Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von PussyPope, 17.08.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    PST-4-Titel.jpeg, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 1

    PROLOG

    Im Vorfeld meines vierten PattayaShorttrips stand ein knapp zweiwöchiger, seit langem geplanter Aufenthalt in D. Grund der Reise war eigentlich der Geburtstag meiner Mutter.

    Jedoch verstarb zwei Tage vor meiner Abreise meine Großmutter, so daß die Reise plötzlich unter ganz anderen Vorzeichen und Gegebenheiten stattfand.
    Beerdingung statt Geburtstagfeier, Termine mit Bestattern und Wohnungsauflösern an Stelle von Kuchen und Kaffeeklatsch.

    Wenig verwunderlich also, daß ich recht froh war, den Trip auf 10 Tage beschränken zu können.

    Zurück ging es zur Abwechslung mit EMIRATES in C HAM - DXB - HKT.

    upload_2016-3-15_20-26-0.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 2

    Muss sagen, die C bei EMIRATES ist nicht nur ihr Geld mehr als Wert, sie kann es durchaus mit der F so mancher Airline aufnehmen. Und dazu die One-Stop-Verbindung - kurzer Zwischenstopp in Dubai für ein Stück Cheesecake und ´ne Zigarette - direkt nach HKT - läuft!

    upload_2016-3-15_20-26-12.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 3

    Kaum auf Phuket angekommen, schlug das Wetter um und es war "rainy season at its best".... also auf gut deutsch kein Grund, sich das miese Wetter anzutun.

    Kurzerhand am nächsten Tag nen Flug bei Bangkok Airways klargemacht, Wagen bei THE LIMO PATTAYA bestellt und ein Zimmer im SANDY SPRING HOTEL reserviert. Gebetsbuch, Soutane und ein Fläschchen Messwein eingepackt, meinen Fahrer POP angerufen und gegen Mittag am nächsten Tag ab zum Flughafen.

    Eingecheckt, auf der kleinen Raucherterrasse noch die Zeit bis zum Abflug abgesessen und dann ab zum Boarding.

    upload_2016-3-15_20-26-21.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 4

    Man kann ja sagen was man will, aber das haben sie wirklich gut organisiert. Die Passagiere der vorderen und der hinteren Hälfte werden in getrennten Bussen zum Flieger gefahren, was aufgrund der Enge in der fliegenden Sardinenbüchse eine gute Idee ist.

    upload_2016-3-15_20-26-41.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 5

    upload_2016-3-15_20-26-50.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 6

    In Utapao gelandet, stand auch schon die Fahrerin von THE LIMO PATTAYA am Ausgang. Wie bestellt, ging es dann im Camry gen Sündenbabel.

    upload_2016-3-15_20-27-1.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 7

    upload_2016-3-15_20-27-11.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 8
     
  2. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Ab in die Soi 13 und rein ins SANDY SPRING HOTEL.
    Da ich nicht wusste, wie lange ich letztlich bleiben wollte, hatte ich erst mal nur für 5 Nächte gebucht, hatte mir aber vorab extra bestätigen lassen, daß eine Verlängerung ohne Zimmerwechsel problemlos möglich sei.

    Das ganze auch nochmal beim Einchecken besprochen und dann mein New Deluxe Seaview Zimmer im 6. Stock - nur auf dieser Etage verfügen die 1-Room-Zimmer über Safes - bezogen. Da hier aber die AC nicht funktionierte, nach 10 Minuten in das Zimmer nebenan gewechselt.

    upload_2016-3-15_20-27-57.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 1

    upload_2016-3-15_20-28-7.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 2

    upload_2016-3-15_20-28-17.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 3

    upload_2016-3-15_20-28-25.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 4

    Mir persönlich ich das SANDY SPRING ein wenig zu lieblos und karg eingerichtet, aber ich hatte hier ja auch nicht gebucht, weil ich das Hotel so toll finde, sondern der Einfachheit halber, weil es hier auch mit mehreren Mädels gleichzeitig keine Probleme oder Diskussionen über Joiner Fee gibt.

    Schon mal das Bare für die nächsten Tage in den Safe gepackt und den Koffer leer gemacht...

    upload_2016-3-15_20-28-37.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 5
     
  3. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Noch einen Stapel extra Handtücher bestellt, beim Roomservice was vom Restaurant gegenüber geordert und mich dann gegen 20:00 auf den Weg zur Walking Street gemacht.

    upload_2016-3-15_20-29-19.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 1

    upload_2016-3-15_20-29-28.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 2

    Wie immer als ersten Stopp die MADARIN A GOGO angesteuert, vom Doorman wie immer freudig begrüßt worden und drinnen erstmal Platz genommen. Dauerte auch nicht lange, und ein Teil "meiner Mädels" saß bei mir. Anwesend war auch die gro0busige Lady mit den Tattoos, der einen LD in seinem Namen auszugeben MISTERA mich zwischenzeitlich gebeten hatte. Gesagt, getan. 3 LDs später, konnte sie sogar lächeln und sich sehr angeregt unterhalten.

    Für mich war nicht wirklich was dabei, also Becher gezahlt und weiter nach nebenan in die SUGARBABY A GOGO.

    upload_2016-3-15_20-29-38.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 3

    Hier wollte ich gerne nochmal ein Beichtgespräch mit Juli vereinbaren. Leider war nur ihre Freundin anwesend die mir mitteilte, daß Juli nun schon ein paar Tage nicht zur Arbeit erschienen sei und auch nicht wisse, wann sie wiederkommt. Zu blöd. Noch einen kurzen Blick in die Runde geworfen, aber von den anderen Hoppelhasen im Schulmädchenoutfit interessierte mich so gar keine.
     
  4. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Noch nen kurzen Schnack mit der sehr jungen Mamasan gehalten und dann raus und den BEACH CLUB angesteuert.

    upload_2016-3-15_20-30-18.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 1

    Rein in die gute Stube, und kaum an meinem Stammplatz angekommen, stand auch schon der erste RED BULL da, und kaum Platz genommen, waren auch schon wieder die ersten Mitglieder des "Stammensembles" da.

    Da hier immer wieder die gleiche Frage aufkommt, nämlich wie groß das Loch ist, daß so ein Abend in den Geldbeutel reißt, werde ich hier einige der Rechnungen posten und grobe Beträge, an die ich mich noch erinnern kann, nennen. Daß dieses zu tun ein zweischneidiges Schwert ist und mir auch schnell anders als nur rein informativ ausgelegt werden kann, ist mir klar. Trotzdem denke ich, ist es einen Versuch wert.

    Mod, meine "Nr. 1 vom letzten Trip, war noch am Tanzen, aber Bön, Barcode/Poh und Faisaßen fast noch vor mir...zwei Songs später kamen dann auch Mod und Well, und die ersten Tequila wurden bestellt.
    Da ich ja nun ml nicht nur zum Spaß nach Pattaya gefahren bin, sondern sehr wohl auch noch einen Missionsauftrag hatte, wurde erst mal wieder "Tequilatrinken für Fortgeschrittene - Lektion 1 und 2" praktiziert. Keine Ahnung wie, aber irgendwie waren alsbald keine Oberteile mehr zu sehen, stattdessen wurde kreuz und quer von weiblichen "Körpererhebungen" Salz und Zitrine geleckt und Tequila "per Mundpropaganda" konsumiert.

    Einige LDs und einige Runden Tequlia später ging es dann mit MOD, BÖN, FAI, POH und einer ihrer Freundinnen aus der HAPPY weiter in die HAPPY A GOGO.

    Rechnung im BEACH CLUB an diesem Abend

    upload_2016-3-15_20-30-31.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 2

    upload_2016-3-15_20-30-45.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 3

    Hier dann noch ein paar Drinks bestellt - da die HAPPY zum BC gehört, kriegen die Mädels hier auch Provision - und dann ab zum MARINE SEAFOOD, die Mädels hatten Hunger!

    upload_2016-3-15_20-31-3.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 4


    upload_2016-3-15_20-31-11.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 5

    upload_2016-3-15_20-31-26.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 6

    Es müssen halt nicht immer die Plattfusslatschen sein....

    upload_2016-3-15_20-31-40.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 7

    Die Mädels orderten mal wieder wie die Weltmeister - von Tiger Prawns, über Austern, Muscheln und Crabs zu Fisch. Fai hate hier wie selbstverständlich die Führung übernommen, wohingegen Mod sich den Platz neben mir sicherte und hier ihre Nummer 1-Stellung beanspruchte.
    Ist schon lustig, man sitzt da und wie von Geisterhand füllt sich vor einem der Teller immer wieder aufs neue...und das ohne sich die Finger schmutzig zu machen...

    upload_2016-3-15_20-31-54.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 8


    Ein anderer faszinierender Fact ist, daß die Mädels nichts, aber auch wirklich gar nichts von übrig lassen: während unsereins bei den Prawns ganz selbstverständlich den Kopf mit den anderen Schalen liegen lässt, stürzen sich die Mädels gerade auf die Köpfe. Aber auch auf die Fischköpfe snd sie scharf, da bleibt von so nem Kiemenbubi bis auf ein paar Gräten nix mehr übrig!
    Und was doch übrig bleibt, wird eingepackt und in die Bar gebracht.
     
  5. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Nach dem Essen war der allgemeine Konsens ins Luzifer zu gehen. Gesagt, getan.

    upload_2016-3-15_20-32-32.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 1

    Drinnen wieder einen guten Tisch klar gemacht und das Promo-Special - eine Flasche Chivas, eine Flasche Absolut für THB 2222 - bestellt.
    Die Mädels hatten sichtlich Spaß - immer wieder verwunderlich, wie die nach 8 Stunden Tanzen in der Gogo - und alle Mädels sind Showgirls, tanzen also mehr als die Standardhoppelhasen - noch so viel Bock und Energie haben, um danach noch so feiern zu gehen.

    upload_2016-3-15_20-32-45.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 2

    upload_2016-3-15_20-32-54.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 3

    upload_2016-3-15_20-33-3.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 4

    upload_2016-3-15_20-33-12.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 5

    upload_2016-3-15_20-33-22.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 6

    upload_2016-3-15_20-33-32.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 7

    upload_2016-3-15_20-33-40.png, Mädels - Mia - Mothers Day - PussyPopes PattayaShorttrip IV, 8

    Bevor es wieder zu einem alkoholbedingten Ausfall kommen konnte - man lernt ja nicht aus! - ging es wieder raus. Draußen dann von POH, FAI und ihrer Freundin aus der HAPPY verabschiedet und mit MOD und BÖN ab ins SANDY SPRING.

    Dort sind die beiden flugs unter die Dusche, während ich auf dem Balkon noch eine geraucht habe. Und bei Blick über die nächtliche Bucht von Pattaya ging ein super Abend in Pattaya zu Ende.

    Erstaunlicherweise wollten beide an diesem Abend nicht nach hause, was dazu führte, daß auch der nächste Tag so gut begann, wie der letzte ausgeklungen ist...

    Zum Frühstück wollten sie beiden aber nicht mehr bleiben, was mir ehrlich gesagt ganz recht war.

    Während ich also auf dem Balkon Icecoffee und Marlboro genoß, zogen die beiden ihres Weges.
     
  6. Sasori

    Sasori Member

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    161
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Oche
    Das fängt ja schräg an.:hehe:
    Freue mich schon auf die Fortsetzung:super:
     
  7. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.977
    Danke erhalten:
    39
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Bin auch dabei...macht immer viel Spass auf Deinen Missionarstouren dabei zu sein :super:
     
  8. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.632
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    wie immer lasse ich mir deinen Bericht nicht entgehen :super:
     
  9. DonRemmo

    DonRemmo Junior Experte

    Registriert seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    802
    Danke erhalten:
    15
    Schön, kurz und knackig geschrieben. Macht Spaß zu lesen. :tu:

    .... Und das Schuhproblem hast Du ja mitlerweile auch in Griff bekommen. :mrgreen:


    PS:Und an Pattaya hast Du wohl mittlerweile auch einen Narren gefressen. Was ist aus dem schönen Patong geworden? Nicht genügend Mädels? :hehe:
     
  10. Mister A

    Mister A Rookie

    Registriert seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    4
    Hi PP!

    Wenn ich mir die Diskussion hier bei Riva und DonRemo ansehe ist es schon „verwegen“ jetzt den genauen Bar Namen mit den echten Namen der Girls und dazu Bilder zu kombinieren. Meine „Nummer 1,5 - Tattoo“ spielt ja auch mit und von ihr weiß ich, sie findet Bilder im Internet nicht so lustig, gegen privates hat sie ja nichts. Sie hat ja auch gleich vermeldet, dass Du sie eingepackt hast.

    So geil es ist gute, bebilderte berichte zu lesen - aber es hat seine Tücken.

    M
     
  11. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Und aufgrund genau dieser Tücken und der Tatsache, daß es einfach immer wieder Vollpfosten gibt, die Bilder als mehr als nur "zierendes Beiwerk" im Bericht und ggf. "Appetitanreger" sehen, hab ich erstmal alle Bilder, auf denen Mädels zu erkennen sind, offline gestellt.

    Online gehen sie erst wieder, wenn sämtliche Gesichter kenntlich gemacht worden sind.

    Sorry, ich weiß daß das ein wenig den Spass an den Bildern nimmt, aber seht es mit bitte nach. Ich hab vor, noch öfters nach Pattaya zu fahren - es liegt ja quasi bei mir vor der Haustür - und da möchte ich Unstimmigkeiten aufgrund von Fotos im Web einfach vermeiden.

    Einige Member kenne ich ja nun schon ne Weile und wenn von denen einer "mehr" sehen möchte, soll er mich anschreiben. Sämtliche Fotos liegen unverfremdet in einem Ordner in der Cloud, PW gibt es auf Anfrage dann.

    Wie gesagt, habt bitte Verständnis hierfür. Die Alternative wäre, gar keinen Bericht mehr zu schreiben. Wenn ihr dies der "zensierten" Version vorzieht, lasst es much wissen, dann kann ich mir die Mühe sparen.

    Was das "gezielte Nachpoppen" angeht, halte ich es im Prinzip mit Oscar Wilde, der "Nachahmung als die höchste Form der Anerkennung" bezeichnete.

    Natürlich gibt es immer mal Mädels, an denen einem mehr liegt. Und hier dann zu lesen, daß sie gerade ein anderer gepimpert hat - am besten noch "drastisch illustriert" - ist natürlich immer scheiße.
    Aber machen wir uns nichts vor, das ist nunmal der Job der Mädels - und wir sind ja auch alle keine Kinder von Traurigkeit...
    Aber auch wenn alle Spielzeuge gleich sind, sind einige halt ein wenig gleicher. Aber über die schreibe ich hier dann aber auch nicht oder wenn, dann nur so, daß die Anonymität gewahrt bleibt.
     
  12. PussyPope

    PussyPope Senior Member

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Zeitzeuge
    Ort:
    Düsseldorf
    Es muss im zweiten Absatz natürlich "unkenntlich gemacht worden sind" heißen...!
     
  13. DonRemmo

    DonRemmo Junior Experte

    Registriert seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    802
    Danke erhalten:
    15
    Ach quatsch. :lach: Bitte mit vollständigem Namen, Gogo, Gogonummer, sexuellen Vorlieben und Preisforderung für ST und LT posten.
    Achso, die Sponsorenliste bitte nicht vergessen. Die müssen ja schließlich auch informiert werden. :mrgreen:
     
  14. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.977
    Danke erhalten:
    39
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    PP also mir gefällt der Mix aus Text und Bilder schon viel besser als z.Bsp. der Bericht von Mister A mit nur viel Text. Ist mir dort zu langweilig, um mit zu lesen...also bitte mach weiter so. Und DonRemmo macht dann eine Excel Tabelle mit allen Daten :lach: