• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Was lest ihr?

       #261  
Mitglied seit
06.04.2019
Beiträge
97
Likes erhalten
1.575
Alter
43
nach allen Peter Grant Büchern (nochmal Danke für den Tip) habe ich noch alle Alex Verus von Benedict Jacka gelesen. Auch eine klare Empfehlung.

Als letztes NSA von Andreas Eschbach. War zum Ende ziemlich finster. Für Fans von Vaterland oder der Berlin Trilogie
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #262  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.728
Likes erhalten
4.494
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
Als letztes NSA von Andreas Eschbach. War zum Ende ziemlich finster. Für Fans von Vaterland oder der Berlin Trilogie
Fand ich beides gut nur ist es bei mir nicht bei der Berlin Trilogie geblieben und ich habe noch bis zur Adlon Verschwörung weitergelesen, danke für den Tip.

Hast du die Harry Dresden Bücher von Jim Butcher auch schon durch?
 
 
 
 
       #263  
Mitglied seit
06.04.2019
Beiträge
97
Likes erhalten
1.575
Alter
43
@obiwan : Harry Dresden habe ich noch nicht gelesen, aber sehr wahrscheinlich schaue ich mir die Serie bei Amazon StarzPlay an
 
 
 
 
       #264  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.728
Likes erhalten
4.494
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
@obiwan : Harry Dresden habe ich noch nicht gelesen, aber sehr wahrscheinlich schaue ich mir die Serie bei Amazon StarzPlay an
Die Bücher hatte ich durchgesuchtet mit allen Kurzgeschichten, bei der Serie habe ich nur die erste Folge geschafft.
Hatte die Dresden Bücher auch zwei Bekannten empfohlen der eine war begeistert der andere konnte wenig damit anfangen, obwohl beide diese Art von Büchern mögen.
 
 
 
 
       #265  
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
2.115
Likes erhalten
7.697
Nach den letzten beiden anspruchsvolleren Sachbücher nun was leichteres... aber nicht weniger wichtiges

 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #266  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
8.087
Likes erhalten
15.168
Mal schauen🤷‍♂️

 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #267  
Mitglied seit
02.05.2020
Beiträge
252
Likes erhalten
1.804
Alter
69
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #268  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.728
Likes erhalten
4.494
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
Ich bin gerade über diese Seite gestolpert, für alle die ältere Bücher Suchen die nicht mehr so einfach zu bekommen sind dürfte der Link ganz hilfreich sein.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #269  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
626
Likes erhalten
777
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Ich bin gerade über diese Seite gestolpert, für alle die ältere Bücher Suchen die nicht mehr so einfach zu bekommen sind dürfte der Link ganz hilfreich sein.
Danke für den Link, gibt sicherliche viele, welche noch alte Bücher Ihrer Eltern / Großeltern haben und sich mal dachten, ob die Dinger was wert seien könnten.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #270  
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
626
Likes erhalten
777
Alter
46
Standort
Kurz vor Mannheim
Und um zurück auf Bücher zu kommen. Ich mag Bücher über Serienkiller, Profiler etc.

Wie z. B.


oder


Nicht das ich der Kategorie angehöre, aber falls doch, kriege ich euch alle 😂 😂 😂.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #271  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
8.087
Likes erhalten
15.168
Und um zurück auf Bücher zu kommen. Ich mag Bücher über Serienkiller, Profiler etc.

Wie z. B.


oder


Nicht das ich der Kategorie angehöre, aber falls doch, kriege ich euch alle 😂 😂 😂.
Jetzt habe ich etwas Angst😱😝
 
 
 
 
       #272  
Mitglied seit
30.12.2020
Beiträge
26
Likes erhalten
121
Alter
31
Chris Carter - Robert Hunter Reihe. Wer auf Serienkiller steht, wird die Bücher schnell durchlesen. Chronologisch von links oben nach recht unten.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #273  
Mitglied seit
15.02.2013
Beiträge
12
Likes erhalten
23
Bin bei der "Onleihe Niedersachsen" auf diese Science Fiction Reihe von James Corey gestoßen, empfehlenswert, habe für alle Bücher 3 Monate gebraucht.

Leviathan erwacht

Calibans Krieg
Abaddons Tor
Cibola brennt
Nemesis-Spiele
Babylons Asche
Persepolis erhebt sich
Tiamats Zorn
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #274  
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
2.115
Likes erhalten
7.697
Heute aus meiner Buchhandlung abgeholt.



Über Ihre Jahre im Silicon Valley. Die ersten 40 Seiten waren sehr gut geschrieben.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #275  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
8.087
Likes erhalten
15.168
Wer das Genre mag, dem werde sie gefallen....





Und danach


 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #276  
Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
2.184
Likes erhalten
9.295
Alter
68
Standort
Sakon Nakhon, Thailand
Es ist eigentlich selten, dass ich ein Buch ein zweites Mal lese.
Aber nach 15 Jahren habe ich mir jetzt die Trilogie von Stieg Larsson doch wieder gegönnt.
Die Geschichte empfinde ich immer noch als enorm spannend und sehr leicht und gut zu lesen - und an Aktualität hat sie nichts verloren.

Dass sich MIA während meiner "Abwesenheit" mehrmals über fehlende Aufmerksamkeit beschwert hat, darf wohl als Attest für eine spannende Lektüre herhalten.

 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #277  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.499
Likes erhalten
37.672
Standort
Schäl Sick
Heute aus meiner Buchhandlung abgeholt.



Über Ihre Jahre im Silicon Valley. Die ersten 40 Seiten waren sehr gut geschrieben.
Und wie waren die nächsten 40 Seiten? Das Thema ist interessant und seit Trump von Twitter/Facebook vertrieben wurde und die Tech-Konzerne Parler die Infrastruktur entzogen haben, noch viel mehr. Erstveröffentlichung war vor einem Jahr. Das ist bei dem Thema möglicherweise eine halbe Ewigkeit. Stört das beim Lesen?

Die Serie Silicon Valley, zeigt ja auf eine sehr humorvolle Weise, die Dekadenz und spielerische Macht der Konzerne und StartUps. Das aber mit einer Tiefe die sehr leicht rüberkommt.

Das große Thema "Macht der Tech Konzerne" aber auch im Zusammenspiel mit Biotech-Entwicklungen und globalen Entwicklungen zum Klima, Religionen, Gesellschaftssystemen, bearbeitet nach meiner Meinung hervorragend das Buch:



Nach 2/3 die ich gelesen habe, ist das Buch eine klare Empfehlung von mir, für alle die weit über den eigenen Tellerrand einen Blick in die Zukunft werfen möchten.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
Oben Unten