Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Die ganze Nacht lang!

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von welcome_sexy_man, 06.06.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Teil 1/4

    Wer kennt Sie nicht, die Tage an denen Mann durch die Bars zieht, viele Bars, Seite an Seite mit dem Kumpel, das Wetter ist wie immer super, die Frauen sind heiß, der Alkohol günstig und es schmeckt so gut… Plötzlich merkt Mann, er hat das berühmte Fenster, in dem alles so toll ist, schon längst überschritten. Einige werden in dieser Phase aggressiv, glauben, der Muay-Thai-Kampf, den sie am Vorabend gesehen haben, hat ihnen auf wundersame Weise die Fähigkeiten der Kämpfer verliehen. Manche werden müde und schlafen selbst im Insomia bei geschätzten 150dB auf dem Tresen ein und ich, ich beginne zu labern. Das Schlimmste ist, dass ich oft sehr direkt bin und Sachen sage, die ich im Normallfall zwar denke, aber nie ausspreche.

    Als wir (RJ und WSM) nach einem gelungenen Abend, geschätzten 15 Vodka-Cola und einer Menge „Man ist Die heiß, aber die Nacht ist noch so jung, also weiter“-Momenten mit unserem neuem Freund „Heiner“ oder „Klaus“, die Soi 7 entlang schritten, sah ich sie. Sie saß auf einem Hocker vor ihrer Bar und schaute mich schweigend an, keine Miene verziehend, regungslos. Ohne jetzt zu schmalzig werden zu wollen, aber es war ein perfekter Moment. Alles um mich herum schien still zu stehen und ich sagte diese magischen Worte: „Hey pretty lady, i love you all night long!“. Vielen Dank Alkohol! :fuck:

    Um zu erfahren wie es weiter geht muss ich erst einmal vom Anfang berichten. Wie so oft im April waren „rick james“ (RJ) und ich selbst, „welcome_sexy_man", mal wieder zusammen in Pattaya unterwegs...:mrgreen:

    Fortsetzung folgt weiter unten

    soi_01.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    soi_02.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2

    soi_03.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3

    soi_05.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
     
  2. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Teil 2/4

    Ich musste RJ unbedingt die „Baby Boom Agogo“ auf der Soi Buakhao zeigen. Die hab ich Weihnachten 09 besucht und es war super, nicht zu viel los für diese Zeit, aber richtig viele Granaten. Anscheinend waren diese zu Hause den Wasserbüffel pflegen, denn außer RJ und mir war der Laden leer und die Granaten haben sich auch eher in Chinaböller verwandelt, die Kleinen ohne Bums! Naja, das obligatorische Draft Beer getrunken, nichts wie weg und ab auf die Soi Diana.

    Da in eine zufällige Bar, etwas Pattaya-BlaBla und wir entdeckten zwei Schwestern. Es waren genetisch verwandte Schwestern, nicht die so zahlreich vorhandenen Bar-Schwestern. Die Jüngere, ihrer Angabe nach zarte 19 Jahre(schwarzes Oberteil), einen Hammer-Körper und die Ältere, 30 Jahre jung, aber unserer Meinung nach die Schärfere (übrigens RJ hat sie zur Miss Juni Wahl angemeldet).


    PB_03.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3

    Wir verstanden uns auf Anhieb recht gut mit der „Erfahrenen“ und bekamen doch tatsächlich nach kurzer Zeit von ihr eine Frucht geschenkt (Warum eigentlich?). Sie kannte uns nicht und unterschätzte, welche Einfälle zwei angetrunkene Idioten haben können. Nun begann eine Odyssee, die erst auf RJs Hotelzimmer (wie immer in Begleitung) am nächsten Morgen ihr Ende finden sollte. Es war die Geburtsstunde von „Heiner“ oder „Klaus“!

    Die folgenden Bilder zeigen, wie parallel zum steigenden Alkoholpegel unser Freund seine Verwandlung durchmachte. Bis heute kann ich kaum glauben, welche Resonanz diese Frucht bei den Barmädchen und den Mama-san auslöste, aber es machte den Abend zu einer lustigen Angelegenheit! Obwohl ich natürlich zugeben muss, dass RJ die treibende Kraft hinter dieser Unternehmung war. Von meiner Seite kam nur die Idee mit dem Gesicht, alles andere hat RJ zu verantworten. Er hat Klaus nicht nur das Rauchen beigebracht und ihn mit Hut und Kette ausgerüstet, sondern ihm in jeder Bar ein Getränk bestellt und gemeinsam angestoßen.



    Fortsetung folgt weiter unten

    PB_01.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1

    PB_02.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2

    PB_04.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
  3. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    K_01.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    K_02.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2
    K_04.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3
    K_05.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
    K_06.jpg, Die ganze Nacht lang!, 5
     
  4. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Teil 3/4

    Also zogen wir nun zu dritt durch die Bars und machten so einige nette weibliche Bekanntschaften, von denen RJ so Manche noch etwas näher kennen gelernt hat. Ich kann mich leider nur noch in Bruchstücken an seine Erzählungen erinnern, da es einfach so viele Berichte waren und ich mir den Ablauf auf seinem Zimmer zwar vorstellen kann, oh ja, aber nicht mit der notwendigen Detailtiefe davon berichten könnte.

    K_03.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    K_10.jpg, Die ganze Nacht lang!, 5
    K_09.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
    K_08.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3
    K_07.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2

    Ich hoffe RJ legt seinen Zippel mal aus der Hand:wichs:, macht die Pornos aus und berichtet von diesen Nächten, denn glaubt mir, da gibt es Einiges zu erzählen!

    Zurück zur Nacht. Der vorher beschrieben Pegel war erreicht und wir entschieden uns, noch einen Abstecher ins Insomia zu machen. Gesagt getan, ab ging es, Richtung Beach Roach über die Soi 7, da noch schnell in die Agogo auf ein gutes Draft Beer. Dann kamen wir zu der besagten Dame (Fotos kommen weiter unten), der ich in charmantester Art und Weise meine Zuneigung bekundete.
    Danach fragte sie, was ich den die ganze Nacht mit ihr machen will. Ich fragte sie nach Ihren Vorlieben, (Wie schon gesagt, ich war straff!) sie sagte, sie mag es mit der Zunge, aber sie braucht sehr viel Zeit um zu kommen. Herausforderung angenommen!!! Wenn eine Frau so etwas zu mir sagt, ist es für mich ein persönliches Anliegen diese Mission erfolgreich zu beenden. Da zahlt sich mein tägliches Ausdauertraining wirklich aus! Wie RJ einmal sagte: „Wir sind jung, wissen zwar nicht so richtig was wir da machen, aber dafür machen wir es die ganze Nacht!“ Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn die Frauen wirklich wollen und du auch ihre Bedürfnisse befriedigst, wird die Nacht nicht nur eine von Vielen, sondern zu einem dieser „OH-JA“-Erinnerungen die du nie wieder vergisst.

    Nachdem alle relevanten Informationen ausgetauscht wurden, entschied ich mich, sie nicht mitzunehmen, sondern sagte ihr, dass ich am nächsten Tag wiederkommen würde, um sie auszulösen. Wenn ich etwas sage, dann mach ich es auch! Außerdem hat sie gedroht, mich von ihren Ladyboy-Freund(inn)en verprügeln zu lassen, wenn ich nicht wieder käme und mir schlotterten natürlich schon die Knie… Warum ich sie nicht mitgenommen habe? Ich wollte erst meinen Pegel senken um wieder voll einsatzbereit zu sein.

    Von unserem Aufenthalt im Insomia weiß ich nichts mehr! Als ich das Insomia verließ war ich ohne Begleitung, trotz des großen Angebots, aber mehr Quantität statt Qualität. Im Gegensatz zu vielen anderen, senkt Alkohol nicht meine Ansprüche in Bezug auf Frauen. Da ich nicht alleine nach Hause gehen wollte, machte ich mich auf die Suche, aber es war schon 0500 morgens. Also ging ich die Walking Street einmal auf und ab, begegnete RJ mit seiner Perle und Klaus und schwankte zu meinem Hotel. Da begegnete ich einer unglaublich heißen und vor allem betrunkene 24-Jährigen. Sie kam mir entgegen mit zwanzig weißen Rosen und verschenkte diese an die anderen Passanten. Sie gab mir eine Rose und ich fragte sie, wo sie hin möchte. Sie antwortete: „Your Room!“ Jawohl, danke schön! Glücklicherweise geschah die zehn Meter von meinem Hotel entfernt.(Windy Inn – Walking Street) Sie versorgte erst die Rosen und danach versorgte ich sie. Extra lang vor dem Schlafen und noch mal am Mittag, und es war gut. Nach dieser Nacht konnte ich wieder ein paar Punkte auf meiner „Was ich unbedingt in Pattaya machen möchte“-Liste abhaken.

    Ich hab von ihr keine Fotos, da RJ eher der Fotograf ist und von den Mädchen für eine Nacht mache ich normalerweise keine Fotos. Aber keine Angst, es kommen noch ein Paar andere Schnappschüsse.


    Fortsetzung folgt weiter unten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
  5. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    K_11.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    K_12.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2
    K_13.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3
    K_14.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
    K_15.jpg, Die ganze Nacht lang!, 5
     
  6. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Teil 4/4

    Am nächsten Abend wollte ich mich mit RJ treffen, aber ich hatte ja der Kleinen vom Vortag versprochen sie auszulösen und mir schlotterten immer noch die Knie von ihren Drohungen. Ich belüge die Barmädchen fast nie, warum auch? Ich muss es Ihnen ja nicht gleich tun. Wer nach Pattaya kommt ohne sich vorher zu informieren oder vor Naivität überquillt, der ist selber schuld!

    Als ich gegen 2000 bei ihrer Bar ankam, empfing sie mich schon und wir setzten uns. Ich vermittelte ihr kurz meine Abendplanung, löste sie aus und wir trafen uns mit RJ.

    N_01.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    N_011.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2

    An diesem Abend kam das CL-Rückspiel zwischen Bayern und Manchester United und das wollte ich gern sehen. Da es aber erst gegen 0245 begann, konnten wir vorher noch gemeinsam durch die Agogos ziehen. Ein Hoch auf die Zeitverschiebung! Einer ihrer Vorzüge war, dass sie recht gut Englisch sprechen konnte, zu den Anderen komm ich später. Da RJ nicht der größte Fußballfan ist, trennten sich unsere Wege gegen 0200, aber wer diesen Artikel gelesen hat oder RJ kennt, kann sich vorstellen, wie er die Nacht und den Morgen verbracht hat.

    Während des Spiels vereinbarten wir, dass wir am nächsten Tag gemeinsam auf Koh Larn den Tag verbringen würden. Nach dem Spiel sind wir aufs Hotelzimmer und haben gleich geschlafen(ja richtig gelesen, aber ich war am Nachmittag schon im Sabei Room…ich konnte es verschmerzen:hehe:), da wir gegen 0900 schon fahren wollten.

    Am nächsten Tag ging es auf die Insel und es war ein netter Ausflug. Ich mag es, wenn viele Farangs mit ihren Thai-Ladies dabei sind. Es ist immer eine Erholung für die Seele, diese hübschen, schlanken Frauen zu sehen, wie sie ihre perfekten Körper mit Wasser benetzen. Im Gegensatz bluten mir oft die Augen wenn ich bei uns in Schwimmbad gehe, aber das ist ein anders Thema.


    N_02.jpg, Die ganze Nacht lang!, 3
    N_04.jpg, Die ganze Nacht lang!, 4
    N_05.jpg, Die ganze Nacht lang!, 5


    Nach der Rückkehr ging es aufs Hotelzimmer, da mich die Kleine schon den ganzen Tag scharf gemacht hat und ich deshalb immer erst eine Weile nach ihr das Wasser verlassen konnte, um nicht…ihr wisst schon. Nun war die Stunde der Wahrheit gekommen, konnte ich die Mission erfüllen und meinem Ego einen weiteren Stern hinzufügen? Während dieser geschätzten drei Stunden hab ich bestimmt mein ganzes Arsenal an Stellungen, Handgriffen und Techniken abgerufen und womit wurde ich belohnt? Mit einem Bett, dass dem Strand auf Koh Larn echt Konkurrenz machen konnte, jedenfalls im Hinblick auf das Wasser. Die Kleine war so feucht, dass unter uns ein riesen Fleck auf dem Laken war und ich fand es geil! Die ganze Geschichte war ihr scheinbar peinlich, weshalb sie versuchte, die Ursache bei mir zu suchen.

    Wieder war es ein gelungener Abend und wir hatten Beide unseren Spaß! Sie war eine nette Begleitung und wir hatten eine schöne Zeit zusammen. Als sie ging, sagte ich ihr, dass ich sie am Abend besuchen würde. Ich hab sie nie wieder gesehen, obwohl RJ und ich jeden Tag über die Soi 7 gingen.

    Es war so ein Erlebnis, welches ich nie vergessen werde und eines von vielen Erlebnissen, die jeden Pattayaaufenthalt so unvergesslich machen.

    Ich hoffe ihr fühlt euch gut unterhalten. Bis bald.:bye:


    In der nächsten Episode werde ich von einem Abend berichten, an dem RJ seine Jungfräulichkeit verloren hat, seine Porno-Jungfräulichkeit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
  7. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    N_03.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
    N_06.jpg, Die ganze Nacht lang!, 2
     
  8. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    AW: Die ganze Nacht lang!

    :lach:

    schööööön geschrieben, danke, weiter!
     
  9. Sunny81

    Sunny81 Newbie

    Registriert seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Sehr geiler Bericht :)
    Die Mädels auf den Fotos sehen ja wirklich mal nice aus,es wird Zeit das der Flieger startet :baaee:
     
  10. Phuanoi

    Phuanoi Phuanoi

    Registriert seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    1.415
    Danke erhalten:
    8
    AW: Die ganze Nacht lang!

    @ welcome_sexy_man

    Danke für den Bericht ! :tu:

    Ihr hattet ja ne Menge Spass ... :lach:

    Freue mich schon auf die Fortsetzung ... :super:

    Gruss , Phuanoi
     
  11. rick james

    rick james Junior Member

    Registriert seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Hamburg
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Ich hoffe RJ legt seinen Zippel mal aus der Hand:wichs:, macht die Pornos aus und berichtet von diesen Nächten, denn glaubt mir, da gibt es Einiges zu erzählen!

    haha ... wsm mal wieder klasse geschrieben!!
    das war wirklich ein klasse abend:hehe:
    das einzige problem, war das heinz seine gläser nie selbst ausgetrunken hat !
    das blieb meist an mir hängen ...
     
  12. rick james

    rick james Junior Member

    Registriert seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Hamburg
    AW: Die ganze Nacht lang!

    hier noch nen foto vom melonen..kop aufer ws !
    übrigens war es kein problem den guten heinz bei den türsteher´n vom insomnia
    zu parken! haben ihn wohlbehalten wiederbekommen!

    P5150109.jpg, Die ganze Nacht lang!, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2010
  13. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Klasse geschriebener Bericht. Das macht Lust auf mehr....:tu:
     
  14. Franky49

    Franky49 Experte

    Registriert seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Mannheim
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Sauber geschrieben:super:,der Heinz ist ja echt cool.:hehe:
     
  15. welcome_sexy_man

    Registriert seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Noch 47 Tage bis Pattaya oder 1108 Stunden und 35 Minuten!!!!
     
  16. adidasboss

    adidasboss Senior Experte

    Registriert seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    1.525
    Danke erhalten:
    12
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Der Heinz ist auf jeden Fall der hübscheste von Euch Dreien...................
     
  17. Atze

    Atze Gast

    AW: Die ganze Nacht lang!

    ihr zwei seid schon kanonen. :tu:

    gut geschrieben, als weiter wsm.
     
  18. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Oder ihr drei (Heinz war ja auch dabei) Muaaaahahhaha :hehe:

    Mir fällt da ein, dass wir garkein Forenmaskotchen haben. Heinz wäre hierfür sicher ein guter Kandidat :lol:
     
  19. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Yep, schließe mich meinen Vorpostern an, klasse und weiter so ... :tu:
     
  20. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Die ganze Nacht lang!

    Schöner Bericht! Und dein Avatar ist echt der Knaller :mrgreen: