Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

X-Ray Kontrolle Photobank/Laptop ?

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Freshlook, 14.02.2008.

  1. avatar

    Freshlook Experte

    Registriert seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    1.122
    Danke erhalten:
    5
  2. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Is das ein Flashspeicher?
     
  3. avatar

    Freshlook Experte

    Registriert seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    1.122
    Danke erhalten:
    5
    Weiss nicht genau,es steht das man das Teil bei den Kontrollen wie ein
    Laptop behandeln soll.
    Wäre ja der Supergau wenn alles weg wäre :wirr:
    FL
     
  4. avatar

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.956
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    keine angst, mein laptop wird jedesmal gescannt - und bisher keine probleme.

    um daten auf der hd zu löschen, sind schon riesenmagnete nötig.
     
  5. avatar

    Freshlook Experte

    Registriert seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    1.122
    Danke erhalten:
    5
    Die haben mich um 6 GB beschissen :wirr:
    Hab das Ding heute an mein Laptop angeschlossen und hab nur
    74 GB ?
    FL
     
  6. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Stimmt schon.
    Aber ne HD is technisch was ganz anderes als ein Flashspeicher.
    Flash hat viele vorteile, geht nicht kaputt, wenn (bei zugriff z.b.) es nen starken stoss gibt, ist physikalisch also bedeutend stabiler, auch gegen hohe Luftfeuchtigkeit, aber wie er sich bei den Durchleuchtungsgeraeten am Flughafen verhaelt, weis ich nicht.
     
  7. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS


    ROTFL
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  8. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    freshlook

    Die Hersteller rechnen mit einem Umrechnungsfaktor zwischen Byte, kByte, MByte,..., mit 1000.
    Richtiger Weise sind es aber 1024.
    Daher die manchmal hoeheren Speicherangaben im Prospekt.

    Eigentlich tatsaechlich ein beschiss, aber rechtlich nicht angreifbar.
     
  9. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Zur besseren Erklaerung:

    Üblich ist es von Herstellerseite (z.B.) 80.000.000.000 Bytes als 80 GB zu bezeichnen.
    In der Informatik ist es üblich mit 1024 * 1024 *1024 Byte = 1 GB zu rechnen
     
  10. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    verdammt.
    Jetzt hab ich ganz schoen kluggeschissen, und komm beim nachrechenen darauf, das es trotzdem nicht passt.


    versuch den speicher zu formatieren (sollte man im idealfall sowieso, auch bei neuen festplatten, tun, da jeder PC leichte Unterschiede macht und so das zusammenspiel optimiert ist)
     
  11. avatar

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.370
    Danke erhalten:
    9
    Doch, passt genau und die Erklärung stimmt auch.
    Die Hersteller verkaufen dir 80.000.000.000 Byte und behaupten es seinen 80 GB.

    Ein Computer
    teilt durch 1024 (Kilobyte)
    teilt durch 1024 (Megabyte)
    teilt durch 1024 (Gigabyte)
    und zeigt dann ganz korrekt 74,5058 GB an.

    In den USA hat übrigens inzwischen jemand geklagt, gegen WD glaub ich und gewonnen. Es mag also bald eine Änderung in dieser Praxis geben.

    Gruß, H&S
     
  12. avatar

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.556
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Das kommt davon, wenn man nur mehr seinem elektronischen rechner rechnen laesst (und ihm falsch fuettert) ;-((
     
  13. avatar

    ThLord Gast

    bei HD´s kommt ja auch noch der Verwaltungskrams dazu, der die GB´s schwinden läßt, inwie weit das auch auf Flash zutrifft kann ich gar nicht sagen.