Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mietwagen in Kambodscha (Selber fahren), Bedingungen?

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von bobcat, 25.08.2015.

  1. bobcat

    bobcat Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    3
    Hallo zusammen

    ich bin diesen November wieder in Kambodscha und möchte ein Auto mieten. Auf der Website der Vermieter gibt es unterschiedliche Infos was man alles bringen muss: Business Visum, Wohnsitznachweis, dann bekommt man Kambodschanische Fahrerlaubnis.

    Gemäss dem Kambodschanischen Konsulat in Zürich braucht man nichts von dem, einfach mit dem internationalen Führerschein zur Autovermietung.

    Weiss jemand von euch näheres?

    Ich war dieses Jahr bereits mit Minibus und Flugzeug unterwegs (Phnom Penh, Pursat, Siam Reap, Shianoukville) und finde es schade, dass der Minibus einfach durchbrettert... es gibt so viele tolle Momente zum Entdecken und Fotografieren. Meine Begleitung ist Kambodschanerin, weiss aber nichts zum Thema welche Dokumente für einen Mietwagen benötigt werden. Deshalb meine Frager hier im Forum. Ohne kambodschanische Begleitung würde ich so einen Roadtrip allerdings nicht wagen...

    Viele Grüsse
    Bobcat
     
  2. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    auto kann ich nichts dazu sagen, aber motorrad war problemlos möglich. führerschein wurde der internationale akzeptiert, war aber eh egal, ist nur versicherungstechnisch von belang! falls du ne inlandsversicherung abschliesst ist es nur verarsche wenn du keinen inlandführerschein hast, nur dann zahlen sie im schadensfall!
    ich denke mal du wirst ein auto mieten können. aber pass auf mit der versicherung und les das kleingedruckte. es soll aber auch möglich sein sich innerhalbe einiger tage unter abgabe eines gewissen obolusses ne kambodschanische fahrerlaubnis besorgen zu lassen!
    mein tip wäre, wende dich direkt an einen vermieter vor ort, der wird dir dann schon genau auskunft geben!
     
  3. bobcat

    bobcat Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    3
    Hallo Eintakter

    danke für die Antwort. Bereits bei verschiedenen Vermietern angefragt. Das mit der kambodschanischen Fahrerlaubnis ist anscheinend kein Problem, gibt bei der Miete eine temporäre Erlaubnis. Wo ich nicht sicher bin ist beim Visum, gemäss Website benötigt man ein Business Visum (an der Grenze gegen einen kleinen Obulus machbar), gemäss Konsulat in Zürich benötigt man dies nicht (wobei es anscheinend kein Business Visum in Zürich gibt, nur in Kambodscha selber)... mal schauen ;)
     
  4. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    business visum? wär mir völlig neu... glaub ich nicht!
     
  5. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Online kann man auch ein Visum machen für Kambo
     
  6. uscmai

    uscmai Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Habe das mal über unsere AVIS Niederlassung angefragt, lt. denen ist lediglich ein Internationaler Führerschein zum Anmieten erforderlich. Selbst AVIS in Kambodscha bietet aber nur Mietwagen mit Selbstbeteiligung an sowohl Vollkasko als auch Diebstahl, die Haftpflichtversicherung entspricht nur dem Mindeststandart des Landes, es wird dringend zum Abschluss einer separaten Haftpflichtversicherung geraten!

    Gruss USCMAI
     
  7. bobcat

    bobcat Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    3
    Hallo USCMAI

    danke für die Infos. Werde dann Ende November Feedback geben wie es war ;)

    Gruss, Bobcat
     
  8. Dragon

    Dragon Gast

    Es gibt in Kambodscha keine verlässliche Reg3elung betreff des int. Führerschein! Entweder die Bullen zocken dich ab oder nicht! je nachdem. Wobei, als Ausländer haltn sie dich sowieso viel öfters auf....die müssen ja auch von was leben.
    Außerdem mit dem Auto durch Camboland....Abseits der 4 großen Strassen befindest du dich auf nicht befestigte strasse oder wie man das nennen kann. Je nach Wetterlage verwandelt sich diese in ein schlammbad oder unpassierbar, da Löcher so groß wie ein Auto!!! Empfehle Panzer....:sc:
     
  9. Dragon

    Dragon Gast

    Es gibt in Kambodscha keine verlässliche Reg3elung betreff des int. Führerschein! Entweder die Bullen zocken dich ab oder nicht! je nachdem. Wobei, als Ausländer haltn sie dich sowieso viel öfters auf....die müssen ja auch von was leben.
    Außerdem mit dem Auto durch Camboland....Abseits der 4 großen Strassen befindest du dich auf nicht befestigte strasse oder wie man das nennen kann. Je nach Wetterlage verwandelt sich diese in ein schlammbad oder unpassierbar, da Löcher so groß wie ein Auto!!! Empfehle Panzer....:sc:
     
  10. bobcat

    bobcat Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    3
    Dragon, ich kenne die Schlaglöcher und Strassen... und irgendwann sind auch die 4 befestigen Strassen zu Ende... Ich hab einfach keine Lust eingepfercht in einem Minibus durchs Land zu brettern und draussen hat es die geilsten Fotomotive und der Fahrer saust an allem vorbei. Die Schlaglöcher und Bullen machen mir keine Sorge, das mit den ganzen Haftpflichtversicherungen bin ich aber am klären.. Mal schauen ;)