Rundreise Wo f├╝hrt mich der Weg der neu entdeckten Liebe zu SOA hin...

       #1  
M

Member

Servus liebe Mitleser ­čÖĆ
2018 habe ich mich auf meine erste Reise nach Thailand und Pattaya begeben. Im Oktober diesen Jahres(Bericht im Thailand-Reisethread) folgte dann meine 3te Reise und so verbrachte ich in den letzten 21 Monaten immerhin 12 Wochen in Thailand. Ich gestalte meine Reisen Abwechssreich je nach Lust und Laune. Mal verbringe ich die Zeit gerne mit vielen Drinks und Ladies und ein andern mal mag ichs abenteuerlich und gehe Tauchen oder war z.b Marlin Angeln auf Ko lipe.
Nun habe ich f├╝r Januar 2020 meine n├Ąchste Reise geplant, ich wollte eigentlich mal etwas anders sehen und Richtung S├╝damerika und speziell Kolumbien.
Aber dieser Reiz auf Thailand und SOA im allgemeinen ist einfach zu gro├č um zu wiederstehen....­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖé´ŞĆ

So habe ich mich f├╝r folgendes entschieden. 45 Tage Thailand und die Philipienen. Die Fl├╝ge habe ich wie immer mit Emirates und dem A380 gebucht, diesmal ab D├╝sseldorf. Ich fliege am 07 Januar los nach Bkk und am 21 Februar wieder von dort zur├╝ck. Die ersten 8 Tage bleibe ich in Pattaya und n├Ąchtige im Scenery City Hotel.
Dann fliege ich weiter nach Manila, von dort weiter nach AC wo ich 6 Tage auf der Suche nach dem ersten 3er in SOA bin ­čśÇ
Hier habe ich das Appollonia Royale Hotel gebucht.
Von dort m├Âchte ich dann weiter in den S├╝den fliegen. Falls ich eine nette Begleitung finde, gerne mit, aber ansonsten auch gerne alleine.
Da ich ja absoluter "Newbie" auf den Philippinen bin w├╝rde ich ├╝ber Tipps oder vielleicht Anregungen meiner Planung freuen. Vielleicht plane ich etwas ja auch ├╝berhaupt nicht Sinnig, dann lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
Insgesamt sind auf jeden Fall 4 Wochen auf den Philippinen geplant.
Meine jetzigen Gedanken sehen wie folgt aus, nach den ersten 6 Tagen AC dann nach Cebu fliegen. Hier steht Inselhopping, Tauchen und Entspannung, aber gerne auch mal der ein oder andere Drink auf dem Plan. Luxus ist mir hier nicht wichtig, sondern eher die Traumhafte Natur und die Abenteuerlust. Sollte man sich dort ein Hotel buchen und von dort Ausfl├╝ge starten oder einfach 2-3 n├Ąchste an einem Ort verbringen und dann weiter ziehen ? Nach ca 14 Tagen will ich dann weiter nach Palawan und El Nido. Von dort dann sp├Ąter wieder Richtung Manila wo mich Cebu Pacific wieder nach Bkk bringt. Gibt es vielleicht noch Inseln die ich unbedingt auch besuchen sollte? Oder macht es sogar Sinn erst nach Palawan und dann nach Cebu zu reisen?
Die letzten ich glaube 8 Tage bin ich dann wieder in Pattaya und m├Âchte mir ein etwas sch├Âneres Hotel buchen bevor es dann wieder zur├╝ck nach Deutschland geht und arbeitsreiche, anstrengende Monate vor mir liegen.
Also wie gesagt f├╝r Tipps bin ich immer offen und dankbar, genauso lerne ich gerne den ein oder anderen Member in Pattaya oder AC beim Barhopping kennen ­čŹ╗­čśÇ
Ich freue mich auf die Zeit, bin ganz gespannt auf die Gastfreundschaft der pinays und wer wei├č vielleicht lerne ich ja auch mal ein nettes M├Ądel au├čerhalb der Barszene kennen Ôťî
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
       #2  
M

Member

w├╝nsch dir viel spass, lass dich einfach hineinfallen...........
 
 
       #3  
M

Member

Malapascua ist f├╝r Taucher eine Reise wert.
 
 
       #4  
M

Member

Bis auf die Zeit um das chinesische Neujahr w├╝rde ich so wenig wie m├Âglich vorbuchen.
Orte f├╝r gutes Tauchen welche in der N├Ąhe von Cebu city liegen sind Moaboal, Malapasca und der Alona Beach. Letzerer hat sogar ein wenig Nachtleben.
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
25
Aufrufe
1.319
Member
M
M
Antworten
9
Aufrufe
768
Member
M
M
Antworten
277
Aufrufe
17.871
M
M
Antworten
166
Aufrufe
12.813
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten