Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der Chatuchak Weekend Markt

Dieses Thema im Forum "TAF-Informationen" wurde erstellt von JohnPlayer, 25.08.2011.

  1. JohnPlayer

    JohnPlayer V.I.P.

    Registriert seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    2.894
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Singapore
    Ein Markt der Superlative!
    Der Chatuchak Markt (Bangkok, Thailand) ist einer der größten Märkte der Welt. Gegenüber dem nördlichen Busbahnhof entlang Phahonyothin es ist ein Muss für jeden Reisenden, der nach Bangkok zum Shopping kommt.
    Mit seinen 8000 Ständen und rund 200.000 Besuchern ist er der Gigant unter den Märkten Bangkoks.

    Der Markt ist nur am Wochenende geöffnet, Samstag und Sonntag von 7 Uhr bis spät. Einige der Stände haben während der Woche geöffnet, aber nicht ausreichend, um einen Besuch zu rechtfertigen. Eine Alternative zu Chatuchak ist der Suan Lum Night Bazaar, der täglich geöffnet hat.
    PicturesofChatuchaka4.jpg, Der Chatuchak Weekend Markt, 1
    Die Anreise nach Chatuchak ist sehr einfach mit dem Skytrain. Gehen Sie in die Sukhumvit-Line und steigen Sie an der Endstation „Mo Chit“ aus. Achten Sie auf Ihr Ticket (welches Sie übrigens behalten müssen), da Sie es beim Verlassen des Skytrains wieder benötigen.
    Seien Sie auf alle Fälle früh dort. Es wird unter den Dächern der Verkaufspassagen um die Mittagszeit sehr, sehr heiß und schwül. Nehmen Sie sich auch nicht zuviel vor, Sie müssen nicht unbedingt „alles“ sehen. Für die Rückfahrt ins Hotel sollten Sie ein Taxi nehmen, denn nach stundenlangem Einkaufen und Bummeln wird die Fahrt zurück mit dem Skytrain leicht anstrengend.
    Insbesondere in den Monaten April und Mai kann es auf dem Markt unerträglich heiß werden.

    Warum Chatuchak besuchen? Dieser erstaunliche Markt hat im Grunde fast alles, was Sie sich wünschen, wie z.B. Kleidung, Tiere, Bücher, Pflanzen, Artefakte, ungewöhnliche Dinge, Holz-Arbeiten, Material, Keramik, Körbe, Antiquitäten-, Kunststoff-Obst, Seidenblumen, Antiquitäten, Schuhe, Silber tragen, Schmuck, Haushaltswaren, und viele andere Dinge zu erstaunlichen Preisen.
    Angebote wie diese sind alltäglich in Chatuchak und während viele der Stände Ihnen zu verhandeln (und Sie sollten immer versuchen) erwarten, dass einige Stände nicht, da sie auf einem festen Preis-System. Die Mehrheit hatte auf einer verhandeln Grundlage, und Sie sollten in der Regel bei etwa 50% des ersten Preises angeboten Ziel.

    Bitte beachten Sie: Aufgrund der Tatsache, dass der Markt sehr groß ist, empfehlen wir, dass Sie nicht in großen Gruppen gehen. Es ist deutlich einfacher in 2 -3 Personengruppen zu gehen, anstatt ein Auge auf 8 oder 9 Personen zu halten.
    Wir empfehlen auch, dass Sie nicht Chatuchak als Treffpunkt ausmachen, sondern dass Sie Ihre Freunde woanders treffen (wie z. B. einem Hotel in Bangkok), um gemeinsam zum Chatuchak Markt aufzubrechen. Falls Sie sich verlaufen sollten, ist ein vorher ausgemachter Treffpunkt von Vorteil.

    Sicherheit: Thailand ist im Großen und Ganzen ein sehr sicheres Land. Viele Expats in Thailand behaupten, dass sie in Thailand ein sicheres Gefühl haben, als in den USA oder europäischen Großstädten. Zwar mag dies wahr sein, dennoch sollten man allgemeingültige Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigen.

    PicturesofChatuchakb5.jpg, Der Chatuchak Weekend Markt, 2 Auf dem Weg zum Markt und auch darin, tunlichst nichts auf den Boden werfen, der Spaß kostet Sie 1000 Baht, Vorort zu entrichten.
    Wer nun gerne shoppt, stöbert, handelt, oder sich einfach gerne treiben lässt ist hier goldrichtig. Essen, Snacks und Getränke gibt´s natürlich im Überfluss und Waren jeglicher Couleur, dass man meint man könne ganz Bangkok neu einkleiden und zumindest hunderttausend Wohnungen dekorieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2016
  2. thomme

    thomme Rookie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    0
    Der JJ Market ist schon wirklich beeindruckend, da gehe ich immer wieder gerne hin zum Stöbern und Kaufen.
     
  3. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.157
    Danke erhalten:
    831
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Ersteres ist wohl wahrlich übertrieben ( siehe Thalad Thai ) und ... Gibt's nen neuen nördlichen Busbahnhof ?
     
  4. JohnPlayer

    JohnPlayer V.I.P.

    Registriert seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    2.894
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Singapore
    Hab das "alt" rausgenommen, da es zu Mißverständnissen führen kann. Alt war im Sine von "alter Bahnhof, den es bereits länger gibt" zu verstehen ;)

    "Einer der" bedeutet nicht "der Größte" ;)
     
  5. Onkel

    Onkel Gast


    Suan Lum ist nicht mehr, kannst du auch streichen.
     
  6. Guenter

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.622
    Danke erhalten:
    52
    Auf mich wirkte der Chatuchak Markt vor 15 Jahren interessanter.
    War auch nichtso einfach zu erreichen. Hier Bilder von 2011. DSC00001.jpg, Der Chatuchak Weekend Markt, 1

    DSC00002.jpg, Der Chatuchak Weekend Markt, 2

    DSC00003.jpg, Der Chatuchak Weekend Markt, 3
     
  7. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wurde sozusagen von der "Asiatique" ersetzt. So sagten die Freunde in Bangkok es jedenfalls, als wir dort waren. Ist aber finde ich nicht unbedingt zu vergleichen.
     
  8. typhoon

    typhoon Rookie

    Registriert seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    0
    Der riesige Markt ist an einem Tag nicht zu schaffen.
    Mit der Skytrain bis Mo Chit ist der Markt sehr gut zu erreichen.