Warum nicht die Wahrheit sagen ?

       #101  
Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
3.208
Likes erhalten
4.370
Beruf
Lifestyle & Pleasure Consultant
Damit endet mein "Bericht"
Und hoffentlich alle weiteren Anstrengungen mit dieser Frau auch nur irgendwie in Kontakt zu treten!

Du hast LKS
Und wennst ihr weiterhin nachstellst geht das schon in stalking über. Überleg dir das mal in Ruhe. Willst du das?
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #102  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Das ist halt Teil Ihres Geschäfts. Wenn sie, aus was für Gründen auch immer, an diesen Tagen keine Lust/Zeit für dich hatte, dann will sie dich trotzdem als zahlenden Kunden bei Laune halten.

Keine Lust kann sein. Obwohl Sie macht den Job ja, um Geld zu verdienen. Und das ist jetzt keine Selbstüberschätzung, bin ich ein eher nicht so unangenehmer Customer. Figurtechnisch irgendwo zwischen Asterix und Obelix angesiedelt und eher der nordische Typ. Also blond mit heller Haut und spärlicher Körperbehaarung (entweder "Show" in JEDEM Massageladen, in den ich gehe, oder einfach die Wahrheit).

Zeit hätte Sie gehabt, wie Sie mir ja selbst am Telefon gesagt hatte (aber clever wie ich bin, nachdem ich mich von dem Schock erholt hatte, daß Sie ja doch arbeit und plötzlich am Apparat war, habe ich nach kurzem hin und her bzgl. eines Termins Meinen so gelegt, daß es nicht machbar war).


Du hast sie beim Lügen erwischt. Das ist ein Gesichstverlust. Das sie dich seit dem ignoiert, ist fast normal.
Und das ist wohl, wie man bei uns sagt, die "Krux" an der Sache.

Letztendlich habe ich in meinem Leben vielleicht so um die 200 Stunden (davon die Hälfte mit Ann) mit Thailänderinnen / Chinesinnen (und nur bei Massagen, kenne sonst privat kein Thai / Asisatin) verbracht.

Ist natürlich eine lächerlich geringe Zahl (für den geneigten LoS-Urlauber), aber mehr hab ich nicht zu bieten.

Das Thema "Gesichtsverlust" ( in welchem Reisebericht wird ER eigentlich nicht erwähnt?) kenne ich natürlich vom lesen. Aber es dann doch mal im "real life" zu erleben (und ich gehe mal davon aus, daß Sie so empfindet), ist doch irgendwie anders. Auch das ignorieren ist einfach Neuland für mich (auch wenn ich es schon in @doclec ´s "Bericht" öfters gelesen hatte).

Keine Ahnung einfach.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #104  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Und hoffentlich alle weiteren Anstrengungen mit dieser Frau auch nur irgendwie in Kontakt zu treten!

Du hast LKS
Und wennst ihr weiterhin nachstellst geht das schon in stalking über. Überleg dir das mal in Ruhe. Willst du das?
Über das Thema "Stalking" habe ich mir schon vor meinem ersten "Kontaktversuch" Gedanken gemacht (gibt übrigens ne ganz gute Serie, leider nur 1 Staffel, mit Maggie Q zu dem Thema).

Und ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung "ruf mich auf meinem privaten Handy an, überhaupt kein Problem", hätte ich es wohl auch nie getan / geschrieben.

Ich habe in den letzten 4 Wochen 2 x Ihr geschrieben (natürlich ohne Reaktion ihrerseits) und Mitte dieser Woche noch einmal (per Line).

Lesebestätigung abgewartet und (wie Ihr auch geschrieben habe) Handynummer, Chats etc. gelöscht.

Also aktueller Stand hierzu, ich habe mir selbst sämtliche Möglichkeiten genommen, Sie zu kontaktieren (da ich selbst weis, daß ich manchmal etwas beharrlich sein kann).
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #105  
Mitglied seit
24.04.2015
Beiträge
1.253
Likes erhalten
1.185
Standort
Joho (Khorat)
Beruf
Privatier
damit ist Deine Fast- Affäre mit diesem Kerl vorbei! der wollte ums Verrecken nicht mit Dir poppen, weil er/sie anatomisch genauso aussieht wie Du
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #106  
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.521
Likes erhalten
1.348
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
Also, für DICH, speziell DIE Regel für BKK/Patty/Los:

NIEMALS 2 (oder mehrmals) zur gleichen Maus!!!! Hit and run zur nächsten Schnuffi.... das beugt massiv deinen komischen Gedanken + LKS vor😊👍
Absolut. Dem füge ich noch hinzu: keine Nummern austauschen. Macht es echt viel leichter, sich nach dem Schnackseln emotional von dem Girl zu verabschieden.

Viel Glück, Spass und : bitte berichten🙏😊
Dem schließe ich mich an. Unbedingt berichten :tu:
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 1 users
 
 
       #107  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
NIEMALS 2 (oder mehrmals) zur gleichen Maus!!!! Hit and run zur nächsten Schnuffi.... das beugt massiv deinen komischen Gedanken + LKS vor😊👍
OK, kapiert. Und natürlich schon mal gehört :).

damit ist Deine Fast- Affäre mit diesem Kerl vorbei! der wollte ums Verrecken nicht mit Dir poppen, weil er/sie anatomisch genauso aussieht wie Du
Sorry, steh irgendwie aufm Schlauch. Kapier net, was du mir (oder auch nicht) sagen willst?
 
 
 
 
       #108  
Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
1.614
Likes erhalten
1.510
Meine persönlichen Erfahrungen:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man nie ALLES von sich preisgeben soll...!!!
Die Mädels machen es auch nie, vielmehr haben Sie selbst mehrere Ascounts bei facebook ,Line u.a.

UND wenn man Sie mal erreichen will, sagen sie solche Sachen wie:
Ich bin bei meiner Familie,habe keinen Internetzugang hier oder ähnliches...55
ABER Sie freuen sie immer wenn du sagst, ich komme zurück für dich dann sagen sie : Ich warte auf dich usw.
Dabei haben Sie in der Zeit wo du nicht vor Ort bist LT oder ST Kunden...
UND an Liebe bei Thai/Frauen glaube ich schon lange nicht mehr 555

Darum sage selbst nie die Wahrheit über dich, Sie machen es auch (fast)nie...
(Ausnahmen bestätigen die Regel klar)
 
 
 
 
       #109  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
@Outbackman01

Interessante Sichtweise.

Trifft auf mich nur irgendwie nicht zu.

Die Frage ST/LT stellt sich nicht, gibt nur 60 oder 90 Minuten (mehr geht in D in den Massage-Läden eigentlich selten).

Bzgl. persönliches preisgeben weiß ich mehr von Ihr als Sie von mir. Auch wenn das, was Sie von mir weiß, immer der Wahrheit entspricht.
 
 
 
 
       #110  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.006
Likes erhalten
10.997
Standort
Thun Schweiz
Beruf
Rentner
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #111  
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
9.096
Likes erhalten
9.731
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Meine persönlichen Erfahrungen:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man nie ALLES von sich preisgeben soll...!!!
Die Mädels machen es auch nie
Das Pferd kann man auch anders herum aufzäumen. Ich frage aufdringliche Mädels immer warum sie einen Lao oder Cambodia Namen haben. Ruckzuck bekommt man dann alles von denen geliefert um zu beweisen das sie waschechte Thais sind.
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 2 users
 
 
       #112  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
das sie waschechte Thais sind.
Ist zwar OT, aber ist der "Nationalstolz" in T-Hailand wirklich so extrem, daß es einen Unterschied macht, ob man aus T, C oder L kommt?

Spaßigerweise sage ich auch gerne mal was "negatives" über z. B. alle D-sprechenden Mitmenschen, die nicht in direkter Umgebung zu mir wohnen

Aber irgendeinen "Hass" auf einzelne Menschen / Bevölkerungsgruppen habe ich nicht (klar, einzelne Knetbatscher direkt weg-kicken - keine Frage - bin zwar selbst nicht dabei, aber zuschauen geht schon). aber frage mich schon (aufgrund div. Reiseberichte), ob Menschen z. B. aus dem Isaan in T-Hailand :))) einen schlechteren "Status" haben als Menschen z. B. aus Bangkok?

Ähnlich wie in Frankreich mit "Franzosen" und "Parisern".
 
 
 
 
       #113  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
3.019
Likes erhalten
4.705
Alter
47
OK, kapiert. Und natürlich schon mal gehört :).



Sorry, steh irgendwie aufm Schlauch. Kapier net, was du mir (oder auch nicht) sagen willst?
Er ziehlt darauf hinaus das es vielleicht ein Ladyboy gewesen sein koennte :mrgreen:
 
 
 
 
       #114  
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
3.019
Likes erhalten
4.705
Alter
47
Ist zwar OT, aber ist der "Nationalstolz" in T-Hailand wirklich so extrem, daß es einen Unterschied macht, ob man aus T, C oder L kommt?

Spaßigerweise sage ich auch gerne mal was "negatives" über z. B. alle D-sprechenden Mitmenschen, die nicht in direkter Umgebung zu mir wohnen

Aber irgendeinen "Hass" auf einzelne Menschen / Bevölkerungsgruppen habe ich nicht (klar, einzelne Knetbatscher direkt weg-kicken - keine Frage - bin zwar selbst nicht dabei, aber zuschauen geht schon). aber frage mich schon (aufgrund div. Reiseberichte), ob Menschen z. B. aus dem Isaan in T-Hailand :))) einen schlechteren "Status" haben als Menschen z. B. aus Bangkok?

Ähnlich wie in Frankreich mit "Franzosen" und "Parisern".
Allerdings, man koennte sagen es geht sogar Richtung Rassismus
Nur die Laoten und Kambos klauen, niemals Thais :iro2:

Es gibt Zeiten, das man lieber nur das Geld der Touris nimmt als den Touri selbst, nach dem Motto "schick das Geld und bleib weg", oder Du gehst in einen Shop "Wenn Du nix hier kaufst, verbrauch meine Aircon nicht und geh woanders hin"

Geboren zu sein in Bkk ist immer "besser" als nur zugezogen, heisst Du bist ein "Stadtkind von Welt" und keines von der Farm, das geht sogar soweit das viele ihr Auto mit Bkk Nummernschild anmelden, obwohl sie in Udon Thani oder sonstwo wohnen, nach dem Motto "Seht her, ich komme aus Bkk"
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #115  
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
9.096
Likes erhalten
9.731
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #116  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Da es ja aktuell nicht all zu viel Berichte gibt und ich es als unhöflich erachte, Berichte nicht fort zu führen, gibt es nun eine Fortsetzung meinerseits (falls jemandem gerade langweilig ist und er sich mein Pamphlet antuen möchte :)).

Fortsetzung:

Ich hatte wirklich den Plan, nach der Geschichte keinen Kontakt mehr zu Ihr zu suchen. Aber keine 6 Wochen später (Mitte der Woche) hatte ich es nicht mehr ausgehalten und mit dem Plan, einfach bei der Chefin einen Termin auszumachen mit der Bitte um Rückmeldung ob O.K..

Aber wie Pläne so sind, Sie funktionieren einfach nicht.

Wer war natürlich am Apparat (sonst geht Sie nie ans Telefon), klar Ann. Auch wenn das Gespräch keine 2 Minuten gedauert hat, kam es mir wie eine kleine Ewigkeit vor. Unterbrochen durch Pausen von verlegener Peinlichkeit gepaart mit teenagerhaftem rumgekichere (obwohl Sie mehr als ich) war der Konsens:

Sie hatte keine Lust zu reden. Ansonsten alles o.k..

Die Frage, ob ich noch am gleichen Tag vorbei komme, mußte ich arbeitsbeding verneinen und wir hatten einen Termin für die nächsten Tage ausgemacht.

Am betreffenden Tag stand ich schon etwas nervös und aufgeregt vor der Tür. Unüblich war, daß ich durch eine Kollegin empfangen wurde, welche mich auch (unnötigerweise) in den Massageraum geleitete (es gibt mehrere davon, aber ich bin immer im gleichen) und sich mit den Worten "ausziehen, Ann kommt gleich" verabschiedete.

Dauerte auch nicht lange und ich hörte Sie reinkommen (ich lag schon auf der Liege mit dem Kopf im Kissen versenkt).

An sich wie immer, nur dieses mal nahm Sie meinen Kopf in die Hand und hob Ihn an. Mit einem grinsenden nicken beantwortete ich Ihre Frage, ob alles in Ordnung sei. Mehr haben wir niemals über die Geschichte gesprochen.

So recht erinnere ich mich jetzt nicht an den genauen Massageablauf, aber ich war happy und vor allem glücklich danach (das weiß ich noch).

Die nächsten Monate waren wirklich schön für mich. Regelmäßige Termine und man lernte sich weiter kennen.



Dann kam der Zeitpunkt, an welchem wir uns für ein paar Wochen nicht sehen konnten. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber danach war etwas anderst (ob ausgelöst durch Sie oder mich, keine Ahnung - habe gar nicht erst angefangen zu spekulieren-).



Etwas hatte sich verändert. Nicht die Massage etc. an sich (immer noch Top). Es war einmal eine emotionale Distanz (für mich) zu spüren und weitere Kleinigkeiten.

Z. b. gingen Ihre Libkosungen nur noch bis max. brusthöhe und nicht, wie früher über Hals und Gesicht (inkl. knabbern an der Ohrläppchen - me like -). Auch hatte sich die Massage "verschlechtert" (und ich meine meine"Vorder-" und Rückseite ;-)) .

Nicht von der Technik, Kraft etc. her - immer noch Top - , sondern Sie hat "einfach" nur noch Ihr Programm abgespult. Jeder Handgriff gleichte bei jedem Termin dem gleichen. "Früher" hatte Sie während der Massage oder auch dem Happy-End variirt, auch ab und zu mal was neues "eingebaut". Jetzt nur noch stoisches "abarbeiten" der Checkliste.

Jeder Termin glich dem gleichen.

Kurze Gespräche nach der Massage fanden nicht mehr statt, sondern ich hatte das Gefühl, daß Sie mich schnell loswerden wollte. Sie begann schon während ich noch am Wasser trinken war, mit dem abräumen der Handtücher und die Liege für den nächsten Kunden vorzubereiten. Nach dem Motto "bezahle und verschwinde". Auch gelegentliche Verkostungen des Essens der Lady´s gab es nicht mehr.

Ein Aussenstehender hätte sicherlich keinen Unterschied zwischen den Verabschiedungen gesehen, aber gefühlt hatte ich auch hier eine Distanz.

Das ganze zog sich dann einige Wochen hin (in denen ich aber den einen oder anderen, regelmäßigen Termin hab sausen lassen).

Letztendlich mußte ich mich der Wahrheit stellen (auch wenn ich Sie für mich pers. und auch hier im Forum immer verleugnet hatte), ich hatte mich in Sie verliebt.

Irgendwelche zukunftsgedanken oder, ob ich überhaupt -in welchem Leben auch immer - eine Chance hätte kamen mir nicht, eh egal.

Am Ende dieser Zeit hatte ich dann den Entschluß gefaßt, "reinen Tisch" zu machen (in der Gewissheit, daß was es dann auch).

Also an einem alkoholreichem WE nachts Ihr per SMS mitgeteilt, daß ich mich in Sie verliebt habe und wir uns deswegen nicht mehr sehen können. Bin auch nicht stolz darauf, Ihr daß per SMS, nachts und besoffen mitzuteilen, aber ist halt so gewesen. Und mir war trotz "allehohl birnehohl" klar, daß es nun kein Weg mehr zurück gibt.

Die Reue kam natürlich am nächsten Morgen (in irgendeiner verquerten Weise auch heute noch).

Bereue ich es, aber so was von!!!

Wünsche ich mir meine "alte Ann" zurück und möchte Sie einfach nur in den Arm nehmen, lieber gestern als heute.

Möchte ich die "neue Ann" wiedersehen? Definitiv NEIN.





Zeiten kommen und gehen und somit endet dieser "Bericht".

In diesem Sinne, up to you.































 
 
  • Wie Bitte
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
 
       #119  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
384
Likes erhalten
447
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Mir ist langweilig und irgendwie eine Scheiß Zeit, Mucke die einfach für mich paßt.


 
 
 
 
       #120  
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
111
Likes erhalten
19
Fühlst du dich immer noch Scheisse wegen Ann - is ja nun schon über ein Jahr her. Gehst du zu einer anderen Massage?
 
 
 
 
Oben Unten