn ich aber ein Konto einrichte, dann Geld in die Schweiz überweise und dann das Konto wieder lösche. Kommt dann in einem Jahr noch eine dahinter ?

    Vielen Dank für die brauchbaren guten Tips
     
  18. avatar

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Die Seite ist scheinbar nicht aktuell , mein Freund hat mir ein
    Infoschreiben seiner Bank gezeigt . Hatte das gleiche Problem :hehe:
     
  19. avatar

    Atze Gast

    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    die ist aktuell und habe eben mit einer vom zoll gechatet die ich gut kenne, die hat mir die 10 mille bestätigt und weiss auch nix von 7500.

    der bekannte, der bekannten, ihres onkels seiner bank.........................:hehe:
     
  20. avatar

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vor Scheidung Geld beiseite schaffen

    Gilt den Für Luxenburg nicht das gleiche wie bei der Schweiz ?
    Dann sollte es 7500 sein hab das Infoschreiben auch persönlich gesehen