Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kambodscha Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Alfred61, 15.06.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Wenn man es sich Terminmaessig richtig einteilt, kann man einen Visa Trip nach Phnom Penh mit AIR ASIA um etwa 3.000.- Baht return ab Bangkok machen, am Besten und Guenstigsten, nur Handgepaeck zu haben!
    (Aktuelle Aktion, noch bis 23.6. Buchbar)
    Gibt vielleicht nur ein Tourist Visa da, aber fuer mich eine Alternative zu Anderen Moeglichkeiten.

    Ich flog am Mittwoch letzter Woche Bangkok-Don Mueang - Phnom Penh. Unstaende bedingten, das ich mit 5 Overstay Tagen am Flughafen erschien. Ist aber Ueblicherweise ein Kavaliersdelikt und wurde in der eigens dafur vorhandenen Office a' 500.- Baht am Tag verrechnet.

    Flug und Einreise in Kambodscha, Problemlos und flott. Ein E-Visa im Internet bei Kambo Immigration zu ordern bringt den Vorteil, weniger Platz im Pass-kein Sticker und schnellere Abfertigung am PP Flughafen.

    Nach verlassen der Ankunftshalle wurde ich von Moto-Rickscha Fahrern angesprochen und liess mich um 7 Dollar-soll Fixpreis sein, zum BLUE TONGUE Htl. in die Stadt fahren.
    Billiger geht es eventuell, wenn man zur Strasse am Flughafen geht, aber das waren mir 1-2 Dollar Erparnis nicht wert.

    Das Hotel liegt Zentral, neben den derzeit angesagten (Tag u Nacht) Plaetzen in Phnom Penh, Shopping Center, Markt, 2 Diskotheken,=Heart of Darkness= und =Pontoon= und der =Golden Sorya= Bier-Barszene,
    Bierkaraffe 1,4 Liter?, 2 Dollar !
    sowie dem Freelancer Hotel Restaurant-Bar Walkabout.
    Die Altbekannte Freelancer Treff =Martini Bar Gastgarten Disco= ist etwa 5-10 Moto Rikscha Minuten entfernt.
    Hier LINK zu meiner Kritik.
    http://www.tripadvisor.com/Hotel_Review-g293940-d1757065-Reviews-Blue_Tongue_Cafe-Phnom_Penh.html

    Ich waehlte dieses Hotel da es im Internet als positive neuere Alternative zu dem mir bekannten FLAMINGOS Hotel gleich um die Ecke empfohlen wurde.

    Leider, hatte mich der alte Spruch, "Wer zu spaet kommt, den bestraft das Leben" eingeholt und meine grosse LIEBE,
    3 te der Maedchen des Monats Wahl Dezember 2012 hier im Asienforum, hatte sich mit Anderem nach Siem Reap abgesetzt!
    Dauerte bis Donnerstag Spaet Nahmittag bis ich das richtig erkannte am Telefon erklaert bekam.
    Zeitmaessig und Finanziell vernachlaessigt, ist das nur normal. 21.gif, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1
    Bin selber schuld, aber war trotzdem schwer geknickt!

    Am ersten Tag war ich aber noch in Hoffnung und ging Abends ins WALKABOUT 50 m ums Eck v meinem Hotel, passt! 2.gif, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 2
    Zwei recht ansehnliche junge Damen nahmen sich meiner sofort an
    und speziell eine wollte unbedingt einen flotten Dreier durchziehen, 20 Dollar pro Girl-ca. 600 Baht (Insgesamt ist das Damen Angebot da aber in den Jahren scheinbar gefallen!)
    Ich entschied mich fuer die Ein Frau Variante mit der fuer mich huebscheren und es war ein absolut positives Erlebnis, sie schien wirklich geil zu sein und meine Franzoesischen Zaertlichkeiten zu geniessen zog mich dann ueber sich, Kondomfrage gab es keine. 20 Dollar f Shorttime-LT wollte sie nicht!

    Gegen Mittag, kam ich in die Gaenge und versuchte bei Hotel Rezeption Info ueber Visa Agenten zu bekommen, der mir Thai Visa (Tourist) verschaffen koennte.
    Mir steht eigentlich eher Non Immigrant -O- zu, als Vater von Thai Kindern, aber das kann ueber Agenten vielleicht schwieriger sein, so versuchte ich das gar nicht.
    An meiner Rezeption war man aber unkundig, NEGATIV.
    So wanderte ich 200m in mein altes Stamm Hotel seit 7 Jahren das Flamingo Hotel, da war man sehr bemueht, nahm meinen Pass mit 50 Dollar (Visagebuehr davon 40 Dollar) musste nichts unterschreiben! Bekam Bestaetigung Pass abgegeben zu haben und man versprach ihn
    am Dienstag Abend mit neuem Visum retournieren. Passt!
    2.gif, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 3

    Da es in meinem Hotelzimmer im BLUE TONGUE kaum Tageslicht gab,nur kleine Oberlichte und kein Warmwasser-Solarzellen in Regensaison! buchte ich fuer dritte Nacht wieder im Flamingos nachdem ich Zimmer geprueft und fuer mich fuer OK da gefunden hatte!
    Ist da lauter durch Barbetriebe in Umgebung aber stoert mich nicht.

    Danach ging es zu CHRISTIAN Schnitzelwirt Sihanoukville nun auch in Phnom Penh vertreten, paar Hundert Meter Suedlich von Japanischer Freundschaftsbruecke ueber den Basaac Fluss am Sisowath Quai 51. Hat sich da bei Schweizer Motorradhaendler Vermieter eingemietet.

    Gibt da gutes Essen und meisst eine Nette Expat Runde zum tratschen und Bier trinken.
    Mit einem der Burschen ging es ins Sorya Bar Zentrum, er wartet da auf Neue Schoene!
    Ich beruhigte seine Dauerfreundin am Telefon das er eh "BRAV" sei. 2.gif, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 4
    Er entschwand mit seiner Schoenen der Nacht auf seinem Motorrad und ich-

    Traf in der zweiten Nacht eine nur vom -sehen- seit Jahren Bekannte aus Sihanoukville, sie schwer dem Alkohol verfallen, was sie im Gesicht schon zeichnete, sie hatte da in SNV LT Deutschen (Jahre), aber ihre Trunksucht!?

    Ergab sich dann doch, das ich sie mit ins Hotel nahm um etwa 5Uhr30 aus der G-Bar-Disco im Sorya Bar Center kommend.
    Mir war gar nicht unangenehm, das die sehr schlanke-Beine schon sehr nett, "Alte" mit bis auf den Slip entbloesstem

    Koerper waehrend meines Bad Aufenthaltes entschlummert war. Muede v tanzen war sie und v Bier!
    Ich weckte sie nicht, am Mittag musste ich es aber tun, da ich ja das Hotel wechselte, gab ihr 2 Dollar fuer Moto Taxi, sie nahm es natuerlich, dabei wohnte sie kaum 200m entfernt. 2.gif, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 5
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2013
  2. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Nun Freitag in meinem mir gut bekannten FLAMINGOS, 25 Dollar, etwa gleich wie im Blue Tongue, Kritik hier,
    Friendly since 7 years - Review of Flamingos Hotel, Phnom Penh, Cambodia - TripAdvisor
    am fruehen Nachmittag eingecheckt.

    Begab ich mich wieder zu CHRISTIAN an den River und hatte da etwas Abwechslung gegen meinen Liebeskummer ueber die mir verloren gegangene Schoenheit, die ausserdem noch sehr, sehr nett war!:cry:

    Bei Chris, ergab sich Treffen mit einer 29 Jaehrigen der ich geholfen hatte fuer ihr Baby eine Oesterreichische Halb Waisen Pension zu bekmmen.
    Der Oest.Vater war mir Gehirntumor verstorben, sah sein Kind nie und ich erleichterte ihr die Behoerdenwege-Kontakte mit einem "Blinden" Deutschen der mich mal im Internet ueber ein Forum kontaktierte.
    Ich legte ihm die "Rutsche" zu der neuen Vater und Unterstuetzer suchenden Dame und er ist kein Zimperlicher, zuerst flog der Thailandkenner mit Pattayafreundin, schon aus D nach TH traf sich mit mir am Flughafen ohne sich sicher sein zu koennen ob ich erscheinen wuerde.

    Dann flog er ohne Netz, allein, nach Phnom Penh und diese Kindesmutter holte ihn ab, es gab auch Sex, aber kein Happy End,
    doch die Halbwaisen Pension laeuft!

    Die Kambodschanerin hatte ja doch viel Pech, die Heiratspapiere lagen schon auf OE-Botschaft in Bangkok,
    ein paar Monate spaeter und die junge Kambo haette nach OE Bedingungen durch Kind bedingt Witwen-Pensionsanspruch gehabt!

    Das Kind ist ein kleiner Satansbraten, man traf sich spaeter nochmal allein auf Wunsch der Kindesmutter, sie lud mich zum essen ein,
    aus Dank, aber das meinerseits erhoffte moegliche "Spezial Dessert" ergab sich nicht. :wink:
    Der Blinde, ist noch immer am Kontakten und sie hofft noch!:yes:

    Spaet Abends dann ins Sorya Bar Center und da mich mit Bier etwas betaeubt, an der 51 Street sitzend.
    Einige Damen auch die "Bekannte aus Sihanoukville sprachen mich an, setzten sich zu mir,
    ergab sich dann, das ich eine aeusserst schlanke-duerre? Dame bei mir Platz nehmen liess und die dann auch nach mitnahm, ihr 15 Dollar Shorttime und 30 Dollar Long Time Angebot als Erstaussage hatten mich positiv gestimmt.

    Es gesellte sich auch ein mir Bekannter Oesterreicher der Pensionist "Casino Charly" der in TH und Kamboszene unterwegs ist, er hatte tolle junge 20? sehr Gutaussehende auch adrett gestylte und gekleidete Dame dabei, die waere ein Foto wert gewesen! Schade!
    (Vielleicht erwische ich den Charly noch und er laesstmir eines zukommen.)
    Sowie ein weiterer Landsmann hinzu.
    Beide bestaetigten mir das die "Duerre" gut sei und ich ruhig "Lochschwager" mit ihnen beiden! werden solle!


    Nackt haetten sie manche als Hungerhaken bezeichnet, aber sie war lang im Metier und verstand ihr Geschaeft.
    Kondomnachfragen, gab es wieder keine! :ironie:
    Keine Kinder! Sehr enge Sache, scheint uebrigens in Kambodscha weniger Muetter in der Szene zu geben als in Thailand.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2013
  3. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Am Samstag,
    waren wir, meine Gazelle aus der "Sahel Zone" und ich lang im Bett, an dem Tag ergab sich nicht viel, ausser Bettgeschichten. :hehe:
    Ein wenig Internetten WIFI lief halbwegs ok und Abends brachte mir die LIEBE eine Pizza mit.
    Das selbe Team spielte nochmal, -Das aelteste Spiel der Welt-.:yes:
    Ich ging kaum vor die Tuer.

    Sonntag,
    Man trennte sich, Telefonnummern waren ja ausgetauscht.
    Nachmittags ging ich ins Walkabout und fand da die positivste Bekanntschaft der Phnom Penh Tage, eine auesserst freundlich laechelnde 30 Jaehrige die angab, nur an Sonntagen ins Walkabout zu kommen, da sie sonst in Nachbarprovinz eine Fix Anstellung haette.
    Kann stimmen, ich sah sie nur an diesem Tag.
    Mit der haette ich gerne mehrere Tage verbracht, ihr laecheln erinnerte mich an meine "Verlorene Liebe".
    Kurz spaeter setzte sich auch auf die andere Barseite bei mir eine junge Frau, die mir bekannt vorkam, mir aber nicht einfallen wollte woher mir das Gesicht bekannt vorkam oder wem es aehnlich sah.

    Als sie mich fragte wo denn mein Krokodilzahn und Haifischzahnanhaenger sei, fiel es mir wieder ein!
    Mann, mit der hatte ich von Do auf Fr eine ST gehabt! :?
    Ich muss aber zur Verteidigung sagen, sie trug die Haare ganz anders. :mrgreen:

    Meine Neue, machte sogar Vorschlag auf Dreier, obwohl die Girls sich nicht kannten, sie sehe gerne beim fi..en zu.
    Ich akzeptierte aber ihre 20 Dollar Vorgabe fuer ST und wir gingen nur zu zweien.

    War ganz toll, mit ihr, sodass ich mich genotigt fuehlte,
    sie zu fragen, ob sie sich nicht krank melden, ich sie von Arbeit fuer paar Tage frei kaufen koenne.
    Aber leider und nicht mal Telefon hatte sie!
    Komm Sonntag wieder in Walkabout, gab sie mir als Alternative an. Ja, leider, geht nicht. :byee:

    Abends, dann spaeter.....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2013
  4. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    @Alfred61 Mach mal bitte die Farbe raus in deinen Posts oder verwende zumindest eine dunklere Farbe. Hellgrau auf Weiß ist verdammt schwer zu lesen.
     
  5. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Du sprichst aber hier nicht zufällig vom Hermann aus Wien, der ist leider verstorben.
    Aber sein Mädl ist in Ordnung, finde ich super wenn du ihr hilfst.


    Seit wann heißt der Viagra Charly denn Casino Charly? :mrgreen:
     
  6. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Sorry, ist auf Grund, "Copy und Paste" Effekts, muss ich wohl schreiben und kann mir die Sache nicht erleichtern. :wink:
     
  7. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Ja, ist HERMANN aus Wien gewesen und seine nach Buddhistischem Rytus mit ihm vermaehlte Chanthy.

    Fotos anklicken, vergroessert.
    Er 60+ sie 27 bei Geburt v gemeinsamem KInd, bzw Tod v Hermann.
    Die Kleine AN(N)A nun 2,5 jung und die Mama mit kleiner Halbwaisenrente, etwa 270 Euro p M. kann sie nun zumindest in Kambodscha ok leben und etwas laecheln.
    Auch wenn sie knapp an Witwen Pension vorbeischrammte!

    Der Charly ist halt ein Vielseitiger mit Mehrfach Nicks :yes:.
    img004(1).jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1 05062013355.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 2 05062013354.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 3
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.06.2013
  8. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Ja der gute Hermann, Gott habe ihn selig.

    Pic54.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1
     
  9. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    16072010658.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1 281120101346(1).jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 2
    Mein seit langem in Kambodscha gewoehntes und nun velorenes Qualitaetslevel, sah ich nicht.

    Charlys junge Knospe waere aber eine moegliche Anwaerterin gewesen, aber die war ja besetzt.
    Hoffe ich bekomm nochmal Foto von ihr von ihm.

    LT, gab es mit meiner BRAVEN, NUR Sonntags, Freelancerin vom Walkabout ja nicht.
    Also, musste ich Sonntag Abends doch noch mal raus und mich umsehen.

    Cordon Bleu im WALKABOUT versucht, war ganz gut, hatte mir aber auch frueher besser geschmeckt.

    Danach ein Rundgang im Sorya Barzentrum, da ist noch vieles nicht vermietet und geschlossen an Barplaetzen. Man baute wohl fuer die Zukunft. :wink:

    In einem Beauty Salon sah ich dann einen ansprechenden Kathoy sitzen, ich wartete auf Blickkontakt und er kam schon angerauscht.
    Ich liess mich "ueberreden".
    Das gebotenen war kaum der Rede wert, ich riet ihm auch seine "Phimose":roll: behandeln zu lassen! :hehe:

    "ES", war der/die Einzige die was mit Kondomen, versuchte zu machen, aber so engen Querschnitt, hatte ich noch selten wo gesehen.
    Gab dann eben eine kurze "Bare Back" Aktion.

    Das reichte mir dann auch fuer den Abend!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.06.2013
  10. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Wenn es mit meiner Srey Aun nix mehr wird in Kambodscha, wurden neue fruchtbarere Wiesen gefunden zum abgrasen.
    004.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1
    Kann ich ja mal versuchen bei ihrer Nichte anzuklopfen, die duerfte nun gerade ins "Richtige" Alter kommen. :yes:

    IMG_0607.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.06.2013
  11. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Wenn ich mit dem ROTEN statt dem GRUENEN vorfahre, wird es schon passen, bei beiden! :mrgreen:
    290320131152.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 1

    290320131150.jpg, Paar Tage Nachtleben in Phnom Penh aktuell, waehrend Visa Reise, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.06.2013
  12. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Schön, mal wieder was aus PP zu lesen und Bilder zu sehen. Danke.
    Warst Du auch im HoD oder im Pontoon?
     
  13. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Freut mich, das mein Bericht von dir positiv aufgenommen wurde.

    "Heart of Darkness",
    das war oft sehr belebt, zumindest sah es so am Eingang aus, ich sass dem oft Stundenlang gegenueber und trank da mein 2 Dollar die 1,4 l Karaffe Bier, an der Golden Sorya Bier Bar Szene, die noch sehr viele ungeoeffnete Barplaetze hat!
    Im HoD selber drin, war ich diesmal nicht.
    Ich war meisst Moralisch zu betaeubt von meiner Niederlage die schoene Dauerliebe betreffend,
    die ich verloren hatte, durch eigenes Verschulden!:cry:

    "Pontoon"
    Ja, da schleppte mich am zweiten Abend die mir aus SNV Bekannte einmal rein, war nach meiner Auffassung nix Besonderes ne Disco eben,
    an dem Tag auch gemuetlich Platz im Lokal.
    War wie gesagt den ganzen Aufenthalt in PP wie in negativer Trance und nichts gefiel mir so wirklich!:?
     
  14. Alfred61

    Alfred61 Member

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Udon Thani
    Gab dann noch an einem Abend eine Low Season Aktion,
    = nicht genuegend BANANEN fuer so viele KOKOSNUESSE = sagte dazu mal meine EX in Thailand.

    Waehrend meine LT die Duerre Dame aus der -SAHEL ZONE- so Ueber-schlank war sie:hehe:, in die Pontoon Disco nebenan, zum tanzen ging,
    gesellte sich eine Andere an meinen Tisch im Sorya Bier Bar Center,
    die war etwas mollig und zeigte ihre ueppigeren Brueste bereitwilliger als ueblich dem Publik, auch mir. :yes:

    Irgendiwe wurde ich aber nicht warm mit ihr und die aufgerufenen Erstpreise waren zu hoch, Verhandelbar aber schon ein Downturn fuer mich.
    Meine Duerre kam zurueck und ich sass dann mit 2 Damen. Die ignorierten sich und es dauerte eine ganze Weile bis die Mollige dann abzog.

    Wir wechselten dann zu einem anderen Tisch mit beserer Sicht und als meine Schlanke mal auf die weit entfernte Toilette musste,
    wurde ich von weiterer Dame in rosa angesprochen und gefragt ob sie Platz nehmen duerfte.
    Ok, no problem, hatte 4 Sessel brauchte nur 2. Verbesserung im Aussehen zu meiner Dame war die NEUE nicht,
    also ging ich auf ihr Werben nicht ein.
    Meine kam von Toilette retour und die in rosa verliess zwar den Tisch aber begann zu zanken und es ergab sich eine laengere Diskussion zwischen den Damen.
    Handgreiflichkeiten schienen denkbar!
    Ich verliess den Ort und schaute, meine Gazelle im Schlepptau noch bei anderer offener Disco Bar im Barcenter vorbei,
    da traf ich auf Bekannte, Charly und seinen Wiener Kollegen und auch auf meine Sexpartnerin vom ersten Phnom Penh Abend die ich Nachmittags im Walkabout nicht sofort wiedererkannt hatte.:oops:

    Irgendwie, wollte ich nun "sie" haben, sie war auch die Atraktivere und Juegere, das kurze Gespraech mit ihr ergab dann gleich wieder Anlass zu Streit, zwischen einer Bekannten meiner schlanken aelteren Gazelle, ihr und meiner nun Auserwaehlten.
    Ich bestellte mir was und hielt mich Abseits bei meinen Bekannten Kollegen

    Meine Gazelle ging in Beauty Salon zum Haare foenen? und ich nutzte schnell die Chance
    und verschwand mit der, die mich nun mehr anturnte nach hinten hinaus und in mein Hotel um die Ecke!
    Kaum im Zimmer mit meiner Huebschen, rief mich schon die Rezeption an und meldete mir Damenbesuch wolle aufs Zimmer.
    Ich musste absagen, sorry -Aeltere Gazelle-.
    Heute Abend war ich etwas gemein. Hatte sie lange warten lassen und dann doch andere genommen. :roll:

    Der Morgen graute schon als wir endlich zur Sache kamen, doch schon so spaet!
    War keine schlechte Wahl gewesen der Kurzfristige Wechsel zu der Jungen, aber die wollte nur ST,
    immer und so ergab sich nie mehr mit ihr, sie hatte sicher gute Chancen auf Mehrfache Nachtabenteuer!:mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2013